Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "perückenmacher" aus

13 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Anatomie einer Entführung
    Was ist ein Leben wert?
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "perückenmacher" am 03.12.2018
    tja, "heruntergenudelt"… massenware… und dabei sind willem dafoe, hellen miren und robert redford, jeder für sich, eigentlich eine garantie für gutes kino.
    aber hier gab es ja noch nicht mal jemanden, der für die "continuity" zuständig war… wenn robert redford sich (im dunkelblauen maßanzug) im wald auf den "hintern" setzen muß und danach aufsteht und weitergeht, als wäre das nicht passiert (anzug und hosenboden makellos, kein fleck, kein blättchen…) dann kann das nur heißen… BILLIGPRODUKTION!
  • The Dinner
    Wie weit würdest Du gehen, um Deine Familie zu schützen?
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "perückenmacher" am 02.10.2018
    LEST DAS BUCH! LEST DAS BUCH! LEST DAS BUCH! LEST DAS BUCH! (Autor: Herman Koch!)
    die verlegung der handlung aus den niederlanden nach amerika bringt keine besserung, im gegenteil!
    der film ist reine zeitverschwendung. die schauspieler müssen übelste texte sprechen und reagieren
    unheimlich holzschnitthaft… DAS GRAUEN!
  • Hacksaw Ridge
    Die Entscheidung
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "perückenmacher" am 02.10.2018
    als enkel eines WK I+II sanitäters, der in beiden weltkriegen schwer verwundet wurde, kann ich mir ein urteil aus 2.hand nicht verkneifen:
    TYPISCHER USA-durchhalte-kitsch! und wie bei mel gibson als regisseur nicht anders zu erwarten war: ein öder reigen äußerster brutalität
    mit einer für gibson typischen anhäufung sado-/masochistischer elemente.
  • Stereo
    Thriller, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "perückenmacher" am 04.05.2018
    ein wirres machwerk. 3 einzelwertungen: jürgen vogel ist der deutlich bessere schauspieler (im vergleich zu moritz bleibtreu).
    SONDERPREIS für georg friedrich, der den richtigen DREH reinbringt.
    und auch noch schön, daß die versiffte kölner hauptbahnhofsunterführung zum schluß noch als "location" dient.
  • Julia
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "perückenmacher" am 13.04.2018
    in den 1980er gab es eine ähnliche "Konstellation" mit geena rowlands (OSCAR-NOMINIERUNG DAFÜR!) in der regie von John Cassavetses.
    DIESER FILM ("Gloria") ist KLASSE! und SCHNELL erzählt und geschnitten!
    da kommt so schnell keiner mit!
    auch tilda swinton nicht, obwohl sie schon toll spielt. aber alles viel zu laaaaange ausgewalzt.
  • Small Town Killers
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "perückenmacher" am 22.02.2018
    finger weg! das ist NICHT lustig! das ist so ein film, der alles mögliche versucht aber dem leider nichts gelingt!
    vergeudete lebenszeit!
  • Deutschboden
    Dokumentation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "perückenmacher" am 04.08.2017
    zugegeben: der stil von moritz von uslar ist nicht jedermann's sache, aber mir gefällt seine spezielle art der ironie und sein besonderer "blick" auf scheinbar alltägliche situationen. das buch "deutschboden" habe ich mit vergnügen gelesen. so war kich also gespannt auf den film. leider ist der autor als schauspieler seiner selbst nicht geeignet. es gibt ein paar schöne szenen und auch die laiendarsteller spielen ganz schön. aber irgendetwas stimmt nicht (so wird z.b. das aus blech ausgeschnittene "profil" eines riesenschnauzers als schäferhund gedeutet…) oder kommt nur schwer bemüht rüber. SCHADE!
  • Mein Kampf
    Deutscher Film, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "perückenmacher" am 04.05.2017
    tja, tom schilling der kann was. und wie er diesen jungen künstler spielt, TOLL!
    was wäre der welt erspart geblieben, wenn man seine "zwielicht"-aquarelle gemocht hätte.

    und wer immer schon meinte, götz george sei KEIN großer schauspieler sondern IMMER
    nur götz george in irgendeiner verkleidung, der sieht sich hier mal wieder voll bestätigt.
    GRAUENHAFTES schmierentheater.
  • Apostel!
    Lust. Obsession. Rache. Erlösung.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "perückenmacher" am 19.01.2017
    ich liebe robert duvall. und nicht nur, weil er einer der
    ganz wenigen authentischen "kerle" in hollywood ist
    (keine haarteile, keine perücken).
    aber dieser film ist einfach NICHT auf seinem niveau.
  • Whisky mit Wodka
    Komödie, Drama, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "perückenmacher" am 23.11.2016
    nach ALLES AUF ZUCKER hatte ich mich auf Henry Hübchen und einen unterhaltsamen film gefreut.
    zu früh gefreut: die zeit zieht sich und zieht sich und es kommt absolut keine stimmung auf.
    eine reine quälerei… auch mit bestem willen und wollen musste ich nach 45 minuten STOPP drücken.
    vergeudete zeit und schlimmer vergeudetes schauspielerisches potential!
  • Sex, Lügen und Video
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "perückenmacher" am 26.10.2016
    was die wohl absolut unerotischste schauspielerin der filmgeschichte (andie macdowell) in einem film über sex zu suchen haben könnte, hatte ich mich gefragt… jetzt weiß ich es, es geht gar nicht um sex sondern um schlaflosigkeit… ich bin sehr schnell eingeschlafen…
  • Drei
    Deutscher Film, Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "perückenmacher" am 03.05.2016
    ein toller anspruchsvoller film, der sich auch um das heikle thema "bi-sexualität" nicht "herumdrückt".
    ein großes lob für devid striesow (verziehen sei ihm sein dämlicher tatort-kommissar) und sebastian schipper (nicht
    nur als VICTORIA-regisseur ein ganz toller sondern auch ein großartiger schauspieler!)
    leider ist die stimme von sophie rois zum davonlaufen…(kann sie ja aber nichts dafür)
    deswegen bzw. trotzdem ALLE % STERNE!