Der Goldene Handschuh

Nach dem Roman von Heinz Strunk.

Hamburg 'St. Pauli' in den siebziger Jahren. Auf den ersten Blick ist Fritz 'Fiete' Honka (Jonas Dassler) ein bemitleidenswerter Verlierertyp. Seine Nächte durchzecht ... mehr »
Hamburg 'St. Pauli' in den siebziger Jahren. Auf den ersten Blick ist Fritz 'Fiete' ... mehr »
Deutschland, Frankreich 2019 | FSK 18
183 Bewertungen | 12 Kritiken
3.60 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Der Goldene Handschuh
Der Goldene Handschuh (DVD)
FSK 18
DVD / ca. 105 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Featurette, Trailer
Erschienen am:22.08.2019

Blu-ray

Der Goldene Handschuh
Der Goldene Handschuh (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray / ca. 110 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1 / Dolby Atmos
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Featurette, Trailer
Erschienen am:22.08.2019

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Der Goldene Handschuh
Der Goldene Handschuh (DVD)
FSK 18
DVD / ca. 105 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Featurette, Trailer
Erschienen am:22.08.2019

Blu-ray

Der Goldene Handschuh
Der Goldene Handschuh (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray / ca. 110 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1 / Dolby Atmos
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Featurette, Trailer
Erschienen am:22.08.2019
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Der Goldene Handschuh
Der Goldene Handschuh (Stream)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Stream vorhanden.
Kein Stream
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Der Goldene Handschuh
Der Goldene Handschuh (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 18
Blu-ray
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1 / Dolby Atmos
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Featurette, Trailer

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungDer Goldene Handschuh

Hamburg 'St. Pauli' in den siebziger Jahren. Auf den ersten Blick ist Fritz 'Fiete' Honka (Jonas Dassler) ein bemitleidenswerter Verlierertyp. Seine Nächte durchzecht der Mann mit dem kaputten Gesicht in der Kiez-Kaschemme 'Zum Goldenen Handschuh' und stellt einsamen Frauen nach. Keiner der Stammgäste ahnt, dass der scheinbar harmlose Fiete in Wahrheit ein Monster ist...

Fatih Akins Horrordrama 'Der Goldene Handschuh' (2019) basiert auf dem wahren Fall sowie dem gleichnamigen, siebten Roman von Heinz Strunk über den Serienmörder Fritz Honka (Jonas Dassler) und seiner Stammkneipe 'Zum Goldenen Handschuh', wo deutsche Schlager zu Tränen rühren und der Suff gegen Sehnsucht und Schmerz helfen soll. Seine Premiere feierte Akins Verfilmung im Februar 2019 auf dem Berlinale-Filmfestival.

FilmdetailsDer Goldene Handschuh

Der Goldene Handschuh / The Golden Glove
21.02.2019
196 Tausend (Deutschland)

TrailerDer Goldene Handschuh

Blog-ArtikelDer Goldene Handschuh

BilderDer Goldene Handschuh

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenDer Goldene Handschuh

am
ungeprüfte Kritik
Der Film versucht das Leben des Serienkillers Fritz Honka aus den Siebzigern zu erzählen.
Wer Wikipedia liest, wird schnell feststellen, dass dies nur bedingt und wenn überhaupt recht oberflächlich
erzählt wird. So werden wichtige Stationen seines Lebens ausgelassen. Das er z.B. verheiratet war, zwei Söhne hatte
und auch bereits mehrfach vorbestraft, wird übergangen.
Stattdessen wird sich ein wenig effekthascherisch lediglich auf die Saufgelage und Morde konzentriert. Fairerweise muss
man vielleicht erwähnen, dass für allzu mehr die Zeit einfach nicht gereicht hätte.
Und hier macht der Film keine Gefangenen. Es wird Schnaps wie Wasser gesoffen, da wird es einem schon beim Zugucken
schlecht. Der Film handelt ausschließlich um Personen, die sich am Bodensatz der Gesellschaft befinden. Wie ein Mensch bisweilen
so verwahrlosen kann, ist oft unfassbar und manchmal schwer zu ertragen. Ich gebe zu, dass der Asihumor mich oft zum Lachen gebracht
hat, wenn auch das Lachen wenig später oft im Halse steckenblieb.
Die Brutalität der Morde (besonders gegen Frauen) wird mit Sicherheit nicht jedermanns Sache sein, obwohl ich der Meinung bin, dass hier
im Vorfeld in den Medienberichten übertrieben wurde, aber die FSK 18 ist sicherlich nicht unbegründet.
Mir hat der Film irgendwie gefallen, man weiss halt manchmal echt nicht anhand des Gezeigten, ob man nun weinen oder lachen soll.
Ein Film der Kontroversen sicherlich...ich denke, man wird ihn mögen oder hassen.
am
ungeprüfte Kritik
Intensives Porträt

Film welcher die Abgründe unserer Gesellschaft und der menschlichen Seele intensiv spürbar macht. Beeindruckende schauspielerische Leistung von Jonas Dassler.
am
ungeprüfte Kritik
Der Film ist sehr intensiv in der Erzählweise, schonungslos in der Darstellung und beeindruckend in der schauspielerischen Leistung aller Beteiligter. Er ist bestimmt nicht jedermanns Sache und oft grenzwertig, aber er bleibt mit Sicherheit in Erinnerung. Schwere Kost, aber sehenswert.
am
ungeprüfte Kritik
Die Darstellung ist echt klasse, man taucht hier ab in eine völlig, fremde Welt die man nicht kennt und die dennoch nichts mit Science-Fiction zu tun hat. Sicherlich ist der 08/15 Zuschauer es nicht gewohnt, nur hässliche, abgewrackte Menschen zu sehen, was automatisch auslöst, ich will das alles eigentlich gar nicht sehen. Für Tatortgugger ist die Brutalität natürlich abartig, für Leute die sich im Horrorgenre auskennen eher gewöhnlich, ich fands jetzt nicht so übertrieben, außer dass halt hier keine hübschen Teenies kreischen & beseitigt werden.

Gerne hätte ich aber mehr über die Person erfahren, dass steigt zu schnell ein und hört zu schnell auf, auch der Bonus gibt dazu nicht viel her, da sind die realen Berichte im Internet fast spannender, daher nur 3 Sterne!
am
ungeprüfte Kritik
Der Goldene Handschuh zeigt einem mal wieder auf erschreckende Weise, welche Misstände es hier mitten in Deutschland gab und sicherlich noch immer gibt. Der Film wurde im Vorfeld ja schon heiss diskutiert, dass er aber so extrem ist, hätte ich nicht erwartet. Die Gewaltdarstellungen, der Taten von Fritz Honka gegenüber Frauen ist nichts für Zartbesaitete. Meine Lebensgefährtin ist nach ca. 30 min aufgestanden und gegangen. Hab mir den Film dann noch alleine weiter angesehen, weil man doch irgendwie wissen will was da denn noch so alles kommt. Schockierend, weil wahrhaftig passiert aber auch auf eine bestimmte Art irrwitzig, bekommt man einen detailreichen Einblick in die kranke Psyche des Serienmörders im Hamburg der 70er Jahre. Ein sicherlich besonderer Film, den man bestimmt nicht so im öffentlichen Fernsehen zu sehen bekommen wird.
am
ungeprüfte Kritik
Düster, depressiv, traurig und abscheulich werden die wahren Taten von ''Fiete'' in diesem krassen Streifen dargestellt. Sein sexueller Drang endet immer in blutrünstigen Gewaltexzessen mit Tod der Beteiligten. Ein Spiegelbild unserer teilweise abgetrifteten Gesellschaft damals wie heute. Bei diesem extremen Konsum an hochprozentigen Alkohol muss ja das Gehirn verrückt spielen und zu geistesgestörten Taten führen. Ein Film der bewegt, aber auch die Abscheu solchen kranken Menschen gegenüber verstärkt. Bei 4 Sternen ein Trip in die menschlichen Abgründe!
am
ungeprüfte Kritik
Was Fatih Akin ("Gegen die Wand") hier produziert hat ist eine Mischung zwischen Lars von Trier ("Nymphomanic" oder "The House That Jack Built") und Rainer Werner Fassbinder ("Die Blechtrommel").

Total abgefuckte Milieustudie des Hamburger Kiez der 70er, reduziert auf den Frauenmörder Fritz 'Fiete' Honka.

Kein Mainstream.

PS: Überzeugender Auftritt des 23 jährige Jonas Dassler, alias Fritz Honka.
am
ungeprüfte Kritik
Der - im positiven Sinne - außergewöhnlichste, expliziteste und authentischste (deutsche) Film den ich je gesehen habe - von Anfang bis Ende richtig gut, richtig krass, brutal, irre, heftig.
Ich liebe diesen Film, schauspielerisch - meines Erachtens - auf höchstem Niveau; die Kulissen und Atmosphäre der 70er sind sehr überzeugend.
Die FSK-18-Freigabe ist hier nicht nur berechtigt sondern mehr als angebracht.
Viele werden diese Brutalität, Grausamkeit und Abartigkeit nicht erwarten und möglicherweise nicht aushalten (wollen).
Frauen sollten an Horrorfilme gewöhnt oder nicht zartbesaitet sein um sich diesen Film anschauen zu können.
am
ungeprüfte Kritik
Manchmal ist es ganz gut, wenn ein Feuer ausbricht...
Puh, ich bin hin und her gerissen. Wirklich "unterhaltsam" ist der Film nicht. Eher irgendwie auf eine kranke Art sehenswert. Da wird inhaltlich eher der Voyeurismus bedient. Als Ausrede kann dann das Interesse an den formalen Qualitäten dienen;) Aber nochmal gucken muss ich den glaube ich nicht.
Für einen deutschen Film ist das technisch ordentlich gemacht. Ich war ja sehr gespannt, ob der Film mit dem im Buch dargestellten ranzigen Ambiente mithalten kann. Kann er!
Auf die Verwendung unnützer Musik wird hier weitgehend verzichtet (juhu!). Das hätte auch den angestrebten, fast schon penetranten Realismus zerstört. Man muss nur hin und wieder den einen oder anderen zeitgenössischen Schlager ertragen, was zum Grauen der Geschichte beiträgt. Erzählerisch wird sich ganz schön in dem kranken Milieu gesuhlt. Das ist auf Dauer dann doch etwas ermüdend. Zum Glück werden einem aber einige Details erspart...
Jonas Dassler legt sich mit Hilfe der Maskenbildner ordentlich ins Zeug, hinkt aber dann doch hinter dem Original und seinen Damenbesuchen, was die Authentizität angeht, hinterher.
Ganz schön deprimierend, diese Lebensumstände. Man, gehts mir gut:)
Irgendwann drängt sich die Frage auf: Muss so ein Film wirklich sein? Einer gewissen Faszination konnte ich mich nicht entziehen, aber irgendwie war ich dann doch froh, als der Film vorbei war. Trotzdem 3,7 Harter-Tobak-Sterne.
am
ungeprüfte Kritik
Hin und her gerissen, zwischen drei und vier Sternen und zwischen gelungen und überflüssig, da der Roman ja schon alles enthält und extrem stark von Multitalent Heinz Strunk geschrieben ist. DER GOLDENE HANDSCHUH ist dann auch wesentlich mehr Strunks Verdienst, als dem Können von Fatih Akin zu zuschreiben, der sich ja auch überaus stringent an der literarischen Vorlage orientiert hat. Dank dem Soundtrack und den Darstellern, allen voran Jonas Dassler, ist DER GOLDENE HANDSCHUH dann doch noch ein besonderes Spielfilm-Drama geworden. 3,40 alkoholisierte Sterne in der Kneipe.
am
ungeprüfte Kritik
Der Film ist sterbenslangweilig und die FSK 18 ist lächerlich. In jedem anderen FSK 16 Streifen sieht man da auch sowas, was da abgeht. Der Film ist nur schauspielerisch stilistisch Einwand frei, aber das ist ja nicht das ganze was einen Film ausmacht. Das Gesamtpaket muss stimmen. Bei diesem Film werde ich schon mal nicht Leihkauf nutzen.
am
ungeprüfte Kritik
Grauenhaft trifft es ziemlich genau! Nach 20 min hat es mir gereicht und ich habe diesem abartigen Schßdrck die Luft genommen. Wer sich das antut, dem ist nicht mehr zu helfen und wer so etwas produziert, sollte sich ernsthaft in Frage stellen.
Der Film Der Goldene Handschuh erhielt 3,6 von 5 Sternen bei 183 Bewertungen und 12 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateDer Goldene Handschuh

Deine Online-Videothek präsentiert: Der Goldene Handschuh aus dem Jahr 2019 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Deutscher Film mit Jonas Dassler von Fatih Akin. Film-Material © Warner Bros..
Der Goldene Handschuh; 18; 25.07.2019; 3,6; 183; 0 Minuten; Jonas Dassler, Tom Hoßbach, Barbara Krabbe, Martina Eitner-Acheampong, Greta Sophie Schmidt, Jens Weisser; Deutscher Film, 18+ Spielfilm, Horror, Drama;