Creed 2

Creed 2

Rocky's Legacy

Der frisch gekürte Halbschwergewicht-Champion Adonis Johnson (Michael B. Jordan) hat in seiner Ringecke weiterhin die Unterstützung seines Mentors Rocky Balboa ... mehr »
Der frisch gekürte Halbschwergewicht-Champion Adonis Johnson (Michael B. Jordan) hat in ... mehr »
USA 2018 | FSK 12
384 Bewertungen | 16 Kritiken
3.59 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir deine Lieblingsfilme automatisch zu.

DVD

Creed 2
Creed 2 (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 125 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette
Erschienen am:29.05.2019
EAN:5051890317766

Blu-ray

Creed 2
Creed 2 (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 130 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1 / Dolby Atmos True-HD, Französisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Englische Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Griechisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurettes
Erschienen am:29.05.2019
EAN:5051890317759

4K UHD

Creed 2
Creed 2 (4K UHD)
FSK 12
4K UHD Blu-ray / ca. 130 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1 / Dolby Atmos True-HD, Italienisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Polnisch Dolby Digital 5.1, Russisch Dolby Digital 5.1, Ungarisch Dolby Digital 5.1, Tschechisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Niederländisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Türkisch, Ungarisch, Russisch, Kroatisch, Tschechisch, Griechisch, Arabisch, Chinesisch, Kantonesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:29.05.2019
EAN:5051890317742

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien.

DVD

Creed 2
Creed 2 (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 125 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette
Erschienen am:29.05.2019
EAN:5051890317766

Blu-ray

Creed 2
Creed 2 (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 130 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1 / Dolby Atmos True-HD, Französisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Englische Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Griechisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurettes
Erschienen am:29.05.2019
EAN:5051890317759

4K UHD

Creed 2
Creed 2 (4K UHD)
FSK 12
4K UHD Blu-ray / ca. 130 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1 / Dolby Atmos True-HD, Italienisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Polnisch Dolby Digital 5.1, Russisch Dolby Digital 5.1, Ungarisch Dolby Digital 5.1, Tschechisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Niederländisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Türkisch, Ungarisch, Russisch, Kroatisch, Tschechisch, Griechisch, Arabisch, Chinesisch, Kantonesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:29.05.2019
EAN:5051890317742
Creed 2
Creed 2 (DVD), gebraucht kaufen
FSK 12
DVD
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette
Creed 2
Creed 2 (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 12
Blu-ray
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1 / Dolby Atmos True-HD, Französisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Englische Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Griechisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurettes
Creed 2
Creed 2 - Rocky's Legacy (Blu-ray), neu
FSK 12
Blu-ray
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Lieferzeit: 4-5 Werktage
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1 / Dolby Atmos True-HD, Französisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Englische Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Griechisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurettes
Creed 2
Creed 2 (4K UHD), gebraucht, ohne Cover
FSK 12
4K UHD Blu-ray
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1 / Dolby Atmos True-HD, Italienisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Polnisch Dolby Digital 5.1, Russisch Dolby Digital 5.1, Ungarisch Dolby Digital 5.1, Tschechisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Niederländisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Türkisch, Ungarisch, Russisch, Kroatisch, Tschechisch, Griechisch, Arabisch, Chinesisch, Kantonesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Kaufen ab 2,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungCreed 2

Der frisch gekürte Halbschwergewicht-Champion Adonis Johnson (Michael B. Jordan) hat in seiner Ringecke weiterhin die Unterstützung seines Mentors Rocky Balboa (Sylvester Stallone) sicher, als sich ein neuer Boxgegner ankündigt: Viktor Drago (Florian Munteanu), den Sohn von Ivan Drago (Dolph Lundgren), im Rocky-Sequel 'Creed 2' unter der Regie von Steven Caple Jr.: Für Adonis Creed ist das Leben ein Balanceakt geworden. Neben persönlichen Verpflichtungen und dem Trainingsprogramm zur Vorbereitung auf seinen nächsten Kampf, steht ihm die größte Herausforderung seines Lebens bevor: Da sein Gegner eng mit seiner Familiengeschichte verbunden ist, steht der bevorstehende Kampf im Ring unter besonderen Vorzeichen. Doch Rocky Balboa steht Adonis zur Seite und zusammen stellen sich die beiden dem Vermächtnis, das sie verbindet. Dabei werden sie mit der Frage konfrontiert, ob sich der Kampf überhaupt lohnt - letztlich erkennen sie, dass die Familie das Band ist, das alles zusammenhält. In 'Creed II' geht es um die Rückkehr zu den Anfängen: Was ist der Stoff, aus dem die Champions sind? Adonis und Rocky begreifen: Egal wohin der Lebensweg führt, niemand kann seiner Vergangenheit entkommen.

FilmdetailsCreed 2

Rocky VIII: Creed II - Rocky's Legacy
USA 2018
24.01.2019
608 Tausend (Deutschland)

TrailerCreed 2

BilderCreed 2

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenCreed 2

am
Es war unvermeidlich: Der überaus gute 7. Teil der Rocky Saga namens "Creed" war wohl nur der Anfang für eine neue Serie. Jetzt liegt also "Creed II" vor und enttäuscht schonmal mit einer anderen Synchronstimme von Sly Stallone. Doch echte Fans dürften aufhorchen, denn es spricht kein geringerer als Jürgen Prochnow, der Rocky in den beiden ersten Teilen bereits seine Stimme lieh. Somit schließt sich ein Kreis. Was aber leider nun wirklich nicht bis auf das letzte gemolken werden kann, dass ist die ewig gleiche Boxkampfstory, die in diesem Fall zwar durch die Mitwirkung von Ivan Drago (Dolph Lundgren) nostalgische Gefühle weckt, aber nichts anderes als ein Remake von "Rocky 4" ist. "Creed II" ist leider, so sehr ich die Filmreihe mag, völlig überflüssig und absolut vorhersehbar. Mir fehlt hier komplett der Geist der alten Filme und auch ein eingängiger Titelsong. Erst im Finale spielt kurz die kultige Fanfare auf, aber mich ließ der Film völlig kalt, weil ich ihn komplett erahnte, bzw. kannte. Dieses alte, mitreißende Gefühl wird nicht mehr transportiert. Zudem wird der Zuschauer geschickt manipuliert, denn alle ukrainischen Szenen wurden mit Graufilter gedreht, so dass man die "rauhe, düstere, feindselige" Region auch optisch darstellt. Ich finde, das muss nicht sein. Ivan Drago als von Rache Besessenen zu zeigen ist einfallslos, er hätte eine bessere Charakterzeichnung verdient. Fazit: Ich weiß schon, wie es mit "Creed 3" weitergeht. Mr. T´s Sohn möchte Adonis an den Kragen.

ungeprüfte Kritik

am
Was mir als erstes negativ aufgealllen war , war die andere Synchro-Stimme von Stallone, aber da kann der Film bzw. die Macher nix dafür. Prochnow ist ein guter Ersatz.
Positiv:
Die Begegnung von Drago und Rocky, Creed´s Trunk im letzten Fight, Der Handtuchwurf von Drago hatte eine gute Aussagekraft, was die Beziehung zu seinem Sohn angeht.
Negativ:
Die vorhersehbare Handlung, schlechte Stimmung bei den beiden Kämpfen, da hätte man mehr Jubel und Radau der Zuschauer reinschneiden müssen. Beim ersten Kampf wird Adonis noch als Showman wie sein Dad hingestellt, dabei war überhaupt keine Show und Stimmung da. Diesen Contemporary Rap Mist als Entrance war auch nicht mein Fall, aber das ist okay. Musik verändert sich halt über die Jahre. Generell keine gute Mucke in dem Film. Kein Wow Moment, wie im ersten Teil, als Donny vor Rockys Fenster stand....Gänsehaut !!!!
Creed II kommt an CREED nicht ran, jetzt sollte man Schluss machen, bitte kein Creed jr vs. Lang jr.

ungeprüfte Kritik

am
Bis auf den Endkampf eher ein langatmiger Mädchenfilm. Es reicht nun auch echt hin und der Abschluß der Saga ist mehr als überfällig gewesen.
Die Synchronstimme von Sylvester verdirbt einem den Rest.

ungeprüfte Kritik

am
Gäbe es keine Vorgeschichte oder die anderen vielen Filme und man würde diesen Streifen als eigenständigen Film betrachten, würde die Bewertung von mir höher ausfallen. Leider ein kompletter Abklatsch mit vorhersehbarer Handlung und Abläufen. Eigentlich wäre jetzt der Zeitpunkt der Reihe ein Ende zu setzen. Aber so ist es anscheinend nicht. Darsteller, Optik und Sound passen. Auch die Kämpfe können sich sehen lassen, wenn man nicht schon im Hinterkopf den Ausgang kennt. Mehr wie 2-3 Sterne sind nicht drin!

ungeprüfte Kritik

am
Mauer Aufguss

Setzt keine neuen Akzente und spult die übliche klischeehafte Story uninspiert ab. Enttäuschend.

ungeprüfte Kritik

am
Creed 2 das Box Drama mit Jordan und Stallone .Der Film ist teuer aufgenommen und in manchen Momenten kommt auch richtig Stimmung auf.Doch wirkt er auch zu künstlich an vielen stellen.Die aufnahmen in den Kämpfen wirken wirklich Spektakulär aber keineswegs glaubwürdig.Recycling von Geschichten der Ukrainer gegen den Amerikaner Klischee pur das gehört wohl zur Serie.Das Problem das ich persönlich hatte mit dem Film war das ich nicht richtig mitgegangen bin.Creed 2 hat es nicht richtig geschafft mich emotional mit zu nehmen .Filme aus dem Genre die all die dinge besser können die ich hier beschreibe sind aus den letzten Jahren durchaus vorhanden beispielsweise Bleed for this oder Southpaw das waren klasse Box Drama Filme auch der erste Creed hatte etwas .Das der Film schlecht ist will ich auf keinen Fall sagen .Gut ist er aber auch nicht eher Durchschnittlich man kann ihn sich ansehen das ist meine Meinung.UHD ist noch zu erwähnen ich hatte wieder die Disk und muss sagen Bild und Tonqualität sind sehr gut und machen Freude.Wie gesagt es sind in den letzten Jahren schon gute Box Drama Filme erschienen und mit diesen Filmen muss er sich Messen.Also Leute seht euch auch die anderen beiden Filme die ich hier genannt habe einmal an wenn ihr ein Boxer Drama sehen wollt.

ungeprüfte Kritik

am
der Film ist dermaßen ideenlos ungesetzt, das man sich fragt, warum man die Reihe nicht längst beendet hat. Ein schlechter Abklatsch des 4. Teils (Rocky, der Kampf des Jahrhunderst) ist das hier, mehr nicht. Lächerlich schlecht umgesetzt. Stallone und Lundgren in schlechten Nebenrollen. Dolph Lundgren tat mir einfach nur leid, das man ihn für so eine schlechte Nebenrolle eingesetzt hat. Nach all seinen Flops hätte er eine anständige Rolle in dieser Reihe verdient gehabt. Der Sohn von Lundgren ein kompletter Totalausfall. Die Kämpfe abolut emotionslos, es kommt absolut nichts rüber. Das "Spezialtraining" ein Witz, wurde einfach nur vom 4. Teil in leicht abgeänderter Form kopiert, man nimmt dem Typen keine Sekunde lang ab, dass er sich wirklich ins Zeug legen muss. Das war einfach gar nichts. Nur aufgepumpte Muskeln in die Kamera zu halten, reicht einfach nicht. Während Rocky seine Rolle als Boxer noch komplett authentisch und mit viel Herzblut rüberbrachte, Emotionen beim Publikum weckte und Charakter hatte, wirken diese "neuen" Boxer einfach nur seelenlos, komplett austauschbar und wecken null Emotionen. Die Trainer stehen in den Ringecken und feuern ihre Schützlinge derart emotionslos an, da kommt gar nichts rüber, absolut unglaubwürdig! Dazu noch diese schlechte black musik, unterirdisch, was hat das noch mit dem Feeling der Rocky Filme zu tun? Gar nichts mehr. Einfach nur noch Ghetto- Atmosphäre.

ungeprüfte Kritik

am
Mir hat diese Fortsetzung der Rocky- bzw Creed-Reihe sehr gut gefallen!

Es fällt einem extrem leicht sich in die handelnden Personen hinein zu versetzen. Die Hauptcharaktere sind einem sofort sympathisch.

Der Zuschauer sollte zuerst Rocky IV und Creed I gesehen haben, bevor er sich diesen Film ansieht. :-)

Ich wurde sehr gut unterhalten, der einzige Kritikpunkt ist dass die Story/Handlung und das Ende zu sehr vorhersehbar sind!!!

ungeprüfte Kritik

am
Bis der Abspann zu sehen ist, wird man durch ein Wechselbad der Gefühle geschickt - erst Recht, wenn dann plötzlich die alte Rockyfanfare ertönt. Im Prinzip alles beim alten: schnelle Schnitte während der Fights, die Trainer motivieren ihre Jungs, ein paar Tropfen Blut und das Ertönen der Glocke. Der Film schafft es den Geist der alten Filme neu zu interpretieren - Rocky lebt!

ungeprüfte Kritik

am
Legte der erste "Creed"-Streifen noch mehr Wert auf Atmosphäre und die zwischenmenschlichen Beziehungen, steht bei "Creed II" die Unterhaltung klar im Vordergrund. Der Sohn von Apollo Creed gegen den Sohn von Ivan Drago. Welchem Kind der Achtziger geht da nicht das Herz auf? Klar, die Story ist durchschaubar wie eine Fensterscheibe, aber wer Popcornkino mag, bekommt hier die Vollbedienung.

Kleiner Tipp: Unbedingt "The Legacy of Rocky" im Bonusmaterial schauen. Dolph Lundgren führt mit viel Humor 15 Minuten durch die Geschichte der Filmreihe, am Ende "analysiert" er mit Sly zusammen noch mal den Kampf aus Rocky IV. Zum Kringeln.

ungeprüfte Kritik

am
Nochmal von vorn…

Das haben sich Produzent Sylvester Stallone und Regisseur Steven Caple jr. bei der Produktion von -Creed 2- gedacht. Wieso sollte etwas scheitern, was schon einmal so gut funktioniert hat? Also haben sich die beiden das Drehbuch von -Rocky 4- geschnappt und einfach noch einmal verfilmt. Das spart Zeit und Arbeit und… funktioniert tatsächlich.

Adonis Creed(Michael B. Jordan) ist endlich Schwergewichts-Weltmeister. Als der Herausforderer Viktor Drago(Florian Munteanu) Adonis herausfordert, muss dieser entsetzt feststellen, dass Viktor der Sohn von Ivan Drago(Dolph Lundgren) ist. Ivan hat Adonis Vater im Ring getötet. Adonis nimmt die Herausforderung an, doch sein Trainer Rocky(Sylvester Stallone) macht da nicht mit. Er will die Geister der Vergangenheit nicht erneut zum Leben erwecken…

-Creed 2- ist eine Komplett-Kopie von -Rocky 4-. Der Film hat Längen. Aber: Die Story stimmt. Die Boxszenen sind gut. Die Charaktere handeln stark. Wer die Rocky-Verfilmungen mag, der ist hier genau richtig aufgehoben. Da sieht man gern über vieles hinweg. Für Freunde von Boxfilmen ist -Creed 2- ebenfalls ein Tipp zum Anschauen. Da ich -Rocky 4- noch gut auf dem Schirm hatte, wusste ich von Anfang an, was passiert. Ich wurde trotzdem von dem Film sehr gut unterhalten.

ungeprüfte Kritik

am
"Creed 2 - Rocky's Legacy" erzählt eine sehr gute und interessante Geschichte. Sie knüpft gut an den ersten Teil an, aber leider ist die Entwicklung der Charaktere etwas vorhersehbar geworden. Die Story zwischen den beiden großen Kämpfen ist sehr gut und sorgt dafür, dass man für die Charaktere mehr oder weniger Sympatie empfindet. Die beiden großen Kämpfe sind sehr gut inszeniert worden und sind vor allem sehr spannend und man weiß nicht wirklich, wie diese ausgehen werden. Gut, wenn man den filmischen Leitfaden benutzt, dann kann man das schon vorhersehen, aber von der Inszenierung ist das sehr gut gelungen.

Die schauspielerischen Leistungen sind stark. Was ich leider nicht für die Synchronstimme von Sylvester Stallone sagen kann. Sie passt überhaupt nicht und klingt eher, ohne es beleidigend zu meinen, wie ein Brummbär. Warner Bros. hatte dazu Stellung bezogen, aber auch wenn Thomas Danneberg nicht zur Verfügung stand, hätte man einen passenden Synchronschauspieler auswählen können. Die Kameraarbeit ist leider in der ersten Hälfte furchtbar, Fast jede Szene ist ohne jeglichen Grund verwackelt. In der zweiten Hälfte ist das viel besser geworden. Die musikalische Begleitung ist wunderbar. Sie passt immer wieder zur aktuellen Gefühlslage.

"Creed 2 - Rocky's Legacy" ist eine gute Fortsetzung geworden und kann sich sehen lassen, auch wenn er hier und da handwerklich etwas schwächelt. Ich kann Ihnen diesen Teil ans Herz legen.

ungeprüfte Kritik

am
Vorhersehbar, unglaubwürdig und tatsächlich überaus triefend vor grenzwertigen Emotionen. CREED 2 - ROCKY´S LEGACY ist definitiv einer der schwächsten Vertreter der Rocky-Creed-Reihe. Selbst die passablen Darsteller quälen sich bisweilen durch das banale Drehbuch. 2,20 Boxkrampf-Sterne in Russland.

ungeprüfte Kritik

am
Schwach! Unglaubwürdig! Schlechte Kampfchoreo! Schlechte Kameraführung! Spannungsarm! Beschissene Regie (von einem Nobody)! - Und die Krone setzt dem Ganzen die ausgetauscht Synchrostimme von Sylvester Stallone auf, dessen sowieso manchmal etwas schräges Gelaber dadurch oft so richtig dämlich klingt!*

- Selten blitzt für einen kurzen Augenblick das alte Rocky Feeling auf, um im nächsten Moment auch gleich wieder zu verschwinden! - Kein Vergleich zum genialen ersten Teil von Creed!

5 von 10 Punkten!

*Nachtrag: Der SynchroSprecher von Sylvester Stallone, Thomas Dannenberg, ist wohl erkrankt, daher der Wechsel der Synchrostimme. - Gute Besserung an dieser Stelle!

ungeprüfte Kritik

am
Slys neue Synchronstimme war sehr gewöhnungsbedürftig. Dennoch war der Film klasse und hat uns von Anfang bis Ende sehr gut gefallen. Gute Story mit Emotion und Charme.

ungeprüfte Kritik

am
Es gab in der letzten Zeit wirklich nicht viele Filme auf die man sich freuen konnte. Creed 2 ist einer dieser wenigen. Nach einem eher emotionslosen und unspektakulären Titelkampfgewinn von Adonis Creed, kommt es zum Herausforderungskampf mit Victor Drago. Und es kommt wie es kommen musste, Creed wird förmlich von Drago vernichtet. Was dann folgt ist ein Deja vu zu Rocky 4, nur im Vergleich mit einem relativ schwachen Soundtrack. Während die Songs in Rocky 4 noch unvergesslich und prägend waren, dudelt hier nur noch seelenloses Rumgerappe ohne jeden Wiedererkennungswert. Schade! Ein Wiedersehen gibt es dafür mit Dolph Lundgren als Ivan und Brigitte Nielsen als Mutter Drago. Michael B. Jordan ist in seine Rolle sehr gut reingewachsen und kann hier überzeugen. Mit Florian Munteanu hat man diesmal auch endlich wieder einen ernstzunehmenden Gegner gefunden. Ein dann doch wieder sehr guter Rückkampf am Ende und viele emotionale Momente machen Creed 2 dann doch noch zu einer würdigen Fortsetzung der Rockyreihe und lässt auf Teil 3 hoffen. Was die momentane Synchronstimme von Sylvester Stallone angeht, hätte man keinen besseren als Jürgen Prochnow finden können. Back to the roots.

ungeprüfte Kritik

Der Film Creed 2 erhielt 3,6 von 5 Sternen bei 384 Bewertungen und 16 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateCreed 2

Deine Online-Videothek präsentiert: Creed 2 aus dem Jahr 2018 - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Michael B. Jordan von Steven Caple Jr.. Film-Material © MGM - Metro-Goldwyn-Mayer.
Creed 2; 12; 29.05.2019; 3,6; 384; 125 Minuten; Michael B. Jordan, Sylvester Stallone, Florian Munteanu, Dolph Lundgren, Zack Beyer, Pavel Vakunov; Drama;