Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Running Man Trailer abspielen
Running Man
Running Man (DVD)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf DVD verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Running Man
Running Man (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Running Man
Running Man (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Running Man
Running Man
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Running Man
Running Man (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Running Man
Running Man (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Running Man

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Running Man

Im Jahr 2019 trägt die populärste Fernsehshow den Namen 'Running Man'. Straffällig gewordene Männer und Frauen müssen ihren Preis gegenüber der Gesellschaft mit dem Tod bezahlen. Dieser Tod tritt allerdings erst nach einem brutalen, aussichtslosen Kampf gegen die Gladiatoren von 'Running Man' ein. Jetzt allerdings befindet sich Ben Richards (Arnold Schwarzenegger) in der Todeszone und der Moderator der Show, Damon Killian (Richard Dawson), sollte niemals Richards letzte Worte vergessen: Ich komme wieder.

Film Details


The Running Man - The finest men in America don't run for President. They run for their lives.


USA 1987



Science-Fiction, Action, 18+ Spielfilm


Medienkritik, Fernsehbusiness, Stephen King, Literaturverfilmungen, Gladiatoren



30.06.1988


678 Tausend


Darsteller von Running Man

Trailer zu Running Man

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Running Man

Stephen Kings Filmempfehlungen: Stephen King verrät seine Lieblingsfilme

Stephen Kings Filmempfehlungen

Stephen King verrät seine Lieblingsfilme

... lautet eine spektakuläre Schlagzeile im Netz. Aber wie kam diese Meldung zustande und welche King'schen Empfehlungen stecken wirklich dahinter?...
Arnold Schwarzenegger: Action-Legende Schwarzenegger akzeptiert kein Nein!

Arnold Schwarzenegger

Action-Legende Schwarzenegger akzeptiert kein Nein!

Arnold Schwarzenegger hat sich nie unterkriegen lassen und kann deshalb auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken...
Arnold Schwarzenegger: Go West - Arnie! Vom Gouverneur zum Cowboy?
Die besten Stephen King Filme: Stephen King Verfilmungen - Der Horror King!

Bilder von Running Man © Constantin Film

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Running Man

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Running Man":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Einfach genial, endlich mal wieder Arnie in diesem Film in der richtigen Fassung zu sehen. Bei den geschnittenen Versionen im TV ist mir leider immer der Spass schon nach kürzester Zeit vergangen. Ich kannte den Film von früher her, und er hat nichts von seinem Reiz verloren. Eben Arnie halt. Ein Muss für alle Fans.

am
Arnie in Bestform ...
Der Film ist ein intelligent gemachter Actionknaller, der es schafft, bei den nicht gerade seltenen blutigen Szenen niemals in ein Gemetzel abzugleiten. Hierbei tut der herrlich sarkastische Humor sein übriges. Auch wenn der Film sich nicht exakt an die Buchvorlage hält (Menschenjagd von Richard Bachmann alias Stephen King), wird die beabsichtigte Nachricht eindrucksvoll transportiert.

am
Kein schauspielerisches Highlight, aber eine gute Verfilmung eines Stoffes vom Meister.Gut..., es gibt bessere,jedoch ist dieser SciFi-Stoff auch satirisch angehaucht und es ist eben schwierig,daß so rüberzubringen.

am
Zur damaligen Zeit ein toller Film mit guter perversen Handlung und einiges an Spannung und Action. Sollte man echt mal gesehen haben, langweilig wurde mir nicht auch wenn es schon etwas älter ist zeigt der Film immer noch eine gute Seite und macht manchen Filmen aus der heutigen Zeit noch einen vor.

am
Arnold Schwarzenegger muss im engen Bodysuite sadistischen Mitgliedern eines Tv-Senders davon rennen, die für gute Quoten über Leichen gehen ! Dabei geht es natürlich recht blutig zu. Als eingefleischter Arnie-Fan ist das natürlich genau das richtige. Auch wenn es eine schwache Story mit vielen Logiklücken ist !

am
Ich bewerte mal den Film, und er ist absolut super, wirkt aber etwas angestaubt. Deshalb nur 4 Sterne.

am
Gute Verfilmung eines Stphen King Buchs und einer der besseren Schwarzenegger Filmen.
Spannend und einfach unterhaltend!

am
"Running Man" ist zwar ein recht üblicher 80er Jahre Action-Streifen, aber er hat eine gewisse Gesellschaftskritik, was den Film für mich interessanter macht.
Arnie, der zu der Zeit sicher im Zenit seiner Karriere stand, trumpft hier richtig auf.

Die Story ist wie bei vielen Filmen dieser Zeit, dreckig und Böse. Leider habe ich nie das Buch von King gelesen....sollte ich vielleicht nachholen.

Fazit: Auch ältere Actionfilme, können Heute noch Überzeugen! Durchaus noch sehenswert.

am
Arnie at his best

Viel Action, spannende wenn auch übertriebene Story und einen hervorragenden Hauptdarsteller. Was will man mehr?

am
Was soll man sagen: Kultfilm mit dem Arnie. Der Film kann man zwar schon fast als altertümlich beschreiben ("Dieses Tape wird die Beweise liefern") ... Tapes haben ja jetzt schon seltenheitswert. Was solls, es ist uns bleibt ein guter Actionfilm.

am
"Running Man" ist kein schauspielerisches Highlight, aber eine gute Verfilmung eines Stoffes vom Meister. Gut..., es gibt bessere, jedoch ist dieser SciFi-Stoff auch satirisch angehaucht und es ist eben schwierig, daß so rüberzubringen.

Sehenswert!

am
Nach längerer Zeit habe ich mir diesen Film wieder anschauen können. Überraschend war, dass er trotz seines filmischen Alters immer noch brächtig unterhält. Action und Tricktechnik sind immer noch ansehnlich, die Story begeistert dank Stephen King ebenfalls, nur die Dialoge entsprechen eben einem Action-Streifen der 80er-Jahre.

am
Ein Klassiker, zum Film selbst muss man nicht viel sagen. Entweder man mag solche Filme aus den 80gern oder auch nicht. Ich gehöre zu Ersteren :-)

am
Das erschreckende am SF-Action-Reißer „Running Man“ aus dem Jahre 1987 ist nicht seine etwas einfachere Produktionsart, dass Overacting und seine mit den Jahren wachsende unfreiwillige Komik (damals Zeitgeist), sondern wie nah dran an die tatsächliche Realität des Jahres 2019 (in dem die Handlung angesiedelt ist) die Grundidee reicht. Das Zeitalter von gefakten Videos und insbesondere „FakeNews“ und „Alternativen Fakten“ hat der Film scheinbar vorhergesehen. Die Meute vor dem Schirm glaubt immer mehr, was sie sieht, bzw. was sie vorgesetzt bekommt. Und so sieht sich Arnie hier als Ben Richards einer immer noch aktuellen Hexenjagd ausgesetzt. Urspünglich hat Stephen King unter Pseudonym den Roman dazu verfasst, von dem freilich nicht viel übrig blieb. Heraus kam ein typischer 80er Actionfilm, der ganz auf Arnold zugeschnitten wurde. Er ist reißerisch, ganz offensichtlich satirisch aber er gehört zum besseren Drittel von Arnie Streifen, die man in Gut, OK und Übel einteilen kann. Fazit: War damals schon erkennbar anders als z.B. "Predator" aber macht aus heutiger Sicht doppelt so viel Spaß. Und: Eigentlich ist es eine King-Verfilmung, von der kaum einer weiß. - Kleine Technikinfo: Das Bild der Bluray ist unruhig, dunkel und überstrahlt bei Scheinwerferszenen. Dadurch wirkt es unscharf und hektisch. Wahrscheinlich durch die Dynamik und den Schnitt von damals. Das ist irgendwie unbefriedigend.

am
ACHTUNG: DVD nur mit deutschem Ton!!
Und gekürzt bis zur unkenntlichkeit.

Leider. Die DVD kommt mit nur einer einzigen Tonspur. Copyright 2001 (auf der Disk), inhaltlich aber digitale Vorzeit. Auch keine sonstigen interessanten Extras.

Der Film selbst wäre ohne Arnie totale Grütze, mit ihm herrlich-stupide Action. Ja, der gesellschaftskritische Unterton ist nett, aber andere haben die Medienkritik besser gemacht.

am
Puh, schweres Brot...
Während der Film schon in den 80ern nicht zu den hochklassigen Filmen gehörte, so war man damals doch jünger und schneller zu begeistern :-)
Die Story selbst ist recht flach, aber vom Prinzip her noch interessant.
Aber die Dialoge und das Drehbuch lassen einem die Haare zu Berge stehen.

am
Ein Film aus einem Guss ! Wer sich mit dem Thema beschäftigt, wird sehr schnell feststellen, dass vieles im Film bereits Realität gworden ist - es geht nicht um Menschen, sondern um Quoten ! Schon damals war absehbar, wie der TV Zuschauer per Bild manipuliert wird. Bildern kann man nicht mehr trauen, jedenfalls nicht mehr als den sonstigen Lügen. Der Film ist für Arnie Fan`s ein absolutes Muss ! Grandios ! ( Kritik bezieht sich auf FSK 18 )

am
Geschnittene Fassung ist absoluter Schmarrn, das beste einfach rausgeschnitten. Ich frage mich warum es geschnittene Fassung überhaupt gibt. So etwas hat in der Filmwelt nichts zu suchen. Noch mehr geschnittene Fassungen und ich verlasse diese Videothek.

am
Ich habe vorher bereits das Buch von Stephen King (unter dem Pseudonym Robert Bachmann) gelesen und war von diesem Film total enttäust.

Der Film kommt nicht annähernd an den Spannungsaufbau und die Dramatik des Buches heran!!! Außerdem stimmen einige Szenen der Handlung des Filmes nicht mit dem Buch überrein.

Schwacher Action-Film als Buch-Verfilmung!

am
Wenn die Satire nur bloße Schablone für diverse Actionszenen sind, dann sind wir beim "Running Man". Ein 80er Jahre Pop-Satire, die sich selbst belügt, indem sie wirklich glaubt dass ihre satirischen Momente den ganzen Film ausfüllen können. Aber hey, es ist ein Schwarzenegger in der Zeit zwischen "Terminator" und "Predator". Es gibt Action, wenig Handlung.

am
Nachsynchronisiert und das sehr schlecht, Bild nicht mehr als mitlerer VHS standart.

am
kann der deutsche Version von 1971 "Das Millionenspiel" überhaupt nicht das Wasser reichen.... => überflüssiger Action Schmarrn...
Running Man: 3,7 von 5 Sternen bei 438 Bewertungen und 22 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Running Man aus dem Jahr 1987 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Arnold Schwarzenegger von Paul Michael Glaser. Film-Material © Constantin Film.
Running Man; 16; 01.03.2000; 3,7; 438; 0 Minuten; Arnold Schwarzenegger, Richard Dawson, Sondra Holt, Daniel Celario, Mario Celario, Thomas Rosales Jr.; Science-Fiction, Action, 18+ Spielfilm;