Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins

Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins

In 'Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins' starten Ethan Hunt (Tom Cruise) und sein IMF-Team ihre bisher gefährlichste Mission. Sie sollen eine ... mehr »
In 'Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins' starten Ethan Hunt (Tom Cruise) und ... mehr »
USA 2023 | FSK 12
654 Bewertungen | 13 Kritiken
4.29 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir deine Lieblingsfilme automatisch zu.

DVD

Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins
Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 157 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:02.11.2023
EAN:5053083264109

Blu-ray

Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins
Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 164 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby 5.1, Englisch Dolby Atmos, Tschechisch Dolby Digital 5.1, Ungarisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Polnisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Kantonesisch, Tschechisch, Ungarisch, Italienisch, Koreanisch, Polnisch, Slowakisch, Spanisch, Thailändisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:02.11.2023
EAN:5053083264147

4K UHD

Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins
Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins (4K UHD)
FSK 12
4K UHD Blu-ray / ca. 164 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Atmos, Italienisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:02.11.2023
EAN:5053083264154

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien.

DVD

Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins
Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 157 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:02.11.2023
EAN:5053083264109

Blu-ray

Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins
Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 164 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby 5.1, Englisch Dolby Atmos, Tschechisch Dolby Digital 5.1, Ungarisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Polnisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Kantonesisch, Tschechisch, Ungarisch, Italienisch, Koreanisch, Polnisch, Slowakisch, Spanisch, Thailändisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:02.11.2023
EAN:5053083264147

4K UHD

Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins
Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins (4K UHD)
FSK 12
4K UHD Blu-ray / ca. 164 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Atmos, Italienisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:02.11.2023
EAN:5053083264154
Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins
Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins (DVD), gebraucht kaufen
FSK 12
DVD
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins
Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 12
Blu-ray
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby 5.1, Englisch Dolby Atmos, Tschechisch Dolby Digital 5.1, Ungarisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Polnisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Kantonesisch, Tschechisch, Ungarisch, Italienisch, Koreanisch, Polnisch, Slowakisch, Spanisch, Thailändisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Kaufen ab 3,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungMission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins

In 'Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins' starten Ethan Hunt (Tom Cruise) und sein IMF-Team ihre bisher gefährlichste Mission. Sie sollen eine furchterregende neuartige Waffe, die die gesamte Menschheit bedroht, aufspüren, bevor sie in die falschen Hände gerät. Während die Zukunft und das Schicksal der Welt auf dem Spiel stehen und die dunklen Mächte aus Ethans Vergangenheit ihn wieder einzuholen drohen, beginnt ein tödlicher Wettlauf um den gesamten Globus. Konfrontiert mit einem mysteriösen, allmächtigen Feind muss Ethan erkennen, dass nichts wichtiger sein kann als seine Mission - nicht einmal das Leben derer, die ihm am meisten am Herzen liegen...

Es ist Zeit für eine neue Mission - wenn ihr sie annehmt! Auf 'Mission Impossible 6 - Fallout' (2018) folgt der siebte Streich: Mit 'Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins' wird im Filmjahr 2023 das weltweit erfolgreiche Actionfilm-Franchise fortgeführt, erneut unter der Regie von Christopher McQuarrie und einem Wiedersehen mit dem IMF-Team um Ethan Hunt (Tom Cruise), Ilsa Faust (Rebecca Ferguson) sowie diesmal mit der 'White Widow' (Vanessa Kirby), zum zunächst am 18. November 2021 anvisierten dann zum 27. Mai 2022 und schließlich auf den 13. Juli 2023 verschobenen internationalen Kinostart.

FilmdetailsMission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins

M:I 7: Mission: Impossible VII - Dead Reckoning Part One
USA 2023
13.07.2023
1.1 Millionen (Deutschland)

BilderMission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenMission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins

am
" Unser Leben ist die Summe unserer Entscheidungen.............."

Ich bin so gar nicht der typische James Bond, Jalon Bourne oder auch Mission Impossible Fan.
So fertig. Habe die Ehre. Tschau.

Einen Moment...........ABER: bei Mission Impossible, und ich meine alle Teile ohne Ausnahme, ist für mich etwas vorhanden das mich in seinen Bann zieht. Ich verstehe es ja selber nicht, die Musik, die schnellen Schnitte, die hochwertigen Schauspieler, die rasante Action im Verbund mit einer wirklich wertigen Machart unterhalten in praktisch jeden Teil überdurchschnittleich gut und reißen einen (..oder wenigstens mich...) mit aller Gewalt mit.

Selbstredend war auch hier, wie so oft bei Filmen die in “Serie” gehen, der erste Teil bei weiten der Beste, auch gerade was Anspruch und Story/Spannung anbelangt. Ob man sich daran stört das dass ganze in zwei Teile zerlegt wurde ist Ansichtssache, mir ist das Wurst. Der Unterhaltungswert spricht für sich.

Fazit: Tolle Actionszenen, tolle Atmosphäre, wertige Umsetzung. Für Action-Freaks ein muss, für andere eine sinnfreie Aneinanderreihung von Ereignissen und Gehetze, für mich im Action-Fach tolle Unterhaltung ohne Mehrwert. 3-4 Sterne für Action-Fans die einfach ihre Freude haben wollen. Viel Spaß.

"..........und wir können der Vergangenheit nicht entkommen."

ungeprüfte Kritik

am
Also, die Mission Impossible Reihe ist im Grunde über jeden Zweifel erhaben. Wenn ich heute etwas negativ klinge, dann ist das Jammern auf hohem Niveau. Tom Cruise ist immer noch in Bestform und ganz bestimmt macht man mit diesem 7. Teil nichts falsch, wenn man ihn in den Player legt. Die Action ist wieder mal bombastisch und lässt sich in verschiedene Höhepunkte einteilen. Besonderes, auch komisches, Highlight: Eine irrwitzige Verfolgungsjagd durch Rom mit einem Fiat 500. Allerdings fiel mir auf: Ich bin nicht mehr gepackt und vor Spannung in den Sessel gedrückt. Man denke an den Stunt am Burj Kalifa in Dubai. Da stockte einem der Atem. Hier haben wir eine Zug-Szene, die toll aussieht aber mich völlig kalt lässt, weil sie wie im Marvel-Stil inszeniert ist. Wie unbesiegbare Superhelden hüpfen die Darsteller durch die Waggons. Und: Die Kurzweiligkeit ging flöten. Es gibt doch einige Längen in den fast 3 Stunden Film, und man hat erst die Hälfte der Geschichte erzählt, da noch ein 2. Teil folgt. Es hätte sicherlich in einen Film gepasst und dann mehr Action bedeutet. Fazit: Top wie immer, auf hohem Niveau, nur leise schwächelnd und viel zu lang.

ungeprüfte Kritik

am
Ein langer Film der Mission Impossible-Reihe und dann ist dieser auch noch erst die erste Hälfte!
Große Story soll man ja nicht erwarten, aber dafür jede Menge rasante Action und tolle Stunts!
Von daher haben wir uns gut unterhalten gefühlt.

ungeprüfte Kritik

am
So, mittlerweile Teil 7 der Mission Impossible Reihe.

Die Action und die Spannung ist immer noch auf einem sehr hohen Level aber der Film ist für mich schlechter als Fallout und Rogue Nation und auch Phantom Protocol.

160 Minuten sind einfach krass lang und dann noch ein zweiter Teil demnächst ...
Ich fand auch, du merkst, dass sie einfach sehr bemüht waren, den größten MI Film aller Zeiten zu machen. Die Welt der Geheimagenten wirkt sehr überfrachtet.
Der Gegner ist eine Künstliche Intelligenz, die alles schon vorher weiß, wie es ausgeht, die alles hacken und manipulieren kann.

Das fühlt sich dann einfach wirrer an und zu langatmig aber vor allem aufgebläht. Viel zu viele Charaktere, teilweise sehr blass und und wie will man einen unfertigen Film bewerten, wo es bald weitergeht?

Dennoch ein guter Action Film

Note 2

ungeprüfte Kritik

am
Auf Cruise ist Verlass

Gewohnt starke Action. Jede Menge beeindruckende Orte, die Story hat leider ein paar Längen.

ungeprüfte Kritik

am
Man ist ja schon verwöhnt was hochwertige Actionstreifen angeht. Aber von den anderen Teilen her ist man Qualität gewöhnt. Auch dieser kracht in Sachen Action wieder voll rein. Adrenalin zieht sich über die gesamte Filmlänge fast ohne Pause. Tom Cruise als alter Hase spielt souverän wie immer ohne Makel. Natürlich ein Blickfang das Aufgebot an Damen mit schlagkräftigen Argumenten. Unterhaltung auf höchsten Niveau. Einziger Wermutstropfen, dass es leider noch einen zweiten Teil gibt. 4-5 Sterne mit Daumen hoch!

ungeprüfte Kritik

am
"Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins" ist der erste Teil der Abschlussreihe. Er ist actiongeladen und hat wieder einige Stunts zu bieten. Zudem ist er auch sehr spannend geworden und die Story fühlt sich nicht gestreckt an. Schauen wir mal, was man aus dieser Vorlage macht und wie man die Reihe zum würdigen Abschluss bringt. Dieser Teil macht neugierig auf Part 2 und ich hoffe, dass man offene Fragen beantworten kann und das man sich zuvor Gedanken gemacht hat, wie man beide Teile zjm würdigen Abschluss bringt.

Ich kann "Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins" wärmstens empfehlen. Er ist unterhaltsam und macht großen Spaß. 1 Filmfehler ist mir bei der Verfolgungsjagd aufgefallen. Er tritt nach einen Schnitt auf. Den Rest muss man selber erleben.

ungeprüfte Kritik

am
Vorgestern war Kinopremiere. Und nach 24 Minuten Werbung ging das Popkorngeraschel dann los. Tom Cruise sieht man an, dass er alt geworden ist. Ebenso klingt seine deutsche Synchrostimme nicht mehr so frisch. Quer über den Film verteilt gibt es viel (fast zu viel) hoch qualitative Filmorchesterstreicher als Musikuntermalung.

Der Trailer hat mir keinen Appetit auf den Film gemacht. Die Szenen sind von vorne bis hinten aus dem Film zusammengenudelt und haben mich eher abgeschreckt, mir kam es so vor wie psychedelisch aneinandergereihte Szenen als Trailer verpackt.

Im Film geht es nicht um Chimera wie in M:I2, sondern es wird digital.

Der Anspruch eine Reihe immer auf hohem Niveau zu kreieren, hat handlungsmäßig nicht ganz geklappt. Vielleicht wegen Teil2. Manchmal sind zu viel Frauen auf der Leinwand, die Ethan etwas als Looser aussehen lassen. F&F10 hat das besser gelöst und auch mit mehr Nervenkitzel. Wo bleibt der Held vom Burj Khalifa? Fehlt mir etwas. Vielleicht in Teil 2 ?
Ein alter Hut sind Sprüche wie: "es hängt alles von ihnen ab" oder "und wann wolltest du mir das sagen" .

Gabriel heisst im Film der Bösewicht, der echt gut gespielt wird. (Dante Reyes in F&F10 etwas lustiger) Pom Klementieff spielt gefährlich gut für Gabriel. Vanessa Kirby wirkt überzeugend als weisse Witwe.

Ruhiger Anfang, Auto Comedy danach + zum Schluss dann wow Action mit George Lucas vfx.
Natürlich dürfen auch Masken nicht fehlen, aber als Dauereinsatz nutzt es sich vll mal ab.
4,3 Sterne

ungeprüfte Kritik

am
Für mich zählen die MI-Filme spätestens seit Teil 3 mit zu den besten neueren Action-Filmen überhaupt.
Das liegt daran, dass jeder dieser Filme eine extrem hohe Qualität hat, angefangen von der Story, den Schauspielern, dem Soundtrack und man hat einfach das Gefühl, dass auf jedes Detail geachtet wurde.

Dies gilt auch alles für den neuesten Teil der Reihe und letztendich ist mein einziger Kritikpunkt die Tatsache, dass der Film ziemlich abrupt endet und man leider erst in der Fortsetzung erfährt, wie die Story ausgeht.

Erschwerend kommt noch hinzu, dass die Fortsetzung leider erst viel später als ursprünglich geplant erscheinen wird.
Aber das ist schon Jammern auf hohem Niveau... :)

ungeprüfte Kritik

am
Eine dünne Story umgarnt von dauernden Verfolgungsjagden, waghalsigen Stunts und ganz viel kaputten Dingen. Begleitet von einem total verrückt übertrieben abgemischten Dolby Digital Track. Mit dem Zauber der "alten" Filme hat das alles nichts mehr zu tun. Hier geht es nur noch um noch länger, noch brutaler, noch mehr Zerstörung usw.
Natürlich werde ich mir den zweiten Teil auch ansehen, ich will ja wissen was dieser blöde Schlüssel eigentlich machen soll. Aber nur aus der Notwendigkeit :-)

Story: 6
Darsteller:1-3
Bild: 1-3
Ton: 3-5

ungeprüfte Kritik

am
Für Fans sicher eine sinnvolle Verlängerung der Serie. Aber irgendwie hing dem Film auch ein Déjà-Vu an, nämlich im Verhältnis zu "Fast X" (Fast & Furious Nr. 10), bis hin zur Eigenschaft als erstem Teil des letzten Teils einer Serie. Nur hatte F&F von Anfang an als Popcorn-Reihe begonnen, während sich Mission Impossible nach dramatischen Wendungen in den ersten Filmen immer mehr in Richtung Popcorn bewegte.

Auweia, das gibt bestimmt viele Daumen nach unten. Aber irgendwie ist es schade, wenn bei den vielen Millionen, die in die digitalen Tricks und die Gagen gehen, nicht auch ein paar mehr Dollar für ein echtes Drehbuch übrig sind.

ungeprüfte Kritik

am
Es geht flott voran.
Die (fast) NonStop Action funktioniert erstaunlich lange ziemlich gut. Aber bei 156min Laufzeit, bricht das schon auch mal ein. Einiges ist sehr vorhersehbar, wie zB der Kampf auf der Brücke. Da ist die Dramatik auch zu offensichtlich herbei konstruiert und die ganze Sequenz geht viel zu lange dafür, dass man den typischen Ausgang ja kennt.
Bei den CGIs hapert es doch hin und wieder mal. Aber ich wette, da gibt’s auch ne Menge, die gar nicht als solche auffallen. Auf jeden Fall wird hier noch vieles praktisch realisiert, was heutzutage Pluspunkte gibt. Ziemlich blöd allerdings, schon vor dem Film mit dem Hauptstunt so zu protzen. Marketingmäßig mag das Sinn machen, aber das eigentliche Filmerlebnis wird dadurch geschmälert.
Dann wird auch schon wieder auf einem Zugdach geboxt… Ich dachte schon, sie krabbeln dann den ganzen langsam abstürzenden Zug Wagon für Wagon ab.
Es gibt so einige Stolpersteine, ein paar dreist unstimmige Details und viele altbekannte Actionfilm-Routinen, aber die sind meist schön gemacht, und insgesamt überwiegen für mich die unterhaltsamen Passagen. Dass da jetzt noch ein zweiter Teil her muss, naja gut. Den muss ich dann wohl auch noch gucken…
Ich gebe meinen Widerstand auf und werde gleich morgen Scientologe!
3,8 Sterne.

ungeprüfte Kritik

am
Mission Impossible mag ich seit dem ersten wertigen Teil von Brian DePalma, der sehr viel Wert auf "Suspense" gelegt hat. Der zweite, vom Shoot-Out Ästhetik Gott John Woo inszeniert, blieb weit hinter meinen himmelhoch hoch gesteckten Erwartungen zurück. So mit "MI:3" gings für mich dann richtig los, der mich auch emotional gepackt hat. Und das Team stand erstmal im Vordergrund. Perfektioniert wurde das Ganze dann in "Phantom Protocol". "Rogue Nation" war dann auch sehr überzeugend konnte das Ganze aber nicht mehr toppen. Mit "Fallout" hatte ich erst große Probleme, da mich die Actionszenen wegen der kaum nachvollziehbaren Handlung nicht überzeugen konnten.

Dieser hier hat genau dieselben Probleme, die aber noch unermesslich übersteigert werden. Der Plot ist ehrlich gesagt total bekloppt und ich schnalle echt kaum um was es hier wirklich geht. "Fallout" hatte dann aber starke Charaktere, die überzeugten - mittlerweile finde ich den Film auch gut. Was hier eher unwahrscheinlich werden wird, da der Film mit Charakteren wirklich überladen wird, ich aber keinerlei emotionalen Zugang zu irgendeiner der Personen finden konnte. Und dieser Antagonist ist auch sehr seltsam. Der wirkliche Bösewicht scheint ja aber diese ominöse, ehrfürchtig hergebetete "Entität" zu sein. Die ultimative Bedrohung quasi...

Der Film ist viel zu lang, die Charaktere viel zu blass und die eigentlich hochaktuelle Thematik "K.I." wird nicht überzeugend erzählt. Das wurde 1984 besser gemacht. Terminator.

ungeprüfte Kritik

Der Film Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins erhielt 4,3 von 5 Sternen bei 654 Bewertungen und 13 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateMission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins

Byte400
am 14.07.2023
...ein mann, der schon sein ganzes Leben darauf wartet, dass er von einer frau wie ihr bemerkt wird... (ca. 54 min)
Deine Online-Videothek präsentiert: Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins aus dem Jahr 2023 - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Tom Cruise von Christopher McQuarrie. Film-Material © Paramount.
Mission Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins; 12; 02.11.2023; 4,3; 654; 157 Minuten; Tom Cruise, Rebecca Ferguson, Vanessa Kirby, Jessica Holland, Simon Rizzoni, Nicolas Wang; Thriller, Action;