Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The 51st State Trailer abspielen
The 51st State
The 51st State
The 51st State
The 51st State
The 51st State
Abbildung kann abweichen
The 51st State (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 90 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Hinter den Kulissen, Bonusfilm, Trailer
Erschienen am:17.12.2002
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The 51st State (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 92 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, B-Roll
Erschienen am:06.09.2018
The 51st State
The 51st State (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
The 51st State
The 51st State
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The 51st State
The 51st State (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The 51st State
The 51st State (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The 51st State

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The 51st State

Elmo McElroy (Samuel L. Jackson), ein skrupelloser Chemie-Freak, erfindet 'MDS 51', die Designerdroge des Jahrhunderts, und versucht damit in Liverpool das Geschäft seines Lebens durchzuziehen. Doch gierige Drogenbosse, einen appetitliche Auftragskillerin, dümmliche Handlanger, wüste Skins, meditierende Waffendealer und die ungewollte Partnerschaft mit dem großkotzigen Kleinkriminellen Felix DeSouza (Robert Carlyle) sorgen schnell für bleiblutiges Chaos. Der Deal muss schnell über die Bühne gehen, sonst macht ihn jemand anderes. Doch nichts läuft nach Plan. McElroy gerät immer tiefer in die eiskalte Unterwelt Liverpools, wo er zusammen mit DeSouza die Raverszene aufmischt und sich immer mehr in ein Netz voller Intrigen verwickelt...

'The 51st State' brilliert mit groben Shootouts, nasensplitternden Fights und knallharten Dialogen. Auf dem 'Fantasy Filmfest' waren sich Genre-Fans einig: Seit langem war uns kein Actioner mehr vergönnt, der so richtig viel Spaß am schlechten Benehmen haben lässt. Ronny Yus gewaltige Inszenierung macht diesen Film zum Konzentrat aus Opium für die Augen und Speed für die Nerven. Regisseur Ronny Yu ('Chucky und seine Braut') vereint Mega-Stars so weit die Kugel reicht: Samuel L. Jackson (spielt die Hauptrolle und produzierte auch mit), Meat Loaf ('Wishcraft', 'The Rocky Horror Picture Show'), Robert Carlyle ('Trainspotting', 'James Bond 007 - Die Welt ist nicht genug', 'The Beach') und Emily Mortimer ('Scream 3', 'Elizabeth').

Film Details


The 51st State - In a world of shady characters and dirty deals, this is just business as usual.


Großbritannien, Kanada 2001



Thriller, Action


Drogen



Darsteller von The 51st State

Trailer zu The 51st State

Bilder von The 51st State © Sony Pictures

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The 51st State

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The 51st State":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
drollige, ziemlich durchgeknallte komödie mit Daueraction. Man muss den englischen Humor mögen, um Gefallen an diesem Film zu finden. Sehenswert für Freaks...

am
Kann mich den anderen nur anschließen. Samuel wiedermal klasse in seiner schauspielerischen Leistung. Durchaus sehenswert.

am
Nette Actionkomödie mit überzeugenden Darstellern.Das Richtige für einen verregneten Sonntag Nachmittag.

am
Witzig, schnell, actionreich, irgendwie abgefahren, tolle Darsteller.
Robert Carlyle - immer wieder gerne, immer wieder eine Überraschung, finde ich.
Emily Mortimer mal nicht als "Mädchen" sondern richtig tough - klasse.
Hat mir super gefallen und Samuel Jackson im Kilt - lecker (wenn auch völlig unverständlich und ohne Auflösung, aber gerade darum umso cooler).

am
Klasse
Den Film muss einfach gesehen haben. Der Mix aus typisch Englisch trifft durchgeknallten Ammi kommt echt gut rüber. Die Story ist voll abgedreht. Der Drogendealer Lizard will den Deal seines Lebens machen. Doh sein Chemiker hat eigene Pläne. Also bläst er den Lizard in die Luft und zieht ab nach England um dort die Superformel selbst zu verhöckern. Allerdings hat der Lizard den Anschlag überlebt und hetzt sein Chemiker eine Killerin hinterher. Ein Katz und Maus spielt quer durch Liverpool ist jetzt Programm bei dem es so richtig kracht.

am
Also ich fand' den Film den Film richtig klasse. Regie und Story waren super, jede Menge Action, Musik satt, und toller Humor. Ein Film, den man auch mehrmals anschauen kan...

am
Dreadlocks und Quilt, Samuel L. Jackson pur !!!
Hey Moterf...ers, this is just a f...ing cool movie ! Superwitzig, heiße Action, derbe Sprüche, schräge Typen. Grandiose Synchronisation, geiler Soundtrack. Unbedingt ansehen !

am
Cooooooole Sache. Einfach ein richtiger Jackson. Ein echt abgefahrener Film. Hätte wirklich von Tarantino sein können.

am
The 51st State ***kann sich sehen lassen***
Action, schwarzer Humor und ein cooler Samuel L. Jackson, auch Meat Loaf ist als böser Lizard zu sehen. Teilweise wirklich zum Schießen, in jeglicher Hinsicht - sehenswert!

am
Wildesache
ich muss sagen der film ist absolut wild, jedemenge coole sprüche und ein haufen lacher! interresante story und gute besetzung, der film ist absolut evile und anders als man erwartet!

am
Genialer Krimi, für mich auf dem Niveau von Bude, Dame, König, Gras. Skurrile Figuren, satte Action, sehr unterhaltsam.

am
Zufällig auf den Film gestoßen, gesehen, dass Samuel L. Jackson mitspielt, angeschaut und nicht bereut. Nette Action, Coolness Faktor, geile Gags und der richtige Schuss des Absurden und Bizarren. Ein Film mit Kultcharakter, der an den Tarantino-Style erinnert und Samuel L. Jackson in Hochform. 

am
So ein Schmarrn...
Eine leicht wirre Story und ein Dauerfeuer an amerikanischem »Humor«. Hat man anfangs vielleicht noch ein müdes Lächeln im Gesicht, nervt der Film mit fortschtreitender Dauer immer mehr. Der Film ist weder witzig noch wirklich spannend.

am
Der beste Tarantino-Film, den Tarantino nie gedreht hat.

Ist ja schon schwer mal einen Film OHNE Samuel Jackson zu sehen.

am
Beginnt interessant zu werden, läßt aber leider nach 20 Minuten stark nach und langweilt schließlich sogar bis hin zum vorhersehbaren Finale. THE 51TH STATE soll eigentlich eine Komödie sein, davon ist allerdings wenig zu spüren. Die präsentierte Action ist in Ordnung, aber der einzige echte Lichtblick in diesem Streifen sind die überragenden Schauspieler. Dies ist leider zu wenig für einen richtig guten und bisweilen sogar für einen durchschnittlichen Film. 2,40 Dünnschiss-Sterne in Liverpool.

am
Verkrampft

Es ist immer peinlich wenn ein Film cool sein will, es aber nicht ansatzweise schafft. Schwaches Drehbuch, schlechte Effekte. Ein Samuel L. Jackson alleine reicht nicht aus.

am
Ohne Samuel L. Jackson hätte ich bereits viel früher weggezappt. Ich habe lange an den Film geglaubt. Aber Handlung, Schauspieler und die Gags sind leider eher schwach. Kommt nie und nimmer an eine gute Gaunerkomödie ran. Tarantino und Richie machen das um Welten besser.

am
Story: öde. Humor: naja. Eigentlich nur ein Stern. Dafür das durch S. L. Jackson ein Hauch von Pulp Fiction weht gibt es für den Film 2 Sterne.
The 51st State: 3,1 von 5 Sternen bei 340 Bewertungen und 18 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: The 51st State aus dem Jahr 2001 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Samuel L. Jackson von Ronny Yu. Film-Material © Sony Pictures.
The 51st State; 16; 17.12.2002; 3,1; 340; 0 Minuten; Samuel L. Jackson, Robert Carlyle, Meat Loaf, Emily Mortimer, Marc Anwar, Robert Fyfe; Thriller, Action;