Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Die Reise zur geheimnisvollen Insel Trailer abspielen
Die Reise zur geheimnisvollen Insel
Die Reise zur geheimnisvollen Insel
Die Reise zur geheimnisvollen Insel
Die Reise zur geheimnisvollen Insel
Die Reise zur geheimnisvollen Insel

Die Reise zur geheimnisvollen Insel

Glaube das Unmögliche. Entdecke das Unglaubliche.

USA 2012


Brad Peyton


Josh Hutcherson, Luis Guzmán, Vanessa Hudgens, mehr »


Fantasy, Abenteuer

3,2
711 Stimmen

Freigegeben ab 6 Jahren

Abbildung kann abweichen
Die Reise zur geheimnisvollen Insel (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 90 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Isländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Outtakes
Erschienen am:06.07.2012
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Reise zur geheimnisvollen Insel (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 94 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:06.07.2012
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Reise zur geheimnisvollen Insel (Blu-ray 3D)
FSK 6
Blu-ray 3D  /  ca. 94 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Russisch Dolby Digital 5.1, Polnisch Dolby Digital 5.1, Tschechisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Outtakes, Entfallene Szenen
Erschienen am:06.07.2012
Die Reise zur geheimnisvollen Insel
Die Reise zur geheimnisvollen Insel
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Die Reise zur geheimnisvollen Insel in HD
FSK 6
Stream  /  ca. 94 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:06.07.2012
Abbildung kann abweichen
Die Reise zur geheimnisvollen Insel in SD
FSK 6
Stream  /  ca. 94 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:06.07.2012
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Die Reise zur geheimnisvollen Insel
Die Reise zur geheimnisvollen Insel (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Die Reise zur geheimnisvollen Insel

Weitere Teile der Filmreihe "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde / zur geheimnisvollen Insel"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die Reise zur geheimnisvollen Insel

Im Familienabenteuer 'Die Reise zur geheimnisvollen Insel' erhält der junge Sean Anderson (Josh Hutcherson in derselben Rolle aus 'Die Reise zum Mittelpunkt der Erde' von 2008) einen verschlüsselten Notruf von einer mysteriösen Insel, die auf keiner Karte verzeichnet ist - eine Welt voll seltsamer Lebewesen, goldener Berge, lebensgefährlicher Vulkane und verblüffender Geheimnisse. Weil Seans neuer Stiefvater Hank (Dwayne 'The Rock' Johnson) den Jungen von seinem Vorhaben nicht abbringen kann, begleitet er seinen Sohn auf der Mission. Mit einem Helikopterpiloten (Luis Guzmán) und seiner schönen, selbstbewussten Tochter (Vanessa Hudgens) machen sie sich auf die Suche nach der Insel, wo sie hoffen, ihren einzigen Bewohner retten zu können und noch rechtzeitig zu entkommen, bevor ein Erdbeben die Insel womöglich im Meer versinken lässt und ihre Schätze unwiederbringlich verschlingt...

Regisseur Brad Peyton ('Cats & Dogs 2 - Die Rache der Kitty Kahlohr' 2010) inszenierte 'Die Reise zur geheimnisvollen Insel' (2012), weitere Hauptrollen spielen Michael Caine als Seans Großvater Alexander Anderson und Kristin Davis als Seans Mutter Liz Anderson. Beau Flynn, Tripp Vinson und Charlotte Huggins produzieren den Film nach dem Drehbuch von Brian Gunn, Mark Gunn und der Filmstory von Richard Outten. Als Executive-Producers waren Michael Bostick, Evan Turner, Marcus Viscidi, Richard Brener, Samuel J. Brown und Michael Disco beteiligt. Kameramann war David Tattersall ('Gullivers Reisen'), Bill Boes ('Fantastic Four') verantwortete das Produktionsdesign, Denise Wingate ('Die Hochzeits-Crasher') entwarf die Kostüme und Oscar-Kandidat Boyd Shermis ('Poseidon') lieferte die visuellen Effekte.

Film Details


Journey 2: The Mysterious Island - Believe the impossible. Discover the incredible.


USA 2012



Fantasy, Abenteuer


3D-Filme, Insel, Sequel, Erdbeben



01.03.2012


590 Tausend



Die Reise zum Mittelpunkt der Erde / zur geheimnisvollen Insel

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde
Die Reise zur geheimnisvollen Insel

Darsteller von Die Reise zur geheimnisvollen Insel

Trailer zu Die Reise zur geheimnisvollen Insel

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Die Reise zur geheimnisvollen Insel

San Andreas: Johnson bringt Ihr Heimkino zum Beben!

San Andreas

Johnson bringt Ihr Heimkino zum Beben!

Dwayne Johnson muss in unserem frisch im Verleih aufgeschlagenen Katastrophenfilm um das Leben seiner Familie bangen - rette sich wer kann!...
Michael Caine: "Du stehst da nackt und hast komplett die Kontrolle verloren."

Michael Caine

"Du stehst da nackt und hast komplett die Kontrolle ...

Der vielleicht großartigste britische Filmstar, Michael Caine, findet Nacktszenen unnötig, da sie nur dazu beitragen würden, dass Schauspieler die Kontrolle verlieren...
Expendables 3: Dwayne Johnson für 'Expendables 3' zu haben
Hollywoods Topverdiener: Tom Cruise ist Bestverdiener Hollywoods

Bilder von Die Reise zur geheimnisvollen Insel

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Die Reise zur geheimnisvollen Insel

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Die Reise zur geheimnisvollen Insel":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Der Film ist absolut Familientauglich. Die Story an sich ist leichte Kost, jedoch wirklich nett verpackt.
Nichts für Leute die ne Mega Action und reale Story sehen wollen.
Für The Rock - Fans auf jeden Fall ein Must - See Movie !!

aus Salzwedel
am
Super Film im Stil von Bis zum Mittelpunkt der Erde. Macht Spass zu schauen voller action und Humor.

aus Hamburg
am
das ist ein sehr schöner phantasiefilm.bloß die spannenden szenen fehlen mir etwas, so wie es im 1. teil schon war "die reise zum mittelpunkt der erde". in meinen augen wurde der spannender gedreht und actionreicher.aber in ganzen ein guter gelungner familienfilm.

aus Berlin
am
ein Film für die ganze Familie und lustig, Action und Humor. Dwayne Johnson finde ich sowie so klasse, ein sehr starker Schauspieler und hat was drauf.

einfach anschauen !!!

aus Leipzig
am
Dwayne "The Rock" Johnson gelingt seit Jahren der Spagat zwischen Mr.Action und Mr.Disney. Filme wie "Faster" sind hart, seine Familienkomödien hingegen so harmlos wie Weihnachten in der Vorstadt. Die "Reise zur geheimnisvollen Insel" macht da keine Ausnahme. Der Fantasy-Film ist belanglos, aber unterhaltsam. Die bekannten und beliebten Darsteller hampeln vor den bunten 3D-Kulissen herum und am Ende wird alles gut. Dass man sich mit der Story etwas mehr Mühe hätte geben können (Atlantis/Nautilus/Schatzinsel; alles in einem Topf)wird vermutlich nur den Älteren auffallen. Die Zielgruppe der vor Freude quickenden U12-Kids kann - von solcher Ballast unbeschwert - voll mitgehen. Und darauf kommt`s ja an.

aus Trebsen
am
Hat mir auf jeden Fall besser gefallen als der Vorgänger. Vergleiche mit angeblichen "Originalen" sollte man nicht ziehen, da das keine klassische Jules Verne Verfilmung ist, sondern nur Bruchstücke verschiedener Erzählungen verarbeitet. Ich finde ein Film für die ganze Familie, von der Inszenierung, der Optik und den Special Effects bedeutend besser als sein Vörgänger. Und mich stört z.B. auch nicht, dass man so mir nichts dir nichts auf Bienen reiten und diese steuern kann, denn ich schaue einen Film, der unterhalten will und keine Doku. Daher für einen spannenden Nachmittag mit den Kleinen (wie bei mir) gibt's eine Empfehlung.

aus Kirchentellinsfurt
am
Ein netter Familienfilm. Wer hier Action pur erwartet ist am falschen Platz. Die Story ist leicht verständlich, aber dennoch spannend.

aus Lehre
am
Ein toller Film. Schöne Geschichte mit Witz und tollen Naturaufnahmen. Am Besten gefielen mir die kleinen Elefanten!

aus Nebelschütz
am
Wer keine grosse Story erwartet. Platte Dialoge mag. Für den Logik ein Fremdwort ist. Der ist hier gut bedient.
Als Vorlage dient Jules Vernes "20.000 Meilen unter dem Meer", dem Drehbuchautor gelingt aber noch ein weiteres Kunststück, er verknüpft die Geschichte mit Gullivers Reisen. Das Ergebnis ist ein bunter, mit Special Effects (die sind aber gut) vollgepackter Film der den ersten Teil fast in den Schatten stellt.
Für den zweiten Teil hatte Brendan Fraser keine Lust mehr, wer kann´s ihm verübeln. Seinen Part übernimmt Dwayne Johnson, dem solche Filme förmlich auf den Leib geschrieben scheinen.
Also wem die anfangs angeführten Punkte egal sind kann sich auf einen netten schönen Abend freuen.

aus Jena
am
Es ist sicher ein Kinderfilm und nicht allzu Ernst zu nehmen, aber für das was er ist, fand ich ihn sehr unterhaltsam. Nicht nach Logik fragen und sich einfach auf ein buntes Abenteuer einlassen. So viel passiert am Ende gar nicht, aber es ist einfach schön knallig bunt erzählt, was von der (sehr) dünnen Geschichte ablenkt.
Unterhaltsames Popcorn-Kino, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Übrigens, in den Extras auf der DVD finden sich noch ein paar schöne geschnittene Szenen. Vor allem die mit Dwayne "The Rock" Johnson im Gespräch mit seinem Vorarbeiter ist recht witzig. Also, wenn der Film gefällt, die entfallenen Szenen auch noch mal durchschauen.

aus Landsberg/OT Sietzsch
am
Gewöhnlich und ohne große Höhepunkte wäre eine kurze Zusammenfassung für diesen Kinderfilm. Obwohl Fantasie, gibt es doch viele Ungereimtheiten und über manche Szenen konnte man nur schmunzeln. Die Story ist lieblos zusammengewürfelt, da wäre mehr drinnen gewesen. Knapp 3 Sterne von mir, aber nur wegen den Darstellern und der tollen Optik!

aus Windeck
am
Vom Trailer her gefiel mir der Film sehr gut. Deswegen schaute ich ihn mir gemeinsam mit meiner Freundin an, da es sonst schwierig ist einen Film zu finden der beiden "geschmäckern" gefällt. Nach dem Film muss ich nun sagen: Alle "guten" Szenen sind schon im Trailer zu sehen, leider hat er UNS gar nicht überzeugt. Die Story ist einfach gestrickt, und wird leider sehr schnell abseh und durchschaubar. Um nicht nur das negative anzusprechen, muss ich auch die Bildgewaltigen Landschaften und schön animierten Tiere hervorheben. Der Film hätte mit einer besseren Story sehr großes Potential gehabt, da auch die Schauspielerische Leistungen nicht schlecht zu beurteilen sind. Trotzdem leider nur das Urteil: Glanzloser Film aufgrund der (keiner) Story

aus Drochtersen
am
Ich fand diesen Film absolut klasse und ein wahrer Genuß in 3D. Von den 3D Effekten her ist er absolut herausstechend, die Kulissen traumhaft, die Schauspieler klasse.
Dieser Film macht der ganzen Familie Spaß, muß man gesehen haben!

aus Großbahren
am
Gut, wo fange ich am Besten an?! Der Film an sich ist ein wirklich schöner Kinderfilm....und ich meine wirklich Kinderfilm...denn mir als Erwachsenem sind einige Details aufgefallen, die man beim Dreh hätte beachten müssen. Z.B. dass das Hemd von Dwayne Johnson in jeder Szene mal mehr und dann wieder weniger geschwitzt ist...und als eine Szene kommt, wo sie alle rennen müssen, da ist das Hemd auf einmal ganz trocken....Oder als der Großvater eine gute Nacht wünscht und zu Bett geht....gibt es auf einmal 4 weitere Betten???? Und hey, welcher Vater/Stiefvater gibt seinem Sohn (für Nix) einfach mal so 3000 Dollar?! Also wie gesagt, einige Szenen sind sehr unrealistisch und unbedacht, aber ansonsten ist es ein netter Film, den man mit seinen Kindern gucken kann, aber ich hätte mehr von dem Film erwartet.

aus Hartmannsdorf
am
sehr tolle story da, gute effekte, tolle schauspieler. würde ich mir nochmal anschauen. humor ist auch dabei kann ich nur empfehlen.

am
sehr gut tolle Aufnahmen in 3 D hat uns so gut gefallen, das wir ihn zum 2. mal bestellt haben Gern wieder gucken

aus Saulgrub Altenau
am
Dieser Film ist nicht wirklich spannend. Ich habe mir vom Filmtitel her mehr erwartet. Vielleicht ganz nett für Kinder.

aus Gotha
am
Gute Sonnatgnachmittag Unterhaltung, wenn man sich darauf einlässt und ohne Erwartungen heran geht. Ein Bißchen Aktion, ein bißchen Kitsch und natürlich Herz. Abenteulerliche Story, die man als rationaler Mensch nur mit einem Augenzwinkern akzeptiern kann. Aber für die Kinder und Mutti wars toll... 3D ist an der ein oder anderen Stelle nicht optimal (Doppelbilder), aber alles in Allem hats Spaß gemacht und das ist entscheidend.

aus Hiligenstedten
am
Die Reise zur geheimnisvollen Insel fliegt angenehm vorbei - und ist dann sofort vergessen. Vielleicht kann Jules Verne dieses Phänomen erklären.

am
Das war seit langen der schönste Fantasyfilm den wir uns angeschaut haben. Die Kinder waren begeistert. Die 3D Effekte waren sehr wirksam. Sehr lohnenswerter Film. Anschauen lohnt sich!

aus Mannheim
am
Das durchgehend knapp bekleidete Mädchen mit dicken Dingern ist für Pappi, für Mami bleibt nicht viel. Opa Michael Caine noch wegen des Namens...

Ja liebe Güte, was war denn das? Ich finde so nen Schwachsinn soll man auch keinem 6-Jährigen antun! Fast durchgehend computeranimierter Film in dessen dilettantischem Drehbuch, in dem wirklich garnix zusammenpasst, sich auch ein paar miserabel spielende Akteure rumtreiben.

Grauenhaft, Finger weg - verschont eure Kinder!

aus Burgwedel
am
ziemlich langweiliger Kinderfilm, der vor allem durch seine dummen Dialoge besticht. Wo waren die ganzen Fabelwesen? Hat man die vergessen? Die paar die dort aufgetaucht sind konnte man ja mit der Lupe suchen. Ansonsten war der Film selbst für einen Fantasystreifen total unrealistisch. Bienen, auf die man einfach so aufsteigen und die man natürlich auch steuern kann..... Man merkt dem Film einfach an, das er schnell zusammengebastelt wurde damit man wieder einen weiteren Film auf den Markt bringen kann. Wer wirklich einen schönen Film genießen will, sollte sich lieber das Original "20.000 Meilen unter dem Meer" mit Kirk Douglas ansehen. Der Film ist zwar schon recht alt, aber tausendmal besser und fesselnder als dieser dümmliche Versuch eines Fantasystreifens. Und wer Fabelwesen sehen will, sollte sich lieber die komplette Sindbad Reihe aus den 60er und 70er Jahren anschauen. Damals hat man sich noch wirklich Mühe gegeben, tolle Fabelwesen zu erschaffen und eine vernünftige Story zu erfinden, nicht so ein schnell abgedrehter Kinderkram. Alleine die kurze Spielzeit reicht nicht aus, um einen tollen Film daraus zu machen. Hauptsache schnell ein paar dümmliche Dialoge ausdenken, die nicht im Ansatz witzig sind, eine unlogische und dünne Story dazu, ein paar harmlose, farblose Tierchen mit dazu packen und ab in den DVD Schieber, irgendwer kauft es schon.....

am
Ein fantastischer Film zum träumen und lesen begeistert. Ein film den Groß bis Klein schauen kann, für Familen geeignet.

aus Bochum
am
Ein wirklich netter Sonntagsfilm für die ganze Familie....The Rock spielt gewohnt sympathisch und charmant....Wie gesagt netter Film...Nicht mehr aber auch nicht weniger :)

aus Aschaffenburg
am
Super-tolle Fantasy-Action mit Vin Diesel!

Ich fand diesen Fim verdammt cool und spannend! Das Ende ist zwar doch überraschend aber wirkt in ´dieser Reihe´ doch irgendwie geplant!

Eine weitere Fortsetzung würde ich gut finden.

aus Ladenburg
am
Ich sah einen Mix aus Indiana Jones Atmosphäre, Jules Verne Geschichten und auch anderen Literatur-Insel-Stories in einer Teen-Komödien-Version. DIE REISE ZUR GEHEIMNISVOLLEN INSEL ist leider weitgehend mißlungen, weil der Plot zu abgedreht, zu wenig durchdacht und vor allem zu unlustig rüber kommt. Die Handlung ist somit niemals glaubwürdig und kann daher allein von einer ordentlichen Optik profitieren. Dafür gibt es aber nur 2,40 Echsen-Sterne mit Atlantis-Zugabe im (ach wie zufällig) Untergangsmodus.

aus Bad Freienwalde (Oder)
am
...es gibt bessere Filme die das gleiche Thema beinhalten. Schöne Special Effects und sehr seichte Geschichte. War alles schon mal da. Wers mag!!
Ich kann nur nicht verstehen was der große Michael Caine da gemacht hat. Nötig hat er es nicht!!

aus Mügeln
am
Die 3D-Effekte sind nicht schlecht, aber die Handlung ist eher langweilig und wirkt stellenweise sehr kitschig. Muss man nicht unbedingt sehen.

aus Essen
am
Zu viel und zu wüst zusammengestauchter Abenteuerfilm, der die interessanten Geschichten von Vernes im Schnellverfahren (Druckbetankung) dem Zuschauer eintrichtert. Kurweilig und zu schnell erzählt bleibt kein Platz für die wundervollen Geschichten...

aus Kassel
am
Schöner Familienfilm.Jedoch eher für die jüngeren interessant.Da hätte man viel mehr raus machen können.Leihen,ansehen,vergessen.

aus Jettingen
am
Ja, eher ein Märchenfilm für die Kleinen bis 6 Jahre. Kitschig und vorhersehbar, aber ohne Highlights.

aus Kemnath
am
Es war zwar nicht langweilig, diesen Film anzuschauen, aber er war nur gewöhnlich. Keine besonderen Gags, die Effekte hätte auch besser sein können.

aus Fellbach
am
Vielleicht gerade noch ein Märchenfilm für die Kleinen, aber ansonsten fand ich den Film höchstens etwas witzig. Auch der ewig lächelnde "Skorpion King" geht auf die Nerven.
Die Reise zur geheimnisvollen Insel: 3,2 von 5 Sternen bei 711 Bewertungen und 33 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Die Reise zur geheimnisvollen Insel aus dem Jahr 2012 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Fantasy mit Josh Hutcherson von Brad Peyton. Film-Material © New Line Cinema.
Die Reise zur geheimnisvollen Insel; 6; 06.07.2012; 3,2; 711; 0 Minuten; Josh Hutcherson, Luis Guzmán, Vanessa Hudgens, Michael Caine, Kristin Davis, Branscombe Richmond; Fantasy, Abenteuer;