Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Cry_Wolf Trailer abspielen
Cry_Wolf
Cry_Wolf
Cry_Wolf
Cry_Wolf
Cry_Wolf

Cry_Wolf

Manipuliere deine Freunde. Eliminiere deine Feinde!

USA 2005


Jeff Wadlow


Lindy Booth, Shauna Sauls, Ashleigh Pixley, mehr »


Horror, Thriller

2,9
247 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Cry_Wolf (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 87 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:e-m-s New Media
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Biographien, Filmographien, Making Of, Trailer
Erschienen am:04.05.2006
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Cry_Wolf (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 97 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:e-m-s New Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital DTS-HD 5.1, Englisch Dolby Digital DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:18.09.2008
Cry_Wolf
Cry_Wolf (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Cry_Wolf
Cry_Wolf
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Cry_Wolf in HD
FSK 16
Stream  /  ca. 97 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:17.11.2017
Abbildung kann abweichen
Cry_Wolf in SD
FSK 16
Stream  /  ca. 97 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:17.11.2017
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Cry_Wolf
Cry_Wolf (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Cry_Wolf

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Cry_Wolf

An der privaten Elitehochschule 'Westlake Academy' erfreut sich das Erfinden möglichst haarsträubender Gerüchte großer Beliebtheit unter der Schülerschaft. Als eine Frauenleiche gefunden wird, setzt die achtköpfige Clique der Spielerfinderin Dodger (Lindy Booth) die Mär in die Welt, ein Serienkiller habe die Tat begangen und bereits eine Liste weiterer Opfer verfasst. Als plötzlich tatsächlich Kandidaten von der Liste auf ungewöhnliche Art ums Leben kommen, ist guter Rat teuer.

Film Details


Cry_Wolf - You lie... you die!


USA 2005



Horror, Thriller


Teen Screams, Serienmörder, Slasher



08.12.2005


46 Tausend


Darsteller von Cry_Wolf

Trailer zu Cry_Wolf

Bilder von Cry_Wolf © 3L Film

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Cry_Wolf

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Cry_Wolf":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Mit solch einem guten Film hätte ich nicht gerechnet. Ich hat nämlich vorher nicht viel erwartet. Ein spannender Film mit einer guten, cleveren Story. Man rätselt die ganze Zeit wer der Mörder sein könnte und wird oft auf die falsche Bahn geleitet. Die Schauspieler machen auch einen guten Job.

am
Der Film hat mir sehr gut gefallen. Es ist kein typischer Teenagerhorrorfilm, sondern es viel mehr ein Film als Spiel mit dem Zuschauer. Das Puzzle ist erst am Schluss zusammengesetzt.

am
Schließe mich meinem Vorredner an.. fand den auch ganz gut.. gute Story, gute Darsteller.. auch wenn manche vorab denken werden "wieder so ein Teenie-Splatter", was ich auch zunächst dachte und glücklicherweise enttäuscht wurde. Der Film hat Klasse.. und bleibt vom Anfang bis zum Ende spannend. Ausleihen!

am
Hier wird der Zuschauer in die Irre geführt vom Anfang bis zum Ende, wobei letzteres auch überraschend ist. Mal etwas anderes als die meisten Teenie - Horror Streifen. Guter Film...

am
Von diesem Film war ich sehr positiv überrascht. Es ist kein üblicher Teenie Shocker nach Schema F, vielmehr ist es ein spannender Thriller mit einer intelligenten Story und vielen Wendungen. Bis zum Schluss wird der Zuschauer immer wieder auf eine falsche Fährte gelockt.
Ein spannender Film, den ich nur Empfehlen kann.

am
Schade...
Auch wenn es ein normaler Teenie-Horror-Film hätte werden sollen, »Cry Wolf« versagt an der schlecht umgesetzten Story und der Unglaubwürdigkeit der Darsteller.
Fazit: Muss nicht sein! 2 Sterne!

am
na ja
Die Idee der Geschichte war ja gar nicht so schlecht, aber weder die Schauspieler noch der Film an sich konnten mich überzeugen. Typischer Teenie-Horror-Film bei dem die Leute sich selber immer wieder in Probleme bringen weil sie einfach zur falschen Zeit die falschen dummen Dinge tun.

am
Schon gehabt.
Na ja, diese Art der Teenie Filme werden wohl nie ausgehen. Aber, für die Schublade, wo er hinein passt, gehört er zweifellos zu den besseren, das liegt an der etwas besseren Story. Auch überraschende Wendungen peppen den Film etwas auf. Durchschnitt bis gut.

am
Sehr spannender Teenie-Horror mit ein paar bekannten Gesichtern und überraschendem Ende. Es bleibt spannend bis zum Schluss! Unbedingt anschauen - sehr sehenswert!

am
Teenie-Thriller mit überraschenden Wendungen. Spannung ist genug drin, um den Film kurz mal anzuschauen. Er unterhält recht gut.

am
Fand den Film in Ordnung. Gegruselt hab ich mich nicht, aber manchmal ganz schön erschreckt. Hab mich die ganze Zeit gefragt, wer dahinter steckt und war dann am Ende sehr überrascht. Manche Darsteller gehen einem aber nach einer gewissen, nicht sehr langen Zeit auf die Nerven.

am
Ein Horror-Film?
Wohl kaum,aber ein toller Thriller mit guter Story und noch besseren Nachwuchs-Darstellern,spannend und düster.

am
Einfach Super !
Der Film ist einfach super wenn man sich den ausleiht da kann man nix falsch machen einfach nur super sehr zu empfehlen

am
falsches Genre
Ich kann mich den Vorschreibern nur anschliessen, denn mit Horror hat der Film weniger gemein. Eher ist es ein Psychothriller der besseren Sorte.
Intelligente Story, die einen manches Mal auf eine falsche Fährte lockt und einen mit einem etwas überraschendem Ende belohnt.
Zuerst denkt man an einen typischen Teenieslasher, der durchaus spannend ist, aber das Ende ist dann ein perfekter Twist.
Ich kann den Film nur empfehlen, da er gute Darsteller und eine gut durchdachte Story zu bieten hat.

am
Ganz nett
Typischer Teenie-Horror mit einer ganz guten Wendung zum Schluss. Leider alles schon mal da gewesen, dennoch recht unterhaltsam. Meiner Meinung nach keineswegs gruselig, eher spannend.

am
Cry Wolf
Ich finde den Film sehr gut

am
Ziemlich konventioneller Teen-Slasher
... der harmloseren Art. Kein schlechter aber ein (stereo-)typischer Hollywood Vertreter des Genres. Wer Scream mochte, wird auch bei Cry Wolf nicht entäuscht sein. Dafür drei von fünf gruseligen Serienkiller-Wollmützen.

am
Guter Film
Eigentlich ein guter Film. Würde ihn aber nicht ins Genre »Horror« einreihen. Gute Schauspieler und eine clever ausgedachte Story. Leider ein bißchen zu kurz.

am
Überraschend gut!
Das ist eigentlich das Motto des Films auf den Punkt getroffen. Man hofft auf einen netten Teenie Psycho Film und ist plötzlich mitten drin in einem Spiel aus Intrigen, Lügen und Mord. Aus einem harmlosen Spiel wird tödlicher Ernst und der Zuschauer kommt nicht umhin seine grauen Zellen anzustrengen. Denn so oft man auch denkt, man habe den Film durchschaut; das Ende straft alle Vermutungen: eine Lüge.

am
Cooler Film
Ein sehr durchdachter und spannender Film mit einigen Windungen: Fazit: durchaus Sehenswert

am
Nicht übel
Mal ein bisschen was anderes im Teeniehorrorgenre. Bei den Lügereien, die die Teens so vorbringen, weiss man am Schluss wirklich nicht mehr, wem man überhaupt noch glauben kann. Das Ende ist wirklich verblüffend...

am
Der Horror-Thriller-Teen-Streifen CRY WOLF ist eine absolute Überraschung und der eigentliche König aller SCREAM und Konsorten. Manche Konstruktion muß man dem Film nachsehen, denn er arbeitet und basiert auf konstruierte Mörderspielchen. 3,91 Ich-Weiss-Wo-Die-Wirklich-Guten-Filme-Stehen-Sterne.

am
War ok
fand den film gaz gut auch wenn ich nicht der Meinung bin das er ins Genre Horror gehört eher Psycho Thriller

am
Ist ok
Kann man sich anschauen!

am
Zum Einschlafen ...
Wenig Neues, wenig Spannung, wenig Pfiff. Die eigentlich interessante Grundidee verliert sich schnell in Genre-Einfallslosigkeiten. Doch selbst Liebhaber dieser Filmrichtung werden aufgrund des unglaublich geringen Body-Counts und der relativen Spannungslosigkeit kaum auf ihre Kosten kommen.
Gähn!

am
Cry Wolf ist ein kleiner Teenie-Slasher der sich aber eher langwierig verhält und keine Logik mit sich bringt. Ziemlich Teenie-Streich mässig und naiv, die Story ist trotzdem intelligent inszeniert, leider ist das ganze zu unspektakulär. Der Plott geht nicht wirklich auf trotz phasenweise spannender inszenierung! Keine Schockmomente, blutleer und ab und an auch schleifend. Die Wende und die Aufklärung am Ende des Filmes war für mich nicht überraschend, trotzdem versucht man den Zuschauer auf eine falsche Fährte zu führen um ihn zu verwirren was auch ab und an gelingt. Owen kommt als neuer Schüler an eine Eliteschule, dort trifft er auf die attraktive Dodger die er auch auf Anhieb ansprechend findet! Später integriert er sich in die Clique von Dodger, und spielt mit ihnen ein Spiel das sich Cry Wolf nennt. Das Spiel beruht darauf das die Gruppe Schafe sind und nur einer von ihnen ist der Wolf! Die Gruppe muss diesen Wolf erraten der sich stets mit Lügen und beschuldigungen anderer vor die Entlarvung schützt! Als Owen das Spiel gewinnt und abfällig über die Freunde von Dodger spricht, spielt die Gruppe Owen einen Streich. Somit erfindet Dodger mit Owen einen fantasievollen Serienkiller, sie bringen die komplette Schule in Angst und Panik, plötzlich soll der Serienkiller wieder auftauchen der einst ein Mädchen im Wald erschossen hat. Der Zuschauer soll denken dieser Serienkiller taucht dann plötzlich wirklich auf und spielt das Szenario nach was Owen und Dodger erfanden, alle sterben genau so wie erfunden und nach dem gleichen Muster und der verwirrend wirkende Ablauf nimmt seinen Lauf, trotzdem kommt es am Ende anders als erwartet. Den der Schlaumeier wird am Ende zum Trottel wenn man bedenkt was Dodger so ausgetüftelt hat! Mehr möchte ich nicht verraten, der Film ist anschaubar aber auch kein Highlight.

FAZIT : Intelligent inszenierte Story, relativ gute Nachwuchsschauspieler.
Der Ablauf ab und an eher schleifend und langwierig, der Plott geht meiner Meinung nach nicht ganz auf sondern läuft eher darauf hinaus einen von sich zu sehr überzeugten Schüler einen Streich zu spielen um ihn am Ende so zu manipulieren das er so funktioniert und agiert wie sich das eine gewisse Person wünscht. Kann man sich anschauen, wer auf verwirrende Handlungen und Teenie-Slasher abfährt kann mal einen Ausleih riskieren. Für einen Horrorfilm jedoch zu brav, kein Blut, keine Schockmomente, zu Teeniehaft inszeniert, gibt besseres aber Bon Jovi als Lehrer ist ja auch mal ganz amüsant anzusehen!

am
Der typische US Highschool/College Käse
Wie dreht man einen US Highschool/College Film?

Man braucht schlechte Schauspieler bei denen man ab der 15min ahnt das das ganze nur ein Spiel ist. Dazu noch der Genretypische »Verwirrspiel«/«Geheimnis« Käse. Fertig ist der Teenie Film.
Cry_Wolf: 2,9 von 5 Sternen bei 247 Bewertungen und 27 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Cry_Wolf aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Horror mit Lindy Booth von Jeff Wadlow. Film-Material © 3L Film.
Cry_Wolf; 16; 04.05.2006; 2,9; 247; 0 Minuten; Lindy Booth, Shauna Sauls, Ashleigh Pixley, Ranel Johnson, Sabrina Gilbert, Jarvis W. George; Horror, Thriller;