Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Straw Dogs - Wer Gewalt sät Trailer abspielen
Straw Dogs - Wer Gewalt sät
Straw Dogs - Wer Gewalt sät
Straw Dogs - Wer Gewalt sät
Straw Dogs - Wer Gewalt sät
Straw Dogs - Wer Gewalt sät

Straw Dogs - Wer Gewalt sät

Jeder hat sein Limit.

USA 2011


Rod Lurie


James Marsden, Kate Bosworth, James Woods, mehr »


Thriller

3,1
195 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Straw Dogs - Wer Gewalt sät (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 105 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Arabisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Dokumentationen, Audiokommentare
Erschienen am:12.04.2012
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Straw Dogs - Wer Gewalt sät (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 110 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Arabisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Dokumentationen, Audiokommentare
Erschienen am:12.04.2012
Straw Dogs - Wer Gewalt sät
Straw Dogs - Wer Gewalt sät (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Straw Dogs - Wer Gewalt sät
Straw Dogs - Wer Gewalt sät
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Straw Dogs - Wer Gewalt sät
Straw Dogs - Wer Gewalt sät (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Straw Dogs - Wer Gewalt sät
Straw Dogs - Wer Gewalt sät (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Straw Dogs - Wer Gewalt sät

Weitere Teile der Verfilmungen "Straw Dogs - Wer Gewalt sät"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Straw Dogs - Wer Gewalt sät

David Sumner (James Marsden) und seine Frau Amy (Kate Bosworth), zwei weltgewandte Städter, ziehen nach dem Tod von Amys Vater in ihre alte Heimatstadt, dem idyllisch gelegenen Blackwater, im tiefen Süden Mississippis. Jeder weiß hier viel über den anderen und der wöchentliche Höhepunkt in dem Städtchen ist das Footballspiel am Freitagabend. Aber die Idylle trügt. Während Amys Ex-Freund Charlie (Alexander Skarsgard) und seine Football-Mannschaft der attraktiven Amy nachstellen, laden Sie den arglosen David zu einer Jagdpartie ein, die nach und nach in einer Gewaltspirale mündet. Als dann noch die Tochter des ehemaligen Football-Coaches Tom Heddon (James Woods) vermisst wird, gerät die Situation völlig außer Kontrolle und endet in einer extrem gewaltsamen Konfrontation...

Basierend auf dem Roman des Schriftstellers Gordon Williams 'The Siege of Trencher's Farm', ist 'Straw Dogs - Wer Gewalt sät' ein Remake des 1972 erschienenen Films mit Dustin Hoffman und Susan George in den Hauprollen. Regie führte Rod Lurie, der auch das Drehbuch schrieb. In den Hauptrollen der Thriller-Neuauflage spielen Kate Bosworth ('Superman Returns') und James Marden ('The Box'). In weiteren Rollen zu sehen sind u.a. Alexander Skarsgard ('True Blood'), James Woods ('Videodrome') und Dominic Purcell ('Prison Break').

Film Details


Straw Dogs - Everyone has a breaking point.


USA 2011



Thriller


Remake, Selbstjustiz, Kleinstadt, Umzug, Home Invasion



01.12.2011


11 Tausend



Straw Dogs - Wer Gewalt sät

Straw Dogs - Wer Gewalt sät
Straw Dogs - Wer Gewalt sät

Darsteller von Straw Dogs - Wer Gewalt sät

Trailer zu Straw Dogs - Wer Gewalt sät

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Straw Dogs - Wer Gewalt sät

Neue Tarzan-Verfilmung: Skarsgård: Ein Schwede mischt den Dschungel auf!

Neue Tarzan-Verfilmung

Skarsgård: Ein Schwede mischt den Dschungel auf!

Sonnige Aussichten in der kalten Herbstzeit: Womöglich tobt 'True Blood' Versuchung Alexander Skarsgård schon bald in knappen Lendenschurz durch den Dschungel...
Alexander Skarsgard: Von den Blutsaugern über die Straw Dogs ins Battleship

Alexander Skarsgard

Von den Blutsaugern über die Straw Dogs ins Battleship

In den Verleihneiheiten begegnet er uns in diesen Tagen gleich zweimal und im Kino geht's für Alexander Skarsgard auf hohe See. Schwimmen Sie auf seiner Erfolgswelle mit!...

Bilder von Straw Dogs - Wer Gewalt sät

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Straw Dogs - Wer Gewalt sät

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Straw Dogs - Wer Gewalt sät":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Sehr dicht am Original angesiedeltes Remake.Die Schauspieler agieren allesamt hervorragend und das Finale kann sich durchaus sehen lassen.Eines Mannes Haus ist seine Burg!

am
Es geht mit einem Funken los und wird am Ende zur Explosion. Sehr spannend gedreht mit ansteigenden Spannungsbogen der sich am Schluss entlädt. Top Darsteller in einem fesselnden Movie, dafür von mir 4 Sterne.

am
"Straw Dogs" ist ein nicht sonderlich aufregendes Remake. Die Einführung in die Geschichte und die Vorstellung der Charaktere dauern recht lange. Dagegen ist eigentlich auch nichts einzuwenden, doch man schafft es hier leider nicht die Figuren interessant zu machen, man bekommt zu wenig Hintergrundinformationen und so manches Verhalten des ein oder anderen Protagonisten ist bereits im Vorfeld nicht wirklich nachvollziehbar. So plätschert der Film die erste Stunde vor sich hin und man wartet leicht gelangweilt auf den Racheakt. Die Zuspitzung des Konflikts wird recht unglaubhaft dargestellt, psychologische Härte ist kaum vorhanden und lediglich im Finale werden zumindest in Sachen Gewalt keine großen Kompromisse gemacht. Hier bekommt man einige anständige Gewaltszenen präsentiert. Von den Darstellern tut sich niemand hervor und es sind hier allesamt austauschbar.

"Straw Dogs" ist ein bedingt unterhaltsamer, glattpolierter und spannungsarmer Streifen, welcher lange braucht um in Fahrt zu kommen und zudem an den weitestgehend nicht vollziehbaren Handlungen scheitert.

4 von 10

am
Solider Film, leider handelt es sich hier um die deutlich gekürzte Version. Anfangs nette Entwicklung der Charactere zum Ende hin leider zu Actionlastig.

am
Guter Rache- und Psychothriller mit tollen Darstellern!

Der Film ist spannend, nervenaufreibend, interessant aber auch teilweise vorhersehbar.
Kann man gesehen haben, muss man aber nicht!
Das Original dieses Filmes aus dem Jahre 1971 kenne ich nicht, daher kann ich hier keine Vergleiche anstellen!

am
Zu Beginn glaubt man einen leisen, zurückhaltenden Film zu sehen und ist eher enttäuscht. Zudem gibt es einige Aktionen und Reaktionen der Figuren, deren Motivation man nicht wirklich versteht und man kann diese oft nicht nachvollziehen. Doch dann plötzlich nimmt die Handlung an Fahrt auf und die Spannung entlädt sich in einem furiosen Finale. Ein sehenswertes Remake.

am
Das Original kannte ich nicht. Dieser Film: Klischeebehaftet, teilweise völlig unlogisches Agieren der Protagonisten (Warum z.B. sollte ich nach einer Vergewaltigung genau dorthin gehen, wo ich wieder auf die Vergewaltiger treffe?), schauspielerische Leistungen haben mich auch nicht überzeugt.
Einziges Highlight: "Vampir Eric". Das aber auch nur, weil dieser Mensch einfach unverschämt gut aussieht. Retten konnte er den Film auch nicht.

am
40 Jahre nach dem Original ein Remake auf die Leinwand zu bringen, welches deutlich schwächer daher kommt, ist auch schon eine Kunst, aber eben halt eine Negative. Zugegeben stammt der ursprüngliche Streifen von Regie-Ikone Sam Peckenpah, aber WER GEWALT SÄT war mitnichten einer seiner besten Filme. Dem neuzeitlichen Remake STRAW DOGS - WER GEWALT SÄT jedenfalls schlafen schnell die Füße ein und jene können auch mit dem bescheidenen Finale nicht wirklich nennenswert auf Trab gebracht werden. 2,30 Mississippi-Sterne in Blackwater.

am
ich fand den film vorhersehbar, aber trotzdem unterhaltsam.die schauspieler sind nicht schlecht und die story typisch fürs südstaatenamerika.

am
Leider mehr erfofft. Irgendwie ist der Funke nicht übergesprungen. Darsteller nicht schlecht. Relativ vorhersehbar. Am Anfang dümpelt die Film so vor sich hin und am Schluß gehts erst richtig rund. Bild und Ton auch nur durchschnittlich. Fazit: kann, muss man aber nicht gesehen haben. 2,5 Sterne geb ich her.

am
Leider braucht er ewig bis mal ein wenig Schwung in die Sache kommt und viel neues hat er auch nicht zu bieten. 3 Sterne, mehr gibt es hier nicht.

am
Nach langem Anlauf wurde der Streifen doch noch ganz nett. Für eine FSK 16 Freigabe gibt es doch einiges zu sehen. Leider nur mäßige Bildqualität der DVD!
Straw Dogs - Wer Gewalt sät: 3,1 von 5 Sternen bei 195 Bewertungen und 12 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Straw Dogs - Wer Gewalt sät aus dem Jahr 2011 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit James Marsden von Rod Lurie. Film-Material © Sony Pictures.
Straw Dogs - Wer Gewalt sät; 16; 12.04.2012; 3,1; 195; 0 Minuten; James Marsden, Kate Bosworth, James Woods, Rod Lurie, Dominic Purcell, Josh Kerin; Thriller;