Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Wrong Turn 3

Left for Dead - Was du nicht siehst, wird dich töten!

USA 2009 | FSK 18


Declan O'Brien


Jack Gordon, Borislav Iliev, Bill Moody, mehr »


18+ Spielfilm, Horror

2,8
244 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
FSK-18-Fassung
FSK 18
DVD  /  ca. 81 Minuten
Kein Verleih per Wunschliste
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Biographien, Filmographien
Erschienen am:10.06.2010
Altersverifikation erforderlich
Für diesen Titel ist eine Altersverifikation erforderlich
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Altersverifikation erforderlich
Für diesen Titel ist eine Altersverifikation erforderlich
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Altersverifikation erforderlich
Für diesen Titel ist eine Altersverifikation erforderlich
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Wrong Turn 3
Wrong Turn 3 (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Wrong Turn 3

Alle Teile anzeigen

Weitere Teile der Filmreihe "Wrong Turn"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Wrong Turn 3

Der dritte Teil des Horror-Albtraumes hat begonnen! Nach den blutigen ersten beiden Teilen des verzweifelten Überlebenskampfes einer Gruppe junger Leute gegen kannibalische Waldbewohner, sorgt nun 'Wrong Turn 3 - Left for Dead' für frischen Horrorwind im Heimkino: Kaum sind die Erinnerungen an die grauenvollen Todesfälle, die sich damals in den einsamen Wäldern Virginias ereigneten, verblasst, entschließt sich die junge Fonda mit ein paar Freunden für ein spontanes Camping-Wochenende im Grünen - nicht ahnend, dass noch immer eine tödliche Gefahr ganz in der Nähe lauert. Eben einer jener grässlich entstellten Waldbewohner, der das einstige Massaker überlebte und es nur auf eines abgesehen hat: frisches Menschenfleisch. So entwickelt sich der eben noch ausgelassene Ausflug für die Gruppe schnell zum Kampf um Leben und Tod. Während Fonda mehr tot als lebendig entkommen kann, wird bereits ein durchfahrender Gefängnistransport auf einer abgelegenen Waldstraße von dem kannibalischen Waldbewohner attackiert. Gerade noch rechtzeitig kann sich der Justizvollzugsbeamte Nate Wilson mit einer Gruppe Sträflinge ins Dickicht flüchten. Doch wie weit können er und die verurteilten Verbrecher schon kommen, wenn ein wahnsinniger Kannibale auf der Jagd nach neuen Opfern ist?

'Wrong Turn 3 - Left for Dead', der dritte Teil der erfolgreichen Survival-Horror-Reihe, sorgt mit Regisseur Declan O'Brien erneut mit gekonnt gesetzten Effekten und talentierten jungen Darstellern für entsetzlich spannendes Alptraumkino.

Film Details


Wrong Turn 3: Left for Dead - What you don't see will kill you.


USA 2009



18+ Spielfilm, Horror


Prequel, Backwood, Teen Screams, Camping, Kannibalismus





Wrong Turn

Wrong Turn
Wrong Turn 2
Wrong Turn 3
Wrong Turn 4
Wrong Turn 5
Wrong Turn 6

Darsteller von Wrong Turn 3

Trailer zu Wrong Turn 3

Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Trailer in DeutschSD
0:41 Min.
Wrong Turn 3 Trailer
Video 1
Trailer in EnglischSD
0:38 Min.
Wrong Turn 3 Trailer
Video 2

Movie-Blog zu Wrong Turn 3

Wrong Turn & Texas Chainsaw: Zwei krasse Schocker melden sich als VoD zurück

Wrong Turn & Texas Chainsaw

Zwei krasse Schocker melden sich als VoD zurück

Dank 'Constantin Film' können ihr zwei krasse Schocker jetzt auch digital - als Leih Video on Demand - mit einem Knopfdruck auf eurem Bildschirm entfesseln...

Bilder von Wrong Turn 3

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Wrong Turn 3

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Wrong Turn 3":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Eins mal vorweg, ich habe nun alle drei Teile gesehen. Teil 1-top , Teil 2- absoluter Scheiß und Teil 3 ist mal wieder ähnlich gut ,wie der erste. Leider sind hier einige Leute, die da völlig anderer Meinung sind;warum auch immer. Zum einen sollte man das Genre mögen, oder zumindest nicht verdammen.
Was zur Hölle hat Logik in einem Horrorfilm zu suchen?!?
Wenn ich diese Analysten schon höre/lese, wird mir echt schlecht.
Es geht in dem Streifen um "genetische Unfälle", die eine Vorliebe für menschliches Fleisch haben. Bei der Besorgung dieser "Leckereien" gehen sie sehr einfallsreich vor und schock-, wie auch Spannungseffekte gibts reichlich. Wer auf derlei Streifen steht, macht nix verkehrt. Warmduscher sollten sich weiterhin "Pretty Woman" mit der Freundin ansehen.

am
Ich kann mich der Mehrheit hier nur anschließen. Den Film kann mann getrost vergessen. Der Erste Teil war noch super. Der zweite Teil ging gerade noch.
Dieser ist mit Abstand der schlechteste von allen.

am
Habe die ersten beiden Teile nicht gesehen, aber dieser Film ist der schlechteste Film den ich seit langen gesehen habe.

Hätte ich mir den Film nicht mit ein paar Freunden angesehen, hätte ich den Film bestimmt nicht zu Ende gesehen...

- Story sehr mau ist.
Bei Wrong Turn 3 bringt man nun ein Haufen Knastis in die Wälder der Menschenfresser oder besser gesagt des Menschenfressers, der nach und nach fast alles und jeden zur Strecke bringt.
- nicht unbedingt gelungene Masken der "Mutanten" und Aufnahmen aus einem fahrenden Bus wo man sieht, dass sie von einer Leinwand stammen.
- Es kommen im Film einige Logikfehler vor.
Der absolute Hammer ist das Ende des Films diesen hätte man besser weggelassen sollen, so etwas "Dummes" habe ich selten gesehen.
- Wirkliche Spannung kommt nie auf, schade.

am
Sehr spannend von Anfang an, kein ewiges müdes Vorspiel, hier rollen nach wenigen Minuten schon die ersten Köpfe. Natürlich nichts tiefgründiges, aber wer sowas sucht ist in diesem Genre eh falsch. Gefällt mir besser als der 2 Teil, lohnt sich wirklich den Film auf die Wunschliste zu setzen. Sehr brutal und blutig!

am
Hillbillie-Horror nach bekanntem Schema ;-D
Diesmal ist es die junge Fonda (Janet Montgomery), die mit ihren Freunden zu einem ausgelassenen Campingurlaub in die Wälder Virginias aufbricht. Kaum dort angekommen, entwickelt sich der Aufenthalt zum blanken Albtraum. Einer nach dem anderen wird vom blutrünstigen Mutanten Three-Fingers (Borislav Iliev) abgeschlachtet und gefressen. Während Fonda nur knapp dem Tod entfliehen kann, wird auch ein durchfahrender Gefängnis-Transport in den einsamen Wäldern von Three-Fingers attackiert. Gerade noch rechtzeitig kann sich der Justizvollzugsbeamte Nate Wilson (Tom Frederic) mit einer Gruppe Sträflinge ins Dickicht flüchten.
An Teil 1 reicht diese Fortsetzung mit Sicherheit nicht heran, trotzdem ein durchaus unterhaltsamer kleiner Happen (im wahrsten Sinne ;-) Auch wenn die Schauspieler eher drittklassig sind (und die Mutanten leicht an Gollum von Herr der Ringe erinnern), das Drehbuch doch recht vorhersehbar ist und der Regisseur (wahrscheinlich einer von den Hillbillies....) nicht zur Hochform aufläuft, so bleiben doch einige nett anzusehende blutige Effekte übrig und das ganze Werk kann recht kurzweilig wegkonsumiert werden!
Fazit:
Geht durchaus in Ordnung (in diesem Genre gibt es weit amateurhaftere Arbeiten)!

am
Der Film ist ganz ok, aber kein Meisterwerk. Statt Teenies sind hier ein paar fiese Knastis das Wild der Kannibalen - eigentlich diesmal nur einer, warum auch immer(vielleicht weil die anderen schon in den Vorgängern umkamen...). Das ist ganz ansehnlich, aber die Rolle des fiesen Chavez wirkt mit der Zeit etwas aufdringlich(auch wenn Tamer Hassan seine Rolle insgesamt ok spielt) und das ständige Androhen von Abknallen, Ungehorsam der Geiseln und daraus resultierenden erneuten Androhungen nervt mit der Zeit dadurch. Die Zensur in der deutschen Version hat auch diesmal wieder zugeschlagen, zwar nicht ganz so heftig wie sonst, aber immer noch unnötig.
Insgesamt noch Empfehlung, es gibt wahrlich schlechtere Filme.

am
Endlich wieder ein gelungener Teil wenn auch die Tricks manchmal etwas sehr künstlich daher kamen.Splatterfaktor 4 Sterne.

am
absoluter schrott , elrich so ein billiger film , die darsteller sind billig sowie die dialoge ebenfalls billig , kommt an den ersten teil nicht ran , blos die finger weg.

am
Der erste Teil war der beste und verdammt gut, der zweite flachte schon ab, aber der dritte ist einfach nur Schwach(...sinn). Besser nicht anschauen!

am
"Wrong Turn 3 - Left for Dead" ist ein spannender Streifen geworden, aber die Story ist leider etwas holprig. Denn man hat leider den Bezug zum ersten Teil nicht ganz hinbekommen, denn dort ist etwas passiert, was hätte die Polizei in der Gegend hell aufhören lassen sollen. Leider hat man dies versäumt und man hat sich auf etwas anderes konzentriert. Die Story ist leider im gesamten Kontext etwas schmal geworden und der Schluss ergibt leider nicht so viel Sinn. Das hätte man viel besser ausschmücken müssen.

Die schauspielerische Leistung ist leider nicht wirklich die beste und die Charaktere handeln manchmal nicht so, wie man es erwarten würde. In einer Szene hat man leider auch schlampig gearbeitet, denn dort ist der Trick deutlich zu sehen und dazu braucht man noch nicht einmal ein geschultes Auge zu haben. Die musikalische Begleitung hat mir dahingehend viel besser gefallen und sie ist auch spannend. Bei der Maske hätte man noch ein bisschen kreativer sein können. Die Kamera war am Anfang sehr wackelig. Man weiß, was man damit simulieren wollte, aber man hat es meiner Meinung nach etwas übertrieben.

"Wrong Turn 3 - Left for Dead" ist leider schlechter geworden, als seine beiden Vorgänger. Ich hoffe, dass er sich im 4. Teil mehr Mühe gibt.

am
Kommt bei weitem nicht an den ersten Teil ran.
Der war noch richtig gut und spannend. Hier hat man _wie so oft_ eine Fortsetzung, die leider etwas zwanghaft wirkt.
Ich finde: hätte man sich sparen können ! Es ist ja dann auch nicht wirklich etwas Neues.
Leider nicht mehr als drei Sterne - und die sind schwach!

am
Naja, also mein Geschmack wars nicht.Ich hab alle drei Teile gesehen und der erte war halt doch der Beste.
Die anderen beiden ...naja..kann man muss man aber nicht.
Mal abgesehen von den schlechten Trickeffekten.Wie aus den 50-iger Jahren.
In der heutigen Zeit gibt es bestimmt die Mittel und Wege das besser hinzu bekommen.Also von mir nur 2**

am
Ich geb nur meine subjektive Meinung wieder.

Ich geb 3 Sterne weil ich Fan des ersten Teils bin.

Der 2 war absoluter Mist...

und dieser hier naja.

Es wäre nett wenn man als erwachsener Filmfreund nicht bevormundet würde.

Dieser Film wurde auch geschnitten(siehe Schnittberichte.com)

Ich möchte als Freund des Cinema Original-Versionen sehen...

und nicht von irgendwelchen "offiziellen" Stellen zerstückeltes Flickwerk.

am
wie so oft bei einer Reihe ist meist der 1.Teil das Mass aller Dinge.
Während Teil 1 optisch, schauspielerisch und Genretechnisch gesehen, trotz einer FSK 16 Freigabe, ein absolutes Highligt war, ist hier doch ein eindeutiger Abwärtstrend zu verzeichnen.
Sicher kann mann wie auch schon bei der "SAW" Reihe nicht jeden Teil immer wieder neu erfinden, aber doch wenigstens versuchen die begonnene Story in irgendeiner Form weiter zu erzählen.
Das ist hier überhaupt nicht der Fall. die meisten Tötungsscenen sehen zwar recht in ordnungg aus, aber hin und wieder schleicht sich doch ein miserabel gemachter Computereffekt ein den einige Leute auf Ihrem Rechner zu Hause wahrscheinlich besser hinbekommen würden.
Naja, für Fans blutiger Unterhaltung durchaus ansehbar. aber wer das Niveau vom 1.Teil erwartet wird bitter enttäuscht.

am
Ich habe leider nur Teil 1 und nun auch den dritten Teil von Wrong Turn gesehen. Die Story mit umherirrenden Personen im Wald und den Killermutanten gegenüber ist natürlich geschmacksache, leider gibt es aber jede Menge wirklich schlecht gedrehter Szenen oder "Spezialeffekte". Wie hier schon geschrieben wurde ist die Busfahrt mit dem Gefängnisbus wirklich sehr schlecht umgesetzt.

Jeder Amateurfilmer mit einer günstigen 150 Euro Kamera hätte da wohl bessere Szenen aufnehmen können. Einfach nur den Bus filmen und das vorbeiziehende Gelände nachträglich untermogeln ist wirklich schon sehr steinzeitlich, vorallem wenn man den "Trick" so schnell erkennt.

Ebenso die etwas blutigeren Szenen bei denen wieder das ein oder andere Opfer ums Leben kam waren wohl wirklich mit der untersten Budgetgrenze gedreht und nachbearbeitet worden.

Mein Fazit zu diesem Film: Kein wirkliches Muss, schaut euch lieber einen der unzähligen guten anderen Filme an die es hier gibt.

am
Solider dritter Teil der Menschenfresser-Saga...
Zu erst einmal möchte ich meinen Vorrednern etwas mit auf den Weg geben: Wenn man sich einen dritten Teil einer Horror-Film Trilogie ansieht und dann bemerkt, man würde ihn nicht richtig verstehen bzw. habe den zweiten Teil garnicht "mitbekommen", dann fehlen mir die Worte. Informieren sollte man sich dann doch vorher mal. Denn "Wrong Turn 3" macht wirklich nur Sinn, wenn man Teil 1 und 2 auch gesehen hat. Das mag auf den ersten Blick nicht so erscheinen, weil außer den "Monstern" kein Darsteller aus den ersten Teilen hier vertreten ist (wie denn auch, sind ja alle tot!), aber dennoch lässt sich ein gewisser Handlungsstrang nachvollziehen, denn auch die "Killer" hier machen eine Entwicklung durch. Sie jagen in diesem dritten Teil noch perfider, noch grausamer und noch rücksichtsloser. Natürlich ist dies eine eher billige Produktion, aber wer bei einem Horrorfilm wie diesem Logik erwartet, der hat sich den falschen Film ausgeliehen.
Wrong Turn 3 ist gute spannende Horror-Action mit einer guten Prise Slasher-Optik und einer äußerst gelungenen Kamera-Führung.
4 Sterne

am
Also das war definitiv der letzte Wrong Turn Film den ich gesehen habe. Der dritte Teil der Filmreihe ist trashiger und oberflächlicher als seine Vorgänger. Die Dialoge könnten von einem Viertklässler stammen. Die Special-Effects sind unprofessionell und schlecht retuschiert.
Mit der Story hätte man einiges rausholen können aber auch die wurde richtig vergeigt = schlechtes Drehbuch.
An die Atmosphäre der ersten zwei Filme kommt der dritte auf keinen Fall heran, schade.

am
Ich mach´s kurz:
Wenn in einem Horrorfilm die entstellten Missgeburten zur Nebensache werden, dann wird der Film überflüssig.
Wrong Turn 1: langweilig/vorhersehbar
Wrong Turn 2: pfiffig, durchaus gut gemacht
Wrong Turn 3: Nervig-langweilig überflüssig

am
Top Film finde bis jetzt der Beste teil von den Anderen da ist viel Blut zusehen mehr als bei den anderen und eine Spannung bis zum Schluss hoffe das der 4. Teil genauso gut ist

am
Absoluter Müll. Reine Zeitverschwendung. Hässliche Schauspieler. Teil 1 dagegen war einfach nur genial, Teil 2 fand ich auch spitze aber Teil 3 ist billiger Schrott. Effekte sehen total unecht aus. Langweilige Handlung!!!

am
Meiner Meinung nach der schlechteste von den drei Teilen. Den ersten fand ich wirklich super. Schade das eben durch so viele Fortsetzungen immer mehr Schrott raus kommt. Hätte ich mir ehrlich gesagt besser vorgestellt.

am
Der schlechteste der drei Teile. Ein Bus mit Strafgefangenen landet diesmal im Wald bei den Mutanten. Ganz was Neues. :-)

Viele Szenen sind leider sehr billig und künstlich gemacht, dass es wirklich jeder bemerkt. Außerdem wurde diese Version stark geschnitten und das auch noch so, dass es total auffällig ist. Trotzdem einigermaßen spannend und blutig. Nix für schwache Nerven. Gerade noch so drei Sterne.

LEIDER gibt es schon wieder ein offenes Ende, so dass wir wohl um einen 4. Teil nicht rumkommen werden.

am
Ich fand den Film auch gut. Ok ein paar teilweise billige Effekte, aber sehr unterhaltsam. Ein paar Logikfehler, aber das ist ein Horrorfilm und soll unterhalten. Das tut er ganz gewiss. Wer auf das Genre steht, kann hier nichts falsch machen. Kein Klassiker, aber einfach gut

am
"Wrong Turn - Left for Dead" ist mittlerweile der dritte Teil der Reihe. Wie bereits der Vorgänger ist auch dieser hier wirklich schlecht und total überflüssig. Der Zuschauer wird hier mit unsinnigen Handlungen, schwachsinnigen Dialogen und schlecht agierenden Darstellern nur so überhäuft. Spannung und Atmosphäre sind im Zusammenhang mit diesem Film nun wirklich nicht zu nennen. Bei den Splatterszenen hat man sich zwar einigermassen was einfallen lassen, aber die CGI-Effekte sind wirklich haarsträubend.

Die Verleih-Fassung (SPIO/JK) ist um knapp 1.40 Min. geschnitten. Die Kauffassung (KJ) wird noch mehr Federn lassen müssen und wohl sämtliche härteren Effekte entbehren.

1,5 von 10 (Uncut)

am
Der 1. Teil war meiner Meinung nach Top. Der 2. nicht mehr so und den 3. muss man echt nicht gesehen haben. Üble Story - unrealistische Szenen. Schade.

am
Bereits der zweite Teil der WRONG TURN-Reihe war kein filmischer Weitwurf, hatte dafür aber seinen ganz eigenen Charme. Bei WRONG TURN 3 hingegen fehlt selbst der, denn bereits mit dem dritten Teil der Reihe hat sie ihren Tiefpunkt erreicht.

Unsympathische und flache Figuren wandert ziellos durch eine Handlung voller Lücken und Löcher und kommunizieren fast gänzlich in Klischees und Albernheiten. Die Ausstattung ist äußerst mau und selbst für eine Direct to DVD-Fortsetzung extrem schlecht. Dass Regisseur Declan O'Brien vorher für das Kabelfernsehen gearbeitet hat, sieht man WRONG TURN 3 leider zu jeder Sekunde an und Unzulänglichkeiten, bedingt durch das geringe Budget und einen knappen Drehplan, zum Beispiel die selbe Rückprojektion in mehreren auf einander folgenden Einstellungen, hätten in einem Fred Olen Ray oder Roger Corman-Film vielleicht für trashigen Charme gesorgt, sind hier aber bloß nervig.

Weder die Maske noch die - in der ungeschnittenen Fassung - recht derben Splattereffekte vermögen es diesen unterirdischen Film aufzuwerten. Auf Grund der großen Längen, ist WRONG TURN 3 auch nicht kurzweilig genug um als einfacher, billiger Splatter-Film für zwischendurch zu taugen.

Lediglich das bösartige, konsequente Ende vermag es einen Pluspunkt herauszuholen. Vor allem aber auch, weil es das Ende und der Film damit vorbei ist.

(Dieser Besprechung liegt die ungeschnittene Fassung zugrunde.)

am
Absoluter Schrott wie schon Teil 2
Dachte mir es wird besser.
Muss mich eines besseren belehren lassen, kann nur raten Finger weg

am
Ich weiss nicht was meine Vorgänger für einen Geschmack haben ich fand in gar nicht so schlecht!Gut der erste teil war besser aber ich finde der dritte ist besser wie der zweite!Von mir bekommt er drei Sterne!

am
kann man ihn sich angucken mit einer flasche whiskey intus und sich kaputt lachen.
die story is etwas langweilig und immer das selbe wie bei den beiden vorigen teilen auch schon und leider bei fast allen fortsetzungen und das ende is offen uns schreit schon wieder danach...
BITTE VORSCHONT UNS MIT SOLCHEM SCHWACHSINN!!!!!
aber der ersten teil war noch der beste
für die splatterszenen und die hammer okos am anfang gibt es von mir 3 sterne...

am
Oje, der 1. Teil war echt klasse, einen 2. habe ich garnicht mitbekommen und nun der 3. - echt schlecht. Da fehlen mir fast die Worte, Billigproduktion.
Wrong Turn 3: 2,8 von 5 Sternen bei 244 Bewertungen und 30 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Wrong Turn 3 aus dem Jahr 2009 - per Post auf DVD zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre 18+ Spielfilm mit Jack Gordon von Declan O'Brien. Film-Material © Constantin Film.
Wrong Turn 3; 18; 19.11.2009; 2,8; 244; 0 Minuten; Jack Gordon, Borislav Iliev, Bill Moody, Charley Speed, Petko Zhivkov, Charles Venn; 18+ Spielfilm, Horror;