The Ledge

Am Abgrund

Der Polizist Hollis Lucetti (Terrence Howard) wird zu einem Routine-Einsatz gerufen. Er soll einen vermeintlichen Selbstmörder davon abhalten, von einem Hochhaus zu ... mehr »
Der Polizist Hollis Lucetti (Terrence Howard) wird zu einem Routine-Einsatz gerufen. Er ... mehr »
USA, Deutschland, Saudi-Arabien 2011 | FSK 12
Leihen Wunschliste
235 Bewertungen | 18 Kritiken
3.06 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

The Ledge
The Ledge (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 97 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:21.12.2011
EAN:4013575594696

Blu-ray

The Ledge
The Ledge (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 101 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Trailer
Erschienen am:21.12.2011
EAN:4013575594795

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

The Ledge
The Ledge (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 97 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:21.12.2011
EAN:4013575594696

Blu-ray

The Ledge
The Ledge (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 101 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Trailer
Erschienen am:21.12.2011
EAN:4013575594795
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, macOS, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Player schließen
00:00:00 / 00:00:00
The Ledge
The Ledge in HD
FSK 12
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 101 Minuten
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:21.12.2011
Player schließen
00:00:00 / 00:00:00
The Ledge
The Ledge in SD
FSK 12
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 101 Minuten
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:21.12.2011
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Ledge
The Ledge - Am Abgrund (DVD), gebraucht kaufen
FSK 12
DVD
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Kaufen ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Kaufen ab 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungThe Ledge

Der Polizist Hollis Lucetti (Terrence Howard) wird zu einem Routine-Einsatz gerufen. Er soll einen vermeintlichen Selbstmörder davon abhalten, von einem Hochhaus zu springen. Auf dem Dach findet er den jungen Gavin Nichols (Charlie Hunnam), der fest entschlossen ist, um 12 Uhr mittags seinem Leben ein Ende zu setzen. Als Gavin dem Polizisten seine grausame Geschichte offenbart, muss Hollis schnell feststellen, dass hinter dem Notruf viel mehr steckt als zuerst erwartet...

Regisseur Matthew Chapman inszenierte sein Drama 'The Ledge - Am Abgrund' (2011) mit Spannung bis zur letzten Sekunde, in der verhängnisvollen Dreiecksbeziehung zwischen Liv Taylor, Patrick Wilson und Hollywood-Newcomer Charlie Hunnam ist einer zu viel.

FilmdetailsThe Ledge

The Ledge - One life. One chance. One step.

TrailerThe Ledge

BilderThe Ledge

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenThe Ledge

am
Für mich war der Film sehr überraschend und spannend. Mann spannt einem anderem die Frau aus und dann kommt das dicke Ende. Der Mann kommt in eine Zwickmühle und sieht keinen Ausgang mehr. Es ist weder ein Action, noch ein Krimi. Eher Drama, aber das hatte es in sich. Gute Schauspieler, gute Handlung, spannend und mal was neues. Ein Film den man nicht so schnell vergisst!

ungeprüfte Kritik

am
Der Film ist eher Drama als Thiller und eher emotional als spannend, wenngleich es auch spannende Momente gibt. Liv Tyler und ihr "Film-Ehemann" machen ihre Sache wirklich gut. Man spührt förmlich die Beklemmung der Frau in ihrer Ehe mit dem religiös fanatischen Mann. Man hofft, dass sie sich aus dieser Beziehung lösen kann, freut sich, als sie dann eine neue Beziehung beginnt und am Ende bleibt Entsetzen und ein wenig Melancholie. War eine echte Überraschung.

ungeprüfte Kritik

am
"The Ledge" ist ein Thriller-Drama, welches sich auf mittelmäßigem Niveau befindet. Die eigentlich recht ansprechende Geschichte wurde leider etwas schleppend umgesetzt und bringt auch die ein oder andere Länge mit sich. Nachdem sich das Ganze anfangs durchaus interessant gestaltet, zieht sich das Geschehen später ein wenig und Spannung kommt erst wieder gegen Ende auf. Die Dramatik hält sich Grenzen und insgesamt ging man etwas zu oberflächlich an die Sache heran. Die Darsteller agieren eher unauffällig, aber auch solide.

"The Ledge" ist nicht sonderlich aufregend aber dennoch ansehbar.

5,5 von 10

ungeprüfte Kritik

am
Was für eine positive Überraschung ... wo ich den Trailer vom zweiten Teil zu ES besser gelungen finde als den Film, ist hier der Film viel besser gelungen als der Trailer. Habe wegen des Trailers etwas anderes erwartet und was viel besseres bekommen. Eine tolle Grundidee, die fesselnd mit Rückblenden konstruiert wurde. Die Schauspieler liefern eine tolle Leistung ab. Mich hat nur genervt, dass Liv Taylor wieder das typisch sexy und unschuldige Ding gespielt hat - solche Rollen werden wohl nie alt. Sie wird ja gerne für solche Charaktere eingesetzt *würg* und soll wohl eher die Männerwelt ansprechen. Zu ihrer Verteidigung muss ich schreiben, dass die Rolle zur Geschichte passt und ich mich im Laufe der zeit damit arrangieren konnte. Aber am Anfang dachte ich nur "Oh Mann, echt jetzt?"

Die Geschichte wartet mit einigen Wendungen, mit denen man als Zuschauer nicht rechnet, auf und ließ mich persönlich über kleine Mäkel hinwegsehen. Ich war von Beginn an gebannt und traurig, als das Ende nahte. Lasst euch nicht vom Trailer täuschen - der ist nicht so gut gemacht, wie er sein könnte.

ungeprüfte Kritik

am
Auch wenn die große Action fehlt, so weiß der Film mit einer interessanten Story und überzeugenden Darstellern aufzuwarten. Allen voran Liv Tyler als züchtige Ehefrau mit dunkler Vergangenheit. Eine Lovestory ohne Happy End, das gibt es selten. Für dieses gelungene Movie gebe ich 4 Sterne!

ungeprüfte Kritik

am
Spannende Unterhaltung ohne rasante Action; relativ glaubwürdige Story, die Charaktere zumeist gut besetzt und gespielt. Für einen US-Film ein untypisches Ende. Man wird spannend, emotional ansprechend gut unterhalten, ohne größere Nachwehen.

ungeprüfte Kritik

am
Leider zu vorhersehbar und dazu noch ohne Tempo inszeniert. THE LEDGE - AM ABGRUND ist daher eher ein Drama und absolut kein Thriller. Und so ist der Streifen inhaltlich auch gar nicht schlecht und hält überdies die ein oder andere Message für das Publikum bereit. Insgesamt kommt THE LEDGE - AM ABGRUND über ein Durchschnittswerk aber nicht hinaus. 2,80 Seiten-Sprung-Sterne in Baton Rouge.

ungeprüfte Kritik

am
Endlich mal ein Film wo es sich lohnt, bei den Dialogen genau hinzuhören. Religiöse und atheistische Argumente werden geleichwertig behandelt, sehr selten bei der von den Religios- Lobbyisten beherrschten Filmindustrie. Die Handlung passt dann auch (im weitesten Sinne) zu den Dialogen, z.B. zum Theodizee- Problem. Pikant ist auch, dass der zuerst religös- konservative Komissar seiner Frau am Schluss empfiehlt, kein Tischgebet mehr zu sprechen (angesichts der Katastrophe die religiöser Fundamentalismus im Film angerichtet hat).

ungeprüfte Kritik

am
Drama ja, Thriller nein. Interessant fand ich die Story allemal und die Schauspieler überzeugen. Mal etwas anderes, außerhalb des Mainstreams.
Thrill- und Action-Junkies: Finger weg! Für alle anderen ist es einen Filmabend wert.

ungeprüfte Kritik

am
Zwei Menschen mit unterschiedlichen Vorgeschichten stehen vor Entscheidungen die Ihr weiteres Leben entscheiden werden. Tolle Story mit lebendigen, witzigen und auch tragischen Momenten. Toller movie kann man nur empfehlen!

ungeprüfte Kritik

am
Ein Film der unter die Haut geht, vor allem weil jeder in solch ein Situation kommen könnte. Sehr gut und überzeugend gespielt.
Auf alle Fälle sehr empfehlenswert.

ungeprüfte Kritik

am
Verdammt spannend mit einem -- für mich -- unerwartetem Ende!

Detective Hollis, der selber sehr große private Probleme hat, soll Gavin vor dem Selbstmord retten.

ungeprüfte Kritik

am
Ein wirklich Klasse Film.
Man mag sich gar nicht vorstellen selbst in solch eine Situation zu kommen.

ungeprüfte Kritik

am
Gute Besetzung, aber leider unfassbar langweilig.So nimmt der Film nie Tempo auf oder wird interessant und kommt dann einfach völlig unspektakulär zum Ende. Inszenierung ebenso langweilig.

ungeprüfte Kritik

am
Ziemlich dünne und uninteressante Fremdgehgeschichte.
Krampfhaft wird versucht hier ein wenig religiöser Fanatismus ins Spiel zu bringen, aber das ganze bleibt so oberflächlich, dass man schon nach wenigen Minuten die Lust verliert. Armselig auch dass Liv Tyler sich ebenfalls - wie alle Schauspielerinnen der heutigen Zeit - oben ohne zeigt, wie in einem billigen Softerotik Film.
Die Geschichte des Polizisten der Kinder hat obwohl er zeugungsunfähig ist, bleibt ebenfalls im Ansatz stecken. Nein, der Streifen muss wirklich icht sein.

ungeprüfte Kritik

am
Man nehme ein paar Einzelschicksale, (Achtung Spoiler)einen Mann der nicht gemerkt hat das seine Frau aus lauter Liebe zu ihm die Kinder des Bruders geboren hat, einen religiösen Fanatiker und verpacke den ganzen Schrott in einen sprituellen "ich bringe mich für Dich um" Sack. Das ist "The Ledge".
Das pathetische Gesäusel nervt, darüber haben mich aber meine Profi Cubes geholfen, denn nach 30 min. Langeweile musste ich irgendetwas tun.
Lieber versuchen einen Würfel zu puzzel als der Film, leider musste ich ja unbedingt wissen wie es ausgeht. So wie ich es mir gedacht habe natürlich.
Und dann das realistisch viele Blut am Ende wenn jemand 100m fällt und die realistische Körperhaltung des Toten wenn man eigendlich nur noch Matsch wäre, erinnerte mich an TATORT, wenn jemand voll Balkon springt aus der Paterre und
den Toten mimen muss.

ungeprüfte Kritik

am
Oberflächlich. Langweilig. Nicht durchdacht. Viele interessante religiöse Aspekte (Theodizee, Gottesbeweis...) wurden flüchtig und voreingenommen angesprochen...

ungeprüfte Kritik

am
Rausgeworfenes Geld für 100 Minuten Langeweile, auch die (relativ) bekannten Schauspieler können aus dem verhunzten Drehbuch nichts machen. Finger weg.

ungeprüfte Kritik

Der Film The Ledge erhielt 3,1 von 5 Sternen bei 235 Bewertungen und 18 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateThe Ledge

Deine Online-Videothek präsentiert: The Ledge aus dem Jahr 2011 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Terrence Howard von Matthew Chapman. Film-Material © SquareOne.
The Ledge; 12; 21.12.2011; 3,1; 235; 0 Minuten; Terrence Howard, Charlie Hunnam, Patrick Wilson, Chris Angerdina, Amber L DeVos, Tyler Humphrey; Drama;