Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Sehnsüchtig

Leidenschaft stirbt nie.

USA 2004 | FSK 12


Paul McGuigan


Josh Hartnett, Jessica Paré, Christian Paul, mehr »


Thriller, Lovestory

3,1
436 Stimmen

So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Sehnsüchtig (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 110 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:10.03.2005
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Sehnsüchtig (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 110 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:10.03.2005
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Sehnsüchtig
Sehnsüchtig (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Sehnsüchtig
Sehnsüchtig (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

Sehnsüchtig
Sehnsüchtig (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Sehnsüchtig

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Sehnsüchtig

Auf den ersten Blick führt der ehemalige Fotograf Matthew (Josh Hartnett) ein glückliches, aufregendes Leben. Er ist mit der bildschönen, eleganten Rebecca (Jessica Paré) verlobt, hat eine verantwortungsvolle Anstellung als aufstrebender Investmentbanker in der Firma ihres erfolgreichen Bruders inne. Aber ganz wohl fühlt er sich nicht in diesem Leben. Rebecca und ihr Bruder wollen in einem Edelrestaurant Matthews bevorstehende Geschäftsreise nach China feiern und ihn anschließend zum Flughafen begleiten. Matt ist nervös und aufgeregt, er wirkt unruhig und unkonzentriert. Mitten im Gespräch, gerade als die Rede auf seine bevorstehende Ehe kommt, entschuldigt er sich und geht nach draußen. Unfreiwillig hört er das Gespräch einer jungen Frau am Telefon mit, die ganz offenkundig Streit mit ihrem Liebhaber hat. Plötzlich hält Matthew inne: Die Stimme kommt ihm bekannt vor, doch die Frau ist bereits verschwunden. Nur der Geruch ihres Parfums hängt noch in der Luft und erinnert Matthew...

'Wicker Park - Sehnsüchtig', eine leidenschaftliche Liebe, eine mysteriöse Geliebte, die von einem Tag auf den nächsten verschwindet und die Suche nach der Wahrheit sind die Zutaten zu diesem doppelbödigen Verwirrspiel mit Hollywood-Beau Josh Hartnett.

Film Details


Wicker Park - Passion never dies.


USA 2004



Thriller, Lovestory


Romantik, Mystery



21.10.2004


Darsteller von Sehnsüchtig

Trailer zu Sehnsüchtig

Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu Sehnsüchtig

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von Sehnsüchtig

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Sehnsüchtig

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Sehnsüchtig":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Einen so, zuerst verwirrenden, dann spannenden Liebesfilm habe ich noch nie gesehen. Wirklich fesselnd. Man fiebert bis zum Schluss mit.

am
dieser film war einfach super wie ein schöner liebesfilm der anfang war langweilig der ende supper würde den film immer wieder ausleihen

am
Entgegen des Eindrucks während der ersten Minuten entwickelt der Film einen wirklich gelungenen Plot.

Vor allem enthält der Film, wie eine Duftspur, das Gefühl von echter Liebe. Auch wenn ich es den Schauspielern nicht in jedem Moment ganz abgenommen habe - der Regisseur hat es dennoch in den Film gebracht.

Bin nun neugierig auf das französische Original "Lügen der Liebe".

am
Eigentlich mag ich diese Art Filme nicht sonderlich und habe ihn nur aus Anlass eines gemeinsamen Fernsehabends geschaut. Aber ich war äußert positiv überrascht. Ein Liebesdrama, das spannend und sehr kreativ in Szene gesetzt ist. Ich habe richtig mitefiebert, dass es ein gutes Ende gibt. Sehr ansehenswert!!

am
Ich mag keine Liebesfilme. Die meisten sie so langweilig und vor allem so vorhersehbar. Meist als Remake von Aschenputtel (Zimmermädchen trifft Multimillionär) angelegt oder Screwball Komödie in der Doris Day hätte auch mitspielen können. Aber dieser Film ist anders. Nicht linear erzählt, nicht vorhersehbar, man hofft auf ein Happy End (OK, sollche Filme haben immer ein Happy end) und kann sich nicht vorstellen, wie dies eintreten soll. In Zeitsprünge sieht man zum Teil eine Szene zum zweiten mal und etwas, das man im Augenwinkel gesehen hat, ist diesmal im Focus und löst nun ein Handlungsstrang auf.

Dieser Film ist nichts für Leute, für die der Schmalz aus dem Fernseher laufen muss. Hirn ausschalten ist auch nicht, ein bisschen Mitdenken ist angesagt. Wer Memento mag, wird diesen Film lieben.

am
Eine Lovestory zum dahin schmelzen, obwohl das nicht unbedingt meine Lieblingsfilme sind. Mit eine der besten Rollen von Diane Kruger. Die Story zieht von Anfang an den Zuschauer in seinen Bann. Spannend, geheimnisvoll, lustig und sehr emotional sind einige Facetten des Streifens. Bei 4 Sternen einfach ein bezauberndes Movie!

am
Dieser Film ist mal eine "etwas andere Liebesgeschichte". Geht man am Anfang von lauter nicht zusammenhängenden Begegnungen aus, entwirrt sich im Laufe des Films der Handlungsstrang. Total romantisch finde ich eine kurze "Aschenputtel-Szene", ab da hofft man auf ein Happy-End, welches einfach nicht kommen will. Am Schluss habe ich sogar geweint, denn wer einmal wirklich geliebt hat, nur der kann den Schluss nachfühlen...

am
Psychotisches Liebesdrama über einen Mann der seiner Ex-Freundin hinterherläuft. Der Film ist dermaßen mit Rückblenden, Splitscreens und blassen Darstellern überfrachtet, daß der Zuschauer nichts sehnsüchtiger erwartet als dann Ende. Dieses kann wenigstens zum Schluß etwas Aufklärung bringen. Darstellerisch kann ein Josh Hartnett den Film nicht tragen und auch Diane Krüger(mit grauenhafter deutscher Syncronstimme) hat nicht das Format dazu. Auch die ganzen unglaubwürdigen Zufälle, die die Geschichte immer wieder vorantreiben sollen lassen beim Zuschauer nur Kopfschütteln übrig.
Ein langatmiger und verwirrender Versuch Kino zu machen.

am
einer der besten Filme die ich je gesehen habe. War nach dem sehen noch tagelang fix und fertig, so beschäftigen mich nur wenige Filme.

Also ein unbedingtes "MUST SEE"!!

am
Ein absoluter Pflichtfilm. Man fiebert richtig mit dem Hauptdarsteller mit und hofft und bangt. Umso schöner ist das Ende :-). Auf jeden Fall sehr sehenswert und ein Garant für einen gemütlichen Filmabend zu zweit.

am
Diesen Film muss man gesehen haben. Ein großes Verwirrspiel um die große Liebe zwischen Josh Hartnett und Diane Kruger. Die Aufklärung des ganzen lässt keine Wünsche offen!

am
Der Film ist wirklich gut, aber wieso läuft dieser Fil eigentlich unter dem Genre Komödie. Ich würde diesen Film dem Genre Drama eher zuordnen.

Aber sei´s drum auf jeden Fall sehenswert.

am
...sollte man gesehen haben!
klasse besetzung, klasse schauspieler und coole story. lohnt sich.

am
Ein Film mit Höhen und Tiefen
>Sehnsüchtig< ist einer dieser Filme, bei denen man hin- und hergerissen ist zwischen gut und schlecht. Am Anfang ging er mir zuerst ziemlich auf die Nerven, weil ich nicht im Ansatz verstand, was der Regisseur mir denn mitteilen wollte. Das änderte sich allerdings, denn nach einer guten halben Stunde wurde der Handlungsfaden erkennbarer und der Film nahm an Spannung zu. Dass die Verwirrungen am Ende aufgeklärt wurden und keine Fragen offenliessen, verdient einen Punkt extra. Leider, und das muss klar betont werden, haben besonders die beiden Hauptdarsteller nicht überzeugt. Von Josh Hartnett kannte ich bisher nur >Pearl Harbor< und zu dem Film möchte ich eigentlich nichts mehr sagen. Josh Hartnett agiert in seiner Rolle blass und fade, was auch für Diane Kruger gilt. Die hat mich bereits in >Troja< nicht überzeugen können. Jedenfalls schaffen es die beiden, in einer für sich guten Geschichte jedwede Emotion aussen vor zu lassen, so langweilig bzw gelangweilt spielen sie ihre Rolle. Dabei wären gerade Emotionen nötig gewesen, um die Story entsprechend zum Zuschauer zu transportieren. So bleibt der Eindruck, dass eine gute Geschichte von zwei diletantisch agierenden Mimen plattgetrampelt wurde - schade eigentlich. Leider kenne ich das französische Original nicht, habe daher keine Vergleichsmöglichkeit.

am
Bewegender Film mit super Darstellern & Klasse Filmmusik.
Super Film mit am Anfang ein wenig verwirrender Story aber spätestens zur hälfte des Films hat man den Überblick. Die Darsteller spielen gut, nur die Syncron Stimme von Lisa (Diane Kruger) paßt nicht, wie auch in anderen Filmen mit ihr. Sonst ein spannender Film mit Happy End. Anschauen lohnt auf jeden fall. Bild: leichtes rauschen bei dunklen passagen, sonst gut 2- . Ton: über die DTS 5.1 Spur sehr Dynamische Musik einlagen. Dialoge ein wenig zu leise gegenüber der Musik 2+ . Austattung: schlecht nur 2 Trailer dabei ist auf der Scheibe noch jede menge platz gewesen.

am
Sehnsüchtig gesucht
Der Film hat mich schon seit Längeren gereizt, und nun hab ich ihn endlich gesehen. Vom den Schauspielern her ist der Film top besetzt, ohne Zweifel. Die Story ist gut, aber teilweise etwas durcheinander. Man hat Mühe mitzukommen, auch wenn es sich am Ende makellos aufklärt. Trotzdem ein guter Film, den man wenigstens einmal gesehen haben sollte.

am
Schön Anzusehender, stimmig inzenierter Liebesfilm mit einer spannenden, sich erst am Ende auflösenden Story. Diane Kruger ist wie immer etwas unterkühlt aber in diesem Film mal wenigstens von ihrem Äußeren her etwas nahbarer und natürlicher. Meine Lieblingsschauspielerin wird sie aber trotzdem nie. Einen Punkt Abzug gibts wegen der wie gesagt spannenden aber in Gesamtheit dann doch etwas weit hergeholten und dadurch stellenweise unglaubwürdigen Story.

am
Eine mexikanische Seifenoper ist halb so dramatisch" heißt es irgendwo in dem Schinken - dem kann ich nur beipflichten.

Was macht man(n) bloß, wenn man von gleich DREI Frauen gleichzeitig belagert wird, sich aber tragischerweise nur für eine entscheiden darf?
Zugegebenermaßen steht er tapfer seinen Mann, unser niemals alternder Joshua Hartnett.
Aber als er zum 5-ten Mal seinen Flieger verpaßt, wird diese B-Movie Schmonzette einfach nur noch albern und nervtötend.

Insgeheim wünscht man sich klammheimlich einen Oliver Kalkofe aus der Versenkung erscheinen, der dem Unfug ein verdientes Ende bereitet, aber dieser Gefallen bleibt dem gepeinigten Zuschauer leider verwehrt.
Na, was für ein Glück daß der alte Schuhtrick der Gebrüder Grimm nach knapp 2000 Jahren noch immer funktioniert. Al Bundy würde vor Neid glatt seinen Fernsehsessel auffressen.

Doch selbst für extremst vorpubertierende Teenie-Girls gibt es mittlerweile deutlich bessere Drehbücher mit mehr Tiefgang. Und wer unbedingt so etwas wie Joshi-in-Action sehen möchte, dem (der) empfehle ich gerne die vielen anderen Hartnett-Filme wie z.B. 'Pearl Harbor'
(...in dem sogar noch Ben Affleck mitspielt! dahinschmelz!!!) und bei denen die Handlung nicht von A bis Z aus anderen Streifen zusammengeschnibbelt wurde.
Der Guillermo-Arriaga-Stil beim Zuschnitt der einzelnen Szenen ist ja nun auch nicht mehr ganz taufrisch...

Bei aller Kritik an dieser Stelle dennoch noch ein großes Lob an die Darsteller, die allesamt klasse performt- und trotz des Drehbuchs tapfer bis zum Schluß des Films durchgehalten haben :) Daher gibts von mir ganze zwei Sterne, denn das Drehbuch ist Müll und wäre besser als Kurzgeschichte in den Annalen der Bravo aufgehoben.

Alternativen:
Wer sich noch mal (filmisch, versteht sich!) neu verlieben möchte ohne auf einer dickflüssigen Schmalzlache auszugleiten, sollte sich mal an John Cusack zurückerinnern.
Z.B. in 'High Fidelity' oder 'Must Love Dogs'. Filme, die zwar nicht abschließend überzeugen können, jedoch durch deutlich weniger Auftrag mehr Glaubwürdigkeit erzeugen.

Die etwas älteren Semester unter uns könnten sich eventuell auch für Jack Nicholson begeistern, z.B. in 'As Good as It Gets'.

am
Was spricht für diesen Film? Schöne Bilder. Schöne Menschen. Der gelegentliche Lacher. Was spricht dagegen? Ein mit Zirkel und Lineal gezeichneter Plot, der seinen Figuren in mechanische Bewegungen versetzt. Diese Charaktere sind nicht überzeichnet – was erlaubt ist - sondern verzeichnet; dagegen hat der beste Schauspieler keine Chance. Der Versuch, dieses blutlose Konstrukt mit Leben zu füllen, kann nur scheitern, und die Lösung des großen Rätsels, um das sich alles dreht, ist so faszinierend wie der Inhalt eines Überraschungseis.

Trotzdem ist der Film nicht wirklich schlecht – es gibt Schlimmeres. Wer Krimirätstel im Stile von Agatha Christie oder P.D. James schätzt, der wird sich vermutlich solide unterhalten fühlen.

am
Ich finde Josh H. zwar gut , aber der Plot war ja nun echt unter seinem Niveau.Den ganzen Film rennen oder telefonieren Leute ganz knapp aneinander vorbei , dann wird die eh schon dünne Story von rechts nach links und von oben nach unten aufgerollt . Diane K. ist für mich in jedem Film ne Fehlbesetzung , keine Ahnung was die nach Hollywood gebracht hat ,Talent kann es nicht gewesen sein . Und dazu die androgyne Synchronstimme von ihr , nee wirklich . 1 Stern für Joshs Plüschaugen =o)

am
Leider leider ... diesmal haben die Kritiken verursacht, einen guten Film zu erwarten - das war ein Fehler ! So einen wirren und gleichzeitig langweiligen Film hab ich lang nicht gesehn. "Weil es dich gibt" meets "Single white female" aber mit dem Unterschied dass beide genannten Filme das enthalten was man hier schmerzlich vermisst, nämlich gute Darsteller, schlüssige Handlung, echte Spannung und grosse Romantik ... bei "Sehnsüchtig" leider Fehlanzeige !!!

am
Intrigen....
Dies ist KEINE Schnulze! Echt spannender Film mit 2 super Darstellern in der Hauptrolle! Lohnt sich!!

am
Der Film bleibt spannend bis zum Schluss!
Der Einstieg des Films ist etwas merkwürdig. Aber gerade dieser verwirrende Einstieg macht den Film zu dem, was er ist - nämlich spitze! Mit der Zeit setzen sich die einzelnen Puzzle-Teile zu einem großen Ganzen zusammen.

am
Ganz Okay!!
Ganz nett der Film. Teilweise ein bißchen verworren.

am
Der Film wahr spannend und gut gemacht und hat das Thema gut erfasst. Die Rollen sind gut besetzt und die Schnitte gefallen mir gut. Die Geschichte bekommt immer wieder interessante Wendungen.

am
Der Film ist sehenswert. Die Geschichte ist gut gemacht, da die Szenen erst nach und nach aus unterschiedlichen Blickwinkeln gezeigt werden und sich zu einem logischen Ganzen entwickeln. Bleibt immer spannend. Am Ende erkennt man, dass der Regisseur aus einer eigentlichen einfachen Geschichte einen intelligenten Film gebastelt hat.

am
Nettes Filmchen, aber kein unbedingtes Muss.
Mit der extrem ausführlichen Beschreibung hier jederzeit nachvollziehbar; also nicht abschrecken lassen - sooo kompliziert ist er wirklich nicht. Und eher nicht komisch, sondern dramatisch - eine Beziehungsstory eben.
Schöne Geschichte, schönes Ende, passende Darsteller.

am
Langweilig
Ich bin ziemlich enttäuscht von dem Film - gut gespielt, es kommt auch gelegentlich etwas »Stimmung« auf, doch im Großen und ganzen eine etwas absrde Geschichte und lahme Handlung

am
Ein super Film mit sehr guten Schauspieler, besonders Diane Kruger und Josh Hartnett. Spannend bis zum schluß, auf jeden fall ansehen!!!!!!

am
Etwas verwirrt -trotzdem gut
Wie meine Kollegen schon gesagt haben, etwas verwirrend - aber nicht so exterem wie manchmal behauptet - amn kommt schon mit .. trotzdem gut, wenn man langsam dahintersteigt, wie das ganze zusammenhängt. fand ihn schon spanneend. Man fiebert am Ende richtig mit.

am
Kein schlechter Film. Erinnert an "Wild Things" allerdings ohne den kriminellen Hintergrund. Für einen lauschigen Abend auf jeden Fall zu empfehlen!

am
Überraschend gut
Ich bin eigentlich kein Film-Kritiker. Aber diesen Film habe ich mal zum Anlass genommen. Er war bis zum Ende spannend und emotional ansprechend. Endlich mal eine gelungener Beziehungsfilm.

am
Schöner Film
Die Geschichte ist genial erzählt. Der Film hat mich voll überzeugt. Die Darsteller bringen ihre Rollen sehr gut herüber. Sehenswert!!!

am
Spannend geiler Film
Wenn man die Schauspieler mag und auf solche Wirrspiele steht, ist es eine kurzweilige Geschichte. Ich fand ihn klasse.

am
Ein gut gemachter Film,
der gut unterhält. Leider spielt Diane Kruger etwas emotionsarm, da könnte es mehr Leidenschaft mitspielen....

am
klasse film
ein wahnsinnig guter film. klasse schauspieler und geniale story, man fiebert zum schluss richtig mit. einzig die deusche stimme von diane krüger stört etwas. ansonsten volle punktzahl

am
Story gut, Darsteller naja!
Die Story ist ganz interessant, dadurch ist der Film auch ziemlich spannend.
Leider können die Hauptdarsteller überhaupt nicht überzeugen. Besonders Josh Hartnett; der hatte wohl keine besondere Lust auf diesen Film.

am
Ziemlich verwirrende Liebesgeschichte, die an Niveau gewonnen hätte, wenn die Verliererin als Gewinnerin aus dem Happy-End-Spiel herausgegangen wäre ...

am
laaaaangweilig
Sorry, aber ich kann mich den zum größten Teil positiven Berichten nicht anschließen, da ich den Film sehr langweilig fand und sich die Handlung mir auch nicht wirklich erschlossen hat.

am
Kann man sich ansehen
Den Film kann man sich ansehen muß man aber nicht.

am
Ein Film, der uns nicht von Hocker gerissen hat. Sollte man sich ansehen, wenn die Müdigkeit nicht überwiegt, sonst bekommt man die verwirrende Geschichte nicht mit. Komödie?? würde auch eher zu Drama tendieren.

am
naja
kann man anschauen.

am
Absolut Langweilig !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Vertane Zeit Josh Harnett in seinem
Schwächsten Film Zäh und Langweiliges
Remake !!!!!!!!
Sehnsüchtig: 3,1 von 5 Sternen bei 436 Bewertungen und 43 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Sehnsüchtig

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Sehnsüchtig":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Sehnsüchtig aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Josh Hartnett von Paul McGuigan. Film-Material © Concorde Filmverleih.
Sehnsüchtig; 12; 10.03.2005; 3,1; 436; 0 Minuten; Josh Hartnett, Jessica Paré, Christian Paul, Lu Ye, Zhenhu Han, Gillian Ferrabee; Thriller, Lovestory;