Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Düstere Legenden Trailer abspielen
Düstere Legenden
Düstere Legenden
Düstere Legenden
Düstere Legenden
Düstere Legenden

Düstere Legenden

Was du nicht glaubst, kann dein Tod sein.

USA, Frankreich 1998


Jamie Blanks


Alicia Witt, Michael Rosenbaum, Rebecca Gayheart, mehr »


Horror

3,2
426 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Düstere Legenden (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 96 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Columbia Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Niederländisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Hindi, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Isländisch, Griechisch, Hebräisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Biographien, Audiokommentare, Interviews, Trailer
Erschienen am:02.08.1999
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Düstere Legenden (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 99 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Columbia Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital True HD 5.1, Englisch Dolby Digital True HD 5.1, Spanisch Dolby Digital True HD 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Spanisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Trailer
Erschienen am:07.08.2008
Düstere Legenden
Düstere Legenden (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Düstere Legenden
Düstere Legenden
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Düstere Legenden
Düstere Legenden (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Düstere Legenden
Düstere Legenden (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Düstere Legenden

Weitere Teile der Filmreihe "Düstere Legenden"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Düstere Legenden

Pendelton College, New England. Der Jahrestag des brutalen Serienkiller-Massakers in der Stanley Hall der Traditions-Uni soll mit einer makaberen Party gefeiert werden. Doch die düstere Legende, die vor 25 Jahren mit der Klinge eines irren Mörders geschaffen wurde, streckt ihre Krallen in die Gegenwart. Ein Psychopath geht um und mordet scheinbar wahllos. Schulleitung und Studenten sind hilflos und entsetzt. Doch Natalie (Alicia Witt) und ihre Freunde Parker (Michael Rosenbaum), Brenda (Rebecca Gayheart), Sasha (Tara Reid), Damon (Joshua Jackson) und Paul (Jared Leto) wollen nicht wie die Kaninchen vor der Schlange erstarren. Viel können sie gegen das Morden nicht ausrichten - und sie können sich gegenseitig nicht trauen.

Film Details


Urban Legend - It happened to someone who knows someone you know.... You're next.


USA, Frankreich 1998



Horror


Teen Screams, Serienmörder, Slasher, Studenten



04.02.1999


1.1 Millionen



Düstere Legenden

Düstere Legenden
Düstere Legenden 3

Darsteller von Düstere Legenden

Trailer zu Düstere Legenden

Bilder von Düstere Legenden © Columbia Pictures

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Düstere Legenden

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Düstere Legenden":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
"Düstere Legenden" schwamm auf der zur damaligen Zeit grassierenden Scream-Welle. Mit der Erwähnung von "Scream" ist dann auch schon ziemlich viel über den Film gesagt worden. Viele hübsch anzusehende Teenager, einzelne Schauplätze an denen sich immer nur das Opfer und der Mörder aufhält, eine Riesenparty auf der keiner bemerkt, was passiert und so weiter ... alles schon mal dagewesen, aber trotzdem gut!

Hier gelang dem Regisseur nämlich eine gekonnte Umsetzung. "Düstere Legenden" bietet einige ziemlich gute Überraschungseffekte, die mir mehr als einmal ein gepflegtes Zusammenzucken verschafft haben.

Ohne die vorhergehende lange Reihe gleichartiger Filme würde man dieses Werk überraschender und noch besser finden. "Düstere Legenden" ist aber bei den Teenie-Horror-Schnetzel-College-Filmen eindeutig mit oben anzusiedeln.

am
Teenie-Horror, na klar - der Zuschauer weiß, was ihn erwarten wird, wenn er sich einen solchen Streifen anschaut. Viele Morde mit wenig Blut, die sich um eine Hauptperson drehen. Jene ist davon schwer betroffen und soll am Ende selbst daran glauben. So weit, so gut. In dem Punkt darf man auch hier nicht viel Neues erwarten, das gehört einfach zum Genre. Trotzdem stellt dieser Film für mich eine Besonderheit dar und kam damals in die Kinos bevor das Thema restlos ausgeschlachtet war. Die Morde sind wesentlich vielfältiger inszeniert und beruhen auf unterschiedlichen düsteren Legenden. Das Halbwissen über diese macht die Prozedur bis zum letzten Atemzug wesentlich spanneder als in ähnlichen Filmen. Weiterhin ist der Mörder am Ende nicht einfach mal wieder irgendein Geisteskranker mit fadenscheinigem Grund, sondern jemand, den der Zuschauer kaum entlarven kann, der aber schlussendlich betrachtet ein wirkliches Motiv hatte. Mein absolter Lieblingsfilm in diesem Genre: 5 Sterne!

am
Ganz guter Teenie-Horror der 90er.
Damals haben diese Teenie-Schocker ala Scream bei mir sehr gut funktioniert. Aus heutiger Sicht sagt mir diese Art von Filmen aber nicht mehr so wirklich zu.
Zu hervorsehbar, zu einheitlich.....immer das selbe Schema.

Fazit: Für Fans von Teenie-Horror Filmen sicherlich sehenswert. Wer etwas müde von der Welle solcher Filme in den 90ern und Anfang 2000ern ist, sollte die Finger davon lassen.

am
Ich finde, in jedem Fall ein sehenswerter Film ... Typischer Teenie-Horror, aber das schmälert den Film nicht.
Spannend und -was mir immer am besten gefällt- es ist nicht erkennbar wer der Killer ist und am Ende kommt dann die böse Überraschung.
Gute schauspielerische Leistung; und Freddy Krueger ist auch dabei :-)
Spannung bis zum Schluss.

am
Finde Düstere Legenden ganz und gar nicht vorhersehbar! Die Spannung des Films steigert sich von Minute zu Minute und man fiebert mit und überlegt wer der eigentlich böse sein könnte! Das ist zwar nach ähnlichem Rezept wie viele andere Teenie Horror Streifen, aber in diesem Fall was ganz anderes! Frontmann Jared Leto von 30 Seconds of Mars spielt hier die Hauptrolle sowie Robert Englund Aka Freddie Krüger und die damals noch unbekannte Rebecca Gayheart, die durch ihre charmismatische Rolle besticht. Unbedingt ansehen und gruseln!

am
Düstere Legenden hat mir sehr gut gefallen. Die Schauspieler haben mich überzeugt, die Atmosphäre hat gepasst und die Spannung bleibt bis zum Schluß erhalten.

am
Endlich mal Nicht nur sinnloses Gemetzel und ein Film der zwar Klischeehaft ist aber sich von den anderen Handlungen und Filmen sehr gut abhebt. Eine Story die spannend, amüsant und unterhält vor allem kommt dieser Film sehr gut in der Gruppe an, ist ein Film den man sich mit Freunden anschauen sollte. Düstere Legenden ist ein typischer Teenie-Horrostreifen der den Nervenkitzel und die Spannung ganz gut aufrecht erhält und in der Mitte und zum Ende hin richtig in Fahrt kommt. Hat mir gut gefallen, und ist somit zu empfehlen!

am
ganz ok
ein sonntags nachmittags film wie ich immer sage ! interesant zu sehen aber nicht ganz so schlimm wenn man ihn verpasst

am
Teenie-Horror der Spitzenklasse. Ein Muss für alle Filmliebhaber. Vorhersehbar aber wirklich ansprechend gemacht. Gute Story, gute Spannung, gute Schauspieler. Hat sehr viel Freude gemacht an einem langweiligen Abend. Sehr zu empfehlen um ihn mit Freunden in einer gemütlichen Runde zu schauen.

am
Sehr spannend, einwandfrei, absolut KLasse, Endlich mal ein Horrer wo der Film bis zum Schluss voller Spannung bleibt.

am
Düstere Legenden
Spannung pur.

am
Einwandfrei! Absolut klasse:-)

am
Düstere Legenden ist ein spannender Teenie-Horror-Thriller mit einiges an Potenzial nach oben. Spannend von Anfang bis Ende, rasant, düster und ab und an auch Nervenkitzel pur! Der Film bietet eine überraschende Wende am Ende, und ist bis dahin auch nicht wirklich durchschaubar, die Teenie-Schauspieler können ziemlich überzeugen und hier wurde bestens inszeniert das ein Horrorfilm auch gut ohne ständiges Gemetzel auskommt und trotzdem über 96 Minuten fesseln kann. Ich war positiv überrascht, und kann nicht mehr sagen als ausleihen. Die Nachfolger können diesen ersten Teil hier definitiv nicht das Wasser reichen, und sollten eher ignoriert werden. Düstere Legenden wird Thriller und Horrorfilm-Fans begeistern, hier wird alles geboten was man für einen unterhaltsamen Abend braucht. Die Story ist originell, ist aber etwas unlogisch! Wie kann eine so zierliche Frau so viel Kraft aufbringen? Wie dem auch sei, das sind kleine Defizite über die man hinweg schaut wenn der Rest stimmt, und das tut er. Definitiv mal zugreifen!

FAZIT : Einer der besten Slasher der 90er Jahre, Ein gelungener Horrorfilm mit tollen Darstellern, einer originellen Story und auch einigen witzigen Momenten. Absolut empfehlenswert! Spannend, düster, nervenaufreibend und das ohne grosses Gemetzel. Der Film zeigt das man auch ohne viel Blut unterhalten kann!

am
Nicht so schlecht
Gutes Horrorfilmchen mit Schauspielern die noch etwas üben müssen. Gibt sicher besseres, aber auch deutlich schlechteres...

am
Naja, zieht sich in die Länge. Spannung ist ganz ganz wenig vorhanden. Jetz ist nur abzuwarten wie die nächsten Teile sind. Teil 1 werde ich mir nicht mehr ansehen.

am
glatt daneben
Finde nichts wirklich Gutes an diesem Film. Hölzerne Schauspieler, fade Story, nach vielen Längen überstürztes Ende und viel gruseln tut da auch nichts.

am
die legenden sind gut
die schauspieler sind nocht so die waffe, hätte man schöner umsetzen können. einfach ein kranker verein mit schlechter story. da gibt es besseres.........

am
Ein Horro-Schocker ist das nicht. Aber Fans von High School Filmen mit ein wenig Gruselfeeling kommen voll auf ihre Kosten.

am
Film war ziemlich vorhersehbar und garnicht spannend, da nichts Neues. Selbe Situationen hat man schon zu oft in anderen Teeny-Horrorfilmen gesehen und war deshalb auch nicht mehr so überrascht.
Positiv war allerdings mal wieder Joshua Jackson (Den Manschaftsführer der "Mighty Ducks" wiederzusehen. Daher auch einen Punkt drauf gegeben.

am
"Düstere Legenden" ist ein Horrorfilm, den man gesehen haben sollte. Wer den Film im Kino verpasst hast und ihn auch noch nicht auf DVD oder diversen Fernsehausstrahlungen gesichtet hat, sollte ernsthaft darüber nachdenken nun bei der Blu-ray Veröffentlichung zuzuschlagen. Optisch schöner hat man sich bisher noch nicht gegruselt. [Sneakfilm.de]
Düstere Legenden: 3,2 von 5 Sternen bei 426 Bewertungen und 20 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Düstere Legenden aus dem Jahr 1998 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Alicia Witt von Jamie Blanks. Film-Material © Columbia Pictures.
Düstere Legenden; 16; 02.08.1999; 3,2; 426; 0 Minuten; Alicia Witt, Michael Rosenbaum, Rebecca Gayheart, Tara Reid, Joshua Jackson, Jared Leto; Horror;