Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Wilbur Wants to Kill Himself Trailer abspielen
Wilbur Wants to Kill Himself
Wilbur Wants to Kill Himself
Wilbur Wants to Kill Himself
Wilbur Wants to Kill Himself
Wilbur Wants to Kill Himself

Wilbur Wants to Kill Himself

Lieber heute schon tot, als morgen noch lebendig...

Dänemark 2002 | FSK 12


Lone Scherfig


Des Hamilton, Jazmin Fraser, Rory Elrick, mehr »


Drama

3,0
305 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Wilbur Wants to Kill Himself (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 105 Minuten
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:2,35:1 (16:9 anamorph)
Sprachen:D: Dolby Digital 5.1, E: Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Biographien +++ Originaltrailer +++ Szenenanwahl +++ Making Of +++ Interaktives Menü +++ Audiokommentar von Regisseurin und Kameramann, Making-of, Geschnittene Szenen, Bloopers, verschiedene Features, Trailer, Poster Artwork, Biografien
Erschienen am:23.03.2004
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Wilbur Wants to Kill Himself (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 105 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:2,35:1 (16:9 anamorph)
Sprachen:D: Dolby Digital 5.1, E: Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Biographien +++ Originaltrailer +++ Szenenanwahl +++ Making Of +++ Interaktives Menü +++ Audiokommentar von Regisseurin und Kameramann, Making-of, Geschnittene Szenen, Bloopers, verschiedene Features, Trailer, Poster Artwork, Biografien
Erschienen am:23.03.2004
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Wilbur Wants to Kill Himself
Wilbur Wants to Kill Himself (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Wilbur Wants to Kill Himself
Wilbur Wants to Kill Himself (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Wilbur Wants to Kill Himself

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Wilbur Wants to Kill Himself

Wilbur will sich umbringen. Weder sein Verstand noch sein Charme, der insbesondere auf Frauen eine besondere Anziehungskraft ausübt, kommen gegen seine abgrundtief pessimistische Lebenseinstellung an. Lieber wäre er heute schon tot, als morgen noch lebendig. Sein unverbesserlich optimistischer Bruder Harbour hat sich deshalb Wilburs Wohlergehen zur Lebensaufgabe gemacht. Die exzentrischen Brüder leben in Glasgow über der heruntergewirtschafteten Second-Hand-Buchhandlung 'North Books' - dem einzigen Erbe von ihrem kürzlich verstorbenen Vater. Nach einem weiteren Selbstmordversuch Wilburs befinden Harbour, der zynische Krankenhaus-Psychologe Horst und vor allem die Oberschwester Moira, dass Wilbur eine Freundin braucht. Doch kurz darauf ist es nicht Wilbur, sondern der ältere Bruder, der die Liebe und sein Glück findet - wäre da nicht ein todtrauriges Geheimnis, das er nicht mehr lange für sich behalten kann.

Film Details


Wilbur Wants to Kill Himself - Meet a man dying to live.


Dänemark 2002



Drama


Selbstmord, Brüder, Tragikomödie



18.09.2003


Darsteller von Wilbur Wants to Kill Himself

Trailer zu Wilbur Wants to Kill Himself

Bilder von Wilbur Wants to Kill Himself

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Wilbur Wants to Kill Himself

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Wilbur Wants to Kill Himself":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Skurrile Gratwanderung!
Eine gelungene Mischung aus tieftraurigen Themen, wie Krankheit oder Tod und schwarzem feinsinnigen Humor. Während des Films erlebt man ein Wechselbad der Gefühle, aus denen man immer wieder abrupt rausgerissen wird.
Ein Zusammentreffen von durchgeknallten, aber liebenswerten Typen.
Wenn man mal einen ruhigen, besinnlichen Film fernab von Action und Effekthascherei sehen
möchte, kann ich diesen nur empfehlen!

am
Auf diesen Film passt die Beschreibung Tragikkomödie, wie die Faust auf's Auge. Ganz großer Film, für Freunde des schwarzen Humors sehr empfehlenswert...

am
Ein richtig netter Film mit sehr menschlichen Menschen und bildlichen Bildern. Und trotz all der traurigen Geschehnisse auch zum Schmunzeln und mit Happy End, das ist doch schön!

am
toller Film. Das ist mal was anderes als die Filme die man sonst so kennt. Bewegend, spannende Story, gute Schauspieler und trotz der Tragik des Themas und dem Schicksal von Wilbur auch an vielen Stellen super witzig. Es hat viel Spaß gemacht diesen Film anzusehen!!!!

am
Wie sooft...
...passen Kurzbeschreibung, Plakat und Inhalt nicht zusammen.
Vorweg - die Darsteller sind sehr gut. Der anfängliche Humor der mit den regelmäßig scheiternden Selbstmordversuchen des Titelhelden aufkommt, weicht - nach zunehmender Dauer des Films - einer Charakterstudie der Brüder und Familie.
In einigen Bereichen lässt einen der Film ratlos zurück.

Eine Empfehlung für die die des Englischen halbwegs mächtig sind. Nutzen Sie die englische Fassung mit deutschen Untertiteln. Es lohnt.

Ein Zwölfjähriger ist mit der Komplexität der Handlung und der Charaktere überfordert, daher meine Empfehlung: 16.

am
Nächster Film von Lone Scherfig als dänisch-schottische Koproduktion nach ihrem zauberhaften Überraschungs-Erfolg "Italisch für Anfänger". Dessen Qualität wird allerdings nicht annähernd erreicht.

Eigentlich ist es eine todtraurige Geschichte. Ansätze von "Tragikomik" tauchen nur rudimentär auf - vielleicht habe ich allerdings auch keine Antenne für den spezisch dänischen bzw. schottischen Witz (diese Humor-Varianten werden im Bonus-Teil gesondert abgehandelt).

am
Eigentlich nervt mich der immergleiche "schwarze" Humor der britischen Sozialkomödie eher an, aber dieser Film ist schon etwas Besonderes. Liegt es am dänischen Regisseur, der hier den typisch britischen Humor adaptiert?

So erzählt "Wilbour wants to kill himself" nicht nur eine bewegende Parabel über das Leben, die ich auf eine Stufe mit Almodovars "Sprich mit ihr" stellen würde, sondern er hat auch einige wirklich saukomische Szenen, deren Lakonie an Detlev Buck oder Aki Kaurismäki erinnern.

Im Zentrum steht ein Brüderpaar, wie es unterschiedlicher nicht sein könnte: Wilbour – egomanisch, weltverachtend und agressiv, der sich von einem Suizidversuch zum nächsten stürzt – und Harbour, ein sanftmütiger, nachgiebiger und zärtlicher Mensch, der versucht, das väterliche Antiquariat am Leben zu erhalten. Doch – was Harbour allen verschweigt und selbst auch nicht wahrhaben will - er hat Krebs. Und so sucht der eine den Tod, der andere verdrängt ihn.

Wie die Geschichte aber still, fast unbemerkt einen kompletten Rollentausch vollzieht (tatsächlich nimmt sich Harbour am Ende das Leben, während Wilbour nicht nur einer Frau aus seiner Selbsthilfegruppe das Leben rettet, sondern auch noch die "ehelichen Pflichten" Harbours übernimmt) – das erzähle ich nicht. Das sollte man gesehen haben. Das ist wirklich großes Kino. Und auch ein schönes Lehrstück über die Fähigkeit, die Wendungen des Schicksals annehmen zu können.

am
therapie auf dvd
diese film hat was. musste öfters auflachen.
so packt man das thema an!können sich einige therapeuten was von abkupfern. sarkastisch, herzergreifend, wirkend. toll! merken, kino mit herz aber ohne schnulze.

am
Einfach nur KLASSE!!! Den sollte man gesehen haben! Unbedingt!

...Gut, wer lieber Action-Filme sieht, sollte ihn sich von seiner Freundin ausleihen lassen - und dann eben zufällig reinschauen... Bereuen wirst Du´s nicht! Ganz bestimmt!

am
Ein suizidgefährdeter Kindergartenlehrer!!!
Wilbur der regelmäßig versucht sich umzubringen, wird aus der Gruppe der Suizidgefährdeten verstoßen, woraufhin sein Bruder ihn zu hause aufnimmt. Beide scheinen für je einen Part des Filmes zu stehen, der Eine für die Tragik und Melancholie und der Andere für Heiterkeit und Zweckoptimismus. Alle Elemente fügen sich großartig zusammen was des öfteren auch in tiefen schwarzem Humor endet. Manche Momente sind urkomisch, obwohl man in einer solchen Situation wahrscheinlich nie lachen würde. Auf der anderen Seite besitzt dieser Film ein ungeheures Gespür für sinnliche und sensible Momente. Toller Film über die verschiedenen Seelen der Menschen.

am
Während am Anfang des Films der makabre, schwarze Humor, der mit den missglückten Selbstmordversuchen Wilburs zusammenhängt, im Vordergrund steht, wird die Handlung im Verlauf des Films immer ernster und trauriger. Eine nette Mischung aus Komödie, Liebesfilm und Tragödie. Die Darsteller sind, wenn auch ziemlich unbekannt, ausnahmslos sehr gut.

am
Klasse Film - klasse Schauspieler - tolles Szenenbild - bemitleidenswerte Charaktere - unbedingt ansehen!

am
wilbur
Wilbur (Jamie Sives) ist hochgradig depressiv und schlägt sich an der Seite seines fröhlichen Bruders Harbour (Adrian Rawlins) mit frustrierend erfolglosen Selbstmordversuchen und der gemeinsam geerbten Second-Hand-Buchhandlung durchs Leben. Als Harbour beschließt, zur Aufheiterung eine Freundin für Wilbur zu finden, verliebt er sich selbst in die schüchterne allein stehende Mutter Alice (Shirley Henderson). Irgendwie wendet sich das Dasein für alle mit einem Mal zum Guten - gäbe es da nicht ein alles veränderndes, todtrauriges Geheimnis ausgerechnet in Harbours Leben.

am
Die Deutsche Fassung hat den Titel:

"Wilbur - das Leben ist eins der schwersten".

Dieser Film war nicht so mein Fall. Das Thema Tod und Selbstmord so auszuschlachten - muss nicht sein.
Wilbur Wants to Kill Himself: 3,0 von 5 Sternen bei 305 Bewertungen und 14 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Wilbur Wants to Kill Himself aus dem Jahr 2002 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Des Hamilton von Lone Scherfig. Film-Material © Arthaus.
Wilbur Wants to Kill Himself; 12; 23.03.2004; 3,0; 305; 0 Minuten; Des Hamilton, Jazmin Fraser, Rory Elrick, Chun-Wah Tsang, Elaine M. Ellis, Anne Marie Timoney; Drama;