The Crow

Die Krähe - Düstere Magie. Unerbittliche Rache. Unsterbliche Liebe.

Es ist die Nacht bevor sich Rockmusiker Eric Draven (Brandon Lee) und seine Verlobte Shelly Webster (Sofia Shinas) das Ja-Wort geben wollen. Es ist 'Teufelsnacht', die ... mehr »
Es ist die Nacht bevor sich Rockmusiker Eric Draven (Brandon Lee) und seine Verlobte ... mehr »
USA 1994 | FSK 18
549 Bewertungen | 14 Kritiken
3.93 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

The Crow
The Crow (DVD)
FSK 18
DVD / ca. 97 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Hinter den Kulissen, Audiokommentare, Storyboards, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:12.12.2002
EAN:4009750208823

Blu-ray

The Crow
The Crow (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray / ca. 101 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of - Hinter den Kulissen (OmdU), Audio Kommentar von Produzent Jeff Most und Drehbuchautor John Shirley (OmdU), Portrait des Schöpfers von 'The Crow' James O'Barr (OmdU), Storyboards, Entwürfe des Filmsets, Erweiterte Szenen, Montage geschnittener Szenen
Erschienen am:09.12.2010
EAN:4009750391624

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

The Crow
The Crow (DVD)
FSK 18
DVD / ca. 97 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Hinter den Kulissen, Audiokommentare, Storyboards, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:12.12.2002
EAN:4009750208823

Blu-ray

The Crow
The Crow (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray / ca. 101 Minuten
Leihen
3,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of - Hinter den Kulissen (OmdU), Audio Kommentar von Produzent Jeff Most und Drehbuchautor John Shirley (OmdU), Portrait des Schöpfers von 'The Crow' James O'Barr (OmdU), Storyboards, Entwürfe des Filmsets, Erweiterte Szenen, Montage geschnittener Szenen
Erschienen am:09.12.2010
EAN:4009750391624
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Crow
The Crow (Stream)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Stream vorhanden.
Kein Stream
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Crow
The Crow (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungThe Crow

Es ist die Nacht bevor sich Rockmusiker Eric Draven (Brandon Lee) und seine Verlobte Shelly Webster (Sofia Shinas) das Ja-Wort geben wollen. Es ist 'Teufelsnacht', die Nacht vor Halloween. Kriminelle ziehen durch die unsagbar düstere Stadt, brandschatzen und tyrannisieren die Bewohner. Vor allem die Männer des Gangsters Top Dollar (Michael Wincott) kennen keine Gnade. Sie überfallen Eric und Shelly in ihrer Wohnung, und Eric muss hilflos mit ansehen, wie die Gang seine Verlobte vergewaltigt und anschließend ermordet, bevor sie auch ihn töten. Ein Jahr nach dem Verbrechen steigt Eric aus seinem Grab, an seiner Seite eine Krähe als ständiger Begleiter. Sie hat ihn zum Leben erweckt, sie verleiht ihm übernatürliche Kräfte, durch ihre Augen sieht er alles - auch seine und Shellys Mörder. Sie können ihm nicht entkommen - es ist nur eine Frage der Zeit, wann und wo die Krähe Rache nimmt.

FilmdetailsThe Crow

The Crow - In a world without justice, one man was chosen to protect the innocent.
USA 1994
28.07.1994
1.2 Millionen (Deutschland)

TrailerThe Crow

BilderThe Crow

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenThe Crow

am
Düster!
Allein schon die Story ist einfach genial, so schön düster und spannend zugleich, echt super...

Schade nur, und da gebe ich The Sashman wieder recht, dass die erweiterten Szenen (ca. 11Min.) nicht im Film integriert sind. :o( Hätte nämlich noch mehr zur Verständnis einiger Szenen beigetragen. Aber trotzdem ist und bleibt der Film sehenswert! Nur sehr Schade ist das der Hauptdarsteller Brandon Lee in diesem Film ums leben kam, bestimmt hätten noch ein paar klasse Filme mit ihm gefolgt.

ungeprüfte Kritik

am
The Crow - Die Krähe ist ein sehr guter Film, den ich persönlich für die FSK-Freigabe als gar nicht so schlimm empfinde bzw. andere mit FSK viel schlimmer... Hier spielte Brandon Lee wirklich seine Rolle sehr gut. Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und finde es sehr schade, dass Brandon bei den Dreharbeit so mysteriös verstarb!

ungeprüfte Kritik

am
Als der Film "The Crow - Die Krähe" raus kam, war er für mich ein schön dunkler Film. Ich liebe diesen Film und könnte ihn alle paar Jahre mal wieder anschauen.

Die Story ist einfach klasse und sehr gut umgesetzt worden.

Leider wurde jeder weitere Teil immer ein wenig schlechter und ausgelutschter.

In meinen Augen ein Stück Filmgeschichte, nicht nur wegen der Story und Umsetzung der Story, sonder auch weil Brandon Lee mitspielt.

Nichts geht über den 1. Teil!!!

ungeprüfte Kritik

am
"The Crow" ist schon ein richtiger Kultfilm unter den Horrorfans, was in erster Linie wohl an seiner stilistischen Umsetzung und der Tatsache liegt, dass Hauptdarsteller Brandon Lee während der Dreharbeiten versehentlich getötet wurde...

In "The Crow" ist es immer Nacht, kein einzigster Sonnenstrahl bekommt der Zuschauer zu sehen, was die düstere Atmospäre nocheinmal unterstreichen soll. Die zerstörerische Umgebung errinnert an "Sin City".

Lediglich die Oberflächligkeit der Charaktere muss man dem Regisseur anmakern, was er jedoch durch einen kompromisslosen dargestellten Rachefeldzug ausgleicht.

Die Atmosphäre ist dermaßen düster und konsequent bedrohlich, dass "The Crow" den Betrachter trotz der simpel gestrickten Rache-Story von Anfang an gefangen nimmt. Lediglich in den Ruhepausen, in denen Draven mit Albrecht über sein Trauma spricht oder der kleinen Sarah gut zuredet, verliert der Film an Fahrt und stößt weitgehend auf Desinteresse.

Die Oberflächlichkeit der Charactere zeigt sich z.B. bei der drogensüchtigen Mutter von Sarah, die einfach so durch eine simple Handlung Dravens von der Sucht geheilt wird... Auch die vaterliche Beziehung des Polizisten zu Sarah kann man ihm nur schwer abnehmen.

Am besten funktioniert der Film, wenn er seine Darsteller durch die dunklen Straßen hetzt und Eric Draven seinem Drang nach Rache nachgeht. Mit Messern, Schusswaffen, Explosionen und Schwertern dezimiert Draven sehr effektreich seine Mörder, stets in Begleitung der Krähe. Auch die Schusswechsel sind sehr gelungen dargestellt!

Fazit: Insgesamt bleibt ein gespaltener Eindruck zurück: Während die düstere Atmosphäre überzeugen kann, stehen die dramatischeren Handlungsstränge im luftleeren Raum. Denn da fällt auf, dass die Figuren weder raffiniert ausgearbeitet, noch besonders gut gespielt sind. Trotz ist der Film ein rabenschwarzer Gothik-Trip durch ein trostloses Setting inklusive Gewalt, Drogen und menschlichen Abgründen. 4 Sterne!

ungeprüfte Kritik

am
Großartig: Düster, traurig, brutal, blutig, mystisch... Alles, was ein guter Fantasyfilm braucht.
Eigentlich mag ich keine Comicverfilmungen, aber hier mache ich gern eine Ausnahme.

ungeprüfte Kritik

am
Genial
Ein genialer Streifen.Brandon Lee in seiner besten und leider letzten Rolle.

ungeprüfte Kritik

am
Ein Klassiker
Ich empfinde diesen Film als sehenswerten Klassiker, der in keiner Sammlung fehlen sollte...
Wenn man diese Art düstere, schwarzen Filme mag, wird man begeistert sein.

ungeprüfte Kritik

am
Empfehlenswert
Ein sehr actionreicher Film mit vielen guten Szenen. Die Story ist gut gemacht und der Sound passt. Brandon Lee als »wieder erwachter« Rächer spielte seine Rolle hervorragend.
In kleineren Rückblenden erfährt man den Hintergrund für den Rachefeldzug. Dieser wird konsequent vom Anfang bis zum Ende des Films in Szene gesetzt. Von der Story her kann man den Film als Fantasy einstufen, wobei ich aber eher dazu tendiere ihn als Action-Film einzuordnen. Es ist zwar schon verwunderlich, wenn ein Toter aufersteht und von Maschinenpistolen Salven nicht aufgehalten werden kann, aber der Actionanteil überwiegt in diesem Film eindeutig. Eric rächt den Tod seiner Verlobten und den Seinen, auf eine konsequente und ziemlich brutale Weise. Jedem der Täter hat er sein »spezielles« Ende zu gedacht. Kurz vor dem Ende gerät er in die Versammlung einer ganzen Bande und räumt dort gnadenlos auf, bevor es zu einem Showdown mit seinem Endgegner kommt. Düstere Atmosphäre und Rockmusik begleiten ihn auf seinem Weg. Die Stadt erinnert teilweise an ein Endzeitszenario aus einem Sci-Fi Film.
Für Fantasy und Action Fans lohnt sich das Ansehen. Sie kommen bei diesem Streifen voll auf ihre Kosten.

ungeprüfte Kritik

am
Tolle Story, aber nunmehr leicht angestaubte Umsetzung.
Die Besetzung ist klasse und die düstere Stimmung wird toll vermittelt.

War der Film zu damaliger Zeit ein Spektakel und Spielfilm der besonderen Art, so kommt der Film aus heutiger Sicht leider nicht so richtig in Fahrt.
Dennoch ein Film den man gesehen haben sollte...

Zur Blu-Ray: Bild ist dem alter entsprechend leicht verrauscht und auch nicht super scharf. Der Ton ist sehr frontlastig und der Subwoofer hat nicht viel zu tun.

ungeprüfte Kritik

am
In jedem Fall sehenswert !!!

Sehr gut gespielt von BL ....

Spannung und Action garantiert.
Geschichte hakt zwischendurch ein wenig, aber das ist nicht von langer Dauer ... dann kommt wieder Spannung auf!

ungeprüfte Kritik

am
Ein absoluter Kultfilm, und das völlig zurecht! Super düstere Atmosphäre, eine gute Mischung aus Action und Herz und ein rockiger Soundtrack mit namhaften Küstlern aus Metal und Industrial. Einzig die Story ist ein wenig bescheuert, klischeehaft und zugleich vorhersehbar, aber hey, ist halt 'ne Comic-Verfilmung.

ungeprüfte Kritik

am
Kultfilm
ohne Worte, kennt eh schon jeder

ungeprüfte Kritik

am
Düsterer Horrorstreifen der schon was in die Jahre gekommen ist.
Mich hat er nicht wirklich überzeugt, auch wenn er viele gute Ansätze hat.

ungeprüfte Kritik

am
Ich habe den Film damals (wohl 1994) mit Freunden im Kino gesehen und war total begeistert!! 5 Punkte damals

Ein paar Monate später habe ich mir die Videokassette auf englisch ausgeliehen, weil die früher erhältlich war als die deutsche Version. Irgendwie hat der Film zuhause auf dem Röhrenfernseher aber nicht mehr seine massive Wirkung, die mich im Kino plattgewalzt hatte, entwickeln können.

Im Fernsehen habe ich ihn mir nie angeschaut, weil ich wusste, er ist da wohl geschnitten.

Jetzt dachte ich, es sei mal eine gute Gelegenheit ihn mir mal wieder (diesmal auf BluRay) auszuleihen. Ich fand ihn ganz okay, aber die atmosphärisch-düstere Wirkung wie damals im Kino hat er auch jetzt nicht einmal ansatzweise entfalten können, trotz jetzt ziemlich grosser LED Glotze.
(Ausserdem hat die BluRay Disc keine wirklich überragende Qualität. Der Film hat halt nahezu 20 Jahre auf dem Buckel... Beim Kauf reicht wohl also die normale DVD vollkommen.)

Ich denke es ist einfach einer dieser Filme, die man im Kino sehen MUSS!!!


P.S. Der Soundtrack zum Film ist wirklich erstklassig. Auschliesslich exclusive Songs überragender Künstler fernab des Mainstreams. Einer der besten Soundtracks überhaupt! Aber hey, das geniale "POISON IDEA" Cover "The Badge" von PANTERA (welches auf der CD ist) kommt im Film ja gar nicht vor... Schade!

ungeprüfte Kritik

Der Film The Crow erhielt 3,9 von 5 Sternen bei 549 Bewertungen und 14 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateThe Crow

Deine Online-Videothek präsentiert: The Crow aus dem Jahr 1994 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre 18+ Spielfilm mit Brandon Lee von Alex Proyas. Film-Material © Touchstone.
The Crow; 18; 12.12.2002; 3,9; 549; 0 Minuten; Brandon Lee, Sofia Shinas, Michael Wincott, Brad Laner, Jim Goodall, Vernon Scott; 18+ Spielfilm, Fantasy, Horror;