Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Insidious 4 - The Last Key Trailer abspielen
Insidious 4 - The Last Key
Insidious 4 - The Last Key
Insidious 4 - The Last Key
Insidious 4 - The Last Key
Insidious 4 - The Last Key

Insidious 4 - The Last Key

Schrei, bevor es dich zum Schweigen bringt.

USA, Kanada 2018 | FSK 16


Adam Robitel


Lin Shaye, Leigh Whannell, Lubella Gauna, mehr »


Thriller, Horror

3,5
140 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Insidious 4 - The Last Key (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 99 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Englische Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Polnisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Alternatives Ende, Entfallene Szenen, Featurette
Erschienen am:17.05.2018

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Insidious 4 - The Last Key (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 103 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Alternatives Ende, Entfallene Szenen, Featurette
Erschienen am:17.05.2018
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Insidious 4 - The Last Key (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 99 Minuten
Sonderangebot
Regulär 2,49 €
Du sparst 60%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Englische Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Polnisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Alternatives Ende, Entfallene Szenen, Featurette
Erschienen am:17.05.2018

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Insidious 4 - The Last Key (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 103 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Alternatives Ende, Entfallene Szenen, Featurette
Erschienen am:17.05.2018
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Insidious 4 - The Last Key
Insidious 4 - The Last Key (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Insidious 4 - The Last Key (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 16
Blu-ray
Noch mehr als 10 verfügbar
23% RABATT
5,49 €
4,23 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Alternatives Ende, Entfallene Szenen, Featurette

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
23% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Insidious 4 - The Last Key

Weitere Teile der Filmreihe "Insidious"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Insidious 4 - The Last Key

Schonungslos abgründig und dämonischer als je zuvor - endlich dürfen sich die Fans der erfolgreichen Insidious-Reihe auf das neueste Haunted-House-Spektakel 'Insidious 4 - The Last Key' freuen, welches 2018 garantiert das Blut in den Adern gefrieren lässt. Wie bereits 'Insidious 3 - Jede Geschichte hat einen Anfang' (2015) erzählt der vierte Teil die Vorgeschichte der ersten beiden Filme. Im Mittelpunkt steht erneut Parapsychologin Dr. Elise Rainier (Lin Shaye), die sich diesmal einer besonders perfiden Herausforderung stellen muss: den Horror dort zu bekämpfen, wo ihr einst selbst unglaublicher Schrecken widerfahren ist - in ihrem eigenen Familienhaus...

Für 'Insidious 4 - The Last Key' kehren die kreativen Köpfe der erfolgreichen Horrorreihe zurück: Star des beliebten Franchise Lin Shaye ('Ouija 2 - Ursprung des Bösen') verkörpert erneut das Medium Dr. Elise Rainier, Leigh Whannell ('Saw') zeichnete abermals als Drehbuchautor verantwortlich. Produziert wurde 'Insidious 4' von den Genre-Experten Jason Blum (siehe die 'The Purge' Reihe und 'Get Out'), Oren Peli ('Paranormal Activity') sowie Co-Creator James Wan (u.a. 'Conjuring - Die Heimsuchung' und 'Fast & Furious 8'). Regie führte Newcomer Adam Robitel ('The Taking of Deborah Logan'). Das vierte Kapitel der 'Insidious' Reihe startete am 4. Januar 2018 in den deutschen Kinos und kam anschließend am 17. Mai 2018 hier auf DVD und Blu-ray ins Verleihprogramm.

Film Details


Insidious Chapter 4: The Last Key - Fear comes home.


USA, Kanada 2018



Thriller, Horror


Geister, Mystery, Sequel



04.01.2018


434 Tausend




Insidious

Insidious
Insidious 2
Insidious 3
Insidious 4 - The Last Key

Darsteller von Insidious 4 - The Last Key

Trailer zu Insidious 4 - The Last Key

Movie Blog zu Insidious 4 - The Last Key

Insidious 4: Wenn die Höllenangst Einzug hält

Insidious 4

Wenn die Höllenangst Einzug hält

Horrorfreunde können sich jetzt schon auf das Jahr 2018 freuen, denn dann geht der Vorhang für das neue Kapitel der Insidious-Reihe auf und lädt zum Gruseln ein...

Bilder von Insidious 4 - The Last Key

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Insidious 4 - The Last Key

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Insidious 4 - The Last Key":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Das Bindeglied zu den anderen Insidious-Filmen ist hier erneut Elise, ansonsten hat er, außer ein paar Querverweisen, herzlich wenig mit den Vorgängerfilmen zu tun. Trotzdem er einige ordentliche Grusel- und Schreckeffekte beeinhaltet, halte ich diesen Streifen für den schwächsten der Reihe. Der Dämon mit seinen Schlüsselfingern birgt für mich persönlich wenig Logik. Einmal kann er den Schlüssel sozusagen "magisch" durch die Haut seiner Opfer schieben, im nächsten Moment schlitzt er sich jedoch eine kleine Öffnung...Beklemmend hingegen ist die Hintergrundgeschichte um Entführungsopfer, auf die ich nicht weiter eingehen darf. Sozusagen bildet dies den realen Horror der Geschichte, die explizit auf Elises Vergangenheit zurückschaut. Wahre Fans der Reihe werden das lieben, halbherzige Zuschauer allerdings werden irgendwann den Faden verloren haben und mit einigen Verweisen nichts mehr anfangen können. Das macht jedoch nichts, denn athmosphärisch und unheimlich geht es allemal zu...und Sie als Zuschauer werden einige Spukgestalten viel eher sehen, als die selbsternannten Geisterjäger. In einer Szene fängt die Spezialkamera nämlich etwas ein und da wollte ich rufen: "Ey, seht ihr das denn nicht!", als sich nach gefühlter Minute der Darsteller entschließt: "Geh noch mal zurück, da war was!" - Naja, sowas dient wohl dem Spannungsaufbau. Fazit: Durchaus gewohnt unheimlicher Ableger der Insidious Reihe, der aber deutliche Abnutzungserscheinungen zeigt.

am
"Insidious 4" ist mal wieder ein gelungener und gut inszenierter Horror. Diesmal geht es aber nicht nur alleine um übernatürliche Dinge, sondern auch einige persönliche, dramatische Aspekte der Hauptfigur Elise. Es ist freilich anzuraten, die anderen Filme gesehen zu haben, um die Handlung zu verstehen.
Die Effekte sind auch wieder recht gut inszeniert und der Horror kommt nicht zu kurz.
Die Humor-Einlagen mit den beiden Assistenten halten sich zum Glück in Grenzen, da sie eher bemüht wirken. Nun ja.
Fazit:
Für Fans der Reihe auf jeden Fall empfehlenswert. Ich wurde nicht enttäuscht. Daher meine Empfehlung.
83 %

am
Kann mit allen bisherigen Filmen der Reihe locker mithalten, wenn vielleicht auch nicht als bester Teil. INSIDIOUS 4 - THE LAST KEY überzeugt gleichwohl mit dosierten, aber wirkungsvollen Horror-Effekten, mit wirklich guten Darstellern und einer ordentlich, wenn auch zu konventionellen Dramaturgie. 3,20 dämonische Sterne im Elternhaus.

am
Spannender Gänsehautgrusel mit überzeugenden Darstellern. Gute Schockelemente mit passenden Sound + Optik. Auch die Story um Elise ist mit ein paar Zeitsprüngen in die Vergangenheit ihrer Kindheit gut in Szene gesetzt und sorgt für kurzweilige Unterhaltung. Für mich persönlich mit einer der besten Teile der Reihe. Knapp 4 Sterne mit Daumen hoch!

am
Wir fanden den Film zwar nicht schlecht, aber für uns war es eindeutig der schwächste Teil bis jetzt. Wer die Teile davor nicht gesehen hat, sollte lieber auf diese zugreifen. Hat man die Vorgänger gesehen, will man natürlich auch No4 schauen und wird zwar keine Entäuschung erleben, aber merken, dass die Luft allmählich raus ist.

am
gut gemachter und spannender Film , man kann ihn sich anschauen , aber vorsicht im Heimkino kommen die Schreck Momente wie aus dem nichts ;-)

am
"Insidious 4 - The Last Key" ist ein gut gelungener Horrorfilm geworden, der auch äußerst interessant ist. Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, aber es gibt ein kleinen Fehler in der kompletten Geschichte. Dieser Fehler bezieht sich am Anfang des Filmes. Wenn die Auflösung zum Schluss erscheint, dann wird nicht alles zu 100 % aufgeklärt bzw. es hat sich ein kleiner Fehlerteufel eingeschlichen. Die Schockmomente sind unfassbar gut platziert. Sie kommen selten, aber wenn sie kommen, sitzt der Schock tief. Was ich an diesen Teil sehr gut finde, dass man sich vordergründig mit der kompletten Geschichte auseinander gesetzt hat und man hat sich auch überlegt, in welcher Zeit soll diese spielen.

Die schauspielerische Leistung hat mir sehr gut gefallen. Egal ob Erwachsene oder Kinder, sie spielen alle ihre Figuren glaubwürdig. Was ich ein wenig Schade finde, dass der eigentliche Dämon kaum Screentime bekommen hat, aber man hat dies meiner Meinung nach clever aufschifft. Die musikalische Begleitung ist nicht verräterisch. Sie ist sehr gut platziert und man vermisst nicht. Die Kamera ist wunderbar. Wenn man vermutet, dass gleich etwas kommen könnte, wird dies immer wieder gut angetäuscht.

Alles im Allen ist "Insidious 4 - The Last Key" ein würdiger Teil geworden, bei dem sich zum Glück nicht so viele Fehler eingeschlichen haben. Man hat auch eine Zeit gewählt, welche auch interessant zu erzählen ist.

am
Ich fand den Film okay. Wenn er ein bisschen gruseliger gewesen wäre, sogar ganz gut.
Aber Grusel kam für mich nicht auf. Es gibt nur ein paar Schreckmomente, die zu offensichtlich dazu dienten, den Zuschauer für eine Sekunde zu erschrecken.

Unter den Extras gibt es "entfallene Szenen, die Gänsehaut erzeugen" - da fragte ich mich, warum diese dann nicht im Film geblieben sind? Aber auch hier: Gänsehaut? Fehlanzeige!

Ansonsten erzählt es die Geschichte weiter, mit Rückblenden, wie es zu Elises "Begabung" kam. Passt gut in die Reihe.

am
Ich kann mich da meinem Vorredner anschließen. Netter Grusler, aber die Luft ist raus. Wer die anderen drei Teile gesehen hat, kommt an diesem natürlich nicht vorüber. Nix neues, aber trotzdem nicht langweilig.
Insidious 4 - The Last Key: 3,5 von 5 Sternen bei 140 Bewertungen und 9 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Insidious 4 - The Last Key aus dem Jahr 2018 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Lin Shaye von Adam Robitel. Film-Material © Blumhouse.
Insidious 4 - The Last Key; 16; 17.05.2018; 3,5; 140; 0 Minuten; Lin Shaye, Leigh Whannell, Lubella Gauna, Madison Bowie, Devin Koehler, Melanie Gaydos; Thriller, Horror;