Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Flyboys Trailer abspielen
Flyboys
Flyboys
Flyboys
Flyboys
Flyboys

Flyboys

Helden der Lüfte - Inspiriert von einer wahren Geschichte.

USA, Großbritannien 2006 | FSK 12


Tony Bill


Martin Henderson, James Franco, Jean Reno, mehr »


Kriegsfilm

3,2
563 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Flyboys (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 133 Minuten
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Making Of, Dokumentation
Erschienen am:03.12.2007

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Flyboys (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 139 Minuten
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Letterbox, 2,35:1 Letterbox, 1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital DTS 5.1, Englisch Dolby Digital DTS-HD Master 5.1, Italienisch Dolby Digital DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Produktions-Notizen, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:03.12.2007
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Flyboys (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 133 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Making Of, Dokumentation
Erschienen am:03.12.2007

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Flyboys (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 139 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Letterbox, 2,35:1 Letterbox, 1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital DTS 5.1, Englisch Dolby Digital DTS-HD Master 5.1, Italienisch Dolby Digital DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Produktions-Notizen, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:03.12.2007
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Flyboys
Flyboys (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Flyboys
Flyboys (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
23% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Flyboys

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Flyboys

Während des Ersten Weltkriegs beschließt eine Gruppe idealistischer US-Piloten, England und Frankreich im Kampf gegen die überlegene deutsche Fliegerstaffel beizustehen. Angeführt von Reed Cassidy (Martin Henderson), einem erfahrenen Kampfpiloten, begeben sie sich in ein waghalsiges Abenteuer, das sich bald zum gnadenlosen Himmelfahrtskommando entwickelt...

'Flyboys - Helden der Lüfte' (2006), dieses Meisterwerk von Regisseur Tony Bill basiert auf der wahren Geschichte des legendären US-Kampfgeschwaders 'Lafayette Escadrille'. Mitreißende Special-Effects, eine faszinierende Story, waghalsige Flugmanöver und die Starbesetzung u. a. mit James Franco als Blaine Rawlings und Jean Reno als Captain Thenault garantieren einen spektakulären Filmgenuss. Ein Event-Movie für alle, die es abenteuerlich lieben.

Film Details


The Flyboys - Inspired by a true story.


USA, Großbritannien 2006



Kriegsfilm


Flugzeuge, 1. Weltkrieg, Militär



10.05.2007


24 Tausend


Darsteller von Flyboys

Trailer zu Flyboys

Movie Blog zu Flyboys

Tony Scott: 'Top Gun' - nach fast 25 Jahren folgt nun die Fortsetzung

Tony Scott

'Top Gun' - nach fast 25 Jahren folgt nun die ...

Hollywood-Regisseur Tony Scott hat sich bereit erklärt, die Fortsetzung zum Kino-Klassiker 'Top Gun' zu drehen. Dabei werde es sich aber nicht um ein Remake des Klassikers...

Bilder von Flyboys

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Flyboys

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Flyboys":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ich habe selten einen Film gesehen der so mit Klischees überhäuft ist wie dieser und zudem noch historisch ungenau ist.

Erstmal verkörpert jeder der amerikanischen Piloten einen bestimmten Stereotypen den man in zig Filmen schon gesehen hat. Der arme dunkelhäutige, der reiche und dicke Rassist, der Angsthase, der supercoole Superheld und und und...
Das gleiche bei den deutschen Gegnern. Hier gibt es den fiesen Bösewicht (mit schwarzen Flugzeug) der sogar grinsend abgeschossene Piloten auf dem Boden erschiesst und das ehrenhafte Fliegerass (mit roten Flugzeug). Und überhaupt sind die Deutschen mal wieder durch und durch böse. So greifen sie in einer Szene sogar, historisch unkorrekt, im "Tiefflug" einen Flüchtlingstreck an !?!

Und wo wir schon mal bei den Flugzeugen sind - die deutschen Gegner fliegen ausnahmslos rote Fokker DR.I Dreidecker. In Wirklichkeit war diese in geringer Stückzahl gebaute Maschine aber sehr selten zu treffen und auch Richthofen selbst (der einzige der im Krieg eine rote Fokker geflogen hat) hat nur 19 seiner 80 Luftsiege mit diesen Flieger erzielt.

Und auch wenn alle Beteiligten im "Making of" noch so sehr von den realistischen Actionszenen in der Luft schwärmen - sobald das erste Mal zig Flugzeuge in wenigen Metern Abstand wie auf Ecstasy durcheinander kurbeln muss man zwangsläufig an Raumschlachten aus Star Wars denken. Hier wurde mal wieder der Realismus der übertriebenen Special-Effects-Action geopfert. Die meisten Flügmanöver, wie z.B. sekundenlange senkrechte Steigflüge, sind total unrealistisch. Ebenso ist es wenig glaubwürdig was die Flugzeuge der Amerikaner an Kugeln einstecken.

Die beiläufige Liebesgeschichte macht in all diesen Schubladendenken auch keine Ausnahme. So fliegt der kühne Held mitten im Krieg in seiner vielen "Freizeit" einfach mal mit seinen Flugzeug zu seiner Geliebten und dreht ein paar romantische Runden über der Westfront !?!

Wer also einen ernsthaften Film über den ersten Weltkrieg erwartet und auch nur ein Fünkchen Realismus erwartet wird wohl entäuscht werden. Wer allerdings ohne viel Vorahnung ein bisschen Flugaktion mit etwas Herzschmerz sehen will kann zugreifen.

2 Sterne bekommt der Film von mir nur wegen der schnuggeligen Jennifer Decker die die Geliebte Lucienne spielt. Hey bin halt ein Mann :-)
Hoffentlich kann man diese Traumfrau auch bald mal in guten Filmen sehen.

am
Unterhaltsam
Man kann bei Unterhaltungsfilmen nicht unbedingt von historischer Genauigkeit ausgehen.....in diesem Sinne ist der Film klasse gemacht. Action und Humor...auch die unvermeidliche Liebesgeschichte. Aber insgesamt sehr empfehlenswert

am
Lassen sie sich von den bisherigen Rezessionen nicht täuschen. Der Film Flyboys ist schlecht. Bis auf die gute Tricktechnik und einigen wirklich tollen Luftkämpfen hat dieser Film nichts unterhaltendes zu bieten. Die Story ist mau, die Schauspieler langweilig und die Ausstattung ist eher dürftig. Die Lovestory ist einfach nur überflüssig und alle Uniformen sehen aus wie aus dem Ei gepellt.

am
Meiner Meinung nach, gehört dieser Film über jene Zeit, mit zu den besten.
Die Story war ganz gut, ausreichend gut nachgestellt und gut umgesetzt. Mich hat er äußerst gut unterhalten, und ob die Geschichte nun 100% mit dem gezeigten übereinstimmt, ist mir dann, so fern es nicht mehr meine Zeit ist, auch nicht so erbsenhaft wichtig.
Gute 4,5

am
Gelungender Action-Kriegs-Streifen, sehr zu empfehlen. Sehr gute Kämpfe mit den Flugzeugenin des Luft. Streifen war auch der Besetzung und Story sehr überzeugend.

am
Flyboys – Helden der Lüfte…

Der Titel täuscht etwas über die Ernsthaftigkeit des Themas hinweg. Ist es wirklich heldenhaft, sich „blauäugig“ und ganz freiwillig für eine Sache zu opfern, bei der die eigene Lebenserwartung gerade mal sechs Wochen beträgt?

Versucht man einen Vergleich zwischen Flyboys und Pearl Harbor anzustellen, wird man vermutlich enttäuscht werden. Grundsätzlich sollten die Erwartungen an diesen Film nicht allzu hoch angesetzt werden. Was jedoch keinesfalls vergessen werden sollte, ist, dass es sich bei den dargestellten Ereignissen um wahre Begebenheiten handelt. Mit diesem Bewusstsein kann man dann auch dem etwas langatmigen Filmverlauf etwas abgewinnen.

Was in diesem Film sehr gut dargestellt wird, ist, dass sich die einzelnen Freiwilligen nicht aus reinem Patriotismus der Fliegerstaffel „Lafayette Escadrille“ angeschlossen haben. Nicht bei jedem „Freiwilligen“ war es auch wirklich der „freie Wille“, sondern eher ein letzter Ausweg.

Jeder der freiwilligen Piloten verkörpert einen eigenen Typ Mensch. Die Auswahl der einzelnen Schauspieler ist ausgezeichnet getroffen und jeder Charakter wird optimal verkörpert. Der draufgängerische Rancher, der verstoßene Sohn, der kleine Bankräuber, der Mann, der seiner Familie Ehre machen will, usw.

Die Schulung dieser zukünftigen Piloten ist wirklich interessant, denn man bekommt einen Einblick, mit welch simplen Methoden und Mitteln damals vorgegangen wurde. Das die Lebenserwartung der Piloten hier nicht sehr hoch sein würde, stand von vornherein fest, und es ist erschreckend, wie die jungen Piloten für diese Sache „verheizt“ wurden.

Der Film überzeugt zwar nicht auf ganzer Strecke, kann aber mit beeindruckenden Luftkampfszenen aufwarten. Man hat so gut wie nie den Eindruck, dass es sich um „Trickaufnahmen“ handelt. Die Luftschlachten mit nostalgischen Flugzeugen sind überzeugend inszeniert. Lediglich die Kommunikation unter den feindlichen Piloten, durch Zulächeln im einträchtigen „Parallelflug“, ist ein wenig übertrieben dargestellt.


Abschließend kann man sagen, dass es sich um einen unterhaltsamen Film handelt, der nebenbei auch noch ein wenig zur geschichtlichen Bildung beiträgt. Kein Superkracher“, aber durchaus interessant und sehenswert.


Viel Spaß beim Film!


Euer Nettie

am
Ganz tolle Story, Super Bilder. Ich hab mir den Film schon öfter angesehen, er gefällt immer wieder. Das Bild der BD Version ist gut, der Ton ist Super.

am
Sehr sehr tolle Bilder und guter Film. Kann ich nur empfehlen. Tolle Luftkämpfe. Kriege sind nie schön, aber die Pioniere der Luftfahrt sind wohl hieraus entstanden.

am
Der Film überzeugt nur durch die sehr gut umgesetzten Spezial-Effekten! Das der Film an eine wahre Geschichte nur "angelehnt" ist, merkt man ziemlich schnell!

Die Dialoge sind sehr haarsträubend! Und dass der neue Held den alten Held recht, war mir schon nach 10 min klar. So etwas nervt dann gewaltig.

Da ich aber ein Flugzeug-Fanatiker bin und die Flieger und die Flugszenen optisch sehr sehr schön umgesetzt wurden, bekommt er von mir noch 3 Sterne.

Wenn sich Jemand aber nicht für die Fliegerei interessiert, lasst lieber die Finger von diesem Film. Denn Story, Text und Schauspielerei haben nicht mehr als einen Stern verdient!

Ach und die Schauspielerin der französischen Geliebten, hat faszinierende Augen. Das hebt die Bewertung auch noch ein wenig an... ;-)

am
Flyboys ist ein toller Film das gefährliche Leben der Piloten in eine Art Kriegsfilm mit einer interessanten Lovestory kombiniert. In beiden Genres (Kriegsfilm wie auch Lovestory) ist der Film trotzdem untypisch - gerade das macht ihn so interessant. Einen Stern Abzug gibt es für einige Längen (der Film hätte ruhig 20 Minuten kürzer sein können).

am
Also der Film hat mich faziniert und gefesselt von Anfang an die Schauspieler haben überzeugt mit ihren Emotionen sowie dem Schrecken des Krieges und dessen Auswirkung auf die Menschen die beklemmende Situation die hilflosigkeit wenn man Kameraden vom Himmel fallen sieht oder selbst vom Jäger zum Gejagten wird einfach klasse...die Luftkampfszenen sind der wahnsinn die alten Flugzeuge die Ausbildung der Piloten und die Landung nach dem ersten Einsatz...

Wer alte Flugzeuge und Action über den Wolken mag kann bedenkenlos leihen.

Absolut empfehlenswert.

am
Hier noch einige ergänzende Infos zum Film:

Darsteller: James Franco, Scott Hazell, Mac McDonald, Philip Winchester, Todd Boyce, Karen Ford, Ruth Bradley, Aboul Salis, Jean-Philippe Ecoffey, Tim Piggott-Smith, Tyler Labine, Gail Downey, David Ellison, Jean Reno, Augustin Legrand, Keith McErlean, Martin Henderson, Lex Shrapnel, Christopher Shnell, Jennifer Decker, Kate Robbins, Christien Anholt, Pip Pickering, Barry McGee, Michael Jibson, Gunner Winbergh, Ian Rose, Daniel Rigby, Kyle Hesner Smith, Lauren Downing, Hayley Downing, Adrien Dublil, Jake Canuso, Eric Seror

Kamera: Henry Braham
Musik: Trevor Rabin
Drehbuch: Phil Sears & Blake T. Evans & David W. Ward
Buch: Blake T. Evans
Producer: Dean Devlin & Marc Frydman & Phillip M. Goldfarb & David Brown & Duncan Reid & James Clayton & Marc Roskin & Kearie Peak

am
Rasante Dogfights - aber ohne Anspruch auf historische Exaktheit
Für den unbedarften Filmekonsumenten, der nicht mit der Kenntnis der klassischen Fliegeras-Filme vorbelastet ist und ein wenig Abwechslung in seinem Unterhaltungskostprogramm wünscht, bietet sich FLYBOYS geradezu an, denn Spannung und actiongeladene Luftkämpfe werden hier am laufenden Band geboten.

am
Gut gemachter Film ich würde ihm 3,5 Punkte vergeben, für 4 reichts nicht, 3 sind jedoch zu wenig. Schöne Bilder. Natürlich ein tendenziöser Film mit fiesen Deutschen.

am
Top Gun anno 1914
Etwas viel Pathos u. Heroik. Auch der »böse Deutsche« darf in diesem US-Film natürlich nicht fehlen. Trotzdem ist das ganze wirklich sehenswert. Action, Witz, etwas fürs Herz, also alles was es braucht für einen vergnüglichen Filmabend. Allein die Luftkämpfe mit den alten Maschinen sind es wert, den Film anzusehen.

am
Es ist natürlich kein Dokumentarfilm, aber es wird eine wahre Geschichte aus dem ersten Weltkrieg erzählt, was eben ein paar Einschränkungen für die Handlung mit sich bringt. Für mich waren die schauspielerischen Qualitäten ok.
Die Flugzeuge und Luftkämpfe wurden gut in Szene gesetzt.
Mir wären aber ein oder zwei Luftkampfeinsätze weniger lieber gewesen, wenn dafür mehr über das Leben der Piloten gezeigt worden wäre.
Wie auch immer, man nimmt etwas Geschichte aus dem Film mit. Im übrigen finde ich, sind Kriegsfilmen nie Unterhaltungsfilme.

am
Gut gemachte Unterhaltung mit Charakteren in die man sich hineinversetzen kann. Alles natürlich mit "Hollywood" aber eben unterhaltsam.

am
Ein ganz schlechter, pathetisch heroisch überzogener Film mit desaströsen schauspielerischen Leistungen. Warum hat sich Jean Reno dafür hergegeben?? Flugszenen sind gut gemacht. Aber sonst nur Stereotypen. Ganz furchtbar. Bis zum Schluß habe ich es nicht ertragen und vorher ausgeschaltet.

am
Zuviel Drama, zu wenig Kriegsfilm. Handlungsverlauf vorhersehbar. Als "1 mal Film" brauchbar, mehr aber nicht.

am
Schöner Film
Eon solider Film der schön zum anschauen ist. Er bietet tolle Luftkämpfe, schöne Landschaftsaufnahmen und gute Schauspieler.
Fazit: Story 3 1/2 ***, Sound 3 ***, Darsteller 4 ****

am
Ein sehenswerter Film, gute Flugaufnahmen,tolle Actionszenen, einfach ein gelungener Film, wie gesagt, die bösen deutschen dürfen natürlich nicht fehlen, aber in Filmen gibt es nun mal gut und böse, etwas Klischee muß sein.

am
Unglaublich langweilig und überflüssig. Vollkommen vorhersehbar. Ein durch und durch überflüssiger Film.

am
An der Kinokasse ein totaler Flop - meiner Meinung nach unverdient. So schlecht ist er nicht gemacht, auch wenn so manche Stereotypen auftauchen und nicht alles 100%ig realistisch ist. Zumindest gute Unterhaltung ist garantiert.

am
Ein sehr intressanter Film schöne Flugbilder mit genialen ansichten vom fliegen und der Natur.
Ein wunderbare Teambesetzung und wie ich es finde ein muß für schönen Fliegergeschichten.

am
Ein ebenso langer wie langweiliger Film. Weder die Charaktere noch die Story
haben mich in irgend einer Weise berührt.Langatmig und voller überzogenem Pathos.Einzig die gut in Szene gestzten Luftkämpfe können gefallen; daher der 2 Stern.

jordy

am
Naja
Was waren das denn für Flugzeuge der böse Deutsche

am
Schönes Drama
Also wieviel Story soll ein Film noch bieten. Die Meinungen unter mir kann ich wohl nicht ganz verstehen. Schöne Bilder, alles in allem netter Film für den Sonntag Nachmittag.

am
leichte Unterhaltung
und ganz nett anzusehen.

am
Ein Film mit Geschichte ;-)
Jean Reno in einer typischen Rolle, die er wie immer glänzend meistert. James Franco in einer mal anderen Rolle, die ihm wirklich steht.
Allerdings das Ende ist ein wenig apprupt und nicht happy-end mäßig ;-)
Toller Film!
Flyboys: 3,2 von 5 Sternen bei 563 Bewertungen und 29 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Flyboys aus dem Jahr 2006 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Kriegsfilm mit Martin Henderson von Tony Bill. Film-Material © MGM - Metro-Goldwyn-Mayer.
Flyboys; 12; 03.12.2007; 3,2; 563; 0 Minuten; Martin Henderson, James Franco, Jean Reno, Keith McErlean, David Ellison, Augustin Legrand; Kriegsfilm;