Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Lost Boys 3 - The Thirst Trailer abspielen
Lost Boys 3 - The Thirst
Lost Boys 3 - The Thirst
Lost Boys 3 - The Thirst
Lost Boys 3 - The Thirst
Lost Boys 3 - The Thirst

Lost Boys 3 - The Thirst

Sie sind zurück und wollen dein Blut.

USA, Südafrika 2010


Dario Piana


Corey Feldman, Jamison Newlander, George Bailey, mehr »


Horror, Fantasy

2,5
64 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Lost Boys 3 - The Thirst (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 78 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0, Französisch Dolby Digital 2.0, Spanisch Dolby Digital 2.0, Finnisch Dolby Digital 2.0, Norwegisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Dänisch, Niederländisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Die Kunst der Verführung: Vampir-Weisheiten
Erschienen am:12.11.2010
Lost Boys 3 - The Thirst
Lost Boys 3 - The Thirst (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Lost Boys 3 - The Thirst
Lost Boys 3 - The Thirst (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Lost Boys 3 - The Thirst
Lost Boys 3 - The Thirst
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Lost Boys 3 - The Thirst
Lost Boys 3 - The Thirst (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Lost Boys 3 - The Thirst
Lost Boys 3 - The Thirst (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Lost Boys 3 - The Thirst

Weitere Teile der Filmreihe "The Lost Boys"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Lost Boys 3 - The Thirst

Während die verlorenen Seelen von San Cazador unter dem Blutmond feiern, versucht ein Alpha Vampir, die ahnungslosen Raver in eine Armee Untoter zu verwandeln. Das Einzige, das diesem Plan zur Vernichtung der gesamten Menschheit im Wege steht sind die beiden Frog-Brüder, die berüchtigten Vampirjäger. Bewaffnet mit einem doppelläufigen Heiliges-Wasser-werfenden Wasserwerfer und einer Armbrust, vereinen sich Edgar (Corey Feldman) und Alan Frog (Jamison Newlander) um in diesem neuen Energie- und Action-geladenen Abenteuer der 'Lost Boys' Reihe, den Blutsaugern endlich den Gar auszumachen.

Film Details


The Lost Boys: The Thirst - The Frog brothers are back for blood.


USA, Südafrika 2010



Horror, Fantasy


Vampire, Sequel, Brüder




The Lost Boys

The Lost Boys
Lost Boys 2 - The Tribe
Lost Boys 3 - The Thirst

Darsteller von Lost Boys 3 - The Thirst

Trailer zu Lost Boys 3 - The Thirst

Bilder von Lost Boys 3 - The Thirst

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Lost Boys 3 - The Thirst

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Lost Boys 3 - The Thirst":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Eigentlich nicht mal schlecht.
Wenn man das erwartet was der Film ist , ein gutes Vampirmovie , würd man nicht enttäuscht.

FAZIT: Vampire werden in der Sonne zu einem Haufen Asche und glitzern nicht

am
Wahrscheinlich hat mein Vorredner recht, und der Film ist wirklich nicht empfehlenswert. Wenn wir aber schon in der Hellsichtrunde sind, geb ich dem Fuilm mal drei Sterne, weil ich den ersten Teil halbwegs erträglich fand und ich ein derart gerüttelt Maß man Ignoranz (Sich über einen Film ein Urteil erlauben, den man noch nicht mal gesehen hat? Hallo, gehts noch?)einfach nicht Kommentarlos stehen lassen kann. So, ich schau mir den Film auf jeden Fall an, und dann gebe ich meine richtige Kritik ab. Bis denn.
Aktualisierung: Nachdem ich den Film gesehen habe, leg ich sogar nochmal einen hgalben Stern drauf, was dann gerundet 4 Sterne ergibt. Richtig schön überzogener Vampir-Trash. Feldmann ist auf dem besten Weg dazu, das Erbe von Bruce Campbell anzutreten. Coole Sprüche und flache Kalauer an jeder Ecke, saubere Splattereffekte, schöner Look und satte Action. Was will der B-Movie-Fan mehr. Fazit: Lieber den als Stephanie Meyers Kuschelvampire.

am
okay, vier sterne ist überbewertet, aber der film hat mich positiv überrascht und ich finde er wird hier etwas zu unrecht als mittelmäßig dargestellt.

der streifen ist sehr ehrlich, versucht in keiner sekunde zu behaupten, er wäre mehr als ein unterhaltungsfilm und macht dafür dann auch richtig spaß. in den knackigen 75min wirds nie langweilig, auch wenn die handlung vorhersehbar ist. Das Schauspiel, allen vorran natürlich das Corey Feldmans, ist ordentlich drüber, die Action ordentlich, die Sprüche flach aber cool. für eine direct-to-video produktion kommt der film sehr hochwertig und kino-tauglich daher.

finde auch im gegensatz zu anderen reviews, dass der film mit den frog-brothers, den comic-stores und den costume-made-waffen eine gute brücke zum original schlägt.

einziger minuspunkt sind die bad guys. hätten die bösen vampire etwas mehr charisma und biss, wäre der spaß perfect.

am
Naja, man hätte sich mit diesem Film nicht unbedingt hinter dem Label "Lost Boys" verstecken müssen.
Im Grunde hat die Handlung bis auf die Frog-Brüder nichts mit den beiden bereits existierenden Titeln zu tun.

"The Thirst" ist ein absolut durchschnittlicher (aber nicht schlechter) Genreklon der keine neuen Innovationen mitbringt.
Ein Vampirfilm der besseren Art, sauber produziert, mässig gute Schauspieler... im Grunde OK, aber leider hat man schon tausende Streifen dieser Art gesehen.
So bleibt die Spannung weitestgehend aus.

Kann man sich ansehen, aber eine Pflichtübung ist das nicht.

am
Nun ja, ich vertrete nicht solche dogmatischen Ansichten, daß Nachfolger zwangsläufig schlechter sein müssen und der Vorwurf, mit einem "großen Namen" Geld zu machen, ist auch fehl am Platz. "Lost Boys" war ein ganz unterhaltsamer Teenie-Film der 80er, aber nun nicht unbedingt ein Premium-Titel, der eine Art Heiligtum darstellt. Zudem hat dieser Film auch einen klaren Bezug zu Teil 1, schlimmer finde ich solche Nachfolger, wo vollkommen andere Darsteller mitspielen. Hier ist dies nicht so, hier spielt Corey Feldman wieder seine alte Rolle, mittlerweile natürlich erwachsen und als eher abgehalfterter tragischer Held in einer Lebenskrise, kurz vor der Pleite und drauf und dran, das Geschäft aufzugeben. Doch dann steht plötzlich die Schrifststellerin Gwen Lieber, die Vampirromane schreibt, vor seiner Tür, weil sie ihren Bruder vermißt, der von Vampiren um den zwielichten DJ EX entführt wurde, der mit weltweiten Rave-Partys und als Drogen getarnten Blut-Ampullen eine Vampir-Armee aufstellen möchte. Also gibt es wieder einiges zu tun für Edgar Frog und einige mehr oder weniger hilfreiche Verbündete wie einem angeberischen Show-Kämpfer.
Der Film nimmt sich nicht ganz so ernst, humorige Elemente und einige Seitenhiebe auf gewisse andere Vampirfilme runden das Ganze ab. Die Handlung ist nicht der Brüller, hält aber ein paar kleine Überraschungen bereit.
Insgesamt empfehlenswert für Freunde des Genres und allemal besser als so manch anderer pseudogruseliger B-Movie.

am
Eigentlich sollte dies als Teil 2 gelten, denn er setzt unmittelbar auf dem Original von 1987 auf. Gleichzeitig ist er aber auch der schlechteste Teil der Trilogie.
'Lost Boys: The Thirst' besitzt in etwa den Charme eines Arcadespiels aus den 80'ern.

am
Der Film ist gut aber die Syncronstimme von den Frog Brüdern ist totale Kathastropfe. Naja muss man drüber weg hören.

am
Ich brauche den Film gar nicht mal zu sehen, um zu erkennen: Nach der völlig überflüssigen und schrecklichen Fortsetzung des Originals ("Lost Boys - The Tribe"), wird hier schnell noch mal versucht ein paar Dollars mit einem in den 80er Jahren guten Namen zu machen. Das kann gar nicht gut genug sein, um Lebenszeit dafür herzugeben...
Lost Boys 3 - The Thirst: 2,5 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen und 8 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Lost Boys 3 - The Thirst aus dem Jahr 2010 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Corey Feldman von Dario Piana. Film-Material © Warner Bros..
Lost Boys 3 - The Thirst; 16; 12.11.2010; 2,5; 64; 0 Minuten; Corey Feldman, Jamison Newlander, George Bailey, Grant Powell, Kent Kubena, Oliver Bailey; Horror, Fantasy;