Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Alien Apocalypse Trailer abspielen

Alien Apocalypse

1,7
200 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Alien Apocalypse (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 85 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Cine Plus
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:01.06.2006
Alien Apocalypse
Alien Apocalypse (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Alien Apocalypse
Alien Apocalypse (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Alien Apocalypse
Alien Apocalypse
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Alien Apocalypse
Alien Apocalypse (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
Alien Apocalypse (DVD), gebraucht kaufen
FSK 16
DVD
Nur noch 3 verfügbar!
€ 2,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Cine Plus
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Alien Apocalypse

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Alien Apocalypse

Astronaut Dr. Ivan Hood (Bruce Campbell) und seine Crew kehren nach jahrelanger Mission wieder auf die Erde zurück. Doch was sie dort erwartet, hätten sie sich in ihren schlimmsten Träumen nicht vorstellen können: Termitengleiche Aliens haben den Planeten überfallen und die Menschen versklavt. Nun fallen sie über die Wälder her und drohen die Erde zu einer lebensfeindlichen Wüste zu machen. Hood und seine Leute gehen skrupellosen Kopfgeldjägern, die im Auftrag der Invasoren gnadenlos Jagd auf Menschen machen, ins Netz und erleiden das gleiche Schicksal wie jeder Überlebende der Invasion: Versklavung. Doch in der Gefangenschaft ersinnt er zusammen mit der Wissenschaftlerin Renee Kelly (Renee O'Connor) einen Plan, die Menschheit aus ihrem Schicksal wieder in die Freiheit zu führen.

Film Details


Alien Apocalypse - Yesterday, they were only astronauts. Today, they're humanity's only hope.


USA 2005



Science-Fiction, TV-Film


Außerirdische, Kopfgeldjäger, Invasion, B-Movies


Darsteller von Alien Apocalypse

Trailer zu Alien Apocalypse

Bilder von Alien Apocalypse © VCL

Poster

Cover

Film Kritiken zu Alien Apocalypse

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Alien Apocalypse":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Also von den Kritiken hier lass ich die Finger da sie doch meist sehr unsachlich sind.Der Film hat nette Sequenzen und ist zum Zeitvertreib geeignet aber man darf nicht mehr als ein B-Movie erwarten.Leider sind die Zeiten von Bruce Campbell als Hauptdarsteller in A-Klaase Filmen vorbei und er verdingt sich nun gezweungener Maßen in solchen Filmen.Trotzdem sind die Effekte hier ganz gut und die Handlung ebenso,nur das bei entsprechendem Budget eben viel mehr drin gewesen wäre.

am
Achtung Spoiler!

Der Film ist wirklich mies. Das beginnt schon mir dem Monolog über Bäume und wird auch nicht besser als es um die Befreiung der Menschen geht. Gelacht habe ich über die Spezialeffekte und die grottenschlechten Schauspieler - man könnte meinen, die wollen überhaupt nicht ernst genommen werden. Aber das beste zuletzt: Eine Handvoll Sklaven, unterernährt und absolut keine Erfahrung im Umgang mit Waffen befreien dann die Welt. Was Millionen Menschen vorher nicht geschafft haben, schafft nun dieser geistig zurückgebliebene Haufen.. Nein danke.

am
Es gibt schlechte Filme, es gibt SEHR schlechte Filme und dann gibt es noch Filme wie diesen. Löscht das Ding sofort wieder von eurer Wunschliste, das ist wirklich nur rausgeschmissenes Geld.

am
Bloß die Finger weg von Dem Film

Nein Danke!!!
selbst der Mann mit dem Kinn kann diesen Trash nicht retten. Schlechte CSI Effekte und dumm umgesetzt. Für einen Trash Abend mit sehr viel Bier als letzten Film aber genau das Richtige!
Der war Nicht zum genießen

am
naja
selbst der Mann mit dem Kinn kann diesen Trash nicht retten. Schlechte CSI Effekte und dumm umgesetzt. Für einen Trash Abend mit sehr viel Bier als letzten Film aber genau das Richtige!

am
Alien Apokalypse
Also, eigentlich war ich anderes Material von Bruce Campell gewöhnt.....
aber das hier ist absoluter Kitsch!
ist nicht unbedingt zu empfehlen!

am
eine Apocalypse
in jeder Beziehung ist dieser Streifen. Der Titel klingt recht spannungsverheißend, der Film hält dies aber nicht. Schade um das Zelluloid und die Zeit der SF-Fans, die Anspruchsvolleres gewohnt sind. Man hätte aus dem Stoff wesentlich mehr herausholen können, ohne den Eindruck haben zu müssen, dass hier sehr von anderen Produktionen abgeguckt worden wäre.

am
Der größte schwachsinn überhaubt. So ein Schrott habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Da ist die DVD zu schade für den Film!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

am
Alien Apocalypse
hier wurden zahlose Szenen sinnlos zusammengeschnitten. Die Leistung der Schauspieler ist schon recht schwach. Die Animation der Termiten ist allerdings ganz gut für so ein B-Movie.

am
kaum zu glauben
ich hab selten sowas schlechtes gesehen. kaum zu glauben, das es für solch einen film ein publikum gibt..

am
wieso muss mann mindestens eine 1 gebens? das Film ist eine katastrophe (keine gute) nicht ein eins wert.

am
Alien Apocalypse
Hat auf jedem fall die Produktionskosten von 5 Dollar nicht überschritten!

am
Bescheidener Gehts Nicht....
Es soll ja B-Movies geben die gut sind. Dieser hier ist das ABSOLUTE Gegenteil.... :-/

am
Hirnlos, wie kann man nur solche Filme machen. Grauenhaft !

Ich kann nur jedem emphlen Finger Weg. !!!!!!!!!

am
Warnung an alle : Finger weg von diesem Film !
Noch nie habe ich größerer Schund gesehen. Selbst der eine Stern ist noch zu viel der Ehre.

am
Leider ist der Film trotz mancher Effekte schlecht gemacht und schlecht gespielt. Inhaltlich versucht die Filmhandlung nicht zu überzeugen. Auch der Versuch, durch brutale Szenen den Film spannender zu gestalten, mißlingt völlig.

am
Naja
nicht so toll, haben aber schon schlimmere gesehen.

am
habe die kritiken gelesen und mir gedacht soooooooooooo schlimm kanns nicht sein.isses auch nicht.es ist NUR VIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIEL SCHLIMMER.ich will mein geld zurück.man hat in den 60ern bessere filme gemacht.bei den aliens hab ich immer nach den schnüren der puppen gesucht.

am
Trash der schlimmeren Sorte
Es gibt C-Movies und Trash-Filme, die Kultstatus genießen, aber es gibt auch Filme, die man besser nicht produziert hätte.
Alien Apocalypse gehört eindeutig zur 2. Sorte. Der Film ist schlecht, nein das ist schon untertrieben. Die Story ist langweilig wie Opas Kriegsgeschichten, die Kostüme aus dem Secondhand-Shop, die Effekte vom Heim-PC und so sehen sie auch aus.
Den einen Stern kann ich nur als alt eingesessener Hercules und Xena Fan vergeben.
Nur wegen Bruce Campbell (Autolycus) und Renee O´Connor (Gabrielle)hab ich den Film ausgeliehen. Soundtrack von Jo LoDuca und Prodzent Rob Tapert sind ebenfalls Altbekannte aus der Serie. Aber auch diese Tatsache rettet den Film nicht.
Bevor ihr euch das antut, lest lieber ein gutes Buch oder geht mit eurem Partner spazieren.

am
Wer macht so einen Sche...?
Hände weg von diesem Film, mit das schlechteste was ich je gesehen habe!Absoluter Fehlgriff.

am
Tut mir leid, aber es ist ein furchtbarer Film. Er gehört wirklich zu den schlechtesten Filmen, die ich in meinem Leben gesehen habe. Das nicht vorhandene "Können" der Darsteller wird nur durch die billige Schlichtheit der Spezialeffekte übertroffen.

am
Ich habe nur 15 Minuten aushalten können. Dieser Film ist so schlecht, daß er eigentlich keinen Stern verdient hat.

am
HILFE - US BILLIG PRODUKTION - SETZEN 6
Ohne Kommentar - absolute Geldvernichtung - nicht einmal das Porto wert!!!

Ich hätte zuvor die Kritiken lesen sollen...

am
Puh... was für ein merkwürdiger Film. Die Story ist eigentlich ganz nett, die Umsetzung jedoch dilettantisch. Die Charaktere sind flach und die Aliens einfach ne Katastrophe. Trotzdem kann man sich amüsieren. Man darf ihn nur nicht ernst nehmen. Der Hauptdarsteller ist sogar recht witzig... 2 Sterne, weil ich auch schon noch schlechtere File gesehen habe-

am
Wie meine Mitbewerter schon ausgedrückt haben, ein echter Schundstreifen. Zum Glück habe ich nach etwa 20 Minuten die Disc aus dem Player geschleust und mußte mich nicht noch weitere 60 Minuten über diesen Müll ärgern.

am
Gut geeignet zum Weiterempfehlen
Dieser Film eignet sich hervorragend, sich mit einem Freund/Freundin einen Spass zu erlauben. Nämlich diesen weiter zu empfehlen!

Nicht falsch verstehen, der Film ist wirklich blöd, so blöd, dass er schon wieder lustig ist. Ich habe mich während des Anschauens immer wieder gefragt, ob dieser Film Ernst gemeint ist! Der Regisseur muss so eine Art »Ed Wood« sein!

Hab mich jedenfalls kräftig amüsiert, als meine Bekannten mich aufgrund der Empfehlung verärgert angerufen haben. In dem Sinne hat es sich schon gelohnt ;-)

am
Was für ein Schrott!
Da kann ich mich nur anschliessen, so was grottenschlechtes hab ich noch nicht gesehen!

am
schlechter gehts nicht !!!
Nachdem einer der ameisenartigen Aliens gesagt hat »Menschenköpfe sind, nach Holz, unsere Lieblingsspeise« habe ich abgeschaltet. Jeder weitere Kommentar erübrigt sich.

am
Also, ob das jetzt ein Ernst ist mit diesen Film muss man sich mal fragen. Es kommt mir eh vor als reine abzocke... Vielleicht haben die alle ganz schnell ein wenig Kohle gebraucht und dann diesen Film zusammen gelabert... Die Dialogen sind wie aus der Mikrowelle... Die Schauspieler spielen wie die Marionetten und die Stimmen der Aliens erinnern an 1960er SF... Um vom gruenen Blut und die laecherliche tatsaechlich vom Planet der Affen geklaute Story noch zu schweigen. Grauenvoll, das einzige was mir Spass gemacht hat an diesem Film waren die Kommentaren, und somit schreibe ich jetzt diese ;D

am
Uhoh
Zwei Sterne - einen für Renee, einen Bruce. Der Film selbst bekommt da keinen mehr. Er hat zwar ein, zwei witzige (gewollt witzige, meine ich) Momente... das war's dann aber auch. Für Trash-Fans vielleicht auch ganz sehenswert.

am
Einfach nur schlecht. Langweilig und dumme Sprüche. Am besten aus dem Verleih nehmen. Die 85 min Spielzeit des Filmes könnten auf 10 min geschnitten werden und man hätte die Story durch. Also nicht zu empfehlen der Film.

am
Oh...mein Gott !!
Was war denn das für ein Film ? Bisher fand ich Bruce Campbell (Armee der Finsternis) super, aber wozu hat er sich denn hier herabgelassen ? Der Film hier ist von billigster Machart und unwahrscheinlich langweilig. Die Spezialeffekte stammen noch irgendwo aus den frühen 50er-Jahren des letzten Jahrhunderts. Ein Film den die Welt nich braucht.

am
Ach du S......!!!!
Eine Folter für die Augen. Stumpf, erbärmich ,einfach nur grottenschlecht. Eigentlich müsste man darüber ja lachen, wenn es nicht so unendlich traurig wäre.
Diese Produktion war mehr als nur ein griff ins Klo.

am
ufff....
Also der Name ist super ! Das wars dann aber auch schon. Absolutes B-Movie. Oder C oder D.... ?! Vergesst den Film einfach.

am
Einfach nur schlecht
Ich hasse schlechte Filme !!!

am
schwacher Billigfilm
Ich kann nur sagen == schade um die Zeit die man für den Film vergeudet.....

am
Ein wirklich furchtbar Langweiliger Film,wie konnte Bruce Campbell in einem so dämlichen Film mitspielen?
Schauspieler ,Handlung und Dialog sind wirklich das letzte.
Wer lust hat einen Film anzuschauen der die Idee von Planet der Affen so schlecht geklaut hat das es zum Weinen ist ,sollte sich dieses "Meisterwerk" nicht entgehen lassen.
Der rest sollte lieber die Finger davon lassen.

am
Der schlechteste Film aller Zeiten ... Die 85 Minuten meines Lebens würde ich gerne wieder haben ...

am
Grottenschlecht !!!!!!! Story wäre nicht schlecht, aber an der Umsetzung hapert es ganz gewaltig. Das einzige was am Film gefällt ist die Filmmusik.

am
Alien Apocalypse
nur doof mehr gibs nicht zu sagen

am
Finger weg von diesem Film. Selbst absolute Fans werden sich ärgern.
Diese Produktion geht selbst als B-Movie nicht durch
Alien Apocalypse: 1,7 von 5 Sternen bei 200 Bewertungen und 41 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Alien Apocalypse aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Bruce Campbell von Josh Becker. Film-Material © VCL.
Alien Apocalypse; 16; 01.06.2006; 1,7; 200; 0 Minuten; Bruce Campbell, Nikolay Georgiev, Todor Nikolov, Plamen Manassiev, Georgi Gatzov, Rosi Chernogorova; Science-Fiction, TV-Film;