Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Kerosin" aus

15 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Red Sparrow
    Skrupellos. Manipulativ. Sexy.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Kerosin" am 11.12.2018
    Es lässt einen mit Erschrecken feststellen wie Menschen manipulierbar sind, bzw. manipuliert werden oder wie man diese Macht beherrscht. Man fragt sich ob es solche "(Sex) Schulen" überhaupt gibt, ekelhafter Gedanke!
    Durchhänger unglücklichen Längen man hat das Gefühl, das wichtige Szenen herausgeschnitte wurden. Warum? Künstlich Spannung erzeugen? Leider nicht geglückt.... J. Lawrence, mal überzeugt sie gnadenlos und dann ... um mit unerwarteter Handlung den Menschen hinter der Tat zu zeigen....

    Ja, man überlegt an der Filmidee herum. Der Film hat was. Aber gut geht anders!
  • Kingsman 2
    The Golden Circle
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Kerosin" am 20.02.2018
    Bin eingeschlafen...... so gut!
    Es gibt Genre die sind schräg aber sehenswert, bei Kingsmann hat man schnell das Gefühl das etwas gewollt aber nicht geschafft wurde.


    Hoffentlich sparen die sich einen dritten Teil.
  • The Sex Teacher
    Planlos. Prüde. Paarungswillig.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Kerosin" am 09.01.2017
    Selten so einen tollen Film gesehen und erst die fazinierende Synchronisation. Auf das Thema des Titel wird auf eine ungewöhnlich nette Art ausführlich eingegangen!
    Die Lacher sind tiefgründig und treffen auf den Punkt. Einfach super und muss man gesehen haben.... Kultverdächtig!
  • Cloud Atlas
    Der Wolkenatlas - Alles ist verbunden.
    Science-Fiction, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Kerosin" am 05.12.2012
    @KleinMichael, bis auf Popcorn haben wir die gleichen Erfahrungen gemacht......
    Sehr selten haben wir uns so angeregt nach einem Kinobesuch über den Film unterhalten.
    Ich bin froh diesen Film gesehen zu haben.

    Erklären, erzählen o.ä. ist bei so einem unglaublichen Film eigentlich nicht möglich, weil all die vielen Eindrücke die man erlebt gar nicht so wiedergeben kann.

    Hingehen - ansehen, sich auf diese Art des Films einlassen können, der wir begeistert sein....
    Ich kann aber auch gut verstehen, wenn ein paar Kritiker sagen das war nichts... Schade, denn sie haben den "Sprung" in den Film nicht geschafft.
  • Black Swan
    Drama, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Kerosin" am 29.02.2012
    Puh, sehr enttäuschend. Krankhaftes Verhalten von Balletttänzerinnen ... für normalsterbliche nicht nachvollziehbar.
    Wir können vor dem Film nur warnen.... tut es euch nicht an, außer ihr steht auf solchen morbiden Psychokram.
  • Tach Herr Dokter
    Er kam, sah und sägte.
    Deutscher Film, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Kerosin" am 03.03.2011
    Eigentlich ist es eine ganz "normale" Familie, die Beckers.... Niemand sollte sagen soetwas gibt es nicht, doch tut es, es gibt sie.
    Wer diese Serien mag, kommt an dem Film nicht vorbei und für den Liebhaber sind ist er ein Treffer. Die Szene mit dem Schlitz in der Terrasse musste ich zweimal gucken, hatte Staub ... ähm, Tränen in den Augen vor lachen.
  • Moon
    400.000 Kilometer von Zuhause, ist das Schlimmste, was einem begegnen kann... man selbst.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Kerosin" am 05.02.2011
    Ja, war lange am überlegen, aber der Film hat mir gefallen. Er erinnert sehr an die gute alte SFI Zeit. Hätte man den ihn kürzen können, Szenen nicht in die Länge ziehen sollen.... natürlich, stellenweise "sehr ruhig", aber genau das macht diese Filme aus, das kam wunderbar rüber. Wer mit Odysee 2010 nichts anfangen kann, sollte diesen Film eher nicht gucken. Was mich immer besonders an einen Film berührt ist, wenn man Tage danach noch mal drüber spricht und genau das war bei diesem Thema so.
  • Wenn Liebe so einfach wäre
    Trennung... mit Nachspiel.
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Kerosin" am 05.02.2011
    Es gibt sicher ein paar lustige Szenen keine Frage, aber das wird erwartet. Die Geschichte dümpelt vor sich hin. Wer wie ein Moralapostel davor sitzt kann sich vielleicht auf andere Art und Weise erwärmen. Nur bleibt die Frage um was geht es in dem Film überhaupt, sind das nicht normale alltägliche Dinge zu denen auch Scheidung mit dem Drumherum (nochmal mit dem Ex) etc. dazugehört.... also wäre es eher eine Soap? Ne, meiner Meinung nach taugt er noch nicht mal für ein laues Abendprogramm. Jung und alt... Töchterchen (18) fand ihn Öde, wir(45) fanden ihn einschläfernd, aber stimmt es gibt noch die etwas ältere Generation oder die ehrenvollen 80+, vielleicht kann man diese Altergruppe dafür begeistern? Wir gehören definitiv nicht zur Zielgruppe. -Schade, auch bei den Schaupielern hatte mehr erwartet.
  • Willkommen bei den Sch'tis
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Kerosin" am 09.09.2010
    Hört sich langweilig an und beginnt auch so, aber die Situationskomik, viele Details kennt man aus dem eigenen Leben... Aber die Sch'tis Mundart super gemacht! Habe wirklich nach langer Zeit vor Lachen mal wieder Tränen in den Augen gehabt. Ich freue mich auf den nächsten Film dieser Machart!
  • Küss den Frosch
    Animation, Kids, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Kerosin" am 09.08.2010
    welch' Hartriegel muss man sein... Respekt vor den Zuschauer die nicht die Fernbedienung drücken!.... auf das Niveua komme ich einfach nicht runter...sorry.
  • Avatar
    Aufbruch nach Pandora
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Kerosin" am 09.08.2010
    Trotz der unrealistischen Kriegshandlungen, die eine zu große Sequenz ausmachen... ist die Art des Films, der Einfallreichtum der Macher für mich unerreichbar, und .... es ist ein Film der mich berührt hat.
  • Harry Potter und der Halbblutprinz
    Dunkle Geheimnisse offenbaren sich.
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Kerosin" am 21.06.2010
    Jugendfilm und nicht mehr, brauchten drei Anläufe ihn zu Ende zu sehen, jedes mal vorher eingeschlafen.... wie die Bücher irgendwann hat man keine Lust mehr darauf.