Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Jungle Trailer abspielen
Jungle
Jungle
Jungle
Jungle
Jungle
Abbildung kann abweichen
Jungle (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 111 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette
Erschienen am:27.10.2017
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Jungle (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 116 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette
Erschienen am:27.10.2017
Jungle
Jungle (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Jungle
Jungle
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Jungle
Jungle (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
Jungle (DVD), gebraucht kaufen
FSK 16
DVD
Nur noch 4 verfügbar!
€ 3,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Jungle (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 16
Blu-ray
Nur noch 4 verfügbar!
€ 5,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Jungle

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Jungle

Der junge israelische Backpacker Yossi Ghinsberg (Daniel Radcliffe) reist seit Monaten durch Lateinamerika. In Bolivien lernen er und zwei Freunde den charismatischen Karl (Thomas Kretschmann) kennen, der das Land wie seine Westentasche kennt. Sie entschließen sich, gemeinsam eine Expedition in den Dschungel nahe des Amazonas zu machen. Doch Karls Künste als Reiseführer lassen sehr zu wünschen übrig. Der Trip wird schnell zu einer grausamen Odyssee - umgeben von einer unberührten und tödlichen Natur müssen die Abenteurer den Weg zurück in die Zivilisation finden...

Vier Reisende auf dem Weg zum Herzen des Amazonas: Was in 'Jungle' zunächst als traumhafter Ausflug beginnt, entwickelt sich für die Gruppe plötzlich zu einem Albtraum. Daniel Radcliffe (zuletzt u.a. in 'Swiss Army Man' und Imperium' zu sehen) schärft mit diesem starken Action-Abenteuer von Regisseur Greg McLean sein schauspielerisches Profil als Genre-Darsteller der neuen Generation. Intensiv, packend, düster.

Film Details


Jungle - When fear sets in, keep hope alive.


Australien, Kolumbien 2017



Abenteuer


Dschungel, Deutschland-Premiere, Lateinamerika, Überleben, Bolivien




Darsteller von Jungle

Trailer zu Jungle

Bilder von Jungle

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Jungle

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Jungle":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein interessantes Abenteuer-Drama, dass auf wahren Begebenheiten beruht.
Ein wahrer Reisser liegt hier nicht vor aber das Drama um einen verirrten Abenteurer weiß zu interessieren. In eher ruhigen Bildern wird ab der zweiten Filmhälfte der Schicksalsweg überzeugend dargestellt.
Set und Cast sind gut und die Maske hat gegen Ende des Filmes tolle Arbeit an Herrn Radcliffe geliefert.
Technisch ist das Bild gut aber auch keine HD-Offenbarung.

am
Sehr guter Film, zu sehen wie einem so langsam sie Kraft verlässt und man dem Wahnsinn verfällt. Wirklich sehr gute Leistung von Daniel Radcliffeaber insgesamt haben alle Schauspieler das Drama sehr gut Dargestellt:

am
Und wieder ein packender Film abseits des Mainstream-Kinos mit Daniel Radcliffe.

Zwar erschließen sich mir drei wichtige Handlungspunkte des Filmes nicht so ganz (wieso reist man mit einem wildfremden Menschen in den Dschungel, dessen Intention für diese tolle Einladung absolut unklar ist? Wieso nehmen Yossi und Kevin das Floß, obwohl der Fußkranke Marcus, für den sie es gebaut hatten, nun wieder laufen kann und dann auch zu Fuß weiter läuft? Wieso wird Kevin, der vermeintlich noch viel tiefer im Dschungel steckt, vor Yossi gefunden, wo sich beide doch demselben Fluss entlang bewegen?), aber so ist es halt nun einmal gewesen, denn der Film beruht auf wahren Begebenheiten. Trotzdem hätte man diese aufkommenden Fragen mit dem einen oder anderen Fingerzeig irgendwie im Keim ersticken können.

Ist die erste Hälfte des Filmes ein interessanter Abenteuer-Film im Dschungel, wendet sich die Geschichte in der zweiten Hälfte zum spannenden Überlebens-Drama für Yossi mit (teilweise) überraschendem Ende.

Sehenswert!

am
"Jungle" ist ein guter Film geworden. Die Geschichte ist ergreifend und stark erzählt worden. Die Charaktere haben alle ihre Daseinsberechtigung, um diesen Streifen, der auf eine wahre Begebenheit beruht, abzurunden. Er schneidet nebensächlich ein wichtiges Thema an, was ich sehr wichtig finde, aber er geht auf die Situation leider nicht tiefer darauf ein, obwohl es in diesem Zusammenhang komplett gepasst hätte. Des Weiteren zeigt er ein paar Szenen, die man nicht wirklich gebraucht hätte und diese bremsen den Streifen enorm ab. Die Bilder, die damit im Zusammenhang stehen, sind so gut, dass man dies komplett weglassen können.

Die schauspielerische Leistung ist sehr stark und man nimmt jede Szene komplett ab. Man hat sehr gute Aufnahmen aus dem Dschungel machen können, aber es gibt leider sehr viele Aufnahmen, die man nicht so oft gebraucht hätte. Die musikalische Untermalung ist zum einen sehr passend, aber zum anderen gibt es auch Szenen, wo die Musik nicht gepasst hat. Die Kamera ist sehr gut eingesetzt worden und wackelt nur an den Szenen, wo es auch nachvollziehbar ist. Es gibt in diesem Werk auch wenige Zeitlupen, aber diese sind passend eingesetzt worden und verlangsamen den Film nicht.

"Jungle" ist ein Streifen geworden, den ich sehr gerne weiter empfehlen möchte. Er hat zwar hier und da einige Schwächen, aber im Großen und Ganzen ist es ein guter Streifen geworden.

am
Die wahre Begebenheit im Hinterkopf macht die Story noch authentischer in der Handlung. Der Amazonas als optisch perfekte Kulisse stellt den mörderischen Überlebenskampf noch glaubhafter dar. Für mich persönlich gegen Ende ein wenig zu viel Dramaturgie, aber insgesamt ein sehenswerter Streifen. 3-4 Sterne von mir mit Empfehlung!

am
Geht unter die Haut!
Mich hat der Film sehr berührt. Nach einer wahren Geschichte zeigt er in extrem beeindruckenden Bildern, wie unfähig der Mensch geworden ist, in der Natur zu überleben. Der Anfang des Films ist eher ruhig, doch es bringt die Figuren nahe und am Ende des Films, rückblickend auf den Anfang, sieht man, wie schicksalhaft Begegnungen im Leben sind. Grandiose Schauspieler, die mich jeden Augenblick haben mitfiebern lassen. Spannung bis zur letzten Minute. Wirklich sehenswert.

am
Thomas Kretschmann und Daniel Radcliffe haben in diesem Film sicher die stärkste schauspielerische Leistung abgeliefert. Insgesamt verläuft der Film ruhig. Weil er auf einer wahren Begebenheit beruht (als Buch veröffentlicht), darf man keine reißerische Action erwarten. Der Überlebenskampf im Dschungel von Bolivien wird gut dargestellt, aber trotzdem fehlte mir irgendwas. "Cast away" mit Tom Hanks war hier einfach besser. 100%ig kann ich die 5-Sterne-Bewertungen nicht nachvollziehen, obwohl man sich den Film sicher anschauen kann. Aber wirklich mitgerissen wird man meiner Meinung nach nicht. Mit 111 Minuten ist der Film meiner Meinung nach zu lang geworden und FSK-16 lässt sich auch nicht nachvollziehen. Es gibt keine übertriebenen Gewalt- oder Sexszenen. FSK-12 wäre auch in Ordnung gewesen.

am
Schöner, ruhiger, kleiner Abenteuer/Survival Film, u.a. toll gespielt von Daniel Radcliffe.

7 von 10.

am
Ein wahnsinnig toller, authentischer, emotionaler, glaubwürdiger Film, der mitreißt und in meinen Augen an Spannung kaum zu überbieten ist! Krass auch, dass das alles wirklich einmal so passiert ist. Unglaubliches Glück, einen Freund zu haben, der einen nicht aufgibt.
Wir haben den Film jetzt schon 2 mal gesehen.

am
Gelungenes Survival Abenteuer nach einer (wahren)Begebenheit. Der Überlebenskampf ist recht glaubhaft inszeniert, so daß man beim Zuschauen mitfiebern und leiden kann. Daniel Radcliffe beweist hier wieder mal, daß er sich in kleineren Produktionen sehr wohl fühlt.

am
Der Film hat mir sehr gut gefallen. Spannend und authentisch dargestellt. Daniel Radcliffe ist in seiner Rolle sehr intensiv und präsent. Als kurzen Kommentar zur Handlung möchte ich zusammenfassend sagen: Wer sich von der "Lust" zum Abenteuer verführen lässt, wird am Schluss in die Katastrophe schlittern.

am
Guter Film, spannend und kurzweilig. Harry Potter zeigt, dass er mehr kann als nur den Zauberlehrling spielen.
Jungle: 3,5 von 5 Sternen bei 218 Bewertungen und 12 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Jungle aus dem Jahr 2017 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Abenteuer mit Daniel Radcliffe von Greg McLean. Film-Material © Splendid Film.
Jungle; 16; 27.10.2017; 3,5; 218; 0 Minuten; Daniel Radcliffe, Thomas Kretschmann, Luis Jose Lopez, Joey Vieira, Paris Moletti, Angie Milliken; Abenteuer;