Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Das Gesicht der Wahrheit Trailer abspielen
Das Gesicht der Wahrheit
Das Gesicht der Wahrheit
Das Gesicht der Wahrheit
Das Gesicht der Wahrheit
Das Gesicht der Wahrheit

Das Gesicht der Wahrheit

Die Wahrheit ist verborgen, wo niemand wagt hinzuschauen.

USA 2006 | FSK 16


Joe Roth


Julianne Moore, Samuel L. Jackson, Edie Falco, mehr »


Thriller, Krimi

2,6
274 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Das Gesicht der Wahrheit (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 108 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer, Entfallene Szene, Hinter den Kulissen, Audiokommentar
Erschienen am:28.09.2006

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Das Gesicht der Wahrheit (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 113 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital True-HD 5.1, Englisch Dolby Digital True-HD 5.1, Spanisch Dolby Digital True-HD 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Trailer, Interviews
Erschienen am:09.10.2008
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Das Gesicht der Wahrheit (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 108 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer, Entfallene Szene, Hinter den Kulissen, Audiokommentar
Erschienen am:28.09.2006

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Das Gesicht der Wahrheit (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 113 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital True-HD 5.1, Englisch Dolby Digital True-HD 5.1, Spanisch Dolby Digital True-HD 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Trailer, Interviews
Erschienen am:09.10.2008
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Das Gesicht der Wahrheit
Das Gesicht der Wahrheit (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Das Gesicht der Wahrheit
Das Gesicht der Wahrheit (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Das Gesicht der Wahrheit

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Das Gesicht der Wahrheit

Mitten in der Nacht stolpert die völlig verstörte Brenda (Julianne Moore) in die
Notaufnahme des 'Dempsy Medical Center' in New Jersey. Der herbeigerufenen Polizei erzählt sie, dass ein Schwarzer sie aus ihrem Wagen gezerrt habe und davongefahren sei - mit ihrem kleinen Sohn, der auf der Rückbank schlief. Police Detective Lorenzo Council (Samuel L. Jackson) beginnt, in dem Fall zu ermitteln, und auch die Aktivistin einer Organisation (Edie Falco), die vermisste Kinder aufspürt, beteiligt sich in einem Wettlauf gegen die Zeit an der verzweifelten Suche nach dem entführten Jungen. Als der Täter in einer der heruntergekommenen Siedlungen am Stadtrand vermutet wird, in der überwiegend Farbige wohnen, spitzt sich die Lage zwischen den Einwohnern und der überwiegend weißen Polizei gefährlich zu. Es kommt zu wütenden Protesten. Doch ist der Täter tatsächlich hier zu suchen? Detective Council hat Zweifel, ob die Mutter wirklich die Wahrheit sagt. Oder verschweigt sie etwas, das zu schrecklich wäre, um es auszusprechen?

Film Details


Freedomland - The truth is hiding where no one dares to look.


USA 2006



Thriller, Krimi


Rassismus, Entführung



Darsteller von Das Gesicht der Wahrheit

Trailer zu Das Gesicht der Wahrheit

Bilder von Das Gesicht der Wahrheit

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Das Gesicht der Wahrheit

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Das Gesicht der Wahrheit":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
ein ganz ordentlicher thriller, an manchen stellen ziemlich rasant, jedoch mit einer verwirrenden handlung. man blickt nicht durch, manche handlungen der beteiligten sind nicht nachvollziehbar. sehr schön gelang die betrachtung der probleme in den vierteln der farbigen, da sehr kritisch gegenüber der weißen justiz. julianne moore nimmt man die rolle nicht ab, es reicht nicht, verheult und ein wenig irre in die kamera zu sehen. auch der sonst große samuel l. jackson in diesem streifen eher blass. insgesamt entwirrt sich die geschichte schließlich von einem verbrechen zu einem bedauerlichem unfall, das ende unverständlich und auch ein wenig unpassend, deshalb: muss man nicht gesehen haben, drei sterne

am
Die Handlung an sich ist gut durchdacht, das Thema Rassismus auch gut dargestellt. Man vergisst es zuweilen, weil man weniger drüber nachdenkt und/oder es auch weniger publiziert wird. Nach dem Trailer hatte ich mehr erwartet. Die schauspielerische Leistung von Julianne Moore war sehr gut, ebenso die von Samuel L. Jackson. Der Film sucht nach Tiefgang, findet ihn aber nicht. Für "zwischendurch" geeignet.

am
"Das Gesicht der Wahrheit" ist ein interessanter und spannender Film, mit einem tollen Samuel L. Jackson und einer grandiosen Julianne Moore. Nach 3/4 läßt der Film jedoch etwas nach; das Ende ist auch nicht sonderlich spektakulär.

am
Eine interessante Geschichte, die atmosphärig stimmig umgesetzt wurde.
Besonders die gute schauspielerische Leistung der weiblichen Hauptrolle fiehl positiv auf.
Doch achtung, dies ist kein Aktion- oder ein Mystery-Thriller, sondern lediglich eine Entführungskrimi vor dem ewigen Rassenproblem als Backgroundstory.
Ein guter 'Pantoffelkinofilm'.

am
Hauptkritikpunkt meinerseits an diesem Film: Die beiden Haupthandlungsstränge sind völlig unabhängig voneinander. Mal wird da ein bisschen weitererzählt, dann wieder da. Die Story ist zwar schon spannend aufgebaut, doch gerade dann wenn man erwartet, dass das Puzzle endlich zusammengesetzt wird, kommt so eine plumpe "Auflösung". Ausserdem z.T. doch ziemlich unglaubwürdig.

Ansonsten: Top-Darsteller, coole Effekte und gute Musik.

am
Fast komplett in den Sand gesetzt
Zur Story: Die ist im grunde nicht schlecht, nur es wurde kaum was daraus gemacht und Spannung fehlt es an allen Ecken.

Darsteller: Samuel L. Jackson (Pulp Fiction) spielt seine Rolle gewohnt souverain nur Julianne Moore (Boogie Nights) spielt ziemlich schwach. Totales Overacting. Positiv zu erwähnen sind noch Edi Falco (Sopranos) & Ron Eldard (Sleepers).

Musik: Gelungener Score von James Newton Howard (King Kong)

Fazit: Schwacher Thriller, man hätte mehr daraus machen können

am
Ziemlich viel Langeweile

Wer 2 so tolle Hauptdarsteller hat, muss einen besseren Film abliefern. Inszenierung und Story sind unterirdisch.

am
Mit Sicherheit ein Film der für viel Diskussionsstoff sorgt; aber meiner Meinung nach alles in allem zu langatmig. Es kommt zu oft Langeweile auf...dann passiert mal wieder ein bißchen was und man denkt "jetzt wird spannend" - aber das vergeht auch ziemlich schnell wieder.
Das Ende ist in jedem Fall mal nicht abzusehen.
Kann man sich schon anschauen; aber evtl. nicht all zu viel Erwartungen in diesen Film stecken.
Gute drei Sterne

am
Am Anfang ist der Film sehr sehenswert, er lässt aber sehr schnell nach, es wird die Problematik in einem von Schwarzen bewohnten Gebiet sehr gut dargestellt. Man hätte aus diesem Thema allerdings mehr machen können.

am
Schwach!
Uh was haben sich talentierte Schauspieler wie Samuel L. Jackson und Julianne Moore nur dabei gedacht bei einem so verdrehten, langweiligen und sinnfreien Thriller mitzumachen? Der Film hatte schon einige gute Ansätze, kein Zweifel aber verlor sich schnell in völliger Belanglosigkeit. Samuel L. Jackson spielt als wäre er auf Morphium und Julianne Moore sollte eigentlich wissen dass man eine gute Schauspielerleistung nicht durch permenantes weinen und durchdrehen erzielen kann.
Der film hatte keien Ahnung was er eigentlich seint wollte? Rassen drama? Thriller? Am meisten wurde er durch die schlechte Regie verunstaltet. Joe Roth sollte man verbieten Filme zu drehen.

am
Eher Stinklangweilig!Null Spannung und Hirnrissige Story.Hat mich wirklich nich begeistern können!!Aber wenns gefällt!

am
Schade!
Aus der Story hätte man viel viel mehr machen können, echt schade!
Und J.Moore nervt in diesem Film total!
Leider alles recht vorhersehbar....

am
Es gab schon bessere Streifen
Ist nicht gerade ein Kracher!Hat wohl im Kino auch gefloppt.Man kann ihn sich ansehen und dabei versuchen nicht einzuschlafen!mehr aber auch nicht. Ich sehen gerne Samuel L. Jacksen, aber das war hier nix !

am
Um was ging es in dem Film ??? Fängt gut an, entpupt sich aber als Zeitverschwendung!! Fazit: vor allem aufgrund eines zeitweise langweiligen Hauptteils und einer richtig schlechten, kaum realistischen "Auflösung" ist Freedomland kein gelungener Mysterie-Thriller, für den man nicht einmal ins Kino gehen muss, es sei denn man möchte nun unbedingt wissen, warum genau das Ende so misslungen ist.
Das Gesicht der Wahrheit: 2,6 von 5 Sternen bei 274 Bewertungen und 14 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Das Gesicht der Wahrheit aus dem Jahr 2006 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Julianne Moore von Joe Roth. Film-Material © Sony Pictures.
Das Gesicht der Wahrheit; 16; 28.09.2006; 2,6; 274; 0 Minuten; Julianne Moore, Samuel L. Jackson, Edie Falco, Sharon Washington, Ira Hawkins, Ernestine Jackson; Thriller, Krimi;