Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Toni Erdmann Trailer abspielen
Toni Erdmann
Toni Erdmann
Toni Erdmann
Toni Erdmann
Toni Erdmann

Toni Erdmann

3,2
136 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren


Abbildung kann abweichen
Toni Erdmann (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 156 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Trailer
Erschienen am:23.12.2016
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Toni Erdmann (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 162 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Outtakes, Audiokommentare, Trailer
Erschienen am:23.12.2016
Toni Erdmann
Toni Erdmann (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Toni Erdmann
Toni Erdmann
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Toni Erdmann in HD
FSK 12
Stream  /  ca. 162 MinutenProduct Placements
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:15.12.2016
Abbildung kann abweichen
Toni Erdmann in SD
FSK 12
Stream  /  ca. 162 MinutenProduct Placements
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:15.12.2016
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Toni Erdmann (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 12
Blu-ray
Nur noch 7 verfügbar!
€ 5,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Outtakes, Audiokommentare, Trailer
Abbildung kann abweichen
Toni Erdmann (DVD), gebraucht kaufen
FSK 12
DVD
Noch mehr als 10 verfügbar
€ 2,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Trailer

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Toni Erdmann

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Toni Erdmann

'Toni Erdmann' erzählt die Geschichte von Winfried Conradi (Peter Simonischek), einem Musiklehrer mit einem ausgeprägtem Hang zum Scherzen, und seiner Tochter Ines (Sandra Hüller), einer Karrierefrau, die um die Welt reist, um Firmen zu optimieren. Da Winfried zu Hause nicht viel von seiner Tochter sieht, beschließt er, sie spontan bei ihrem großem Outsourcing-Projekt in Rumänien zu besuchen. Statt sich anzukündigen, überrascht er sie mit Scherzgebiss und Sonnenbrille in der Lobby ihrer Firma. Ines bemüht sich, gute Miene zum bösen Spiel zu machen und schleppt ihren Vater in seinen alten Jeans mit zu Businessempfängen und Massageterminen. Der Besuch führt jedoch nicht zu einer Annäherung. Winfried nervt seine Tochter mit lauen Witzen und unterschwelliger Kritik an ihrem leistungsorientierten Leben zwischen Meetings, Hotelbars und unzähligen E-Mails. Es kommt zum Eklat zwischen den beiden...

'Toni Erdmann', der neue Film der Regisseurin Maren Ade (siehe 'Der Wald vor lauter Bäumen' 2004 und 'Alle Anderen' 2009), feierte seine Weltpremiere im Wettbewerb des 69. 'Festival International du Film' in Cannes, seinen Kinostart in Deutschlands Kinos erlebte der Film am 14. Juli 2016.

Darsteller von Toni Erdmann

Trailer zu Toni Erdmann

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Toni Erdmann

VoD Film Charts 2017: Die größten Video on Demand Hits im Filmjahr 2017

VoD Film Charts 2017

Die größten Video on Demand Hits im Filmjahr 2017

Entdeckt mit uns die erfolgreichsten Filme des zurückliegenden Jahres in den Video on Demand Abrufen und die größten internationalen Einspielergebnisse 2017...
86. Oscar-Verleihung 2017: Patzer und Gewinner: Die Oscars 2017

86. Oscar-Verleihung 2017

Patzer und Gewinner: Die Oscars 2017

Wieder einmal fieberten Stars und Sternchen der großen Verleihung des Oscars entgegen. Hier kommen die glücklichen Gewinner...
Oscar-Nominierungen 2017: Hoffnung für deutschen Film bei den Oscars
Golden Globe Gewinner 2017: La La Land stellt neuen Rekord auf!

Bilder von Toni Erdmann

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Toni Erdmann

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Toni Erdmann":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Eine Aussage über diesen Film zu treffen, fällt mir auch nach "eine Nacht drüber schlafen" schwer. Vielleicht war der Film für mich ZU "besonders".

Die Charaktere sind arg verschroben aber doch irgendwie natürlich und sympathisch. Man versteht Winfried, der seiner Tochter zeigen will, dass es im Leben mehr, als nur Arbeit gibt. Aber man versteht seine Art, wie er es zeigt, nicht so ganz. Ebenso, wieso er denn immer ein Gebiss bei sich trägt. Durch zwei kurze Szenen (der Anfang des Films besteht aus vielen kurzen aneinandergereihten Szenen), bekommt man den Eindruck, Winfried wäre Musiklehrer, später möchte man eher meinen, er wäre Therapeut für gute Laune. Vielleicht ist er von Beruf auch einfach nur Sohn mit Nebenverdienst...sein Beschäftigungsverhältnis wird wohl mit gutem Grund nicht weiter beleuchtet, da er der absolute Gegenpart zu seiner Tochter darstellen soll, für die es ausschließlich um die Arbeit geht.
Gegen Ende wird es dann leicht grotesk, wenn Ines leicht aus ihrem Schema fällt und Winfired mit einem traditionellen bulgarischen Ganzkörper-Kostüm durch die Stadt läuft.

Kann man von dem Film etwas für's Leben mitnehmen? Nicht wirklich.
Ist der Film spannendes/lustiges Popcorn-Kino? Sicher nicht!
Kann er unterhalten? Interessanterweise zogen sich die Zweidreiviertel Stunden nicht wie Kaugummi, sondern gingen überraschend schnell rum. Hatte es ehrlich gesagt weitaus mehr bereut, 'Batman vs Superman' damals angesehen zu haben.
Kann ich den Film weiterempfehlen? Nö.

am
wirkt teilweise wie versteckte Kamera und teilweise wie ne reality soap (handkamera, schlechter sound usw).
Einfach zum fremdschämen der Film. keine Ahnung wie dieser zu den guten Kritiken und der Oskar Nominierung kam. Hatte allerdings daran geglaubt und mir diesen Schund tatsächlich bis zum Ende angetan... Fazit für mich: Verschenkte Lebenszeit

am
Nachdem "Toni Erdmann" so dermaßen hoch gelobt wird und sogar für einen Oscar nominiert ist fühle ich mich geradezu verpflichtet hier eine eigene Kritik zu schreiben.
Nichts in diesem Film ist glaubwürdig oder lustig oder skurril, nichts tiefsinnig, nichts authentisch...als wolle der Film sich absichtlich an allem vorbeimogeln was ihn interessant machen könnte.

am
Ich fühle mich betrogen: Da wird ein Film so dermaßen hochgelobte, bekommt einen Preis nach dem anderen und dann das: pure Langeweile, abwechselnd dauergenuschelte oder dauerbeuntertitelte Dialoge und zur Krönung noch eine Wie ich finde recht wiederliche Masturbationsszene. Leider hat es sich wieder einmal bewahrheitet, dass man von Kritikern in den Himmel gelobte deutsche Filme tunlichst meiden sollte. Schade für die Lebenszeit.

am
Unglaublich für was Kritiker "gute Noten" vergeben :-( .... Unendlich lange, teilweise schwachsinnige Dialoge, völlig unerklärliche Szenen die mit der Story und dem Spiel der Charakteure eigentlich nichts zu tun haben... Konnte bei diesem (auch noch) überlangen Film weder lachen noch weinen.... FAZIT: Gähn, Gähn und nochmals Gähn !

am
Zu hohe Erwartungshaltung

Nach all dem was ich über den Film gehört habe, hätte ein Meisterwerk kommen sollen. Das ist Toni Erdmann jedoch nicht, für eine Komödie nicht lustig genug, für eine Satire fehlt der Biss. Bleibt die Vater-Tochter-Beziehung, die einige großartige Momente hat.

am
Wie viele andere hier läßt auch mich der Film eher ratlos zurück. Fasziniert bin ich nach wie vor weil sich der Film trotz Überlänge nicht wie Kaugummi gezogen hat (das hat er mit "Barry Lyndon" von Kubrick gemein), eher verwirrt bin ich bezüglich der Handlung. Eine wirkliche Komödie ist der Film sicher nicht, aber auch keine Satire, eher vielleicht eine Groteske. Allein die Verkleidungen des Vaters lassen einen immer wieder schmunzeln, sowie sein in-der-Rolle-bleiben. Das ist durchaus nett anzusehen, doch fragt man sich zur Mitte des Films ob da noch etwas kommt und ob sich die Figuren vielleicht doch noch weiterentwickeln (leider zweimal "Nein"). Die Wackelkamera, die Abwesenheit von Musik (bis auf den Abspann wo man tatsächlich "The Cure" auf die Ohren bekommt!) sowie Szenen die nicht selten eher improvisiert als alles andere wirken machen den Film eher nicht so leicht verdaulich. - Verschwendete Zeit? Auf keinen Fall, aber auch kein Film für alle Tage.

am
Ein loriot-esker Film mit Darstellern, die in ihrer Rolle aufgehen. Besonders gut wird er dadurch aber nicht. Die Geschichte ist nicht besonders spannend.

am
Ganz ehrlich - das war der besch... Film seit langem. Eine einzige Szene, wo man mal schmunzeln konnte.
Ich wundere mich oft, welche Filme mit Preisen dekoriert werden.
Der hier war sogar für den Oscar nominiert..... unfassbar.

am
"Toni Erdmann" ist ein interessanter Film geworden. Die Geschichte, die er erzählt ist gut und in manchen Szenen auch lustig. Die Schauspieler spielen in den Film wunderbar und man nimmt ihre Rollen ab. Der Streifen hat leider mehrere Probleme: Zum einen sind sehr viele Szenen zu lang und man hätte nach der Information schneiden sollen, anstatt die Kamera noch weiter ins wenig bzw. abgeschlossene geschehene zu halten. Es macht den Streifen ziemlich lang und langatmig. Des Weiteren hat er kaum Musik, die man sich in den Film wünscht, aber es kommt einfach keine. Die einzigen Songs sind in diesen Werk eingearbeitet und lockert ein bisschen auf. Die Kamera ist in diesem Werk sehr wackelig und wirkt störend. In ruhigen Szenen hätte man ein Stativ aufbauen sollen, um die Kamera ruhig zu halten, aber man hat sich dagegen entschieden. Schade.

Die Idee ist gut, die Geschichte passt auch, aber leider ist es an der Umsetzung der kleinen Einzelheiten gescheitert und macht ihn leider etwas langweilig. Man sollte "Toni Erdmann" eine Chance geben, aber wenn dies nichts für einen ist, sollte man die Finger davon lassen.

am
Also ich bin mir immer noch ziemlich sicher, dass dieser Film die Ausgeburt einer "Verstehen Sie Spaß" Sendung war, mit der die Kritiker aufs Glatteis gelegt wurden. So einen Schwachsinn kann man ansonsten garnicht gut finden oder sogar für einen Oscar nominieren. Ich vermute, dass die Macher von Verstehen Sie Spaß von ihrem eigenen Erfolg so überrascht waren, dass sie sich nun nicht mehr trauen das Ganze aufzulösen.

Wir haben den Film in 15min Häppchen angeschaut, mehr ging einfach an einem Tag nicht. Und um es klar zu stellen: Es hat sich nicht gelohnt und kann auf keinen Fall weiter empfohlen werden.

Keine Frage, es muss auch Filme abseits vom Mainstream geben, aber dieser Film ist weder künstlerisch noch wertvoll, sondern nur MÜLL!

Dummerweise muss man hier mindestens einen Stern abgeben, aber den hat er auch nicht verdient.

am
ich schließe mich allen "Toni-Erdmann"- Vernichtern an! Wer ihn noch nicht gesehen hat- Zeit sparen und nicht schauen! Was mich aber wirklich ärgert, daß dieser Film tatsächlich für einen Oscar nominiert war- da gehört Mut dazu!

am
Nein, ich bin keiner dieser "Möchtegern-supergescheiten-Kunstmenschen", statt dessen liebe ich es, mich von einem Film unterhalten zu lassen. Aber das nur am Rande.
Nach Betrachtung des Trailers fühlte ich mich genötigt, den Film links liegen zu lassen. Allerdings machte die außerordentlich hohe Anzahl äußerst ambivalenter Zuschauerkritiken mich wieder neugierig, sodass ich mich dann doch auf TONI ERDMANN einließ. Eine Entscheidung, die ich keine Sekunde bereut habe. Obwohl der Film eigentlich nur so daher plätschert, waren die zweieinhalb Stunden Filmerlebnis nie langweilig und im Null-Komma-Nichts vorbei. So mancher 90-Minuten-Action-Streifen war gefühlt zwei- bis dreimal so lang.
Dass mich TONI ERDMANN so fasziniert hat, liegt vielleicht aber auch an meiner Vorliebe für liebenswerte oder verschrobene Charaktere, vielleicht auch an meiner Freude an flachen Scherzen und ihren Konsequenzen oder an Filmen, die eher Charakterstudien denn reine Komödien sind. Hier kommt einfach alles Aufgezählte zusammen, und das in einer Leichtigkeit, die ihresgleichen sucht.
Wie auch immer, den Film wird man entweder lieben oder hassen - dazwischen bleibt praktisch kein Raum. Ich für meinen Teil kann die vielen Auszeichnungen, die TONI ERDMANN erhielt, sehr gut nachvollziehen.

am
Einfach nur Schwachsinn. Schade um die Zeit und das Geld. Gut, dass es nur eine geliehene blue-ray und kein Kinoabend war.

am
Warum dieser Film zahlreiche Ehrungen bekommen hat ist mir schleierhaft. Anscheinend muss man einer dieser möchtegern supergescheiten Kunstmenschen sein, um diesen Film etwas abzugewöhnen. Für mich ist er einfach mies.

am
Erfüllt nicht im geringsten die Erwartungen.
Langweilig
Haben nach 40 Minuten abgebrochen, verstehe nicht wer die Film hochlobt
Toni Erdmann: 3,2 von 5 Sternen bei 136 Bewertungen und 16 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Toni Erdmann aus dem Jahr 2016 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Peter Simonischek von Maren Ade. Film-Material © NFP neue film produktion.
Toni Erdmann; 12; 15.12.2016; 3,2; 136; 0 Minuten; Peter Simonischek, Sandra Hüller, Ioan Brancu, Mihai Manolache, Catalin Baicus, Dana Marineci; Drama;