Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Lichtblick1976" aus

49 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Da muss Mann durch
    Komödie, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lichtblick1976" am 02.11.2015
    Der Film war im Grunde genommen ganz schön fad, sehr voraussehbar und wenig unterhaltend. Trotz der großartigen Besetzung kam der Film nicht in die Gänge. Schade drum, denn da hätte man wirklich mehr rausholen können.
  • Silentium
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lichtblick1976" am 09.07.2015
    Viele Bekannte Gesichter, dazu ein unverkennbarer Schmäh von Josef Hader und schon ist es um einen geschehen! Er raucht a bisserl viel, da sollte der Brenner a bisserl auf sich schauen, sonst ist`s bald aus mit --> Es ist schon wieder was passiert! Wer löst denn dann die Fälle??? In dieser Reihe nimmt der Schriftsteller auch ein sehr schwieriges Thema in die Hand. Mit den kirchlichen Hintergründen scheint die Lösung des Falles fast aussichtlos, doch das Ende
    belohnt jeden Hader-Liebhaber. Autsch, das Ende war aber heiß!
  • Der Knochenmann
    Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lichtblick1976" am 09.07.2015
    Ja, Gott sei Dank ist schon wieder etwas passiert, sonst hätte Simon Brenner ja gar nix zu tun. Wir haben uns wieder prächtig amüsiert, obwohl der Streifen doch recht derb daherkam. Die flotten Sprüche des lieben Hader haben es einfach in sich. Einmal Hader, immer Hader, da sind sich sogar die Kinder einig, die nicht unbedingt auf österreichischen Krimi stehen!

    Wer Hader mag, wird diese Filme lieben!
  • The Homesman
    Der bittere Traum von Freiheit.
    Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lichtblick1976" am 24.05.2015
    Da kann ich mich meinen Vorschreiber nur anschließen. Nach einem vielversprechenden Anfang verebbte der Film in absoluter Langeweile. Der Wunsch nach mehr Hintergrundinformationen zu den irren Weibern und vor allem der aberwitzigen Ansiedlung im Nirgendwo, blieb leider unerfüllt.
    Die öde Landschaft nahm man einer erfolgreichen Landwirtschaft einfach nicht ab. Trostlosigkeit nicht nur in den Bildern, sondern auch in der Szenerie. Da helfen keine Hillary Swank und auch kein Tommy Lee Jones darüber hinweg.
    Sorry, aber der Streifen war furchtbar öde!
  • Die Pinguine aus Madagascar - Der Film
    Die Elite der Tarnung. Der Film, der alles aufdeckt!
    Kids, Komödie, Animation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lichtblick1976" am 15.05.2015
    Leider Gottes nur halb so komisch wie die vielen Serien. Der Film bemüht sich lustig zu sein schafft es aber nicht an die 1000 Gags der Reihe anzuknüpfen. Vielleicht mag es auch ein wenig am Fehlen von King Julian liegen, der nur am Rande kurz zum Hauptdarsteller wird.

    Alles in allem ---> für ein mal ansehen reichts!
  • Unter der Sonne der Toskana
    Das Leben bietet Dir tausend Chancen... Du musst sie nur wahrnehmen.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lichtblick1976" am 15.05.2015
    Ein Film der wahrlich plätschert. Für uns ein absoluter Sonntagsfilm, der bei Regenwetter die Nachmittage versüßt. Mit Diane Lane prallen in Italien wahre Gegensätze aufeinander, die nach so einem fatalen Ende einer Ehe nur förderlich sind. Das Haus wird zum Lebensretter und eröffnet dem SIngledasein der Amerikanerin eine ganz neue Familie. Mit allen Hochs und Tiefs der Dramaturgie können wir lobenswerte 4 Sterne dafür vergeben!
    Anschauen lohnt sich!
  • Komm, süßer Tod
    Bei Notruf Mord
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lichtblick1976" am 15.05.2015
    Als waschechte Bayern hätten wir die Untertitelung wienerischen Akzents nicht gebraucht. Doch schon allein dieser machte das Schauen zu einem ganz besonders köstlichen vergnügen. Als absolute Josef Hader - Fans können wir den Film nur allen ans Herzen legen, die mit dem schwarzen Humor des Künstlers etwas anfangen können. Hader ist und bleibt ein echtes österreichisches Unikat.
  • Der letzte Beweis
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lichtblick1976" am 03.05.2015
    Für einen regnerischen Sonntag ist der Film gerade richtig. Leider reisst er in Sachen Spannung niemanden vom Hocker, dafür ist dieses Justizdrama einfach zu fad. Von Bill Pullman gibts definitiv bessere Filme und dennoch überraschte das Ende auf eine außergewöhnliche Weise. Überraschen lassen und einmal schauen, dafür ist der Film gerade recht.
  • Wir sind die Neuen
    Deutscher Film, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lichtblick1976" am 03.05.2015
    Der Trailer verspricht viel und der Film hält es auch! Wir haben uns köstlich amüsiert und können den Fim daher nur weiterempfehlen. Die verarmte Gisela Schneeberger glänzt in ihrer Männer-WG mit MIchael Wittenborn und Heiner Lauterbach und schafft es immer wieder die beiden Jungs in Schach zu halten.
    Die WG, eine Etage höher, nervt tierisch und die Arroganz sprudelt quasi nur so aus dem Kasten, doch letztendlich bekommen dann doch alle ihr Fett weg.
    Ansehen, ausleihen und amüsieren lohnt sich!!!
  • The Equalizer
    Jeder verdient Gerechtigkeit.
    Action, Thriller, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lichtblick1976" am 03.05.2015
    Wahnsinns Film, Wahnsinns Soundtrack und ein formidabler Denzel Washington. Dazu eine Portion Geheimniskrämerei und schon knistert es auf der Couch! Nur recht so, dass Mc Call im Film die Bösen in ihre Schranken weist und dabei seine Qualitäten als Heimwerkerkönig unter Beweis stellt.
    Alles in allem ein total cooler Film, den man unbedingt gesehen haben muss!
    Also rauf damit, auf die Wunschliste.
  • Die Schadenfreundinnen
    Drei sind zwei zu viel.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lichtblick1976" am 28.04.2015
    Die Schadenfreundinnen sind definitiv ein Film für einmal ansehen. Er kommt ziemlich vorhersehbar daher und man kann sich so gar nicht mit dem Ende anfreunden. Das ging nämlich mächtig in die Hose. Für so eine Produktion auf alle Fälle ein schlecht gewählter Showdown. Dennoch kann man mit den verarschten Mädels mitfühlen und sich auch mit ihnen gerne verbünden. Don Johnson glänzt in seiner Nebenrolle nicht besonders, dabei darf er einmal mehr den Schwerenöter geben!
  • Vaterfreuden
    Die einen so, die anderen so.
    Komödie, Deutscher Film, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lichtblick1976" am 28.04.2015
    Der Film geht etwas derb an und wird mit der Zeit immer niveauvoller, wenn man in dieser Produktion davon sprechen kann. Das Frettchen Karsten kommt leider gar nicht putzig rüber und ist im Übrigen schlecht gemacht. Ansonsten ist der Film für einmal ansehen gerade recht.
    Fazit: Es gibt definitiv besser Schweighöfer-Filme!