Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Karlchen63" aus

92 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Zurück in die Zukunft 3
    Die beste Reise machen sie zuletzt... aber vielleicht sind sie dieses Mal doch zu weit gegangen.
    Science-Fiction, Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 15.08.2020
    Der 3. Teil der Triologie ist mein heimlicher Liebling , weil ich schon immer eine Schwäche für den Wilden Westen hatte. Super rasant, spannend und lustig mit Top Darstellern. Ich hätte mir noch einen 4. Teil gewünscht.
  • Zurück in die Zukunft 2
    Und jetzt wird durchgestartet...
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 15.08.2020
    Ich will auch ein Hooverboard- war meine Reaktion auf den 2. Teil der Triologie. Und ich liebe den Film auch heute noch und schaue ihn mir immer wieder an. Top Detailverliebt, humorvoller und intellegenter Film mit grandiosen Darstellern. Michael J. Fox war nie mehr so toll wie in diesen 3 Filmen
  • Zurück in die Zukunft
    Er kam nie pünktlich zur Schule. Und immer zu spät zum Essen. Eines Tages kam er um Jahre zu früh...
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 15.08.2020
    Top Film. Besser geht nimmer. War der Beginn meiner Liebe zu Zeitreisefilmen. Michael J. Fox wie man ihn so nicht mehr gesehen hat. Ich liebe ihn in dieser Rolle. Ein einmalig schöner, detailverliebter und humorvoll- intellegenter Film. Super Darsteller, tolle Effekte, super spannend und ich sehe ihn heute immer wieder gerne an.
  • Die Schadenfreundinnen
    Drei sind zwei zu viel.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 01.08.2020
    Mir hat der Film gefallen. Natürlich wieder mal eine sehr vorhersehbare Handlung. Hat mir aber trotzdem viel Spass gemacht. Die Darstellerinnen passten gut für die Rollen und ich fand sie sympathisch. Ich habe mehrere Male laut gelacht und war vollerSchadenfreude für den gemeinen Mark. Ich hatte einen unterhaltsamen, lustigen Nachmittag auf dem Fernsehsessel und genau das habe ich von dem Film erwartet.
    - Einziger Kritikpunkt: Ich kenne "Club der Teufelinnen" mit Goldie Hawn und Bette Middler. Der hat dasselbe Thema und im Vergleich mit Schadensfreundinnen ist der Film um einiges besser
  • Bridget Jones 3 - Bridget Jones' Baby
    Beziehungsstatus: mehr als kompliziert.
    Lovestory, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 31.07.2020
    Am meisten haben mich die Wortwechsel und Gefechte der beiden möglichen Väter amüsiert. Colin Firth und Patrick Dempsey sind sehr witzig zusammen, in ihrer Verschiedenheit. Das war für mich aber schon das Highlight des Filmes. Von Rene Zellweger war ich schlichtweg enttäuscht weil sie nicht mehr den Charme und den Witz der ersten beiden Teile rüberbringen konnte. Das Lifting hat ihr definitiv nicht gut getan, als Schauspielerin. ihre Mimik hat sehr gelitten meiner Ansicht nach. schade.
    Emma Thompson als Ärztin fand ich sehr komisch mit ihrer Bissigkeit , war amüsant.
    Insgesamt hat mich der Film gut unterhalten trotz der Abstriche. die man gegenüber den ersten beiden Teilen machen muss.
  • Beim ersten Mal
    Ein One-Night-Stand mit Folgen.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 24.07.2020
    Ich mag den Film. Anhand der Inhaltsangabe hätte ich nicht gedacht, dass er so gut werden würde. "Schuld" daran sind die sympathischen Darsteller und die realistische Handlung. Könnte jedem passieren. Der Humor war nicht zu proletenhaft, was ich schon befürchtete. Und man ist von Anfang bis Ende dabei.
    Sicher schaue ich mir den Film auch noch ein 2. Mal an.
  • Ich war noch niemals in New York
    Musik, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 20.06.2020
    Die grösstenteils schlechten Kritiken im Vorfeld, von den meisten Medien, kann ich nicht nachvollziehen. Die Darsteller waren für mich- auch gesanglich- völlig o.k. Man merkte ihnen die Spielfreude und den Spass an der ganzen Sache an. Und das hat für mich die eventuellen gesanglichen Mängel mehr als wett gemacht. Dadurch wirkten sie sehr natürlich.
    Die Begeisterung der Darsteller überträgt sich voll und ganz auf den Zuschauer. Es machte einfach Spass und hat mir super gefallen. Ich würde ihn als Mischung aus Traumschiff und Rosamunde Pilcher einordnen. Dazu die fantastische Musik von Udo Jürgens. Bestens gegen trübe Stimmung an verregneten Tagen. Entgegen meiner Erwartungen die nicht besonders hoch waren, hat mich der Film super unterhalten. (Obwohl ich kein Traumschiff- und Rosamunde-Pilcher-Fan bin)
    Ich werde ihn mir sicher noch öfter ansehen.
  • Alles in Butter
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 04.06.2020
    Toller Film mit einem ungewöhnlichen Thema. Das war doch mal was ganz anderes als man sonst so in Komödien zu sehen bekommt. Die Handlung ist spannendd aufgebaut und man nimmt Anteil. Allein schon die Butter-Skulpturen sind das anschauen wert. Die Darsteller sind klasse und bringen ihre Rolle überzeugend rüber. Das ist mal ein Film, der sich aus der Masse absticht und mir sicher noch lange im Gedächtnis bleibt.
  • Ein Lied in Gottes Ohr
    Treffen sich ein Priester, ein Rabbi und ein Imam.
    Komödie, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 31.05.2020
    Ich hatte anfangs etwas Mühe mich auf den Humor einzulassen. Das hat aber dann super geklappt und ich konnte mich genüsslich zurück lehnen und den Film geniesen. Seit "Monsieur claude" schaue ich mir immer wieder gerne die französischen Komödien an. Die Franzosen haben einfach eine gewisse Leichtigkeit im Umgang mit kniffligen Themen, an die sich sonst keiner heranwagt. Der Film hat mich grossartig unterhalten. Wie gut dass es ein Film mit Leihkauf-Möglichkeit ist. Den gebe ich nicht mehr her und schau ihn mir sicher noch öfter an.
  • Maleficent 2
    Mächte der Finsternis - Das Böse war noch nie so gut.
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 19.04.2020
    + Teil 2 hat mich genauso begeistert wie der 1. Teil. Die paar Logikfehler die dem Film unterstellt werden, kann man getrost vergessen. (Ist halt ein Märchen)
    A. Jolie toppt wieder alles. Und auch E. Fenning wieder super-süss. Die Effekte, sind wirklich toll gemacht und ein echter Hingucker. Ich habe den Film vom ersten bis letzten Moment genossen und war voll und ganz dabei.
    -Einziger Kritikpunkt vielleicht der schluss, wo ein bisschen zu viel zu schnell zusammen gebracht wurde. Das Happy End kam ein bisschen "hopplahopp". Erst noch grosser Kampf und Traurigkeit und 2 Min. später alles in Butter und Freude und Harmonie. Naja ist halt Disney.
    Aber das ändert nichts an meinem super-guten Eindruck.
  • Bailey 2 - Ein Hund kehrt zurück
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 01.04.2020
    Der 2. Teil von Bailey hat mir auch sehr gut gefallen, und hat mich sehr berührt. Allerdings kommt er nicht an Teil 1 hin. Der Grund ist für mich der, dass im 1.Teil mehr vom Hund gezeigt wurde. Wirklich ALLES aus Sicht des Hundes. Der 2. Teil hat sich viel mehr auf die Menschen konzentriert. Auch an der Kamera hat man das gemerkt, die nicht mehr in der Hundeperspekzive war. Das hat viel vom Reiz des ersten Films genommen. Trotzdem sehr sehr gut.
    Wer schon mal ein Haustier verloren hat, sollte sich beide Teile ansehen.
  • Mein Blind Date mit dem Leben
    Basierend auf einer wahren Geschichte.
    Deutscher Film, Drama, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Karlchen63" am 28.03.2020
    Wahnsinnig toller und beeindruckender Film über einen ganz besonderen Menschen. Ich war begeistert. Die Darsteller waren phantastisch und haben grosses geleistet. Ein Spitzenfilm.
    Ich habe inzwischen das Buch gelesen und kann es jedem nur empfehlen, den das Thema Blindsein interessiert.