Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Breakfast Club - Der Frühstücksclub Trailer abspielen
Breakfast Club - Der Frühstücksclub
Breakfast Club - Der Frühstücksclub
Breakfast Club - Der Frühstücksclub
Breakfast Club - Der Frühstücksclub
Breakfast Club - Der Frühstücksclub

Breakfast Club - Der Frühstücksclub

Sie trafen sich nur ein einziges Mal, aber es änderte ihr Leben für immer.

USA 1985


John Hughes


Emilio Estevez, Ally Sheedy, Anthony Michael Hall, mehr »


Drama, Komödie

3,4
340 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Breakfast Club - Der Frühstücksclub (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 93 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 2.0, Italienisch Dolby Digital 2.0, Spanisch Dolby Digital 2.0, Russisch Dolby Digital 5.1 (Voice over)
Untertitel:Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Türkisch, Arabisch, Dänisch,Finnisch, Griechisch, Hebräisch, Isländisch, Kroatisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Tschechisch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:06.10.2005
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Breakfast Club - Der Frühstücksclub (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 97 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 2.0, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS-HD 2.0, Italienisch DTS-HD 2.0, Spanisch DTS-HD 2.0, Japanisch DTS-HD 2.0, Türkisch DTS-HD 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Griechisch, Isländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Türkisch, Mandarin
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Mit freundlichen Grüßen, Die passendsten Definitionen: Die Ursprünge des Brat Pack
Erschienen am:03.02.2011
Breakfast Club - Der Frühstücksclub
Breakfast Club - Der Frühstücksclub (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Breakfast Club - Der Frühstücksclub
Breakfast Club - Der Frühstücksclub
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Breakfast Club - Der Frühstücksclub
Breakfast Club - Der Frühstücksclub (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Breakfast Club - Der Frühstücksclub
Breakfast Club - Der Frühstücksclub (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Breakfast Club - Der Frühstücksclub

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Breakfast Club - Der Frühstücksclub

Sie haben einfach nichts gemeinsam: Andrew Clark (Emilio Estevez), der Athlet, Allison Reynolds (Ally Sheedy), die Ausgeflippte, Brian Johnson (Anthony Michael Hall), der Streber, John Bender (Judd Nelson), der Rebell, und Claire Standish (Molly Ringwald), die Schöne. Aber ausgerechnet sie müssen gemeinsam nachsitzen. Im Laufe eines Samstags entsteht aus gegenseitiger Ablehnung eine ungewöhnliche Clique die zusammenhält: der 'Breakfast Club'...

Die Regie-Legende John Hughes inszenierte die ausgelassene 80er-Jahre-Komödie 'Breakfast Club - Der Frühstücksclub' mit Emilio Estevez, Molly Ringwald, Anthony Michael Hall, Judd Nelson und Ally Sheedy, die längst zum Kultfilm geworden ist.

Film Details


The Breakfast Club - They only met once, but it changed their lives forever.


USA 1985



Drama, Komödie


High-School, Adoleszenz, Pädagogik



05.07.1985


Darsteller von Breakfast Club - Der Frühstücksclub

Trailer zu Breakfast Club - Der Frühstücksclub

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Breakfast Club - Der Frühstücksclub

Hollywood auf der Toilette: Film-Ikonen und ein gewisses Bedürfnis

Hollywood auf der Toilette

Film-Ikonen und ein gewisses Bedürfnis

Zum Welttoilettentag präsentieren wir euch die sehenswertesten filmischen Klosetts auf DVD! Seht hier Nicole Kidman oder Brigitte Bardot - genau: auf dem Klo...
John Hughes im Portrait: Nachruf auf einen Unsichtbaren - Ist er nicht wunderbar?

John Hughes im Portrait

Nachruf auf einen Unsichtbaren - Ist er nicht ...

Vor einem Jahr verstarb ein Filmemacher, der ein Herz für die Nöte von Heranwachsenden zeigte. Legendär sind nicht nur 'Ferris macht blau' und 'Breakfast Club'...
Adventureland: Komm mit, komm mit mir ins Abenteuerland...

Bilder von Breakfast Club - Der Frühstücksclub © Universal Pictures

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Breakfast Club - Der Frühstücksclub

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Breakfast Club - Der Frühstücksclub":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Guter alter Filmstoff
Ich schließe mich meinen Vorredner an. Ein Kultfilm. Ich habe ihn schon ein paar mal gesehen. Er strahlt eine gewisse Faszination aus, der man sich nicht entziehen kann. Wenn man einmal anfängt in zu sehen, kommt man nicht mehr los. Einfach guter Stoff.

am
Einer der Filme, die man unbedingt gesehen haben sollte, um mitreden zu können. Zumindest, wenn man Freunde hat, die älter sind als man selbst und so viele Filme aus den 80'ern kennen, das einem der Kopf schwirrt und nicht mehr mitkommt. Diesen kann ich nun als gesehen abhaken und muss sagen, ich habe mich sehr amüsiert, obwohl ich zur Zeit von dessen Entstehung noch den Kindergarten besuchte. ;)

Wenn man mal Lust und Interesse an einem Klassiker hat, sollte man ihn sich unbedingt leihen.

am
Brilliant!
Aus irgendwelchen Gründen habe ich den Film immer wieder ignoriert wenn er im TV lief aber nach mehrfachen Empfählungen von Freunden entschloss ich mich ihn auf meine Liste hier zu setzen und ich war alles andere als enttäuscht. Ein absolut hervorragender Film. Die Schauspieler waren wunderbar in ihren ausgebauten stereotyp-Charakteren. Zu schade, dass die meisten keine große Karierre nach dem Film machten. Besonders toll fand ich Judd Nelson, Molly Ringwald und Anthony Michael Hall (der die beste Monologszene im Film hat). Wunderbares Drehburch, genilar 80s Soundtrack und eine Atmosphäre die perfekt die 80er Jahre widerspiegelt. Wird einem richtig nostalgisch zu mute.

am
KULT KULT und nochmals KULT
ein Klassiker der 80er.

am
John Hughes Teenager-Film aus dem Jahr 1985. Fünf junge Menschen treffen sich Samstags zum Nachsitzen in der Schule, beaufsichtigt vom strengen Rektor Richard Vernon (Paul Gleason). Da sie völlig unterschiedliche Charaktere sind, kommt es bald zum Streit. Der Rebelle John Bender (Judd Nelson) legt sich nicht nur mit dem Rektor an, sondern provoziert auch die Anderen. Über die Zeit ergibt sich eine ungewöhnliche Gruppendynamik; aus dem Konflikt wird Offenheit und es offenbart sich, dass alle unter großem Druck aus ihren Elternhäusern und Freundeskreisen stehen: Neben John auch die Prinzessin Claire (Molly Ringwald), der Sportler Andrew (Emilio Estevez) und der Streber Brian (Anthony Michael Hall). Nur Allison (Ally Sheedy) hat sich freiwillig zum Nachsitzen begeben, weil sie zuhause keine Aufmerksamkeit bekommt. Sie reflektieren ihre Situation und finden zueinander - auch wenn der Film offen lässt, ob die Freundschaft das Wochenende überdauert. Ein einfühlsamer Film, der anfangs stresst und am Ende mitnimmt. Ein häufig zitierter Klassiker, dan man gesehen haben muss.

am
Für mich immer noch DER FILM der 80' Jahre.
Ich habe nie wieder etwas Vergleichbares gesehen.
Ein Film der heute noch genauso Gut rüberkommt wie früher.

am
für alle 80ies fans ein absolutes muß!
ich kannte den film nicht. ich hatte zwar mal ausschnitte im tv gesehen (ist auch schon was her) und da fand ich ihn net so gut. jetzt hab ich mir mal die zeit genommen, den film in ruhe 2-3 mal anzugucken und ich muß sagen, inzwischen gefällt er mir echt sehr gut
der film enthält viele interessante szenen bzw anspielungen, die mir nicht sofort aufgefallen sind. so zb das kennzeichen (emc2) am auto von brains eltern oder der »musikwechsel« vor der allgemeinen tanzszene

zu meinen lieblingsszenen gehören ganz klar die »tanzeinlagen« von claire :-)
die musik im kompletten film sorgt auf jeden fall für das richtige 80ger feeling

die englische dts-version macht sich auch sehr gut. wie kann man nur bei der übersetzung aus barry manilow phil collins machen

am
Genialer, vielschichtiger, tiefsinniger und dennoch lustiger Film, muss man unbedingt mal gesehen haben - und das 80er-Flair ist auch einfach toll :-)

am
genial
einer der besten filme die ich gesehen habe.

am
Dieser Film ist der absolute Klassiker. Er macht unheimlichen Spass, bringt den einen oder anderen Lacher und regt zum Nachdenken an.
Ich glaube, ich habe ihn schon 8 mal geschaut. Einfach nur toll!!!

am
Dieser Film! Ich kann das sicher nicht ganz Objektiv betrachten, da ich den Film schon beim ersten sehen (vor über 20 Jahren) geliebt habe.
Er ist immer noch richtig gut! Und, was ich sehr faszinierend finde, immer noch aktuell, also zeitlos.
Sollte man gesehen haben! Ein Film der einen mit einen warmen und wohligen Gefühl zurück lässt und "ja" zum leben, lieben und atmen sagt!

am
Ein echter Klassiker und Kultfilm der 80er...
Er macht Spaß zu schauen und der Soundtrack passt, das Lied "Dont You Forget About Me" von den Simple Minds wird für mich wohl auf ewig mit diesen Film verbunden sein.
Die Frage die der Film offen lässt ist: Was ist am Montag? und lässt viel Raum zu Spekulationen und für Diskusionen
Für mich eine absolute Topempfehlung!

am
Überdurchschnittlicher Teenager-Film, der eigentlich nur unter der typischen 80er Jahre Musik leidet.
Man sollte hiervon ein Remake machen mit den Teenagern und ihren Problemen in der heutigen Zeit...

am
Ein Film der 80er!
Einfach nur interessant anzusehen was aus Nachsitzen alles werden kann. Man nimmt das Leben nicht allzu ernst ... jeder ist mit sich beschäftigt und doch wächst man dann als Gruppe zusammen.
Und von den Schauspielern her eine gute Besetzung. Gute drei Sterne
Breakfast Club - Der Frühstücksclub: 3,4 von 5 Sternen bei 340 Bewertungen und 14 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Breakfast Club - Der Frühstücksclub aus dem Jahr 1985 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Emilio Estevez von John Hughes. Film-Material © Universal Pictures.
Breakfast Club - Der Frühstücksclub; 12; 06.10.2005; 3,4; 340; 0 Minuten; Emilio Estevez, Ally Sheedy, Anthony Michael Hall, Judd Nelson, Molly Ringwald, Paul Gleason; Drama, Komödie;