Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "hdg5w2" aus

5 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • The Crossing
    Teuflisches Verlangen - Der Feind in deinem Haus.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hdg5w2" am 12.09.2009
    ..."aufgepimpte Version von 'Misery'"?? Also bitte, The Crossing kann man mit Misery auf keinen Fall in einem Satz erwähnen. Bei Misery ist selbst die Handlung bis Paul Sheldon von Annie Wilkes aufgenommen wird recht spannend und unterhaltsam. The Crossing... naja, ich war froh, als Darkman im Fernsehen angefangen hat und ich umschalten konnte.
  • James Bond 007 - Casino Royale
    Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hdg5w2" am 19.08.2007
    Also ich bin hin und hergerissen, tendiere aber eher dazu, dass dieser Bond wirklich Geschmacksache ist. Wie schon bereits geschrieben, ungeschliffen, kantig und direkt. Ganz anders wie die bekannten Vorgänger. Es gibt aber wirklich Bondfilme, die kann man sich einfach immer wieder ansehen - Casino Royal gehört aber definitiv nicht dazu.
    Mehr möchte ich zu diesem Movie nicht mehr schreiben, ausser, dass bei mir auch die DVD ungefähr in der Mitte gestoppt hat und nur über die Kapitelwahl weiter lief.
    Alles andere ist in den bereits vorhandenen Kritiken geschrieben - der Film hat von allem ein bisschen, aber mehr wie 2 Punkte kann ich ihm nicht geben.
  • Die Piratenbraut
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hdg5w2" am 19.07.2007
    Schöne Kulissen, aber sonst recht langatmig. ca. 20 Minuten Kampf auf den Schiffen ist einfach zuviel, einmal sehen und vergessen. Geena war schon besser.
  • Happy Feet
    Kids, Animation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hdg5w2" am 19.07.2007
    Nette Geschichte. Man sieht die Welt mal so, wie Tiere, hier die Pinguine, sie sehen. Der Rythmus ist ok, die Grafik sehr gut. Mir und meinen Kindern war aber einfach zu viel Musik und Trallallallalla dabei.
    Das faszinierenste am Film für mich war die Darstellung der Robbe - wir kennen dieses Tier nur als gejagtes armes Tier. Im Film wird mal gezeigt, dass auch eine Robbe zu einem gefährlichen Jäger werden kann.
  • Sehnsüchtig
    Leidenschaft stirbt nie.
    Thriller, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hdg5w2" am 17.12.2006
    Ein Film, der uns nicht von Hocker gerissen hat. Sollte man sich ansehen, wenn die Müdigkeit nicht überwiegt, sonst bekommt man die verwirrende Geschichte nicht mit. Komödie?? würde auch eher zu Drama tendieren.