Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
The Green Inferno (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 97 Minuten
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / 2.0, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:03.03.2016

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Green Inferno (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 101 Minuten
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1 / Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Interviews, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:03.03.2016
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
The Green Inferno (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 97 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / 2.0, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:03.03.2016

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Green Inferno (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 101 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1 / Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Interviews, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:03.03.2016
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
The Green Inferno in HD
FSK 18
Deutsch
Stream  /  ca. 103 Minuten
Regulär 3,99 €
Regulär 11,99 €
Vertrieb:Constantin Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:18.02.2016
Abbildung kann abweichen
The Green Inferno in SD
FSK 18
Deutsch
Stream  /  ca. 103 Minuten
Regulär 2,99 €
Regulär 10,99 €
Vertrieb:Constantin Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:18.02.2016
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Green Inferno
The Green Inferno (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
9,99 €
9,69 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
ab 11,44 €
ab 11,10 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu The Green Inferno

Weitere Teile der Filmreihe "Green Inferno"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Green Inferno

Um einen bedrohten Indio-Stamm zu retten, fliegt eine Gruppe von Studenten und Weltverbesserern von New York an den Amazonas. Als ihr Flugzeug abstürzt, müssen sich die jungen Leute jedoch völlig allein durch den peruanischen Dschungel schlagen. Eine extreme und mit zahlreichen Gefahren gespickte Belastungsprobe für jeden Einzelnen. Schließlich stoßen sie tatsächlich auf die gesuchten und hilfsbereiten Einheimischen. Doch die Erleichterung währt nur kurz. Zu spät bemerken sie, dass sie einem Stamm von Kannibalen in die Hände gefallen sind. Die Einwohner haben es auf das Fleisch der Überlebenden abgesehen und nehmen die Eindringlinge gefangen...

Das 'The Green Inferno' (2013) Remake u.a. mit Lorenza Izzo als Justine, Ariel Levy als Alejandro, Daryl Sabara als Lars, Kirby Bliss Blanton als Amy, Magda Apanowicz als Samantha und Sky Ferreira als Kaycee ist nervenaufreibender Survival-Horror für Hartgesottene. Regisseur Eli Roth beweist erneut wie bereits schon bei 'Hostel' oder 'Cabin Fever', dass er sich auf grausige Horrorfilme versteht.

Film Details


The Green Inferno - Fear will consume you. No good deed goes unpunished.


Chile, USA 2013



Abenteuer, Horror, 18+ Spielfilm


Urvölker, Kannibalismus, Remake, Peru, Deutschland-Premiere, Überleben, Dschungel





Green Inferno

Green Inferno
The Green Inferno

Darsteller von The Green Inferno

Trailer zu The Green Inferno

Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Trailer in DeutschHD
1:07 Min.
The Green Inferno Trailer
Video 1
Trailer in DeutschSD
1:07 Min.
The Green Inferno Trailer
Video 2
Trailer in EnglischHD
2:15 Min.
The Green Inferno Trailer
Video 3
Trailer in EnglischHD
1:13 Min.
The Green Inferno Teaser
Video 4
Trailer in EnglischSD
2:15 Min.
The Green Inferno Trailer
Video 5
Trailer in EnglischSD
1:13 Min.
The Green Inferno Teaser
Video 6

Movie Blog zu The Green Inferno

Podcast: Halloween Haunt: VIDEOBUSTER meets Sneakfilm!

Podcast: Halloween Haunt

VIDEOBUSTER meets Sneakfilm!

Das VIDEOBUSTER-Team freut sich, euch hier unsere neue Rubrik in Kooperation mit 'Sneakfilm.de' vorzustellen: Sneakfilm To Go, der Filmpodcast!...
Knock Knock: Klopf, klopf: Tödliche Versuchung

Knock Knock

Klopf, klopf: Tödliche Versuchung

Sie erschleichen sich sein Vertrauen und er begeht einen schwerwiegenden Fehler, der ihn das Leben kosten könnte - Keanu Reeves in 'Knock Knock'...
The Green Inferno: Neu im Verleih: Horror für Hartgesottene

Bilder von The Green Inferno

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Green Inferno

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Green Inferno":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Puh, das war heftig. Ich kann mich nur an wenige Filme erinnern bei denen es so brutal zu geht. Aber interessant gemacht, und zu empfehlen (für die, die die Nerven dafür haben)

am
Endlich mal wieder ein 18er Freigabe Film der es verdient in die Sparte eingeordnet zu werden. Menschen zerlegen, ab in den Backofen oder gleich roh verzehren. Der Streifen bietet so einiges zum Übergeben. Natürlich kommt der schwarze Humor auch nicht zu kurz. Die Ureinwohner sind auf ihre Art zwar brutal, anders gesehen wiederum auch lustig in manchen Verhaltensweisen. Von den Darstellern soweit okay und die Handlung selber nicht der Reißer, trotzdem interessant bis zum Ende. Bei knapp 4 Sternen empfehlenswert für Fans die auf Schlachthausszenen stehen!

am
Es sollte sich niemand "The Green Inferno" ansehen, der schwache Nerven hat, denn die Kamera hält auf das kanibalistischen Szenen voll drauf. Die Story ist zwar sehr klein, aber interessant gemacht. Ich konnte den Film etwas gutes abfinden. Die Musik ist super, aber man hätte die schreie der Ureinwohner etwas leiser stellen sollen, damit man den Dialog versteht. So ging der Dialog einfach unter. Schade

Ich kann Ihnen "The Green Inferno" empfehlen, wenn Sie etwas mit Splatter anfangen können.

am
"The Green Inferno' ist ein kurzweiliger und oberflächlicher Kannibalen-Horrorfilm von Eli Roth, der das Genre halbwegs ordentlich mit der heutigen Zeit verbindet, durch seinen misslungenen Humor aber auch einiges kaputt macht. Handwerklich ist das anständig gemacht und die Naturaufnahmen sind gelungen, wenngleich auch etwas zu hochglanzpoliert. Die Kannibalen wirken recht authentisch, die Aktivisten-Gruppe besteht dagegen mit Ausnahme von Lorenza Izzo aus lauter austauschbaren Charakteren bzw. Darstellern. Die Goreszenen sind ganz nett und der Streifen hat durchaus ein paar recht blutige und eklige Szenen zu bieten, wobei die schockierende Wirkung aber weitestgehend ausbleibt. Überhaupt nicht gelungen ist der Humor, den Roth hier immer wieder mit einbringt, und so manche Szene ist einfach nur noch lächerlich.

"The Green Inferno" ist nicht schlecht, von einem schockierenden und dreckigen Kannibalen-Horror ist der Streifen aber weit entfernt.

5 von 10

am
Old School Kannibalen Schocker für die politisch korrekte Smartphone Generation.

Gar nicht übel. Aber hat schon mal jemand bemerkt, daß dieser Eli Roth so richtig einen an der Waffel hat?
Ich bin davon überzeugt!

am
Ganz schön harte Nummer. Hier ist die 18er-Beschränkung mal mit gutem Grund vergeben. Dieser Film ist wirklich nichts für schwache Nerven.

Leider ist das Ende in meinen Augen irgendwie nicht gelungen. Daher nur 3 Sterne.

Für Freunde des ungeschnittenen Splatters durchaus sehenswert.

am
Von der Idee her gut, doch der Handlungsverlauf von THE GREEN INFERNO hat eindeutig B-Movie-Charakter und diese Tatsache trübt einen möglichen Filmgenuss erheblich. Wenigstens ist die optische Umsetzung erstklassig und hier zeigt sich die eigentliche Stärke von Regisseur Eli Roth, der so seine inhaltlichen produzierten Defizite, wenigstens wieder halbwegs korrigieren konnte. 2,80 lecker Sterne im Amazonas-Regenwald.

am
Seit langem wieder mal ein richtig guter Schocker, wie ja eigentlich alles von Eli Roth. Spannend bis zum Ende. Hier und da musste ich teilweise wegsehen. Der Film ist absolut sehenswert!

am
Die vielen guten Kritiken versteh ich nicht!! Aus der Story hätten man mehr machen können. Die Handlung ist einfach zu flach. Jedoch fand ich die Schauspieler teilweise ganz gut. Die Masken der Ureinwohner gut gelungen und die Naturaufnahmen sprechen für sich. Das Ende jedoch zu flach!! Würde ich mir nicht wieder ansehen!!

am
Habe den Film mal aus reiner Neugierde gesehen, gucke sonst eher keine Horrorfilme.
Das die Spezialeffekte ausgereift sind gegenüber den früheren Horrorfilmen versteht sich von selbst.
Die Landschaftaufnahmen sind toll und der Film ist auch auf Hochglanz getrimmt, und bietet natürlich eine super Schärfe.
Der Horrorfreund kommt natürlich wenn er zur Sache geht voll auf seine Kosten, aber auch nur der, denn wenn die Kanibalen einen Menschen zerlegen, bietet die moderen Technik alles, was der Fan begehrt.
Da dreht sich natürlich einem der Magen um, wenn man das dann sieht.
Bin mir auch sicher, das der Film wegen der harten Szenen, noch für Geprächsstoff sorgen wird.

am
Einer dieser Filme, bei denen man sich stets fragt, warum/wieso/weshalb. Story und Setting sind absolut plump und haben mehr Löcher als jedes Sieb. Dazu kommen nervige Rollen, lächerliche Szenen und teils miese Schauspieler. Außerdem wirken die Effekte ziemlich billig. Unterm Strich ein öder B-Film mit einer mehr als fragwürdigen Message.

am
Dieser Film ist ein typisches Beispiel dafür, dass meine Erwartungen sich gänzlich vom Gesehenen unterscheiden. Ich hätte vielleicht mehr auf den Regisseur achten sollen, der diesen Film mit produziert hat. Bei dem Namen Eli Roth fällt mir nämlich sofort der Film Hostel ein und in genau diese Richtung geht auch dieser Film. Es sind deftige Splatterszenen dabei, genauso wie so manch sehr überflüssige Ekelszene. Spannung kommt immer nur in sehr minimalistischen Dosen auf, die Kulisse ist schön anzusehen. Fans von Splatter und makabrem Humor kommen auf ihre Kosten.

am
"THE GREEN INFERNO" bietet eine starke Unterhaltung, wobei ich untermauern muss, dass ich lange keinen so gelungenen ( und vor allem aufwändigen ) Kannibalen-Horrorfilm mehr gesehen habe. Aufgrund dessen, dass auf GCI-Effekte überwiegend verzichtet wurde ( eine Ausnahme bildet hier der Flugzeugabsturz ) und sehr viele Masken bzw. Requisiten zum Einsatz kamen, ist zu erkennen, dass Eli Roth hier als Produzent agierte und beim Budget scheinbar nicht sonderlich sparte.

am
Es wurde viel Wirbel um nicht viel gemacht.
Jedoch eine der besseren Roth-Produktionen,nach den letzten Flops.
Es dauert recht lange ehe der Film in Fahrt kommt,ca. 45 Minuten.
Dann gibt es einige saftige Effekte zu bewundern,welche noch dazu uncut sind.
Wer allerdings einen richtigen Kannibalenfilm sehen möchte,der sollte lieber zum Original von Deodato greifen.

am
Wie kann man bitte so einen "Schmarn" drehen??? Schon der Trailer verhieß nichts gutes, aber was dann geboten wurde war so was von an den Haaren herbeigezogen.....UNGLAUBLICH!!! DVD´s einsammeln und einschmelzen!!!

am
Der deutsche Trailer ist nichtssagend.
Habe dann den englischen angeschaut.
Dort fällt bei einer Cessna der Motor aus, was dazu führt, das sie sich auf den Kopf dreht?
Danke, aber ich habe bereits genug gesehen.
Der Rest ist dann wohl ähnlich unlogischer 08/15 Splatter, was der Regisseur für Kunst hält.
The Green Inferno: 3,3 von 5 Sternen bei 153 Bewertungen und 16 Nutzerkritiken

Film Zitate zu The Green Inferno

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "The Green Inferno":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: The Green Inferno aus dem Jahr 2013 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Abenteuer mit Lorenza Izzo von Eli Roth. Film-Material © Constantin Film.
The Green Inferno; 18; 18.02.2016; 3,3; 153; 0 Minuten; Lorenza Izzo, Ariel Levy, Daryl Sabara, Kirby Bliss Blanton, Magda Apanowicz, Sky Ferreira; Abenteuer, Horror, 18+ Spielfilm;