Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Die Jury Trailer abspielen
Die Jury
Die Jury
Die Jury
Die Jury
Die Jury

Die Jury

Ein junges Mädchen. Ein grausames Verbrechen. Ein Vater in blinder Wut. Schuldig?

USA 1996 | FSK 12


Joel Schumacher


Samuel L. Jackson, Matthew McConaughey, Sandra Bullock, mehr »


Krimi, Thriller

3,3
971 Stimmen


DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Die Jury (DVD)
FSK 12
DVD- doppelseitig  /  ca. 143 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Italienisch, Kroatisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Produktionsnotizen, USA-Kinotrailer
Erschienen am:22.04.1998
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Die Jury (DVD)
FSK 12
DVD- doppelseitig  /  ca. 143 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 30%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Italienisch, Kroatisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Produktionsnotizen, USA-Kinotrailer
Erschienen am:22.04.1998

Blu-ray

Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Die Jury in SD
FSK 12
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 143 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:22.04.1998
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Die Jury
Die Jury (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Die Jury

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die Jury

Ein schwarzer Familienvater (Samuel L. Jackson) erschießt die weißen Vergewaltiger seiner kleinen Tochter. Ein ehrgeiziger junger Anwalt (Matthew McConaughey), unterstützt von einer zwar brillanten, aber vollkommen unerfahrenen Studentin (Sandra Bullock), übernimmt seine Verteidigung - und will dabei nur eines erreichen: Gerechtigkeit. Doch zwischen Ku-Klux-Klan, brutalen Unruhen und Medienterror wird aus dem rassistischen Reizklima einer Südstaaten-Kleinstadt schnell ein unkontrollierbares Pulverfass...

Regisseur Joel Schumacher ('Batman & Robin') führte Regie bei dieser ebenso spektakulären wie kongenialen Verfilmung des Bestsellers von Erfolgsautor John Grisham ('Die Firma', 'Die Akte'), mit Sandra Bullock ('Speed') und Samuel L. Jackson ('Pulp Fiction') in den Hauptrollen.

Film Details


A Time to Kill - A lawyer and his assistant fighting to save a father on trial for murder.


USA 1996



Krimi, Thriller


Justiz, Rassismus, Gerichtsfilme, Literaturverfilmungen, John Grisham, Golden-Globe-nominiert



07.11.1996


1.4 Millionen


Darsteller von Die Jury

Trailer zu Die Jury

Movie-Blog zu Die Jury

Sandra Bullock im Porträt: Extrem sexy und unglaublich natürlich = Sandra Bullock

Sandra Bullock im Porträt

Extrem sexy und unglaublich natürlich = Sandra Bullock

Die Schauspielerin, die dank ihrer Herkunft fließend deutsch spricht und ein 'alter Hase' im Filmgeschäft ist, ist noch lange nicht am Ende ihrer Karriere und legt immer noch einen nach...
Blind Side - Die große Chance: Sandra Bullock: Pech in der Liebe... Glück im Spielfilm!

Blind Side - Die große Chance

Sandra Bullock: Pech in der Liebe... Glück im ...

Glaub an dich! Das muss sich nicht nur Michael Oher sagen, als er 'die große Chance' erhält - auch Bullock lehnte ihre Rolle zunächst mehrfach ab, die ihr so viel einbringen sollte...

Bilder von Die Jury

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Die Jury

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Die Jury":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ich finde den Film herausragend...ich meine evtl. sogar einer der besten und zwar nicht weil herausragende technische effekte oder unterhaltsame Action bildet. Nein weil er uns Menschen zeigt wie wir sind...mit Vorurteilen, intregant und bestechlich. Der Film zeigt zum schluss seinen höhepunkt...man kann sich das Schlussplädoye 10 mal anschauen und man fühlt sich davon immer noch berührt. Schauspielerisch ist der Film auf einem sehr hohen niveau! In meinen Augen ist das ein Film den man gesehen haben muss oder zumindestens das Buch gelesen haben musss...sonst fehlt es einen an Grundwissen und an Erfahrungen.

am
Ich habe seinerzeit das Buch zum Film schon verschlungen; eine herausragende Spannung wurde während des ganzen Buches aufrecht erhalten. Normalerweise sind Buchverfilmungen (wenn man denn das Buch zuerst gelesen hat) nicht immer so gut wie das Buch. Aber hier trifft das in jedem Fall zu!!!!
Herausragende Schauspieler ... Spannung wird über den ganzen Film hinweg aufrecht erhalten ohne das das Alles vorhersehbar ist. Wirklich sehr gut gemacht. Die Problematik die in diesem Film hinsichtlich des Rassismus gezeigt wird ist schon sehr realitätsnahe.

am
Viele hochklassige Schauspieler in einem einfach schwarz-weiß gestrickten Drama.

Die Einfachheit ist allerdings Absicht: die Rassisten dieser Welt (oder solche die es gern werden wollen) die der Film belehren soll würden eine etwas kompliziertere Handlung sowieso nicht verstehen...

am
Sehr sehr guter Film
Ich fand ihn nur teilweise so schwer zu ertragen, er hat mir manchmal die Luft vor Entsetzen genommen. Aber absolut spannend und geniale Schauspieler!!! Leider ist es eben nicht nur eine »Geschichte«, nach der man die DVD einfach aus dem Player nimmt und den Abend weiter genießt. Ich hatte schon ganz schön daran zu knabbern, eben weil da leider auch ein immer noch ein großes Stück Realität einfließt.

am
Klasse Film! Spannend, fesselnd, dramatisch, geht ans Herz und an die Nerven! Die Schauspieler überzeugen mit ihrer Darbietung. Ein politischer Film, der auch sehr viel Reales in sich trägt. Das Thema der Rassenanfeindungen wird hier aufgegriffen. Super Geschichte, die toll umgesetzt wurde.

am
Einziger Kritikpunkt bei diesem Film ist eigentlich das die Begründung des Urteils fehlt, wobei man diesen Punkt auch durchaus dem us-amerikanischen Justizwesen geschuldet ist.
Selten wurde Rassismus so spannend aufgearbeitet.
Das herausragende sind hier die tollen Darsteller: Samuel L. Jackson wie blich großartig in der Rolle des sich ständig unterdrückt fühlenden, Spacey als unsympath klasse, Sandra Bullock hinreisend als engagierte Studentin, und für Mathew McConaugh ist es wohl seine bis dato beste schauspielerische Leistung gewesen.
Auch wenn die Story einfach klingt, so wird so doch hochdramatisch präsentiert, und ist sehr bewegend, und vor allem sozialkritisch.
Ich fragte miich zwischendurch selbst, was würde ich hier sagen? War das rechtens, war es verboten? Gut, nach dem deutschen Recht bleibt es eine Straftat, aber in den USA? In den damaligen USA, in denen Rassismus an der Tagesordnung lag, auch wenn ofiziell abgeschafft?
Jedenfalls bewegt der Film nicht nur durch diese brennende Frage, und schleppt sich nicht vom Fall bis zur Entscheidung, nein, er schafft es durch die Darsteller und eiine gewisse Dynamik von Anfang von Ende einen einfach nicht loszulassen.

am
Tja und wer USA kennt, der weiß, dass alles dies, was hier so unter die Haut geht, jeden Tag passieren kann ...... ein absolut sehenswerter Film!!!

am
Hat mir gut gefallen. Für einen Anwalts-Thriller enorm spannend. Toll das Thema Rassendiskriminierung/KKK aus diesem Winkel zu sehen. Auch ohne Buchgrundlage: ein gut durchdachter, spannender, angenehmer Film von Anfang bis Ende.

am
Neben "Der Regenmacher" die beste John Grisham Verfilmung !
Super Schauspieler, besonders Samuel L. Jackson. Story bewegt. Klare Empfehlung.

am
wirklich sehr spannender Justizthriller mit echter Starbesetzung. Finde den immer wieder genial und kann mir immer wieder ansehen.

am
Spannender Thriller

Samuel L. Jackson in einer seiner besten Leistungen. Um ihm herum sind lauter tolle Schauspieler, hinzu kommt ein spannendes emotionales Drehbuch. Absolut sehenswerter Gerichtsthriller.

am
Schwieriger Stoff, aber großartiges Drehbuch. Fesselnd von Anfang bis zum Ende.
Sicher eine der besten Grisham-Adaptionen. Absolute Empfehlung.

am
Der Film ist sehr gut! Die verschiedenen Charaktere werden von den sehr guten Schauspielern überzeugend dargestellt. Die Geschichte wird schlüssig erzählt und zeigt den noch immer vorhandenen Rassismus gegenüber Schwarzen in Amerika.

am
Sehr guter Film mit überzeugenden Charakteren, durchweg sehr gut gespielt und hervorragend inszeniert! Ich kenne das Buch nicht, kann daher zwar nicht vergleichen, aber das ist ja auch nicht tragisch. Der Film trägt sich auf jeden Fall aus sich selbst heraus und beschäftigt sich mit einer Menge wichtiger Themen. Er ist gefühlvoll und intensiv, insgesamt ausgesprochen überzeugend und sehr zu empfehlen!

am
Solide Grishamverfilmung...
mehr aber auch nicht. Von der Spannung her sicherlich einer der besseren Verfilmungen, allerdings kein kaum ein Film mit den Büchern mithalten.

am
Grisham at its best
Was für ein Thriller.
Neben »die Firma« die beste Verfilmung für mich.
Matthew McConaughey spielt einfach nur noch super, auch die anderen Nebendarsteller können überzeugen.
Die Story wagt sich an das »unschöne« Thema der Diskriminierung. Ich denke eine Menge Leute hätten so gehandelt wie Samuel L. Jackson und auch eine Menge Leute, wären sie ein Jurymitglied gewesen, hätten aufgrund des genialen und ehrlichen Plädoyers von Matthew McConaughey am Schluss ihre Denkweise und Vorurteile neu bewertet.

Trotz aller Hindernisse kann sich McConaughey
durchkämpfen, während zwischenzeitlich auch seine engsten Freunde klein bei geben (müssen), und seine Idealismus nicht mehr verstehen können.

am
John Grisham-Verfilmungen sind nie so gut wie die Bücher.
Diese Jury jedoch hat es wirklich in sich. Sehr spannend, sehr brutal und lässt in einige menschliche Abgründe blicken für die es überzeugende Darsteller benötigt, die der Film auf jeden Fall vorweist.
Da er sehr schwer verdaulich ist und streckenweise einiges von dem Zuschauer abverlangt, muss man sich schon auf schwere Unterhaltung gefasst machen!

am
sehr spannender Justizthriller. Wir haben uns gut unterhalten.. dazu mit super Schauspieler und nicht ganz so hektisch wie "Das Urteil" (obwohl der sonst auch gut ist)..

am
Dass ein kleines Mädchen derart brutal vergewaltigt wird, dass es sein Leben lang gezeichnet sein wird, rechtfertigt sicherlich ein entsprechendes Verfahren gegen die Gewalttäter. Dass der Vater des vergewaltigten Mädchens jedoch zur Selbstjustiz greift und die Täter bewusst erschießt, ist sicherlich ein Verbrechen, das in keinerlei Verhältnis zur ursprünglich begangenen Straftat steht.

Der ganze sich anschliessende Schauprozeß ist derart plakativ und einseitig emotional, dass dem rationalen Zuschauer garantiert schlecht werden muss:

Im Schlussplädoyer der Verteidigung sowie im gesamten vorangehenden Ablauf stehen schließlich nicht (mehr) die Vergewaltiger vor Gericht, sondern derjenige, der zur Selbstjustiz gegriffen hat. Dem Zuschauer wird vermittelt, dass es ausschliesslich um die Vorurteilsbekämpfung der ethnische Herkunft des Angeklagten Farbigen geht, als darum, WESHALB der Angeklagte schließlich vor Gericht steht.

Am Ende des Films hat sicherlich nicht die Gleichbehandlung der Hautfarbe gesiegt, sondern die SELBSTJUSTIZ!

Daher ist dieser Film der mit Abstand unschlüssigste Film, den ich je gesehen habe! Ich weiss wahrlich nicht, wie man einen derart plakativ-eineitigen Film gut finden kann, der ein völlig falsches Rechtsverständnis zum Ergebnis hat?
Die Jury: 3,3 von 5 Sternen bei 971 Bewertungen und 19 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Die Jury aus dem Jahr 1996 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Krimi mit Samuel L. Jackson von Joel Schumacher. Film-Material © Warner Bros..
Die Jury; 12; 22.04.1998; 3,3; 971; 0 Minuten; Samuel L. Jackson, Matthew McConaughey, Sandra Bullock, David Brian Williams, Helen E. Floyd, Octavia Spencer; Krimi, Thriller;