Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Ralph reicht's Trailer abspielen
Ralph reicht's
Ralph reicht's
Ralph reicht's
Ralph reicht's
Ralph reicht's

Ralph reicht's

Ist das Spiel aus, fängt der Spaß erst richtig an.

USA 2012


Rich Moore


Rich Moore, Emily Hahn, Tucker Gilmore, mehr »


Animation, Fantasy, Kids

3,8
595 Stimmen

Freigegeben ab 6 Jahren


Abbildung kann abweichen
Ralph reicht's (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 98 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Kurzfilm
Erschienen am:04.04.2013
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Ralph reicht's (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 101 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Kurzfilm, Hinter den Kulissen, Alternatives Ende, Entfallene Szenen
Erschienen am:04.04.2013
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Ralph reicht's (Blu-ray 3D)
FSK 6
Blu-ray 3D  /  ca. 101 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Kurzfilm
Erschienen am:04.04.2013
Ralph reicht's
Ralph reicht's
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Ralph reicht's
Ralph reicht's (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Ralph reicht's
Ralph reicht's (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Ralph reicht's

Weitere Teile der Filmreihe "Disneys Wreck-It Ralph - Ralph reicht's"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Ralph reicht's

Das Leben ist eines der härtesten! Zumindest für Ralph. Denn keiner mag die bösen Jungs. Doch Ralph muss in seinem Game eben die Rolle des Zerstörers übernehmen, obwohl er lieber einmal der große Held sein möchte. In seinem Spiel ist das aber nun einmal nicht programmiert, also haut er einfach ab, um es in 'Hero's Duty', einem actiongeladenen Sci-Fi-Shooter, allen so richtig zu zeigen. Doch sein 'Game Hopping' bringt das System total durcheinander und droht alle Spielewelten zu zerstören. Da bekommt er unverhofft Unterstützung von Vanellope von Schweetz, einem Fehler im System. Die beiden Außenseiter tun sich zusammen und vereinen ihre ganze Power, damit es nicht schon bald 'Game over' heißt...

Rich Moore, der Erfolgsregisseur der 'Simpsons' und von 'Futurama', präsentiert mit 'Wreck-It Ralph - Ralph reicht's' originelles, slapstickgeladenes Entertainment in einem poppig-bunten Kosmos voller schräger Charaktere und gibt zugleich einen einzigartigen Einblick hinter die Kulissen von Videospielen. Moore zeigt ein visuell aufregendes und vor allem witziges Animationsabenteuer für die ganze Familie, das die Welt der Arcarde-Spiele zeigt, wie man sie noch nie zuvor gesehen hat.

Film Details


Wreck-It Ralph - The story of a regular guy just looking for a little wreck-ognition.


USA 2012



Animation, Fantasy, Kids


Computer, Spielzeug, Cyberspace, Oscar-nominiert, Disney, Walt-Disney-Animation-Studios-Kinofilme, CGI-Animation



06.12.2012


1 Millionen



Disneys Wreck-It Ralph - Ralph reicht's

Ralph reicht's
Ralph reicht's 2 - Chaos im Netz

Stimmen von Ralph reicht's

Trailer zu Ralph reicht's

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Ralph reicht's

Alles steht Kopf: Kopfüber ins Pixar-Filmvergnügen!

Alles steht Kopf

Kopfüber ins Pixar-Filmvergnügen!

Im Kopf der elfjährigen Riley, leisten fünf Emotionen Schwerstarbeit: Lernen Sie FREUDE, KUMMER, WUT, ANGST und EKEL kennen...
Pixels: Neuer Trailer: Adam Sandler gegen Pac-Man

Pixels

Neuer Trailer: Adam Sandler gegen Pac-Man

Der Trailer zum Sci-Fi-Kinofilm 'Pixels' wurde jetzt von 'Sony Pictures' veröffentlicht! Mit Adam Sandler kämpft 'Game of Thrones' Star Peter Dinklage...
Baymax - Riesiges Robowabohu: Die Disney Studios starten ein riesiges Robowabohu!
Ralph reicht's 2: 'Ralph reicht's' noch lange nicht: Fortsetzung geplant!
Die Eiskönigin: Kristen Bell: Viel mit Heldin gemeinsam

Bilder von Ralph reicht's

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Ralph reicht's

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Ralph reicht's":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Story: siehe oben

Zuckersüßes DOS-Spielfiguren Abenteuer für jung und alt,
speziell die reiferen Spieler unter uns werden Unmengen an bekannten Figuren aus
der Frühzeit des Computerspieles wiedererkennen, Pac-Man, Sonic, Bowser....etc..
Endlich bekommen wir erklärt, was auf der anderen Seite des Bildschirmes passiert, wenn die Spielhallen geschlossen werden.
Der Humor ist generationsübergreifend angelegt, die Synchronisation ist phantastisch, die Figuren putzig bis stahlhart, die Geschichte mit allem ausgestattet, was für eine perfekte Unterhaltung benötigt wird.
Ein rundum-sorglos Paket für die ganze Familie.

am
Mir hat der Film sehr gut gefallen, ich habe ihn zusammen mit meinem Sohn (5 Jahre) im Kino gesehen.
Er ist bunt und bildgewaltig, wirkt aber trotzdem nicht überladen.
Auch die Geschichte ist stimmig, und wie mein Vorredner schon sagte "Zuckersüß"
Hier passt alles zusammen, auch die Grafik ist gelungen und die Balance zwischen alten und neuen Videospielen ist perfekt gelöst worden.Deshalb ist der Film auch für jung und alt etwas.
Der Film bietet viel Sinn für Humor und kuriose Details, allein die Grundidee (was passiert in der Spielhalle wenn sie geschlossen hat)ist schon klasse umgesetzt.Und auch das Grundproblem von Ralph( ich möchte ein Guter sein und nicht Böse und immer alles kaputt machen)es passt einfach.
Fazit: Kann ich jeder Familie nur empfehlen, ich werde mir mit Sicherheit die DVD kaufen und nicht nur leihen.

am
Süsses Filmchem
Die Geschichte ist kurz erzählt: Ein Bösewicht eines Computerspiels aus den 80'er Jahren möchte nicht mehr böse sein und verlässt das Spiel, um endlich eine Medallie und Anerkennung bei den "Guten" zu erlangen. Dabei kommt so einiges durcheinander.
Eine witzige Idee ist hier gelungen umgesetzt. Auch computeranimatorisch ist hier gute Arbeit geleistet worden. Keine Angst, es sind nur kleine Ausschnitte, in welchen die Grafik der 80'er Gamekonsolen im Film vorkommen - sehr wahrscheinlich sind diese schwieriger zu generieren als die neuzeitlichen :=) -, sonst die gewohnt fliessenden Animationen wie z.B. Ice Age 4 etc.
Weil mir die Tiefe der Geschichte etwas zu wünschen übrig lässt, gibts 1 Stern abzug.
Summa summarum ein gelungenes Filmchen für die ganze Familie - vor allem bei schlecht Wetter

am
"Ralph Reicht's" ist ein etwas anderer Animationsfilm. Die Story um die ganzen Figuren aus Arcade Spielen, ist toll. Auch wenn es etwas dauert bis der Film so richtig Fahrt aufnimmt.
Der Film ist eher für Kinder gedacht, auch wenn man ihn als Erwachsener auch schauen kann.

Wenn man das Gesamtpaket betrachtet, fehlt für mich aber noch einiges um mehr als 3 Sterne zu vergeben. Dafür gefielen mir viele andere Animationsfilme einfach viel besser.

Ein für mich gewichtiger Negativpunkt, ist die Stimme von "Vanillope", die finde ich sehr unpassend und irgendwie nervig.

am
Putziger Disney (nicht Pixar) Animationsfilm mit gutem 3D.

Weil das 3D angeblich so toll sein soll, wurde der Film ausgeliehen. 3D bezüglich Tiefe ist auch ziemlich gut, deutliche PopOuts sucht man aber wieder vergebens. Allerdings ist der Film von 2012 und war zu dieser Zeit technisch sicher hervorstechend. Vergleicht man aktuelle 3D Filme mit diesem, auch mit realen Personen, gibt es keine Unterschiede mehr, das 3D ist ebenso gut (z.B. 300 - Rise of an Empire, Maleficent, Noha oder Der Hobbit 2. + 3. Teil, usw). Somit ist das 3D kein Grund mehr diesen oder andere Filme auszuleihen, mittlerweile ist die Techik den Kinderschuhen entwachsen und weitestgehen ausgereift, Fehler im Bild findet man kaum noch!

Wer also auf nette Animationsfilme, diesmal mit der witzigen Idee alte Computerspielfiguren zu vertonen steht, ist hier schon richtig! Wer den Film nur ausleiht weil er in 3D ist und Popouts sehen möchte, kanns auch lassen und greift vielleicht besser zum Kinderfilm "Sammys Abenteuer" aus dem Jahr 2009 (allerdings ist dort neben den vielen Popouts das 3D manchmal noch nicht perfekt, sprich man sieht auch mal Doppelkonturen - trotzdem, Popouts sind schon sehenswert!)

am
Ich fand den Film sehr gelungen. Am Anfang war ich skeptisch, weil ich jetzt nicht so der Kenner der alten Computerspiele bin, ich hatte Bedenken, ob ich die Anspielungen alle dann mitkriege. Das klappte dann doch sehr gut und ich merkte, daß ich je mehr der Film fort schritt, immer mehr in ein genüßliches Grinsen verfiel. Ich war meistens damit beschäftigt, herauszufinden, aus welchen Süßigkeiten z.B. der Gokart zusammen gebaut war, woraus die Landschaften im einzelnen zusammen gebaut waren, daß ich mich in meine Kindheit- zumindest aber in meinen Kindheits-Traum versetzt fühlte. Das hat sehr viel Spaß gemacht und mich für eine Zeit in eine Traum-Welt versetzt und mich super unterhalten.
Die Figuren waren sehr sympathisch dargestellt, daß ich ständig mit ihnen mitfieberte und mit-litt. Vom ersten Moment an.
Mal wieder ein Disney-Film, der in meiner Filmsammlung nicht fehlen darf. Ich bin schon auf den 2. Teil gespannt. Top gelungener Film. Klasse.

am
Genau so muss ein Animationsfilm aussehen, an dem auch noch Menschen (bzw. vorzüglich Nerds) im "fortgeschrittenen" Alter sehr viel Freude haben können. Hat mir außerordentlich gut gefallen und ich habe mich die gesamte Zeit über unterhalten gefühlt. Solche Momente wo ich mir dachte, "Mann, das ist jetzt aber schon etwas kindisch" gab es hier nicht. Stattdessen hat mich hier v.a. diese hohe Konsequenz begeistert, mit der Disney an das Thema Videospiele heran getreten ist. Es kommen Fachwörter wie "Glitch" oder "First Person Shooter" zum Einsatz, viele bekannte Videospiel / Arcade Helden haben kurze Cameo Auftritte und Anspielungen auf Filme / Videospiele, die für Erwachsene gedacht sind, gibt es auch zu Genüge. Zudem stimmt mit der simplen, aber gut umgesetzten Story auch das "Grundgerüst" des Filmes. Die ruhigen Szenen kommen immer gut platziert an den richtigen Stellen und die lustigen Szenen driften nie zu sehr in Richtung Klamauk ab.

Der Soundtrack ist fast schon das Einzige, was mich hier gestört hat - denn der besteht zum größten Teil aus aktuelleren Pop-Hits und passt somit einfach nicht zur restlichen Konsequenz. Hier wäre 8-Bit mäßige Musik doch deutlich cooler gewesen.
Was man dem Film ansonsten vielleicht ankreiden könnte ist, dass die Grundidee schon sehr an Toy Story erinnert - nur halt im Bezug auf die Charaktere von Arcade Automaten. Stört mich aber eher wenig, weil ich Toy Story auch schon großartig fand.

am
„Ralph reicht’s“ ist ein richtig guter Animationsfilm, der die beiden Welten Filme und Videospiele geschickt miteinander in Verbindung bringt. Die tollen Charaktere und die vielen Anspielungen auf die Film- und Videospielwelt, machen den Film dabei zu einem Genuss für jede Generation und zu einem Film den man sich gerne ein zweites Mal anschaut. Ganz großes Kino! [Sneakfilm.de]

am
Nicht nur ein optisch perfekt gemachter Animationsfilm, überdies ist dieses Disney-Werk auch noch ziemlich lustig geraten. RALPH REICHT´S bietet Spass für die ganze Familie. Die Kleinen werden mit Action, Spaß und netten Figuren versorgt, während die Großen zurück in die Vergangenheit der 80er Jahren, mit seinen genialen Arcade-Konsolen, katapultiert werden. 3,60 kurzweilige Rennspiel-Sterne in Sugar Rush.

am
Netter Kinderfilm mit ungewöhnlicher Idee. Ob er für Nichtspieler auch lustig ist, kann ich nicht sagen.

am
Hat ein wenig gedauert bis der Film in die Gänge kam, war dann aber sehr gut, wennauch leicht vorhersehbar. Aber das ist ja ein Kinderfilm, daher also erlaubt.
Sollte man gesehen haben.

am
Ich fand den Film recht unterhaltsam, mal ein anderes Szenario als das Übliche, diesmal mit Computerspielen und seinen Figuren. Die Welten sind super gestaltet und auch bei den Figuren hat man sich Mühe gegeben. Allerdings kann man von der Story wiederum keine Innovation erwarten, ist in dieser Hinsicht eben ein typischer Disney-Film, drum gibt es schlußendlich mal wieder die dicke Moralkeule über Freundschaft und den Glauben an sich selbst. Und die Figur der Vanellope hätte man ein bißchen weniger aufdringlich und übertrieben "cool" gestalten sollen. Was auch für einige Dialoge gilt. Ansonsten trotzdem ein empfehlenswerter Film.

am
Super!
War total hin und weg von der Liebe zum Detail und wie gut doch die Story war.
Teilweise wurde die Fanboy Welle n bissel stark geritten, aber trotzdem super integriert und umgesetzt.

am
Auch Videospielfiguren haben es im "echten Leben" nicht leicht. Gelungener Animations-Spass für die ganze Familie. Die zweite Hälfte des Films zieht sich leider etwas. Dafür ist die erste Hälfte aber einfach nur genial. Wreck-it baby!

am
"Ralf reichts" ist ein sympathischer und amüsanter Animationsfilm, welcher aber leider einen Teil seines Potentials ungenutzt lässt. Die Geschichte macht, besonders am Anfang, richtig Spaß und vor allem ist man von der Idee, den Film in der Welt der Games spielen zu lassen, sehr angetan. Die Animation ist gelungen und man sieht dem Streifen deutlich seine Detailverliebtheit an. Es kommt immer wieder zu lustigen Momenten und die Auftritte der bekannten Figuren sind äußerst spaßig. Leider verflüchtigt sich das positive Gefühl mit zunehmender Spielzeit ein bisschen und der Film verliert etwas an Fahrt. Mit Eintritt ins "Sugar Rush" verläuft das Ganze recht unspektakulär und es kommt zu einer typischen, naiv inszenierten Moral-Story mit etwas viel Klamauk. Der Film bleibt zwar weiterhin unterhaltsam, doch das anfängliche Niveau wird nicht mehr gehalten.

"Ralf reichts" hat eine klasse Idee und man bekommt hier ein doch recht ansehnliches Gesamtpaket geboten.

7 von 10

am
Ein wirklich schöner Film. Es dauert zwar etwas bis der Film spannend wird, aber dann ist das Abenteuer de Spielfiguren aus Arcade Spielen gut gelungen.

am
"Ralph reicht's" erzählt eine Geschichte, die mir sehr gut gefallen hat. Man wird an die alten Zeiten mit Donkey Kong und Mario erinnert. Die Animation ist sehr gut gelungen und ist super anzusehen. Die Musik ist für den Film sehr gut. Ich wünsche mir mehr davon.

Ich kann Ihnen "Ralph reicht's" nur ans Herz legen. Es ist ein Film für die ganze Familie geworden.

am
Gute Idee, knuffiger Ralph ...unterhaltsam ...aber zum Glück nicht in Überlänge ... nach einer Stunde reicht's.

am
Ich mag Animationsfilme eigentlich sehr gerne u die Kinder können auch mitschauen, aber dieser hier hat mich leider nicht überzeugt und die Kinder wohl auch nicht.

am
Gut zum Anschauen, aber Animationsfilme für Kinder sind dann eben doch fast immer das Gleiche. Ralph reicht`s? Schöne Grafik, gut strukturierter Levelaufbau, witzige Szenen, viele Anspielungen auf bekannte Spiele, und trotzdem für einen Erwachsenen etwas langweilig. Besonders die Moral von der Geschicht, kann man ja inzwischen im Schlaf mitsingen. Dabei lehrt die Realität die Kleinen doch eigentlich was ganz anderes, wenn sie groß werden: Anpassung, Oberflächlichkeit, Kaltschnäuzigkeit und Selbverleugung sind Trumpf, wenn man es in dieser Gesellschaft zu was bringen will. Sollte man vielleicht auch mal innerhalb eines Animatonsfilms thematisieren. Auf jeden Fall bringt es RR bei mir auf gute 3 Sterne, für Kids und Videospielmaniacs sind es sicher sogar derer 4.

am
Ein Recht guter und Witziger Film finde ich sowie für Kinder als auch Erwachsene
Animation mit verschiedenen Spielfiguren

am
Da auch ich der Generation angehöre, die die Spielhallen-Klassiker, die in diesem Film vorkommen, kennen, lieben und verfluchen gelernt hat, war ich von diesem Film leider enttäuscht. Über die gesamte Länge dieses technisch durchaus gut gemachten Filmes wartet man auf den Moment in dem man mitgerissen wird und der kommt leider nicht. Zuseher, die das Hintergrundwissen (um die Figuren) nicht mitbringen, sind schon nach wenigen Minuten gelangweilt und bleiben das auch bis zum Ende. Fazit: Kann ich nicht empfehlen; Zeitverschwendung, leider...

am
Toller Familienfilm. Habe ihn zusammen mit meinem 6 jährigen Sohn angeschaut. Nur zu empfehlen der Film. So viele altbekannte Spielfiguren von früher.

am
Was für ein lustiger Film mit skurrilen und bunten Einfällen, temporeich und wortwitzig. Allerdings habe ich angesichts der geballten Ladung Zuckers unendlichen Hunger auf ein Wurstbrot bekommen ... Für die ganze Familie zu empfehlen.

am
Ralph reicht - und mir nun auch!

Gut, so derb war die Enttäuschung nun auch wieder nicht aber der Filmtitel lädt zu gewissen Wortspielen oder Interpretationen ein.
Angelockt durch die vielen guten Kritiken haben wir (Ehepaar Ende 20 / Anfang 30) uns den Film angesehen und obwohl ich über reichlich jugendlicher und spätpubertärer Spielerfahrung verfüge wollte bei uns / mir kein wirkliches Filmerlebnis aufkommen.
Die Figuren sind gut animiert und auch der Unterschied zw. neueren Spielen und Klassikern und eben der Animation derer Charaktere kommt gut und gelungen rüber, die Handlung des Films an sich klang jedoch wesentlich attraktiver als sie es dann war. Das es hauptsächlich um den Erhalt dieser dammischen Medaile geht enttäuschte uns ungemein....
"Nur" die bunte Filmwelt konnte den Film dann nicht über die gesamte Länge tragen und da wir die Unterhaltungen und die Handlung an sich etwas platt und lahm fanden schaltete meine Frau gegen Ende in den Standby Modus und machte im Grunde hiermit das einzig richtige.

Als Abendfüller oder evtl. noch zur kinderbeschäftigung ist der Film bedingt zu gebrauchen. Die gute alte "Gut gegen Böse" Thematik und auch das "Anders sein als andere ist nichts schlimmes, meist sogar gut und hilfreich und wir müssen alle nur toleranter werden" Thema wird nett abgehandelt, reizt aber nicht sonderlich dem Film mehr Punkte zu geben.
Ralph reicht's: 3,8 von 5 Sternen bei 595 Bewertungen und 25 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Ralph reicht's aus dem Jahr 2012 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Animation mit Rich Moore von Rich Moore. Film-Material © Walt Disney Studios.
Ralph reicht's; 6; 04.04.2013; 3,8; 595; 0 Minuten; Rich Moore, Emily Hahn, Tucker Gilmore, Jennifer Hale, Phil Johnston, Martin Jarvis; Animation, Fantasy, Kids;