Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Silentium Trailer abspielen
Silentium
Silentium
Silentium
Silentium
Silentium
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Silentium (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 112 Minuten
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Hinter den Kulissen, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:20.09.2005
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Silentium (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 112 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Hinter den Kulissen, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:20.09.2005
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Silentium
Silentium (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Silentium
Silentium (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Silentium

Weitere Teile der Filmreihe "Wolf Haas' Simon-Brenner-Zyklus"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Silentium

Als sich der Schwiegersohn des Festspielpräsidenten in Salzburg das Leben nimmt, gerät die idyllische Stadt in Aufruhr. Der Kirche jedoch kommt sein Tod nicht ungelegen, schließlich hatte er kürzlich mit Enthüllungen über Kindesmissbrauch im Knabenkonvikt gedroht. Konstanze Dornhelm, die Frau des Toten, glaubt allerdings nicht an Selbstmord und beauftragt den Privatdetektiv Simon Brenner (Josef Hader), Nachforschungen in der Klosterschule anzustellen. Als dort ein weiterer Mord geschieht, gerät Brenner durch den Einfluss des undurchsichtigen Sportpräfekts Fitz (Joachim Król) selbst unter Mordverdacht. Doch Brenner lässt nicht locker und rückt der feinen Kirchengesellschaft mit Hilfe seines alten Freundes Berti (Simon Schwarz) dicht auf die Pelle...

'Silentium', die rabenschwarze Verfilmung von Wolf Haas' Bestseller, war der erfolgreichste österreichische Film des Jahres 2004. Der Nachfolger des Kinohits 'Komm, süßer Tod' glänzt durch Wortwitz und starke Darsteller.

Film Details


Silentium


Österreich 2004



Komödie, Krimi


Selbstmord, Wien, Literaturverfilmungen



03.03.2005


171 Tausend



Wolf Haas' Simon-Brenner-Zyklus

Komm, süßer Tod
Silentium
Der Knochenmann
Das ewige Leben

Darsteller von Silentium

Trailer zu Silentium

Bilder von Silentium

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Silentium

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Silentium":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
»hader muß weg« ... ?
... ? ... auch in diesem film, wie in seinem gleichlautendem soloprogramm, und in diesem film in der rolle eines unbequemen, zähen privatdetektivs und beinahe-loosers namens brenner.
hader geht aber nicht weg und entpuppt sich als cleverer kämpfer gegen spießer und verbrecher.
der film lebt sehr stark vom guten schauspiel joseph haders und simon schwartz. die beiden machen aus einem durchschnittlichem, gutem filmstoff eine lakonische parodie auf die salzburger möchtegern-high society, auf die katholische kirche und auf die sich selbst feiernde künstlerszene. der trockene wortwitz und feine mimische witz von joseph hader kommt dabei sehr gut rüber und hält den film auf unterhaltsamen niveau.

am
SPITZE! Anschauen, es wird spannend. Manchmal hatte ich Probleme, auf Anhieb alles zu verstehen, der Dialekt ist schließlich nicht ohne, aber mit der Zeit steigert es sogar zusätzlich den Unterhaltungswert!

am
Ruhe!!!
Persönlich fande ich den Film urkomisch und unheimlich abgefahren. Eine tolle Gischichte begleitet von hervorragenden Schauspielern. Mehr Witz durch noch weniger tun geht beinahe nicht.

am
Kottan meets Marx Brothers
Wer Kottan mag und die Marx Brüder, der findet Silentium sicher gut. Nix für fromme Kirchgänger.

am
Spannender Krimi, der es mit jedem Tatort aufnehmen kann.
Skurille Filmfiguren, die von tollen Schauspielern dargestellt werden.
Hatte allerdings auch etwas Probleme mit dem Dialekt.
Sehenswert!

am
Verfilmung des gleichnamigen Romans. Szenisch imposant umgesetzt und brillante Schauspieler. Absolut sehenswert, allerdings benötigte ich zeitweise Untertitel, weil mir der österreichische Akzent doch schwer zu schaffen machte - Ausleihen!

am
Ein super guter Krimi
Ein Film mit Geist und guter Spannung, diesen Film müsst ihr sehen.

am
silentium
Wenn man Hader kennengelernt hat, kommt man immer wieder mit Vergnüngen auf ihn zurück. Der österreichische (teils rabenschwarze) Humor, die Sprache und das Austria-Flair bringen sehr wirkungsvoll lebensnahe Atmosphäre rüber.

am
Silentium meint das Schweigen, unter dessen Mantel Unmoral und Verbrechen so grauenhaft gedeiht.
Es ist ein herrlicher Krimi, spannend, nochmal spannend, schauderhaft, witzig,
erschreckend, schwarzhumorig, fesselnd. Er fängt recht langsam an und steigert sich unaufhaltsam bis zum finalen Schlußakkord. Es agieren liebevoll bis ins Detail gezeichnete Charaktere mit unnachahmlichem österreichischem "Schmäh".
Und da wären wir beim Nachteil dieses Films : Wer die österreichische Sprache nicht versteht und auf das Lesen der Untertitel angewiesen ist, dem entgeht das Wesentliche. Der braucht sich die Mühe eigentlich gar nicht machen.
Zumal ausgerechnet der Hauptdarsteller auch noch dermaßen in seinen 3-Tage-Bart nuschelt, daß selbst der Sprachkundige immer wieder mal im Film zurückspringen muß, um wichtige Details nochmal genauer zu hören.
Mein Fazit : Wer Österreichisch versteht wird einen lohnenden Krimi-Abend verbringen, wer nicht - sollte die Zeit besser nutzen !

am
ist nicht jedermanns Sache, Atmossphäre und Handlung ist sehr kauzig und speziell. Wenn man sich drau einläßt, kann's schon unterhaltsam sein!

am
Schräger östereichischer Humor, von den Darstellern hervorragend rübergebracht. Sehenswert, wenn man kein 0815 Seher ist

am
Nachdem ich unlängst im Kino mit 'Das ewige Leben' den vierten Teil der Brenner-Reihe gesehen habe, war es an der Zeit, sich auch die ersten drei Filme noch einmal zu Gemüte zu führen. Der Zweite, 'Silentium', bricht gleich in zwei Parallelwelten ein, nämlich zum einen die der Kirche und zum anderen die der Salzburger Festspiele. Dabei ist wenig verwunderlich, dass der Streifen an beiden Institutionen kein gutes Haar lässt, natürlich immer in Verbindung mit dem typischen Brenner-Humor. Die Besetzung stimmt auch diesmal, mit (Neben)Darstellern wie Joachim Krol und Jürgen Tarrach kann man auch nicht viel falsch machen. Ich persönlich fand den Tatort Kirche / Kloster fast schon etwas abgedroschen, was dem insgesamt guten Film aber keinen Abbruch tut. Für Hader / Brenner / Haas-Fans ein Muss, und für den Rest eine auf jeden Fall unterhaltsame Krimi-Komödie.

am
Genialer Film - Hader ist grossartig! Kein 0815 Krimi. dieser Film hat alles was er braucht - Skurriles, östereichischer Schmäh, menschliche Abgründe und politische Unkorrektheit. Einfach super.

am
Kein Wunder dass die Stadt Salzburg es abgelehnt hat, die Premiere dieses Filmes in ihrer Stadt zu veranstalten... steckt wohl zu viel Wahrheit drin. Grandioser Streifen! Selten ist ein Film so bitterböse und so menschenfreundlich gelichzeitig...

am
nicht schlecht
für Hader Fans ist der Film wahrscheinlich nicht schlecht, aber auch kein Muss. Ich verstehe nicht warum das Drehbuch sich soweit von der Buchvorlage entfernt. Das Buch ist super und der Film verzettelt sich manchmal. Wer einem Haderfilm allerdings Dialekt vorwirft, soll sich lieber Sesamstraße ansehen....

am
Viele Bekannte Gesichter, dazu ein unverkennbarer Schmäh von Josef Hader und schon ist es um einen geschehen! Er raucht a bisserl viel, da sollte der Brenner a bisserl auf sich schauen, sonst ist`s bald aus mit --> Es ist schon wieder was passiert! Wer löst denn dann die Fälle??? In dieser Reihe nimmt der Schriftsteller auch ein sehr schwieriges Thema in die Hand. Mit den kirchlichen Hintergründen scheint die Lösung des Falles fast aussichtlos, doch das Ende
belohnt jeden Hader-Liebhaber. Autsch, das Ende war aber heiß!

am
Spannender und interessant inszenierter Film.
Viele schöne Effekte und humorvolle Ansätze. Hoffentlich verallgemeinert nur niemand den Inhalt. Denn so verdorben und heuchlerich geht es sicher nicht überall in der Kirche zu.

am
Nicht gefallen
Mir hat der Fim nicht gefallen, vielleicht zu schräg, in weiten Teilen zu unappetitlich, nicht humorvoll, oder auch alles zusammen. Ein Vergleich mit Kottan passt nicht, Kottan-Filme waren viel intelligenter. Es gibt Themen, über die man nicht spotten sollte, nicht einmal, wenn man kein Katholik oder Christ ist. Die Altersfreigabe des Verleihers ist in Ordnung.
Silentium: 3,1 von 5 Sternen bei 252 Bewertungen und 18 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Silentium aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Josef Hader von Wolfgang Murnberger. Film-Material © Arthaus.
Silentium; 16; 20.09.2005; 3,1; 252; 0 Minuten; Josef Hader, Joachim Król, Simon Schwarz, Wolf Haas, Jutta Lin, Peter Streimel Weger; Komödie, Krimi;