Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Lost Boys Trailer abspielen
The Lost Boys
The Lost Boys
The Lost Boys
The Lost Boys
The Lost Boys

The Lost Boys

Jeden Tag schlafen. Jede Nacht Party. Es ist cool, Vampir zu sein.

USA 1987 | FSK 16


Joel Schumacher


Jason Patric, Kiefer Sutherland, Dianne Wiest, mehr »


Horror, Fantasy

3,2
471 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
The Lost Boys (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 93 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 2.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Niederländisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugisisch, Polnisch, Griechisch, Tschechisch, Ungarisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Produktions-Notizen, Trailer
Erschienen am:11.12.1998

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Lost Boys (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 97 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital True-HD 5.1, Französisch Dolby Digital 2.0, Spanisch Dolby Digital 1.0, Italienisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Spanisch, Dänisch, Niederländisch, Französisch, Finnisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Dokumentation, Bildergalerie, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:17.10.2008
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
The Lost Boys (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 93 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 2.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Niederländisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugisisch, Polnisch, Griechisch, Tschechisch, Ungarisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Produktions-Notizen, Trailer
Erschienen am:11.12.1998

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Lost Boys (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 97 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital True-HD 5.1, Französisch Dolby Digital 2.0, Spanisch Dolby Digital 1.0, Italienisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Spanisch, Dänisch, Niederländisch, Französisch, Finnisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Dokumentation, Bildergalerie, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:17.10.2008
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
The Lost Boys in SD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 93 Minuten
Regulär 3,99 €
Regulär 9,95 €
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:11.12.1998
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Lost Boys
The Lost Boys (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The Lost Boys

Weitere Teile der Filmreihe "The Lost Boys"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Lost Boys

Tagsüber schlafen sie. Nachts jagen sie auf Motorrädern durch die Vergnügungsanlagen des Küstenstädtchens 'Santa Carla': Die 'Lost Boys', eine Gang moderner Vampire. Michael (Jason Patric), mit Mutter und Brüderchen frisch in die Gegend gezogen, gerät in die Fänge dieser Herren der Finsternis...

'The Lost Boys' (1987) ist ein fantasievoller Grusel-Thriller voller Action und Humor unter der Regie von Joel Schumacher mit vielen Stars wie Kiefer Sutherland als David, Dianne Wiest als Lucy, Corey Haim als Sam, Jami Gertz als Star und Corey Feldman als Edgar Frog. Für die Special-Effects war das weltberühmte 'Dream Quest' Team verantwortlich.

Film Details


The Lost Boys - Sleep all day. Party all night. Never grow old. Never die. It's fun to be a vampire.


USA 1987



Horror, Fantasy


Vampire, Biker, Umzug



14.01.1988



The Lost Boys

The Lost Boys
Lost Boys 2 - The Tribe
Lost Boys 3 - The Thirst

Darsteller von The Lost Boys

Trailer zu The Lost Boys

Movie-Blog zu The Lost Boys

Geburtstags-Collection 2010: Dies ist noch lang nicht das Ende: Die Stärksten aus 2010!

Geburtstags-Collection 2010

Dies ist noch lang nicht das Ende: Die Stärksten ...

Schlaue Köpfe, große Helden - Männer mit Missionen und thoughe Frauen - Verschwörungen und Träume die wahr werden, begleiten Sie uns in das Jahr 2010...

Bilder von The Lost Boys

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Lost Boys

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Lost Boys":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Mega Kracher .... spannend und interessant gemacht.
Vor allem - wie ich finde - für das Produktionsjahr noch nicht all zu oft gesehen (in dieser Machart).
In jedem Fall ein Kultfilm ... Ein wahnsinnig guter Soundtrack !!!!
Muss man als Kind der 80er gesehen haben ..... Sehr gute 4 Sterne

am
Von der Thematik richtet sich Lost Boys durchaus an Jugendliche (ähnlich wie Twilight heutzutage). Allerdings werden hier Vampire nicht romantisiert, sondern sie werden ganz in der Tradition von Christopher Lee als bestialische Menschenfresser dargestellt, in diesem Falle als Rockerbande. Daher sehe ich die Zielgruppenwahl als etwas zwiespältig, denn manche Szenen sind wirklich gruselig und sicher nicht für Jugendliche unter 16 Jahren geeignet. Herausragend natürlich Keifer Sutherland als Ober-Vampir. Für mich persönlich ein Klassiker unter den Vampirfilmen und sehr eindrucksvoll inszeniert.

am
Ein echter Klassiker der 80er Jahre, The Lost Boys ist wohl einer der wenigen Vampirfilme die originell daherkamen. In den 80er Jahren hauchte The Lost Boys dem Genre etwas neues und mobilisierendes ein und fügte somit etwas neues hinzu! Kiefer Sutherland in seiner Rolle als Anführer der Vampir-Gruppierung einfach brilliant. Nicht zu vergessen ist auch das "the two coreys" mit diesem Film ihre Teen-Star Karriere starteten bzw. eingeleutet wurde! Damals war die Technik noch nicht so weit wie heute, trotzdem baut sich eine tolle Langzahn Atmosphäre auf die ziemlich düster daherkommt. Nebenbei bietet der Film einen guten Soundtrack und ist eher ein Teenie-Film der die 80er Jahre wiederspiegelt, Kostüme, Frisuren, Musik aber auch die Kulisse an sich ist sehr detailverliebt, und sind auf jeden Fall 80er Jahre kompatibel. The Lost Boys ist auch nicht blutrünstig oder dauerhaft abenteuerlich, und auch wenn es ein Vampirfilm ist wird es hier so gut wie gar nicht blutig. Es ist halt ein typischer Joel Schuhmacher-Film mit einer Story die ziemlich abstruse erscheint, aber trotzdem noch recht unterhaltsam ist. Jedoch ist das ganze ziemlich unglaubwürdig gehalten, und deswegen wird mit der Zeit aus Horror eine "bisslose" Komödie, die jedoch mit einer bombastischen Atmosphäre punkten kann.

Quasi ein Teeni-Film mit Musik untermalt, mit einigen guten Momenten! Nicht mehr und nicht weniger, auch wenn der Film kult ist, heisst das nicht das er in der heutigen Zeit noch so gross punkten kann. Wer den Film damals schon ansprechend fand, wird hier gut bedient. Alle anderen lassen sich entweder von der tollen Atmosphäre berauschen im 80er stil, oder lassen eher die Finger davon.

FAZIT : Kultiger Vampirfilm im 80er Jahre Stil, netter Soundtrack
eine bombastische Atmosphäre bis zum Ende, 80er jahre würdige Schauspieler,
nette Kulisse, tolle Kostüme, mit einer unglaubwürdigen Story die aber phasenweise fesseln kann, jedoch zu gekünzelt daherkommt. Leider kein Schocker, bleibt unter seinem Potenzial, gehört aber definitiv zu den besten Vampirfilmen der 80er Jahre.

am
Netter Vampirfilm, der mit einer guten Mischung aus Horror, Teenieproblemen und Komödie sich von anderen Filmen des Blutsauger- Genre abhebt. Zwar ist der Film technisch etwas schwach auf der Brust und die dt. Synchronisation ist auch eher unteres Mittelmaß, aber die verlorenen Jungs bringen dennoch spannende Unterhaltung mit extra Schuss Humor. Sehenswert.

am
Absoluter Kultfilm
viele male schon gesehen und immer noch schwer begeistert....
mit einer der besten Vampirfilme..

am
Schumachers "Lost Boys" wird gerne als Kultfilm gehandelt und tatsächlich ist es einer der ersten Vampirfilme, der sich vom klassischen Bild des Blutsaugers loslöst. Statt alter Schlösser und Distinguiertheit wurde die Location an einen hippen Küstenort inmitten der 80er verlegt und mit coolen Punks und Gothic-Musik garniert. Doch viel mehr wird dem Zuschauer letztlich nicht geboten. Die Story ist hauchdünn und vorhersehbar, wenn auch visuell ansprechend präsentiert, und kann dem Vampirmythos trotz neuzeitlichem Setting keine neuen Aspekte abgewinnen. Mit den bekannten Mythen wird zwar ein wenig gespielt und auch baut Schumacher reichlich Zitate aus der Medienwelt ein, jedoch ist das letztlich zu wenig um zu überzeugen. Der Cast ist abgesehen von wenigen Ausnahmen trotz der vielen Jungdarsteller recht gut. Vor allem Kiefer Sutherland dreht in der Rolle des Anführers der Gang richtig auf. Im negativen Sinne tun das leider auch Corey Feldman und Jamison Newlander, als die Frog-Brüder, deren paramilitärisches Getue so gnadenlos überzogen ist, dass sie einem damit bereits nach kurzer Zeit auf den Senkel gehen. Immerhin ist der Soundtrack sehr passend ausgewählt.

Fazit: Oberflächlich betrachtet mag "Lost Boys" innovativ erscheinen und ist dank der flotten Inszenierung auch recht kurzweilig, doch fehlt es trotz allem ein wenig an Tiefgang.

am
Kultklassiker aus den 80'ern! Macht echt spaß anzusehen. Die Handlung ist wie bei den meisten Vampirfilmen etwas dünn aber der Soundtrack ist super passend um die Filmatmosphäre zu unterstützen. :-)

am
Echter Kult altert nie ! Und dieser Film ist eindeutig ein Kultfilm. Der Film hat das ziemlich angestaubte Image des Vampirfilms zur Mitte der 80er ein kräftiges Facelifting verpasst. Humor, Musik, Horror, Comicstyle - Joel Schuhmacher`s ("Falling Down", "Batman Forever") Film ist bis heute einzigartig. Bisher hat es kein Film geschafft, auch nur etwas am modernen Image von "The Lost Boys" zu kratzen. Und das ist wohl das schönste was man über diesen Film sagen kann. Must-See ! :)

am
Teenie-Vampirfilm mit gut durchdachter Story. Macht Spaß, auch wenn er unübersehbar 80er Jahre ist. Super Vampir-Masken - alle überstrahlend: Kiefer Sutherland´s Figur. Doch auch die anderen Darsteller durchaus gut besetzt und engagiert bei der Sache. Ein richtig netter Film für die schnelle Entspannung.

am
Ist einfach ein Klassiker. Als Vampir-Film-Fan MUß man diesen Film gesehen haben, auch wenn er schon 'etwas' älter ist - aber: Vampire werden alt ! :-)

am
Vamps
Ist auch auf meine liste von Klassiker, anders als nur Blood und nakte weiblichen opfer bring diese film an andere Stiel von Vamp filme ins wohnzimmer, ich habe es damals in kino zu erst gesehen und die wirkung war auf jeden fall auch viel besser als die Umschlag DVD version,ich fande damals auch die hintergrund musik und songs passen gut zum film und es war schön dir wieder anzuhören. Also es lohnt sich anzuschauen.

am
Klasse Film, etwas betagter, aber so manchem neumodischen Schund gegenüber vorzuziehen. Top! Schade dass so etwas heutzutage nicht mehr gedreht wird.

am
Mein lieblingsfilm des horrors von den 80er Jahren
den kann man immer wieder sehen und tolle schauspieler

am
Das Beste, was die Vampirfilmemacher bisher in der Neuzeit hervorgebracht haben. Dieser Film hat alles, was man braucht: Action, Fun, und natürlich auch eine Lovestory die zum Glück den Film nicht weiter belastet weil sie doch eher im Hintergrund läuft. Mein absoluter Lieblingsfilm - Es gibt nix besseres! GEHEIMTIPP!!

am
Waschechter B-Movie Schund: die Story ist ein zwei Sätzen erzählt und die Regie ist nicht mehr als Durchschnitt. 'The Lost Boys' ist einer dieser typischen Expermientalfilme aus den 70'ern, der es leider erst 15 Jahre zu spät auf die Leinwand geschafft hat.

am
Bissiger Spaß

Vampirfilm mit seinem ganz eigenen Flair. Weniger die Story sondern mehr die Schauspieler können unterhalten.

am
I still believe... von Tim Capello. Wirklich ein Klassiker der 80 er Jahre.
Wer die doch etwas "kindischen" Vampir-Filme der 80´er mag, findet diesen Film bestimmt gut.

am
Der Film kommt daher wie viele Teenie-Filme der 80er, die damals recht angesagt waren. Insgesamt erscheint er leicht naiv, die Handlung ist stellenweise etwas zäh und langatmig und auch recht inhaltsarm. Die Maske der Figuren ist zeittypisch, aber aus heutiger Sicht wirkt der damals noch blutjunge Kiefer Sutherland mit den künstlichen Zähnen, blasser Schminke und Kontaktlinsen eher lustig als gruselig an. Die Dialoge sind etwas übertrieben auf betont cool gemacht, besonders under den jugendlichen Protagonisten. Wirklich heftig ist der Film an sich auch nicht. Einen gewissen Unterhaltungswert hat er durchaus und auch der Soundtrack ist recht gut. Empfehlung, wenn man nicht zu hohe Erwartungen hat.

am
Ein Super Alter Film aus den 80` Jahren. Cory Haim unf Cory Feldman in jungen Jahren und ein süsser Kiefer Suterland als noch süsserer Vampier. Tolle Musik

am
Netter Vampirstreifen aus den 1987 Jahren mit dem jungen Kiefer Sutherland.
Eine gut gemachte Mischung aus Teeniekomödie, Horror und Humor.
Klasse unterlegt mit Musik wie:Lost In The Shadows (The Lost Boys) oder Cry Little Sister.
Fazit: Auf jeden Fall sehenswert, nicht nur für Vampir-Fans.

am
Klar, dies ist einer der wohl bekanntesten 80er Jahre Vampirfilme. Aber ist es ein moderner Horrorfilm? Nein! „Near Dark“ von Kathryn Bigelow gebührt wohl eher diese Ehre. „The Lost Boys“ ist eher ein „Jungenfilm“ für, sagen wir, 12-16 Jährige (auch wenn die FSK da anderer Meinung ist). Zur damaligen Zeit fand ich ihn genauso gut, wie alle, die ihn hier in den Kulthimmel heben wollen. Er spielt in der gleichen Liga, wie „Fright Night – Die Rabenschwarze Nacht“ oder „Die Goonies“. Jugendliche bis kindliche Helden (hier ein kleiner Bruder und die Gebrüder Frog) zeigen ganz eindeutig die Zielgruppe auf. Typisch für die 80er Jahre eben. Aber letztlich macht das den Film aus. Die Eighties-Filmmusik, die Art der Inszenierung. Da fühlt man sich zurückversetzt. Das ist klasse. Nimmt man den Film allerdings aus heutiger Sicht, dann hätte er keine große Chance mehr. Eine an den Haaren herbeigezogene Story, die so recht keinen Sinn ergibt und ein viel zu schneller und vorhersehbarer Showdown. Dann ist der Film, nach einigen witzigen Sprüchen, etwas Grusel und etwas Lovestory auch schon vorbei. "The Lost Boys" unterhält ganz gut, aber das Prädikat Kult sollte nicht so leichtfertig verwendet werden.

am
The Lost Boys ist der Teene Vampier Klassiker aus den 80er Jahren. Es bringt einfach Spaß sich diesen Film anzusehen das er etwas älter ist merkt man zwar aber das fördert das Filmvergnügen eher als das es schadet

am
Kultfilm der 80er mit super Soundtrack und tollen Schauspielern.
Würde 5 punkte geben,aber die Story ist ein bissel öpde.

am
Ein absoluter Kultfilm, da können sich manche moderne Filme noch eine Scheibe von abschneiden aber der Film an sich ist für meinen Geschmack etwas zu langatmig und man kann alles vorhersehen, und wirklich spannend wird es auch nie. Jedoch sind die Vampire echt super geworden die Maskenbildner haben beste Leistung gebracht und eine teilweise humorvolle Handlung mit einer Liebesstory verbunden die sogar noch ein happy End hat krönen diesen Film! Also wer hier richtig Action und Spannung erwartet wird enttäuscht sein, weil das kommt leider zu selten auf aber für die 80er Jahre war das wirklich schon das beste überhaupt. Deswegen ausleihen und sich einmal anschauen, man wird gut bedient habe im Verhältnis zu The Lost Boys viel viel schlechtere Vampir Filme gesehen!

am
Klasse Film
Ein Kultfilm der 80er. Einfach super. Klasse Filmmusik (so richtig zum Gänsehaut bekommen). Spannend gemacht, gruselig, ein paar Schreckmomente und auch ein bisschen Witz. Kann locker mit ganz neuen Filmen mithalten. Absolut sehenswert.

am
Cool!!
Nach wie vor ein echter Kultfilm und genauso cool wie vor Jahren!!!!

am
Kult!
Sehr geiler 80er-Jahre-Film mit einem genial charismatischen Kiefer Sutherland. Einer meiner Lieblingsfilme und immer wieder schön.

am
Lost Boys
Ein Muß für jeden Kiefer Sutherland Fan.

am
Kult!
Unter Vampir Fans ist das ein Kult-Film, den man gesehen haben muss! Meiner Meinung nach, einer der besten Vampir-Filme seiner Zeit.

am
The Lost Boys
Hat mir vor Jahren schon gefallen. Gefällt mir immer noch!

am
Hervorragend
80er Jahre Horror vom feinsten mit dem zu spätem Ruhm gelangten Kiefer Sutherland,einfach klasse,Kultkino.

am
kult...wurde aber von der zeit überholt.....special effekte fehlanzeige.....für einen 80er jahre horrorfilm aber super

am
Wie auch immer Joel Schuhmacher (BATMAN FOREVER) es geschafft hat, seine Vampir-Alberreien zum Kulthit avancieren zu lassen, haben die Lost Boys irgendwie einen festen Status im Vampir-Film-Universum.
Dabei sind die melancholischen Teenie-Vampire unfreiwillig komische Gestalten (zwar gut besetzt, u. a. mit Kiefer Sutherland), aber neben ein paar unterhaltsamen Szenen bietet der Film nichts, was man nicht irgendwo anders in gut sehen kann. Vielleicht ist die Story ja nur im Laufe der Jahre ausgeblutet und deswegen heutzutage eher fade?

am
Kult hin oder her, manche Filme haben einfach keinerlei Inhalt oder nur Kopfschüttelcharackter. Damals sicherlich am Zahn der Zeit, doch nun von Selbigem zernagt.
The Lost Boys: 3,2 von 5 Sternen bei 471 Bewertungen und 34 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: The Lost Boys aus dem Jahr 1987 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Horror mit Jason Patric von Joel Schumacher. Film-Material © Warner Bros..
The Lost Boys; 16; 11.12.1998; 3,2; 471; 0 Minuten; Jason Patric, Kiefer Sutherland, Dianne Wiest, Corey Haim, Jami Gertz, Corey Feldman; Horror, Fantasy;