Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Das Lächeln der Sterne Trailer abspielen
Das Lächeln der Sterne
Das Lächeln der Sterne
Das Lächeln der Sterne
Das Lächeln der Sterne
Das Lächeln der Sterne

Das Lächeln der Sterne

Es ist niemals zu spät für eine zweite Chance.

USA 2008


George C. Wolfe


Richard Gere, Diane Lane, Mia Clarke, mehr »


Drama, Lovestory

3,4
423 Stimmen

Freigegeben ab 6 Jahren

Abbildung kann abweichen
Das Lächeln der Sterne (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 93 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Home Video
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Spanisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Portugiesisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Audiokommentare
Erschienen am:17.02.2009
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Das Lächeln der Sterne (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 97 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Home Video
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Spanisch, Niederländisch, Dänisch, Finnisch, Italienisch, Englisch, Koreanisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Audiokommentare, Hinter den Kulissen, Musik-Video
Erschienen am:17.02.2009
Das Lächeln der Sterne
Das Lächeln der Sterne (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Das Lächeln der Sterne
Das Lächeln der Sterne
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Das Lächeln der Sterne in HD
FSK 6
Stream  /  ca. 93 Minuten
Vertrieb:Warner Home Video
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:17.02.2009
Abbildung kann abweichen
Das Lächeln der Sterne in SD
FSK 6
Stream  /  ca. 93 Minuten
Vertrieb:Warner Home Video
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:17.02.2009
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Das Lächeln der Sterne
Das Lächeln der Sterne (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
Chio Mikrowellen Popcorn
Süßigkeiten zum Film
Die bunte, süße Vielfalt von Haribo und Chio.
Verschiedenen Geschmacksrichtungen von süß bis sauer.

Verwandte Titel zu Das Lächeln der Sterne

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Das Lächeln der Sterne

Die Stars aus 'Untreu' sind in diesem bewegenden romantischen Liebesdrama von Bestsellerautor Nicholas Sparks ('Message in a Bottle') endlich wieder vereint: Richard Gere ist Dr. Paul Flanner, ein Chirurg, der seine Familie bereits vor langer Zeit seiner Karriere geopfert hat. Diane Lane ist Adrienne Willis, eine hingebungsvolle Mutter, die versucht, sich eine neue Existenz aufzubauen, nachdem ihr Ehemann sie betrogen hat. Als er trotz allem wieder zu ihr zurückkehren möchte, ist sie hin- und hergerissen. In einer abgeschiedenen Pension in den 'Outer Banks' wollen Paul und Adrienne ihre Probleme überdenken. Als ein schwerer Sturm aufzieht, rücken die beiden Fremden zwangsläufig näher zusammen und geraten in einen Wirbel der Gefühle, der ihre Leben für immer verändert.

Film Details


Nights in Rodanthe - It's never too late for a second chance.


USA 2008



Drama, Lovestory


Romantik, Scheidung, Ehe, Nicholas Sparks, Literaturverfilmung



16.10.2008


760 Tausend

Darsteller von Das Lächeln der Sterne

Trailer zu Das Lächeln der Sterne

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Das Lächeln der Sterne

Vatertag-Muttertag: Mamas und Papas an die Macht!

Vatertag-Muttertag

Mamas und Papas an die Macht!

364 Tage im Jahr kochen sie, putzen, mähen den Rasen und korrigieren kleine Mängel am Haus - Zeit, ihnen mal einen Tag Ruhm zu gönnen, den Müttern und Vätern dieser Welt...
Vatertag - Muttertag: Mamas und Papas an die Macht! Zum Vater- und Muttertag

Vatertag - Muttertag

Mamas und Papas an die Macht! Zum Vater- und Muttertag

364 Tage im Jahr kochen sie, putzen, mähen den Rasen und korrigieren kleine Mängel am Haus - Zeit, ihnen mal einen Tag Ruhm zu gönnen, den Müttern und Vätern dieser Welt...
Richard Gere: Gere wird beim Zurich Film Festival ausgezeichnet!

Bilder von Das Lächeln der Sterne

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Das Lächeln der Sterne

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Das Lächeln der Sterne":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


aus Halle
am
Habe diesen Film zur Kinopremiere gesehen. Ich kann nur sagen, das der Schluß zum heulen ist. Das gesamte Kino hatte Taschentücher gebraucht :o(. Er ist sehenswert, eher für Frauen gedacht, denke ich...

aus Gottmadingen
am
Einfach nur schön. Auch ein älterer Richard Gere sehenswert, die private Problematik der Hauptdarstellerin nachvollziehbar und realistisch, das Haus am Strand ein Hochgenuß für Romantiker...- kurz: ein wunderbarer, alle Klischees erfüllender Frauenfilm ;-)))!!! Am Ende bitte ausreichend Kleenex bereit halten.
Extra-Tipp: Den Film am besten ungestört und/ oder mit der besten Freundin anschauen!!!!

aus Bühlertal
am
Ich habe das Buch gelesen und den Film gesehen. Das Buch ist sehr gut umgesetzt. Ein Film für Zweisamkeit.

aus Herzogenrath
am
Habe das Buch gelesen und den Film gesehen und muss sagen der Film ist tausendmal besser . Die Schauspieler waren super . Ein sehr trauriger ,Herzschmerz Film . Wer solche Filme mag unbedingt ansehen und wie gesagt Taschentücher bereitlegen die braucht man.

aus Weil am Rhein
am
Ein Film über Einsamkeit und Zweisamkeit. Sehr einfühlsam umgesetzt. Etwas für stürmische Wintertage und jeden, der sich auf ein Wechselbad der Gefühle einlassen kann. Schön und traurig, aber auf jeden Fall zu empfehlen.

aus Mittenwalde OT Ragow
am
Wie gerne würde ich 6****** geben. Einfach nur ein wunderschöner Film mit viel Herz/Schmerz, fantastischen Darstellern und wundervoller Musik. Den Soundtrack muss ich mir besorgen. Wenn auch das Ende sehr traurig ist, so bewegt der Film durch seine wundervollen Bilder. Absolut empfehlenswert!!!

aus Villingen-Schwenningen
am
Von wegen Frauenfilm, fand ihn für einen "Schmalzfilm" sehr gut, da er nie ins Banale abglitt. Gute Darsteller und das Drumherum machen ihn zu guter, gefühlvoller Unterhaltung. Schon allein das Haus am Strand lohnten das Gucken.

aus Lauda-Königshofen
am
Dieser Film geht wirklich ans Herz! Man muß jetzt nicht fragen, was daran realistisch ist, was vielleicht übertrieben oder zu dick aufgetragen wurde - er nimmt den Zuseher gefangen - und jeder über 40 ist froh, dass ihre Altersklasse hier auch noch ein Leinwandleben hat. Klasse gespielt, fesselnd, schöne Bilder - auf jeden Fall sehenswert!

aus Wolfsburg
am
Dieser Film ist eine wunderschöne, einfühlsame und stille Love-Story. Endlich
mal wieder ein Stück zum eintauchen und mitfühlen. Tip für Sensibelchen:Taschentücher nicht vergessen.

am
Schon wieder ein Film, bei dem zwei Menschen, deren Leben total verkorkst sind sich gegenseitig therapieren. Der Film ist sehr langatmig und der Schluss wirklich traurig.

aus FRANKFURT
am
Dieser Film war sehr schön, jedoch am Ende leider kein Happy End.
Die Musik zum Film war sehr gut. Auch die Schauspieler haben gut gespielt.

aus Regensburg
am
Der Film bietet solide Unterhaltung, die durch die guten Schauspieler Gere und Lane getragen wird. Das Ende ist einigermaßen überraschend, aber m.E. gut gewählt.
Sehenswert.

aus Sulzbach-Rosenberg
am
Ein absolut gelungener Film, sehr sehr einfühlsam, der schon auf die Tränendrüse Auswirkungen haben kann. Einfach schön!

am
Mir hat der Film sehr gut gefallen, allerdings sollte man davor nicht das Buch lesen, da es einem sonst so vorkommt, als ob man den Film schon zu oft gesehen hat. Ich mag den Richard Gere, aber in dieser Rolle wäre wer anders besser gewesen z. Bsp. Kevin Costner!!!

aus Heidelberg
am
4 Sterne gibt es wegen der guten Schauspieler. Nicht auszudenken, was weniger fähige Akteure aus diesem Film gemacht hätten! Aber so bleibt die Handlung noch glaubhaft und man kann mit den Hauptdarstellern mithoffen und mitleiden. Außerdem gibt es einige innenarchitektonische Anregungen zur Gestaltung des eigenen Strandhauses...

aus Hürth
am
Sehr schöner Film aber Mädels haltet die Taschentücher bereit. Herzschmerz ohne Ende.
Die beiden Hauptdarsteller sind großartig.
Immer wieder noch mal.

aus Scheidt
am
Nette Herz-Schmerz-Romanze mit tragischem Ende. Gut gespielt - von der Story her aber nicht wirklich neu. Gut gefallen hat mir auf jeden Fall das tolle Strandhaus. Die Hurrikan-Sequenz kommt ein wenig zu kurz - aber zumindest solide Unterhaltung.

aus Taura
am
Taschentuchalarm!
Der Film ist sehr schön anzuschauen. Sehr traurig zum Schluss. Also liebe Mädels... Taschentücher bereit halten. Ein Film für einen DVD-Abend mit der besten Freundin.

aus Bochum
am
Ein gelungener Film über die Liebe und das Leben.Der Film schildert das Zusammentreffen zweier Menschen dessen Leben nicht unterschiedler sein könnte und die doch zueinander finden.Beide geraten an einen Scheideweg an dem sie ihr bisheriges Leben überdenken müssen.Der erfolgreiche Arzt dessen Leben bisher nur auf Selbstverwirklichung ausgelegt war und die sich aufopfernde Mutter die überlegen muß ob sie ihren untreuen Ehemann zurück nimmt.Beide können sich in dieser Situation Hilfe und Stütze sein und entdecken nicht nur die Liebe neu,sondern Finden darüber auch neu zu sich selbst.Von dieser Liebe profitieren nicht nur sie selbst sondern auch ihr Umfeld.Die Tochter entdeckt ihre Mutter neu und der Sohn seinen Vater.Doch just nachdem das Leben die Menschen zusammengeführt hat entzweit es sie wieder.Zurück bleibt eine Frau die erkennen muß was sie verloren hat.Eine überzeugende Diane Lane die jede erlebte Emotion wiederspiegelt und ein Richard Gere der das darstellt was er am Besten kann.

aus Hessisch Lichtenau
am
Ein sehr schöner Liebesfilm alla Hollywood. Sehr gut besetzt mit Richard Gere und Diane Lane.
Ein bisschen was von/eine Mischung aus „Massage in a Bottle“, „PS: Ich liebe Dich“, und „When a Men Loves a Woman“.
Schön gemacht, und sehr gut geschauspielert. Herzschmerz garantiert. 1AAA
Fazit: Muss man gesehen haben! Wirklich schön

aus Kamsdorf
am
ich finde dieser film zieht sich wie ei kaugummi ohne das was passiert.man wartet die ganze zeit auf die spannung aber sie bleibt aus.

aus Heide
am
ein super schöner Film - einfach toll, empfehlenswert für jedes Alter, jedoch sicherlich ein Frauenfilm. Das Lächeln Richard Geres wie immer zum dahinschmelzen

am
Ein Film, der wirklich ans Herz geht. Gut besetzt mit passenden Schauspielern, hat mich zu tränen gerührt. Stimmt einen nachdenklich, sich über jeden gelungenen Tag erneut zu freuen.

aus Lohmar
am
Die ausdrucksstarken Schauspieler stellen ein gereiftes Liebespaar dar, das vor allem die Sehnsüchte eines überwiegend weiblichen Publikums beglückt. Romantik pur und wunderschöne stimmungsvollen Bilder.

Ein MUSS für Richard Gere-Fans.

aus Michendorf
am
Als Sparks-Verfilmung durchaus sehenswert, wenngleich z.B. "Wie ein einziger Tag" wesentlich intensiver und mit mehr Atmosphäre hier deutlich besser ist.

Der Film stolpert ein wenig über die hohen Erwartungen, die man wegen des Traumpaares Lane/ Gere hat. Schade...

am
Ich kann mich der Filmfee nur anschließen... der Schluss hat es in sich- habe Rotz und Wasser geheult!!!
Dabei plätscherte der Film die ganze Zeit eher so dahin- und ich dachte- na was soll schon noch passieren...

Bin heilfroh, dass ich den Film nicht vorzeitig "ausgeschaltet" habe... und ich war echt kurz davor- bis dahin fand ich die ganze Sache eher etwas langweilig und höchstens für einen verregneten Nachmittag auf der Couch geeignet.

Jetzt, sehe ich die Sache etwas anders- und eigentlich nur für den Schluß- der das gesamte Geschehen total verändert (wie das Leben halt manchmal so spielt) habe ich zwei Sterne extra draufgepackt.

Der Film ist wirklich sehenswert- allerdings wahrscheinlich eher für die Damenwelt und sensible Personen ...

aus Freiburg
am
Richard Gere ist einfach ein Garant für gute Filme. Ein sehr guter und einfühlsamer Streifen der auch ein klein wenig auf die Tränendrüse drückt. Lohnt sich....

aus Altmannstein
am
Super schauspielerische Leistung... aber leider kein Happy-End:-( Ohne große Spannung sowie schleppende und langweilige Abschnitte! Daher nur 3 Sterne, da die Schauspieler klasse waren!

aus Lörrach
am
Selten einen berührenderen Film gesehen... Wunderbar und tragisch zu gleich... Bitte Taschentücher bereithalten für den Schluss... Nichts für Männer... ;-)

aus Römstedt
am
Das Lächeln der Sterne ist ein Film der mir besonders gut gefallen hat, deshalb bekommt er die verdienten fünf Sterne.
Inhaltlich kann man nur sagen so richtig was fürs Herz, und ansonsten nur, einfach anschauen und geniessen. Ruhig auch ein zweites Mal, dann entdeckt man noch mehr Details die den Genuss noch vertiefen.

aus Bockhorn
am
Ein Frauenfilm! Triefende Schmonzette, etwas für "heavy user". schmachtende Frauenherzen schlagen höher! Meins nicht. Der Film lebt im wesentlichen vom Aussehen des Richard Gere, das tut er ja auch wirklich gut.

aus Moers
am
Wieder mal ein Film, den ich am liebsten mittendrin ausgeschaltet hätte. War mir viel zu langweilig. Habe dann aber doch "durchgehalten" und das Ende hat mich dann total geschockt. Auch noch kein Happy End. Wenigstens kann man nicht sagen ich sei emotionslos. Was hab ich geheult!. Trotzdem gibst von mir keinen Stern mehr. Da helfen auch Gere und Lane nicht.

aus unterensingen
am
Die Schauspieler waren echt klasse aber ein Liebesfilm ohne Happyend macht einen nur traurig...Habe leider mehr erwartet

aus Gröbenzell
am
Der Film ist eine Katastrophe, platt,seicht, durchsichtig, schwache Dialoge,
da hat Hollywood mal wieder alle Vorurteile bestätigt, die Schauspieler spielen gut, wobei das nicht wirklich schwer ist : weinen, küssen, verlieben und dann noch einmal weinen- diese Kritik stammt von einem sensiblen Mann, aber das war mir einfach zu hart:-), meine Freundin stimmt allerdings zu...
Das Lächeln der Sterne: 3,4 von 5 Sternen bei 423 Bewertungen und 34 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Das Lächeln der Sterne aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Richard Gere von George C. Wolfe. Film-Material © Warner Home Video.
Das Lächeln der Sterne; 6; 17.02.2009; 3,4; 423; 0 Minuten; Richard Gere, Diane Lane, Mia Clarke, Betsy Duke, Chevy Lamont Cofield, Patryk Andrzejczak; Drama, Lovestory;