Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Black Snake Moan Trailer abspielen
Black Snake Moan
Black Snake Moan
Black Snake Moan
Black Snake Moan
Black Snake Moan

Black Snake Moan

Um seine Seele zu retten, muss er auch ihre retten.

USA 2006


Craig Brewer


Samuel L. Jackson, Christina Ricci, Kenny Brown, mehr »


Drama

3,5
376 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Black Snake Moan (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 111 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Paramount
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie, Audiokommentare, Making Of, Dokumentation
Erschienen am:08.11.2007
Black Snake Moan
Black Snake Moan (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Black Snake Moan
Black Snake Moan (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Black Snake Moan
Black Snake Moan
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Black Snake Moan
Black Snake Moan (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Black Snake Moan
Black Snake Moan (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Black Snake Moan

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Black Snake Moan

In dieser Geschichte über Liebe, Verlust und Glaube suchen der für den 'Oscar' nominierte Samuel L. Jackson ('Pulp Fiction') und Christina Ricci ('Sleepy Hollow') im Süden der USA nach Erlösung - durch die Kraft des Blues und der ungeahnten Stärke einer ungleichen Freundschaft.

Film Details


Black Snake Moan - Everything is hotter down south. To save his soul he must save hers.


USA 2006



Drama


Gefangenschaft, Blues, Erziehung, Missbrauch, Kleinstadt



05.07.2007


24 Tausend


Darsteller von Black Snake Moan

Trailer zu Black Snake Moan

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Black Snake Moan

Nackt im Film II: Keine Tabus: Nackte Tatsachen im Film

Nackt im Film II

Keine Tabus: Nackte Tatsachen im Film

Mit den Waffen der Frauen haben wir den zweiten Teil unserer 'Nackt im Film' Reihe für euch gefüllt. Ladies - nach Ihnen, bitte!...
Starporträt Christina Ricci: Wir präsentieren: Die sexiesten 1,55m Hollywoods!

Starporträt Christina Ricci

Wir präsentieren: Die sexiesten 1,55m Hollywoods!

Als Teil der 'Addams Family' wurde sie zum Kinderstar. Zwischen damals und heute liegen viele Jahre und viele Rollen, in denen sich Christina Ricci einen Namen gemacht hat...

Bilder von Black Snake Moan © Paramount

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Black Snake Moan

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Black Snake Moan":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Wer Fan vom Genre "Drama" ist, ist bei diesem Streifen auf der richtigen Seite.
Ich selbst bin keine Fan von "Dramen", aber dieser Film hat auch mich überzeugt.

Bestens zum Empfehlen!!!!!!!!!!

am
Zum Teil ziemlich vertörend. Viele wenig nachvollziehbare Handlungen. Fragwürdige Story. Aber trotzdem gewaltige Bilder. Samuel L. Jackson und Christina Ricci überzeugen und Justin Timberlake ist nicht so schlecht, wie ich ihn gerne hätte.

am
- ein echt guter, nicht ganz sanfter, Film. Aber mit viel Feingefühl und Menschlichkeit. Sehr sehenswert - ohne Kitsch, doch mit viel Hoffnung.
Auch die Musik hilft viel zu verstehen. sehr gut.

am
Ein wirklich guter, stimmiger Film. Es passt einfach alles: Toller Soundtrack, gute Leistung der Schauspieler und eine kontrastreiche Mischung aus Schmutz, Schmerz, Sex, Drama, Liebe und Hoffnung, die perfekt zum Blues passt.

am
FERNAB JEGLICHER KLISCHEES
Fernab jeglicher Klischees erzählt Craig Brewer eine ungewöhnliche Außenseiter-Geschichte, deren größtes Plus das intensive Spiel der beiden glänzend aufgelegten Hauptdarsteller ist.

am
Moan - heisst soviel wie Klage, Gejammer und das kennen wir wohl in der Musik als Blues und der Film fliegt auf einer Metapher des Generes. Samuel L. Jackson hat sich Gitarre spielen beigebracht. Weibliche Hauptrolle Christina Ricci - da muss man wohl nichts schreiben, wie die in der harten Rolle aufgeht.
Handwerklich auch fein ausgearbeitet, die Black Snake Moan Szene ist beim Editing ein Meisterstück geworden und deshalb schon die fünf Sterne wert.
Also ich leihe jetzt noch Hustler & Flow den ersten Film des Filmemachers, der mal nicht aus Hollywood kommt.

am
Südstaatenfeeling mit toller Bluesmusik im Hintergrund. Ein Drama um die eigene Selbstfindung zweier sehr unterschiedlicher Charaktere. Ein empfehlenswerter Film der auch ohne große Action und Effekte auskommt. 4 Sterne mit Happy End!

am
Spannung *****
Action **
Unterhaltsam *****
Storry *****
Schauspieler *****
Humor **
Realität *****
Wahsinn, dieser Film fesselt einen bis zur letzten Sekunde! Das ist Kino :)

am
Eine Geschichte die zwar gut erzählt wurde, die mich aber irgendwie kaum interessierte. Der Spannungsbogen von BLACK SNAKE MOAN wurde hervorragend angelegt, aber das Ende ist dann nicht wirklich konsequent. Ich hab nix gegen ein Happy-End, aber gerade bei diesem Streifen wirkt dieses etwas zu brav. Ich konnte mich insgesamt mit dem Werk nicht komplett anfreunden und daher durchschnittliche 2,80 feuchte Sterne in der Hitze.

am
Ein wirklich sehenswertes Drama mit einem hervorragendem Samuel L. Jackson. Dazu kommt die erstklassige Filmmusik.

am
Ein wirklich cooler Film, hätte ich eigentlich gar nicht gedacht. Hat Spass gemacht ihn zu gucken. Absolut okay. Fand die Zwei Schauspieler wirklich klasse. Zwei abgestürzte Menschen, die sich gegenseitig helfen wieder Spaß am Leben zu haben. Doch lohnt sich. Klar er ist jetzt kein Superthriller oder megafesselnd, aber trotzdem interessant genug um dran zu bleiben wie es weitergeht.

am
Kann mich den andren Filmguckern nur anschließen: Ein äußerst sehenswerter Film vor toller Kulisse mit super Schauspielern!

am
Ich denke ein Film mit dem man so nicht gerechnet hat. Die Story ist gut gemacht, die Schauspieler gut gewählt. Action und Spannung ausreichend und irgendwie will man wissen wie alles ausgeht. Guter Film mit guter Musik!

am
Schön anzusehen
Rae (Christina Ricci) ist eine junge Frau, die in ihrer Kindheit mißbraucht und von ihrer Mutter verstoßen wurde. Sie leidet in regelmäßigen Abständen unter halluzinogenen Anfällen. Ronnie (Justin Timberlake) ist ihr neuer Freund. Er bekommt bei lauten Geräuschen Angstattacken. Beide scheinen aufgrund ihrer Situation eine heilsame Wirkung aufeinander zu haben. Als Ronnie geht, um eine Ausbildung bei der Armee zu machen, flippt Rae aus und verfällt in ihre alten krankhaften Gewohnheiten: Häufiger Sex mit anderen Männern. Da kommt Lazarus (Samuel L. Jackson) ins Spiel. Er nimmt Rae auf seinen Bauernhof und versucht sie dort geistig und körperlich gesund zu pflegen. Er muß sie allerdings an eine schwere Eisenkette binden, damit sie nicht flüchtet.
Wie so oft: Wenn kaum Handlung vorhanden ist, lebt ein Film von den Schauspielern. Es macht Spaß ihnen bei ihren Handlungen zuzusehen und sich über so manche Reaktion zu amüsieren. Besonders witzig war die Szene als Rae nach 2 Tagen Katerschlaf in Lazarus Haus aufwacht und nur mit einem Slip und einem winzigen stoffartigen Etwas alias Oberteil Richtung Tür läuft, um das Haus zu verlassen. Dabei stellt sie fest, daß sie um die Taille eine Kette hat, woraufhin sie in Raserei ausbricht und versucht sich davon loszureisen. AABER: Lazarus bleibt standhaft und versichert ihr, daß es nur zu ihrem besten ist. Nachdem sie sich einigermaßen beruhigt hat und nach Atem ringend auf dem Boden liegt, fragt er: »Und? Hast Du Hunger?«^^

Sehenswerter Film.

am
Toller Film mit super Musik und Witz. Er geht unter die Haut und ist trotzdem sehr anspruchsvoll gemacht. Dieser Film ist ein muss!!!!

am
Hat den Blues

Tolle Musikeinlagen, gute Story und ein überragender Samuel L. Jackson, der erstaunlich viel Musik im Blut hat.

am
Samuel L. Jackson hat den Blues! Diese Musikrichtung bildet den Rahmen einer Geschichte, deren Inhalt dem Zuschauer ein wenig wie ein Gleichnis aus der Bibel vorkommt. Es geht um Glauben und Ängste, um verschiedene Todsünden wie Wolllust und Eifersucht, ja es scheint sogar mit dem Teufel zuzugehen...denn man könnte meinen, der alternde Musiker wolle einer unglaublich intensiv aufspielenden Christina Ricci den Teufel austreiben.

"Black Snake Moan" ist eher eine Metapher. Aber worauf genau? Die an sich gute Geschichte um die Läuterung einer sexbesessenen Frau wirkt, trotz ihrer grandiosen Schauspieler, immer etwas sureal und konstruiert. So auch die Begründung für Raes sexuelle Anfälle. Fast jede Person wird auf ihre Aufgabe für das Finale hin aufgebaut. Dabei bleibt der Film stets märchenhaft, bzw. erinnert tatsächlich stark an biblische Geschichten. Denn wenn schon ein Pfarrer und ein Jüngling die angekettete Rae entdecken, sich aber keine Sorgen um den Geisteszustand von Jacksons Charakter machen, dann wirkt das Ganze etwas fragwürdig und kann den Zuschauer nicht wirklich packen, weil alles leicht realitätsfern inszeniert wirkt und von einem Happy End gekrönt wird. Dem Film mangelt es an wirklich dramatischen Höhepunkten, an Schlägen in die Magengrube. Dennoch ist er hervorragendes Schauspiel- und Autorenkino mit zwei famosen Hauptdarstellern. Christina Ricci überzeugt als nymphomanes Wrack und scheut sich sogar nicht vor Nacktszenen und Samuel L. Jackson würde man glauben, dass er schon immer ein verschrobener Bluesmusiker war.

Fazit: Interessant bis merkwürdig. Die Story einer Geiselnahme aus Gründen der Nächstenliebe bleibt immer etwas unwirklich und hätte durchaus mehr Dramatik verdient.

am
WOW der Film hat mich echt vom Hocker gerissen einfach grosses Kino.In diesem Film ist alles vorhanden Spannung,Tiefgang,Action und ein Herrausragender Samuel.L.Jackson.Wie er diesem Mädchen versucht zu helfen ist schon krass und lässt ein manchmal mit dem Kopf schütteln aber am Ende ist beiden geholfen

am
Der Film ist einfach klasse und absolut sehenswert. Die Höchstwertung kann ich nicht vergeben aber dennoch ist der Film Pflicht für jeden Filmfan. Tolle Schauspieler und eine packende Story.

am
Genialer Film für Leute die Seeeeeeeehennnnnnnn wollen und trotzdem etwas mit dem Kopf vor haben.
Cristina Ricci und Samuel L. Jackson sind einzigartig in diesem Film. Sie der traditionelle Underdog und er auch nicht weit davon entfernt. Eingentlich hoffungslos - aber dann läuft das Leben der beiden in völlig neuen Bahnen.
Für Ricci-Fan endlich mal wieder ein Film der trägt und nicht krude vor sich hin langweilt.

am
Sehr einfühlsamer, und vor allem Blueslastiger Film. Die Story ist dabei weniger spektakulär, deutet eigenltich mehr an, spricht eher die Gefühlsebene an.
Habe ihn schon mehrmals gesehen und werde es noch des öfteren tun. Starke Charaktere, toller Sound. Sehr sehenswert

am
Solides Drama um einen einsiedlerischen Blues-Musiker, der eine junge Trinkerin & Nymphomanin auf den rechten Weg zurückführt. Nicht ganz glaubwürdig aber dennoch relativ gut gespielt. Daher 3 Sterne.

am
richtig guter film...
... aber achtung: totaler genre-mix. vor allem drama und komödie. tolle geschichte, tolle schauspieler, tolle bilder. also....toll halt.

am
Gute Schauspieler und wer Blues mag ist hier bestens aufgehoben.
Die Story ist krass, aber da der Film mehr Drama ist zieht sich
der Film schon ein wenig.
Sollte man trotzdem mal gesehen haben! Leihen.

am
JAAA, dieser Film hat den Blues!
Nur 4 Sterne weil die beiden Läuterungsgeschichten der Hauptakteure nicht wirklich ineinander greifen; aber sehr gute Darsteller und tolle Bilder!

Unbedingt ansehen!!!

am
Zwei tolle Schauspieler in einem toll fotografierten Südstaatendrama. Leider etwas langatmig und mit einem vorhersehbaren Happy-End.

am
toller Streifen
Wow, ich bin begeistert.
Könnte der Texte und Bilder her fast ein Tarantino sein. Miss Ricci ist mal wieder Weltklasse, wie in Monster und Mr. Jackson, da braucht man eh nix mehr zu sagen.
Sollte aber eher ab 18 sein.

am
Wir haben mehr erwartet. Die Story war vorhersehbar und teilweise ziemlich unrealistisch. Allerdings hat der perfekte Körper von Christina Ricci (die nahezu den gesamten Film mit T - Shirt und Slip bekleidet ist) für vieles entschädigt. Kann man anschauen; muss man aber nicht.
Black Snake Moan: 3,5 von 5 Sternen bei 376 Bewertungen und 28 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Black Snake Moan aus dem Jahr 2006 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Samuel L. Jackson von Craig Brewer. Film-Material © Paramount.
Black Snake Moan; 16; 08.11.2007; 3,5; 376; 0 Minuten; Samuel L. Jackson, Christina Ricci, Kenny Brown, Cedric Burnside, Josh Driver, Cody Block; Drama;