Boss Level

Das ehemalige Delta-Force-Mitglied Roy Pulver (Frank Grillo) hat ein großes Problem: er hängt in einer Zeitschleife fest. Jeden Tag wird er auf eine andere Art und ... mehr »
Das ehemalige Delta-Force-Mitglied Roy Pulver (Frank Grillo) hat ein großes Problem: er ... mehr »
USA 2021 | FSK 16
Leihen Wunschliste
615 Bewertungen | 25 Kritiken
3.59 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Boss Level
Boss Level (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 96 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:23.04.2021
EAN:4061229083409

Blu-ray

Boss Level
Boss Level (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 101 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:23.04.2021
EAN:4061229083416

4K UHD

Boss Level
Boss Level (4K UHD)
FSK 16
4K UHD Blu-ray / ca. 101 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:10.06.2022
EAN:4061229083492

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Boss Level
Boss Level (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 96 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:23.04.2021
EAN:4061229083409

Blu-ray

Boss Level
Boss Level (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 101 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:23.04.2021
EAN:4061229083416

4K UHD

Boss Level
Boss Level (4K UHD)
FSK 16
4K UHD Blu-ray / ca. 101 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Leihen
4,99 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:10.06.2022
EAN:4061229083492
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, macOS, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Player schließen
00:00:00 / 00:00:00
Boss Level
Boss Level in HD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 116 Minuten
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:16.04.2021
Player schließen
00:00:00 / 00:00:00
Boss Level
Boss Level in SD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 116 Minuten
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:16.04.2021
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Boss Level
Boss Level (DVD), gebraucht kaufen
FSK 16
DVD
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Kaufen ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Kaufen ab 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungBoss Level

Das ehemalige Delta-Force-Mitglied Roy Pulver (Frank Grillo) hat ein großes Problem: er hängt in einer Zeitschleife fest. Jeden Tag wird er auf eine andere Art und Weise von Attentätern ermordet. Manchmal wird er erschossen, in die Luft gesprengt, geköpft oder erstochen und dann beginnt derselbe Tag wieder von vorne. Als Roy Hinweise auf ein geheimes Regierungsprojekt entdeckt, das seinen Tod aufklären könnte, beginnt ein Rennen gegen die Zeit, bei dem er nicht nur den Kopf des Geheimprogramms, den mächtigen Colonel Ventor, finden und den Killern auf seinen Fersen entkommen, sondern auch seine Familie retten muss, damit es ein Morgen für ihn geben kann...

In 'Boss Level' (2021) von 'The Grey - Unter Wölfen' Regisseur Joe Carnahan mit einer Starbesetzung rund um Mel Gibson als Colonel Clive Ventor, Frank Grillo als Roy Pulver, Naomi Watts als Jemma Wells, Michelle Yeoh als Dai Feng und Annabelle Wallis als Alice.

FilmdetailsBoss Level

Boss Level - Gone today, here tomorrow.
USA 2021

TrailerBoss Level

Blog-ArtikelBoss Level

BilderBoss Level

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenBoss Level

am
“ Aufgepasst, ich weiß genau was passieren wird ! “

Roy Pulver (Frank Grillo) ist so was von erledigt. Dutzende male in einer Zeitschleife getötet und dabei die sprichwörtlichen 1000 Tode gestorben und immer noch kein Ende in Sicht. Die Horden von unterschiedlichsten Gegnern sind unbezwingbar und ihre Methoden einfallsreich und höchst effektiv. Aber mit jeden Todestag lernt Roy Pulver dazu..........

Man könnte jetzt sagen “nicht schon wieder“, ich zähle die anderen X-Verfilmungen nicht auf die nach dem gleichen Muster funktionieren und meist auch gleich enden. Aber bei “Boss Level” ist das Tempo und die Actionkulisse im Verbund mit viel schwarzen Humor und derb übertriebener Härte nicht nur die halbe Miete sondern schon fast die ganze.

Fazit: Launige Darsteller, darunter immerhin Mel Gibson und Naomi Watts, viel Action und schwarzer Humor unterhalten recht stimmig und bisweilen richtig gut. Für meinen Geschmack 3,5 Sterne und sehenswerte anspruchslose Unterhaltung die gute Laune macht.

“ Ich muss sterben, immer und immer wieder “

ungeprüfte Kritik

am
Der einzige Film seit einer ganzen Weile, den ich unbedingt sehen wollte. Und ich wurde nicht enttäuscht...
Sehr kurzweiliger Spass in der Zeitschleife, in dem neben der Action auch der Humor nicht zu kurz kommt.

Wer sich nicht komplett auf den herben Spaß einlassen kann und will, findet sicher das Haar in der Suppe.
Ja, Mel Gibson hat eine seltsame Synchronstimme.
Ja, ein neues "Remake" von "Groundhog Day/Und täglich grüsst das Murmeltier", das allerdings in ein sehr angenehmes old-school Actiongewand im Videospiel-Modus gepackt wird. "A VERY VIOLENT Groundhog Day"... Yesssss!

Ich wurde jedenfalls bestens unterhalten! Eine richtige Wohltat bei dem ganzen Schrott zur Zeit...

P.S. Ich habe mir den Film gestern abend (08. Mai) nochmal reingezogen und festgestellt, daß der 09. Mai der "BOSS LEVEL DAY" ist... Cool, habe ihn beim zweiten Mal nur um einen Tag zu früh gesehen ha ha ha (Boss Level Day - 09. Mai 2001)
Die totale Begeisterung der Erstsichtung war dann auch etwas gemildert, aber es bleibt der derzeitig aktuelle TOP Film!! ;-)

Irgendwo zwischen dem 4. und 5. Level.

ungeprüfte Kritik

am
„Und täglich grüßt das Murmeltier“
Das ist wirklich kein Spoiler, weil es schon in der ersten Szene unmissverständlich klargemacht wird. Denn wie „live-die-repeat“ mit Tom Cruise von 2014 ist auch „Boss Level“ eine weitere Version des Themas von 1993. Nicht nur wegen Mel Gibson, gehört auch das neueste Werk im Jahrgang 2021 zu den besseren Kinofilmen. Ich meine dabei vor allem die 100 Minuten kurzweilige Action mit witzigen Sprüchen. Brutalität verlieren ihren Schrecken, wenn das ganze in einer Egoshooter Kulisse gepackt wird, in der Todesangst natürlich ein Fremdwort ist. Mit einer Prise Okkultismus, 8-Bit Nostalgie und der dünnsinnigen Logik von Rollenspielen sollte es auch jeden Gamer ansprechen. Das ständige, alles erklärende Voiceover macht dann aber auch jeden gehobenen Anspruch zunichte, den das eigentlich interessante Thema hergibt.

ungeprüfte Kritik

am
Fand den Trailer interessant, aber hab eigentlich nicht viel erwartet. Der Film hat mich dann aber doch positiv überrascht. Die Story beginnt zwar mittendrin und ziemlich schräg , aber bis zum Ende ergibt das ganz immer mehr Sinn.

Das Ende ist nur leider etwas abrupt, aber ansonsten durchaus eine super Unterhaltung für einen Filmeabend.

ungeprüfte Kritik

am
Ich habe gelac ht, war gespannt, wie es weiter geht und habe mich bei dem Film nett unterhalten gefühlt. Genau so was brauche ich nach einem anstrengenden Tag.
Allerdings hätte ich schon gern gewusst, wie das ganze ausgeht.

ungeprüfte Kritik

am
Zeitschleifenfilme haben sich ja seit dem Murmeltiertag zu einem eigenen Genre entwickelt, das mittlerweile in sämtlichen Themenbereichen zu finden ist. Diesmal ist der Actionfilm an der Reihe. Von Sekunde 1 wird man mitten in die hyperdynamische Handlung geworfen, in der die Zeitschleife bereits etliche Tage anhält. Der erste Eindruck ist sofort: Da hat man „Deadpool“ und „Crank“ ordentlich zusammengerührt. Und das verursacht zunächst einen schalen Beigeschmack, weil das einfach zu wild ist und etwas reizüberflutend. Doch glücklicherweise findet man in die Story hinein und darf sich über ein, im guten Sinne, völlig überzogenes „Guilty Pleasure“ freuen, das sich nicht ernst nimmt und das auch vom Puplikum nicht verlangt. Da stören auch ein paar üble Tricks nicht, schließlich ist dies ein B-Movie. Erneut wundert man sich über die FSK, die Enthauptungen und Kopfschüsse, wohl wegen des satirischen Ansatzes, für 16jährige für geeignet hält. Die Gewalt ist brutal und dennoch belustigend. Gegen Ende (welches urplötzlich kommt und etwas enttäuschend ist) kann man zwischen den Zeilen sogar noch Melancholie und einen Hauch von Tiefgang entdecken. Die Frage "Was verpasst man nicht alles im Leben?" steht im Raum. Der reine Spaß wird also nicht konsequent durchgezogen, was aber der Unterhaltung nicht schadet. Fazit: Temporeiche, augenzwinkernde Achterbahnfahrt durch ein fast ausgelutschtes Thema, in der die namhaften Darsteller eher nur Nebenrollen innehaben. Macht wirklich Spaß.

ungeprüfte Kritik

am
Nach langer Zeit, nochmal ein sehr unterhaltsamer Film.
Allerdings ist das Ende ein wenig rätselhaft.

ungeprüfte Kritik

am
Das schlechteste vorab: die Synchron Stimme von Mel Gibson macht jede Szene mit ihm kaputt.

Ich habe immer wieder gedacht, ich bin im Film von Deadpool....gleiche Sprüche, gleiche s Gemetzel, gleicher Ablauf...
Der Hauptdarsteller ist nicht ganz so überzeugend, wie auch einige Passagen im Film, aber dennoch ein Film mit Witz, Spannung und Action.
Das Ende war ein wenig abrupt. Ich hätte mir da ein wenig mehr gewünscht.

Der Film ist auf jedenfall sehenswert und zu empfehlen.

ungeprüfte Kritik

am
Sehr amüsant.

Eine Variation von "the edge of tomorrow". Sehr lustig und mit viel Ironie. Natürlich ist der fehlende Logik- und Mumpitzfaktor sehr hoch, aber das fällt nicht weiter ins Gewicht.

Frank Grillo kann auch lustig, aber nicht so richtig schauspielern - auch das tut dem Film irgendwie gut.

Sympathischer Nonsens mit viel Action und vielen bekannten Gesichtern. Die Computerspielreminiszenzen sind auch sehr schön eingebaut.

ungeprüfte Kritik

am
Tatsächlich war jenes Zeitschleifen-Thema, ob beinahe unzähliger Spielfilme und Folgen verschiedenster Serien, noch nicht komplett abgearbeitet. Auch wenn uns Zuschauer vieles in BOSS LEVEL bereits bekannt vorkommen könnte, so gelang es diesem SciFi-Action-Streifen dennoch der Thematik noch einige interessante und vor allem auch humorvolle Variationen abzugewinnen. Das Tempo ist hoch, ohne irgendwelche Hänger innerhalb seiner Dramaturgie, Spannung ist damit gegeben und auch die Action-Sequenzen, samt Darsteller überzeugen uneingeschränkt. 3,60 Delta-Force-Sterne in der Osiris-Spindel.

ungeprüfte Kritik

am
Der Anfang wirkt bekannt, da er ein nicht so seltenes Motiv verwendet, aber dann kommt der Film in Schwung. Naomi Watts und Mel Gibson sind aber gar nicht nötig, da sie nur kurz zu sehen sind. Der wunderbar stoische Hauptdarsteller trägt den Film

ungeprüfte Kritik

am
„Ich komme wieder!“

Und das ist keine leere Drohung. Im Gegenteil! Roy(Frank Grillo) hat keine Ahnung, was da mit ihm passiert, aber sein Tag wiederholt sich immer wieder. Er endet stets damit, dass er ermordet wird. Ein ganzes Team von gedungenen Killern ist ihm auf den Fersen und irgendwie hat das mit dem Labor, in dem seine Ex-Frau Jemma(Naomi Watts) arbeitet und deren undurchsichtigem Boss Ventor(Mel Gibson) zu tun. Roy hat einen klaren Vorteil, wenn es darum geht, herauszufinden was vor sich geht: Er kann es jeden Tag aufs Neue versuchen…

Knallhart, sarkastisch und mit Wagenladungen voller schwarzem Humor lässt Regisseur Joe Carnahan seinen -Boss Level- ablaufen. Mit Frank Grillo schlüpft der passende Schauspieler in die Rolle des Roy Pulver. Es wird geballert, gebombt, gestochen und aufgeschlitzt, was das Zeug hält. Nichts für zartbesaitete Zuschauer und ein wahres Fest für Freunde von Slashern. Wem das gefällt, der wird sich auch mit dem Ende des Streifens anfreunden können. Denn irgendwie schwingt da wieder dieser Satz in meinem Kopf: „Ich komme wieder!“ Schauen wir mal…

ungeprüfte Kritik

am
Und täglich grüßt das Murmeltier meets Deadpool, dazu ein sympathischer Hauptdarsteller und fertig ist ein guter Männerabendfilm. Hat Spaß gemacht. Ansehen lohnt sich

ungeprüfte Kritik

am
Zeitschleifne Filme gibt es mehr als genug, dennoch ist dieser Streifen für mich sehr gelungen. Gute Actionscenen, Lustige Dialoge, das Setting passt einfach, die Schauspieler sind gut, was will man mehr. Ein einfacher (das meine ich völlig wertneutral) und gelungener Actionstreifen.

ungeprüfte Kritik

am
BOSS LEVEL, der Hammer täglich grüßt das Murmeltier trifft auf Deadpool one Maske.
Der Film ist pures Action Adrenalin von mir bekommt BOSS LEVEL 4 Sterne.

ungeprüfte Kritik

am
Rasanter, knackiger und kurzweiliger Fantasy/Action Thriller aus dem Zeitschleifenuniversum. Obwohl nicht alle Spezialeffekte 1A rüberkommen, machen doch die Darsteller alle eine gute Figur. Man darf natürlich den Faden nicht verlieren und die schnell wechselnden Wiederholungen nerven zum Ende hin dann doch noch. Dann ein Ende mit Enttäuschung, wo viele Fragen offen bleiben. Sehenswert allemal bei guten 3 Sternen!

ungeprüfte Kritik

am
Ich kann mich mit den digitalen Explosions-, Helikopter- und Schusswundeneffekten nicht anfreunden. Die sehen einfach meistens scheiße aus. Und vor allem billig. Aber der Film hat einige gute Aspekte, um das auszubügeln. Alles ist mir ein Stück zu überkandidelt. Da hätte eine Erzählweise mit mehr Bodenhaftung für mich besser funktioniert. Auch das schmalzige Familiengedöns nimmt zu viel Platz ein. An ein paar Stellschrauben gedreht, und hier wäre was über 4 Sterne drin gewesen. So gibts 3,4.

ungeprüfte Kritik

am
Mel Gibson einmal als Bösewicht, insgesamt kann man den Action Film nicht so ganz ernstnehmen. Der Film pendelt zwischen "Täglich grüßt das Murmeltier" und "John Wick". Trotzdem ist der Film unterhaltsam und wird nicht langweilig.

ungeprüfte Kritik

am
Bei so vielen positiven Kritiken ist es schwer, etwas anderes zu schreiben.
Zeitschleife ja, aber doch mehr auf Computerspiel-Ebene: Level nicht geschafft = nochmal versuchen. Auf diese Weise stirbt der Protagonist immer wieder auf andere Art. War schon irgendwie amüsant interessant.
Aber sonst? Viel Action mit Rumgeballere und -Gemetzel - wer's mag... Kam mir anfangs wie eine Comic-Verfilmung vor.
Maximal 2,49 Sterne.

ungeprüfte Kritik

am
Das ist ein so sinnloser und langweiliger Film wie ich Ihn schon lange nicht mehr gesehen habe. Vertane Zeit den Film zu schauen und Mel Gibson ist auch nur schlecht.

ungeprüfte Kritik

am
"Boss Level" ist ein weiterer Film, bei der der Charakter ein und den selben Tag durchlebt. Die Frage, bietet die Story auch diese Möglichkeit des Erzählens? Ich finde ja, aber mit einen großen Haken. Leider wird man von den gezeigten Szenen schnell langweilig, da sehr viel aus dem Off erzählt wird. Hier liegt der Fokus auf die Action, welche auch wirklich gut umgesetzt worden ist, aber leider versagt er komplett am Schluss, wie ich finde. Ich finde die Idee wirklich gut, aber leider hat dieses Werk zu wenig Überraschungen. Irgendwie wirkt alles so vorhersehbar. Da hat der Trailer meines Erachtens mehr versprochen.

Man wird zwar gut unterhalten, aber das ist bei weitem nicht das Einzige, was ein Film zu bieten haben sollte. Die Geschichte ist wieder so eine 0 8 15 Geschichte, welche man gefühlt schon zum eintausendsten Mal gesehen hat.

Wenn man seine Erwartungen an "Boss Level" deutlich herunter schraubt, dann kann man sich diesen Streifen ansehen.

ungeprüfte Kritik

am
Normalerweise halte mich mit Kritik zurück. Kino ist Geschmackssache. Aber das ist sinnfreier Schrott! Keinerlei Logik, keinerlei Humor, usw.

ungeprüfte Kritik

am
Vorweg. Ja der Film bietet viel Action und eine rasante Story. Der Witz wird auch nicht vernachlässigt und die Coolness hat auch genug Primetime. AAAABER. Der Film ist ganz klar ein B-Movie gedreht mit wenig Budget und einem sehr durchlöcherten Drehbuch.
Ich bin ein Fan von Zeitreisen-Filmen und solchen Ablegern wie diesen hier wo sich jeder Tag wiederholt. Die Story bietet ein ziemlich gutes Fundament und mit richtigen erfahrenden Filmemachern wie Michael Bay und Konsorten wäre das tatsächlich ein richtig hochwertiger Blockbuster geworden. Leider ist hier schon die Wahl der Darsteller nicht optimal. Sowohl Frank Grillo als auch Mel Gibson nimmt man die Rolle nicht ab. Zudem ist die Story dermaßen löchrig, das man diese nur aufgrund der schnellen Schnitte und Szenenwechsel erstmal nicht in Frage stellt. Auch sind die Farbeffekte des Films nicht sauber und wirken teilweise wie Magix Video Maker. Bei den Explosionen wurde auch ziemlich viel gepfuscht. Zum einem verpufft es manchmal wie ein China-Böller zum anderen werden billige CGI After Effekt Explosionen genutzt die das ganze dann auf Tele 5 Niveau drücken. Richtige Sprengstoff Experten für Actionfilme wurden eingespart. Da die Story zwar ein gutes Fundament bietet, aber dann doch bis zum Ende ziemlich abflacht und viele Fragen offen lässt überzeugt dieser nicht um einen KinoblockbusterAbend zu füllen. Schade aber ist die heutige Zeit. Schneller, billiger, mehr Verdienst

ungeprüfte Kritik

am
wie kann man nur so einen Quatsch produzieren?

nach 10 Minuten Dvd beendet.

Verschenkter Titel ............

ungeprüfte Kritik

am
Also ich konnte diesem Film nichts abgewinnen. Für meinen Geschmack ist das etwas zu viel Klamauk, Action hin oder her. Frank Grillo durfte seinen durchtrainierten Body zur Schau stellen aber das war dann auch schon alles. Boss Level reiht sich nahtlos in die Liste der Filmenttäuschungen der letzten Zeit ein. Sorry Mel Gibson.

ungeprüfte Kritik

Der Film Boss Level erhielt 3,6 von 5 Sternen bei 615 Bewertungen und 25 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateBoss Level

Deine Online-Videothek präsentiert: Boss Level aus dem Jahr 2021 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Action mit Frank Grillo von Joe Carnahan. Film-Material © LEONINE.
Boss Level; 16; 16.04.2021; 3,6; 615; 0 Minuten; Frank Grillo, Mel Gibson, Naomi Watts, Michelle Yeoh, Annabelle Wallis, Thomas Dewier; Action, Fantasy;