Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Prom Night Trailer abspielen
Prom Night
Prom Night
Prom Night
Prom Night
Prom Night

Prom Night

Eine gute Nacht zum Sterben.

USA 2008 | FSK 16


Nelson McCormick


Brittany Snow, Johnathon Schaech, Alex 'Shorty' Welch, mehr »


Horror

2,4
153 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Unrated Version
FSK 16
DVD  /  ca. 85 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Alternatives Ende, Entfallene Szenen, Outtakes, Trailer
Erschienen am:23.10.2008

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Unrated Version
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 89 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital True-HD 5.1, Englisch Dolby Digital True-HD 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Alternatives Ende, Outtakes, Making Of, Storyboards, Trailer
Erschienen am:18.11.2008
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Unrated Version
FSK 16
DVD  /  ca. 85 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Alternatives Ende, Entfallene Szenen, Outtakes, Trailer
Erschienen am:23.10.2008

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Unrated Version
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 89 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital True-HD 5.1, Englisch Dolby Digital True-HD 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Alternatives Ende, Outtakes, Making Of, Storyboards, Trailer
Erschienen am:18.11.2008
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Prom Night
Prom Night (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Prom Night
Prom Night (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
23% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Prom Night

Weitere Teile der Verfilmungen "Prom Night"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Prom Night

Nachdem Donnas Eltern und jüngerer Bruder von ihrem ehemaligen, psychopathischen Lehrer brutal ermordet wurden, versuchen Freunde und Verwandte Donnas Leben wieder in 'normale' Bahnen zu lenken. Der Abschlussball, die sogenannte 'Prom Night', soll für Donna Keppel (Brittany Snow) die schönste Nacht ihres Lebens werden. Doch die grausame Vergangenheit holt sie ein. Der Killer ist aus dem Gefängnis ausgebrochen und will sich nun an allen rächen, die sich ihm und seiner krankhaften Liebe zu Donna entgegenstellen - und zwar ausgerechnet in der Nacht des Abschlussballs. Jetzt stellt sich nicht mehr die Frage, wer 'Prom Queen' wird, sondern: Wer wird diese Nacht überleben?

Schon das Original aus dem Jahr 1980 ist Kult. Und auch das gleichnamige Remake 'Prom Night' von 2008 steht diesem Klassiker unter den Slasher-Filmen in nichts nach. Unter der Regie von Nelson McCormick ('CSI: NY', 'Nip / Tuck') und mit Brittany Snow (aus 'Rache ist sexy') und Johnathon Schaech ('The Forsaken', 'Road House 2') wird dieser abgründige Horrorthriller nicht nur Teenagern das Blut in den Adern gefrieren lassen.

Film Details


Prom Night - A night to die for.


USA 2008



Horror


High-School, Serienmörder, Slasher, Remake



05.06.2008




Prom Night

Prom Night
Prom Night 2
Prom Night 3
Prom Night 4
Prom Night

Darsteller von Prom Night

Trailer zu Prom Night

Movie Blog zu Prom Night

Happy Halloween: Süßes, sonst Saures? Filme sonst gibt's Langeweile!

Happy Halloween

Süßes, sonst Saures? Filme sonst gibt's Langeweile!

Eine gute Nacht zum... DVDs gucken! Bestellt euch Michael, Jason, Freddy & Co. nach Hause - denn: Sind diese Filme erst gelieh'n, wird's bestimmt ein Happy Halloween...

Bilder von Prom Night

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Prom Night

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Prom Night":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Nicht gerade originell aber auch nicht wirklich schlecht. Gelegentlich kommt so was wie Spannung auf, verfliegt aber auch schnell wieder. Hätte mir etwas mehr Blut gewünscht...

am
Schade, dass es nicht weniger als 1 Stern gibt! Der Film ist der letzte Müll,NULL spannend, schlechte Schauspieler, Killer steht von Anfang an fest usw.! Ein verschwendeter Abend ...

am
Typischer Schlitzerhorror auf dem Abschlussball.Nichts neues oder überraschendes - die Handlung plätschert so dahin. Für meinen Geschmack zu wenig Splattereffekte! Aber noch einer der besseren Filme.

am
Alles schon mal da gewesen (ok ist ja auch ein Remake). Nett gemacht, toller Stil, professionell aufgenommen, aber leider fehlt das gewisse etwas um sich von der Masse der Filme abzusetzen.

am
Leider fehlt es dem Film an Spannung und richtigen Schockmomenten. Alles ist zu voraussehbar und es gibt keine Wendungen. Bei dem Storyverlauf stellt man sich auch einige Fragen. Die Schauspieler und die Musik haben mir aber gefallen.

am
Kann meinen Vorgänger nicht zustimmen !! Absolut Spannend. Top Film. Denke es kommt auf die Menschen selber an ... was erwartet man von einem Film ? Uns hat er gefallen... seht selber.

am
„Prom Night“ versagt als Horrorfilm auf ganzer Linie. Mit Horror hat das nicht viel zu tun. Den stärksten Moment hat der Film gleich zu Beginn, dann geht es aber im Eiltempo bergab. Alles hier Gezeigte hat man schon mal gesehen. Die viel zu oft wiederholenden Stilmittel (Spiegel – und Schrankszenen) nerven dann auch und können mit Sicherheit bei niemandem mehr für einen Schockmoment sorgen. Auch in Sachen expliziter Gewalt hält sich „Prom Night“ sehr zurück. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes ein blutleeres Stück. Die Morde sind einfallslos und harmlos. Ebenso einfallslos ist dann auch noch das schwache Ende.

„Prom Night“ sorgt für flache und harmlose Unterhaltung.

am
Ich liebe Horrofilme aber der war so langweilig und lahm. Den Killer errät man gleich in den ersten minuten. Dann lieber Scream

am
Mal ehrlich, kenne das Original nicht, aber so ein bescheidenes Remake hat das Original wahrlich nicht verdient.
Der Film ist schlecht und sowas von unlogisch, das es weh tut. Unspannend inszeniert und die Darsteller wissen auch wegen des langweiligen Drehbuchs, nicht zu überzeugen. Dazu noch die permanenten Logikfehler. Selbst das Ende überrascht nicht wirklich.
Da gibt es ganz ehrlich mehrere Dutzend bessere Filme aus dem Genre. Diesen Schund sollte man definitiv links liegen lassen

am
Dies war meine erste Blue-ray. Trotzdem war der Film nur mittelmäßig. Zwar spielt hier ein TOP-Hauptdarstellerin, aber es fehlt dem Film vollkommen an Spannung.
Sowohl der Mörder/"der Böse" ist von Anfang an klar, als auch das Ende ist vorhersehbar.
Ok, aber nicht atemberaubend! :-(

am
Was ist das denn für ein Schotter? Dass man den Killer direkt sieht und weiß wer er ist ist der Spannung extrem abträglich. Dass die Handlung nicht oscarverdächtig ist muss man nicht dazusagen...

am
Das übliche Gemetzel Schüler feiern abschlussparty und werden einer nach dem anderen abgemurxt story verläuft wie schon öfters in anderen verfilmungen nicht neues muss mann nicht gesehen haben

am
Eigentlich gar nicht mal so übel .... aber schon einfach nur auf Abschlachten und Morden abgerichtet. Aus der Geschichte hätte man meines Erachtens mehr machen können. Schleppt sich zwischendurch ein wenig dahin .... "schlechte" drei Sterne

am
Prom Night ist nichts halbes aber auch nichts ganzes. Negativ zu erwähnen ist das der Killer hier schon von Anfang an bekannt gemacht wird, und somit hat die Regie sich einige Reize verspielt. Den da durch verliert der Film an Spannung und einen gewissen Überraschungseffekt gibt es somit leider auch nicht! Ansonsten typischer Slasher, wahnsinnig und besessen von einem Mädchen schlitzt sich der Psychopath mit seinem "Taschenmesser" wenn man es so nennen darf, durch den Abschlussball und versaut den Teenies die Laune. Schauspieler verhalten sich typisch jugendlich, machen ihre Sache relativ gut und authentisch, wenn man von einigen Szenen mal absieht! Wirklich blutig wird es hier nicht, vor allem lachhaft dargestellt sind die Einstichwunden die der Killer hinterlässt. Da hämmert der Psycho mit seinem Messerchen auf die Jugend ein, und komischerweise spritzt kaum Blut. Da ist man als Genre Fan schon ziemlich frustriert wenn man nur Blutflecken auf der Kleidung sieht, oder künstlich aufgeschnittene Kehlen begutachten darf! Den der Killer verhält sich unkreativ und auch nicht besonders schlau. Auch ziemlich lächerlich das der Typ es vom Abschlussball so schnell zum Haus des Mädchens geschafft hat. Wofür der Polizist mit seinem Wagen sogar viel länger brauchte, aber das wird dann wieder so dargestellt als wäre da so eine extreme Zeitspanne zwischen gewesen. Also manchmal fehlt die Logik! Mit den Protagonisten kann man nicht wirklich symphatisieren, dazu lässt der Film zu wenig Charakterentwicklung zu. Trotzdem wünscht man dem psychisch kranken Mädchen einfach einen wunderschönen Abschlussball nach den ganzen Ereignissen durch den Killer in ihrer Vergangenheit. Aber nein, der Typ muss ja wieder aufkreuzen! Somit leidet man zumindest mit ihr ein bisschen mit. Aber wenn den sonstigen Teenies unspektakulär das Licht ausgemacht wird, kann man nur sagen gestellter geht es nicht. Trotzdem bleibt eine Grundspannung bestehen, und die Atmosphäre ist in Ordnung. Für ein Remake gut gelungen! Er hat seine guten und schlechten Phasen. Aber anschauen kann man ihn sich auf jeden Fall. So schlecht wie ihn hier manche darstellen ist er nicht. Einfach für zwischendurch, ohne viel Anspruch.

Fazit : Prom Night ist kein starker Slasher, aufgrund seiner durchweg netten Atmosphäre bleibt er aber durchweg spannend. Auch wenn der Streifen sehr schnell durchschaubar wird, und man sich das Ende ausmalen kann aufgrund der von anfang an bekannten Identität des Killers kann man mit dem Film gut leben. Die Schauspieler verhalten sich zwar noch nicht extrem kreischend, werten den Film aber auch nicht besonders auf. Der Psyhopath ist nicht gerade schlau, und lässt sich auch nichts besonderes einfallen somit kann man absehen wie er den nächsten Teenie umlegt. Trotzdem hat er mich noch gerade so unterhalten, und nicht zwingend gelangweilt! Ausleihen würde ich ihn nicht mehr, dafür bietet der Streifen nichts neues. Wartet einfach ab bis er mal im Fernsehen kommt, den da funktioniert der Film wohl am besten. Wirkte auf mich phasenweise auch wie eine TV-Produktion. Ein typischer Teenie-Schlitzer, wohl produziert für ängstiche Jugendliche mit sehr schwachen Nerven! Zu wenig, um zu beeindrucken.

am
ich sehe das so wie die meisten in ihren bewertungen geschrieben,die story kennen wir also nichts neues,aber einmal anschauen geht in ordnung

am
einer der schlechteren jugendlichen schlitzer filme--haben wir alles schon zu oft und besser gesehen

am
GÄÄÄHHHHHNNNN, viel mehr kann ich dazu leider nicht sagen. Total vorhersehbare Handlung, hat man alles schon mal viel viel besser und spannender gesehen. Reine Zeitverschwendung.

am
Wurstseppelhoror. Die Handlung hat man nach 15 Minuten durchschaut.
Das Ende der Storry ist somit am Anfang klar. Spannung gleich null.
Einfallsloser Killer, nix los im Film.
Den Käsefilm kann man sich schenken.
Prom Night: 2,4 von 5 Sternen bei 153 Bewertungen und 18 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Prom Night aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Brittany Snow von Nelson McCormick. Film-Material © Sony Pictures.
Prom Night; 16; 23.10.2008; 2,4; 153; 0 Minuten; Brittany Snow, Johnathon Schaech, Alex 'Shorty' Welch, Anthony Clark, Allison Kyler, Zena Foster; Horror;