Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Karlchen63" aus

108 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Die sagenhaften Vier
    Inspiriert durch 'Die Bremer Stadtmusikanten' der Gebrüder Grimm.
    Kids, Animation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 04.09.2021
    Ich fand den Film sehr lustig und gelungen. Die paar Logikfehler haben mich überhaupt nicht gestört. Ist schliesslich ein Märchen.. Da laufen Tiere eben auf 2 Beinen, fahren Auto und und und.... Witzige Dialoge, ich habe mich als Erwachsener sehr amüsiert. Und für Kinder absolut gewaltfrei. Kann ich sehr empfehlen.
  • Max und die Wilde 7
    Abenteuer, Kids, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 29.08.2021
    Eine vergnügliche Detektivgeschichte mit schrulligen Charakteren, -die man mit der ganzen Familie ansehen kann. Was mir nicht so gefallen hat, waren die vielen Sch... Ausrufe der Beteiligten, das hätte man auch reduzieren können. Extrem gestört haben mich die dauernden Anspielungen auf Uschi Glas´s Vergangenheit als Schauspielerin und das ständige zitieren ihrer Rollen und Filme. Das hat sie doch gar nicht nötig. Ansonsten Top-Schauspieler die einem gleich sympathisch waren. Auch die Botschaft, wie der schüchterne Max über sich hinauswächst sobald es ernst wird gegen Ende, finde ich sehr positiv, grade für Kinder die auch so sind. Die können sich ein gutes Beispiel nehmen und lernen dass alte Leute noch lange nicht zum alten Eisen gehören.
    Spannend, lustig, was zun daraus lernen- ein empfehlenswerter Film.
  • Eine Weihnachts-Geschichte nach Charles Dickens
    Ein Musical
    Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 29.08.2021
    Man muss schon Musical-Liebhaber sein, um diesen Film würdigen zu können. Da ich sowohl ein Fan der Weihnachtsgeschichte- Verfilmungen bin als auch Musical-Kenner, war der Film für mich richtig klasse. Wer ein Problem mit fast durchgehendem Gesang und Tanzszenen hat, sollte lieber die Finger davon lassen.
    Der Film wirkt wie ein abgefilmtes Bühnenmusical, was ab und zu optisch ein bisschen unruhig wirkte- aber für die Geschichte um Scrooge gut passt. Darsteller alle Top bis in die kleinsten Rollen und haben super gesungen. Lieder in Originalsprache mit Untertiteln, was ein bisschen von den Bildern ablenkt.
    Da die Dickens-Weihnachtsgeschichte wahrscheinlich sowieso jeder kennt, konnte man sich ganz auf die musikalische Umsetzung konzentrieren und die ist wirklich gut gelungen. Die Musik hat die Handlung sehr gut noch weiter betont, und die Gefühle und Denkweisen der Figuren noch unterstrichen- es gab sowohl gruselige als auch gefühlvolle Songs die einem im Ohr bleiben.
    Ich für meinen Teil habe den Film sehr genossen und werde ihn mir sicher immer wieder ansehen. Für Musical-Freunde sehr empfehlenswert
  • Elling
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 10.07.2021
    Mir hat der Film super gefallen. Nach dem Trailer habe ich nicht so viel erwartet und war mehr als angenehm überrascht. Endlich mal ein Film, der keine platten Sprüche oder plumpe Komik aufweisen. Er hat durchaus ernsthafte Töne. Die beiden Darsteller sind absolut sympathisch und süss zusammen. Man nimmt Anteil, an dem was sie erleben, fühlen und durchmachen. Darüber hinaus sehr intellegenter, ruhiger Humor- wie ich ihn mag. Und Dialoge, bei denen sich das Hinhören lohnt. ein Wohlfühlfilm mit Tiefgang und Humor- top. Ein echter Geheimtip.
    Eine klare Empfehlung, für alle die genug haben von den amerikanischen Komödien mit oberflächlichem und plumpen Humor.
  • Die Pinguine aus Madagascar - Der Film
    Die Elite der Tarnung. Der Film, der alles aufdeckt!
    Kids, Komödie, Animation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 17.06.2021
    + Ich hab mich schon bei "Madagaskar" in die Pinguine verliebt und fand damals schon, dass die Pinguine alleine schon sehr gut einen Film ausfüllen könnten. Drum habe ich mich sehr gefreut als dieser Film raus kam. Ich habe ihn schon mehrmals angeschaut, er ist einfach witzig gemacht und sehr unterhaltsam. Schön, dass man die selben Synchronisations-Stimmen genommen hat. Auch Erwachsene können ihren Spass daran haben. Gut gefallen hat mir die Aussage des Films , dass der Jüngste und Kleinste, dem keiner was zutraut, der einzige ist, der alle retten kann. Und die Gross-Sprechenden Obercoolen noch an die Wand spielt. Besonders Spass gemacht haben mir dei Kabbeleien und Wortgefechte der Nordwind-Rettungsmannschaft und der Pinguine.
    - Die Story hat mich ein wenig enttäuscht, nicht besonders einfallsreiches Thema. Ist alles schon mal dagewesen. (Hat mich sehr an die Minions erinnert.)
    Kein Film für jüngere Kinder. Er hat viele Szenen, die sensiblen Kindern Angst machen könnten.
    Ich kann den Film weiter empfehlen.
  • Crazy People
    Nichts ist irrer als die Wahrheit. Eine Komödie über Aufrichtigkeit in der Werbung.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 17.06.2021
    Wenn man in der Werbung die Wahrheit sagt, gilt man als verrückt und landet in der Klapse, das allein macht den Film schon zu einem Brüller. Er ist irre komisch , aber hat auch einigen Tiefgang, wenn man sich darauf einlassen will. Intellegente Dialoge und sehr lustig. Der Film lebt von den Darstellern- allen voran Dudley Moore- und von den skurrilen und liebenswerten Charakteren. Die Botschaft ist auch klar: nicht unterkriegen lassen und weiterhin für das eintreten was einem wichtig ist. Sehr sehenswert.
    Ein Geheimtip unter den 80er Jahren Filmen. Vergleichbar mitt Filmen wie "Das Traumteam" mit Christopher Lloyd.
  • Das Traum Team
    Wenn sie gewusst hätten, wie irre die Stadt ist, wären sie in ihrer Nervenklinik geblieben.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 17.06.2021
    Der Film lebt von den schrulligen Charakteren, die sich gemeinsam alleine in der Grosstadt behaupten müssen. Christopher Lloyd und Michael Keaton sind spitzenmässig. Sehr witzige und auch intellegente Dialoge, ich sehe den Film immer wieder gerne. Ein Geheimtip unter den 80er Jahre- Komödien
  • Singin' in the Rain
    Du sollst mein Glücksstern sein.
    Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 11.06.2021
    Grandioses Musical, das man gesehen haben muss, wenn man Musicals mag. Ansonsten lieber Finger weg.
    Was bei diesem film besonders heraussticht, ist,. dass man neben viel Humor und grandiosen Tanzszenen auch eine Menge über das Ende der Stummfilmzeit und den Beginn des Tonfilms erfährt. Dies allein macht den Fim für mich zu einem Highlight.
    Gene Kelly ist klasse und Debby Reynolds sehr süss in der Rolle.
    Absolutes No-Go ist dass die Songs auf Deutsch übersetzt wurden, was den Gesamteindruck ziemlich stört. Ansonsten wenn man auf die englische Tonspur umschaltet, ein klasse Film. Er hat Humor, Tiefgang, ist lehrreich und perfekt getanzt.
    Klares Must-See für Musical-Fans
  • Paulette
    Ein neuer Dealer ist in der Stadt!
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 30.05.2021
    Eine unsympathische alte Dame, (ich war deshalb anfangs nahe daran, auszuschalten) die aus Not zur Drogendealerin wird und dadurch mit zwielichtigen Gestalten zu tun hat. Durch diese Erfahrung wird sie Gott sei Dank ein wenig zugänglicher und freundlicher. Wenn man die erste Hälfte geschafft hat, wird der Film richtig witzig und man kann stellenweise laut lachen. Spassig sind die alten Damen allemal. Doch er hat mich auch zum Nachdenken gebracht. Einzig der doofe Polizist der nicht mirkriegt was vor seiner Nase passiert, hat mich gestört. Das Thema Drogen mal auf ganz andere Art rübergebracht. Mir hat es ganz gut gefallen.
    Allerdings bin ich von französischen Komödien besseres gewohnt.
  • Bayala
    Das magische Elfenabenteuer
    Kids, Animation, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 15.05.2021
    Der Film hat mir gut gefallen- auch wenn es natürlich ein reiner Kinderfilm ist. Ich hab mich mal drauf eingelassen da ich mit Kindern beruflich arbeite. Ein schönes Märchen mit einer schönen Botschaft und für jüngere Kinder bestens geeignet. Sie werden auf jeden Fall ihren Spass haben. An den farbenfrohen bunten Figuren, und den vielen Elfencharakteren. Die spannenden Szenen sind kindgerecht gemacht dass keiner grössere Ängste befürchten musss. Und werden immer wieder aufgelockert durch die witzigen Tierfiguren. Grössere werden sich eher langweilen weil manches optisch eher einfach gefillmt ist.
    Besonders hervorzuheben ist die hervorragende Synchronisation. Josefine Preuss als Sura hat mir besonders gefallen. Die Deutschen können einfach synchronisieren. Top.
    Insgesamt sehr zu empfehlen für Familien mit jüngeren Kindern. Pädagogisch unbedenklich.
  • Little Women
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 10.04.2021
    + Ein sehr schöner, gut gemachter Film, der einen mit-leiden und mitfühlen lässt. Schöne Bilder, und Top- Darsteller, die sehr gut für die Rolle passten und sie glaubhaft vermittelten . Sehr schöne Musik. Ein bisschen wie Jane Austen, jedoch frei von jedem Kitsch. Trotz der Länge des Films immer spannend und mitreissend.
    - Einziger Kritikpunkt: Die ständigen zeitlichen Wechsel und Rückschauen machten das Zusehen allerdings ziemlich ermüdend. Beim zweiten Anschauen hat sich das aber dann gelegt und man entdeckt dann Feinheiten die einem beim ersten Mal nicht so auffallen.
    Alles in allem sehr sehenswert.
  • Immer wieder Valentinstag
    Und täglich grüßt Mr. Right...
    Lovestory, TV-Film, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 14.03.2021
    Ein sehr schöner, romantscher Liebesfilm, der- Gott sei Dank-nicht ins Kitschige angerutscht ist. Man fühlt mit der Heldin und fragt sich, wer denn von allen Männern in ihrem Umfeld der richtige ist. Nebenbei hat er auch noch eine gute Botschaft: zu erkennen, was im Leben wirklich wichtig ist, und dafür sich einzusetzen. Das wird auf interessante Art und Weise erzählt. Der Film ist für mich mehr als nur ein Liebesfilm, er hat auch ein wenig Tiefgang und ist keine alberne Love-Komödie. Das tat gut- ich werde mir den Film sicher noch öfter anschauen.
    Klare Empfehlung, nicht nur am Valentinstag