Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "1p5yle" aus

6 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Mamma Mia!
    Der Film - Eine Hochzeit, die man nie vergisst!
    Komödie, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "1p5yle" am 18.06.2009
    Keine aufregende Story, aber Meryl Streep und der Rest zeigen, wie das Singen und Tanzen und Schauspielern so viel Spaß machen kann, dass man fast neidisch wird!
  • Die Jury
    Ein junges Mädchen. Ein grausames Verbrechen. Ein Vater in blinder Wut. Schuldig?
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "1p5yle" am 17.03.2008
    Tja und wer USA kennt, der weiß, dass alles dies, was hier so unter die Haut geht, jeden Tag passieren kann ...... ein absolut sehenswerter Film!!!
  • The Straight Story
    Eine wahre Geschichte.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "1p5yle" am 17.01.2008
    Wer schon einmal in den USA gelebt hat, der weiß, dass dieser Film sehr authentisch ist. Ein wunderschönes Portrait! Und in den USA klappt das auch mit dem Rasenmäher los zu ziehen .... hier würde man schnell von der Straße geholt!
  • Couchgeflüster
    Die erste therapeutische Liebeskomödie
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "1p5yle" am 15.01.2007
    Mein Gott - was hätte man aus der Story machen können und wie wenig ist passiert. Aber das Highlight, wenn Meryl Streep erfährt, wer mit wem und so .... das ist ein Ausleihen wert!
  • In der Hitze der Nacht
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "1p5yle" am 08.06.2005
    Auch wenn dieser Film älter ist - er hat nicht an Aktualität verloren. Wie aus Abneigung widerstrebend Anerkennung wird, sowohl Sidney Poitier als auch Rod Steiger spielen dies hervorragend! Sehr sehenswerte Studie des amerikanischen Südens, wie er teilweise noch heute ist - wir haben da selber gelebt und es erlebt.
  • Kalender Girls
    Für einen guten Zweck lassen sie alle Hüllen fallen.
    Komödie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "1p5yle" am 08.06.2005
    Besonders empfehlenswert: sich den Film in Englisch anschauen - der britische Akzent und der britische Humor in Zusammenhang mit dieser wahren Geschichte - für mich hätte dieser Film ruhig noch länger dauern können!