Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Spartan Trailer abspielen
Spartan
Spartan
Spartan
Spartan
Spartan
Abbildung kann abweichen
Spartan (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 102 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 6.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:06.02.2007
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Spartan (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 107 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Trailer
Erschienen am:15.11.2012
Spartan
Spartan (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Spartan
Spartan
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Spartan
Spartan (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Spartan
Spartan (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Spartan

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Spartan

Spezialagent Scott (Val Kilmer) soll in einem hochbrisanten Fall ermitteln. Laura Newton, die Tochter des Präsidenten, ist spurlos verschwunden. Zunächst erscheinen sowohl ihr Freund als auch ihr Professor verdächtig, bald stößt Scott jedoch auf einen Mädchenhändlerring, dessen Spur zu einem Bordell in Dubai führt. Kurz bevor sich ein Sonderkommando auf den Weg dorthin machen kann, klärt sich der Fall auf: Das Mädchen und ihr Professor sind bei einem Segelunfall ums Leben gekommen, die Leichen wurden bereits geborgen. Für Scott ist die Sache damit erledigt, doch sein junger Partner Curtis drängt ihn, einen zweiten Blick zu riskieren. Scott lässt sich überreden und ermittelt weiter. Dabei stößt der abgebrühte Spezialagent auf eine politische Intrige, die er nie für möglich gehalten hätte.

Film Details


Spartan


USA, Deutschland 2004



Thriller, Krimi


Entführung, Prostitution, Präsidenten, Politthriller



Darsteller von Spartan

Trailer zu Spartan

Bilder von Spartan © Kinowelt

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Spartan

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Spartan":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Sehr überzeugend. Der etwas andere Thriller SPARTAN von David Mamet besticht durch Konsequenz und dem Fehlen von unnötigen Schnörkel. Der Plot wird abgearbeitet und der Zuseher weiss nie was als nächstes geschehen wird. Die Figuren bleiben an der Oberfläche, aber das ist bei diesem Film auch gut so, weil das Publikum maximal Zuschauer der Ermittlungen ist. 3,80 Falsches-Spiel-Sterne in USA und Dubai.

am
Den Film muss man nicht sehen, höchstens die Fans von Val Kimer. Fade nicht glaubwürdige Story. Der Film hat Spannung bis zum Schluss. Das kann man als einziges Positives herausnehmen, aber diese Story. Das traut man nicht einmal Amerika zu.

am
Ein in guter Handarbeit gemachter Film mit einer interessant wechselnden Handlung. Glaubt man Anfangs noch an einen Actionstreifen in dem ein abgebrühter Spezialagent Horden von Gegnern ausschaltet, bekommt der Film dann einen leichten Tritt in die Seite und mutiert zum Politthriller par excellance.
Lediglich mit Val Kilmer ist nicht wirkich ein guter Griff getan worden, was aber dem Film keinen Abbruch tut.

am
Val Kilmer überzeugt
sehenswert für jeden der auf etwas zurückhaltende Action mit Sinn steht.

am
Klasse thriller!!! Am Anfang der Story etwas verwirrend. Aber dann kommt´s in Fahrt. Ist auch durchweg spannend und gute Schauspieler

am
sehr gut - war positiv überrascht
Anfangs war der Film etwas verwirrend, aber er ist gut gemacht und sehr spannend.

am
spannend
absolut spannender Thriller mit einem mal wieder brilliantem Val Kilmer. Von Anfang an sehr undurchsichtig, was den Film aber noch interessanter macht. Mittelding zwischen Verschwörungs- und Politthriller, Freunde beider Genres werden bedient. Als Schmankerl in einer Neberolle »Al Bundy« Ed O´Neill. Unbedingt anschauen!!

am
Gute Unterhaltung
Val Kilmer bringt die Rolle überzeugend rüber.Der Film ist sicherlich nicht der Megakracher, aber er ist unterhaltsam und spannend.

am
Das Cover täuscht: Val Kilmer in cooler Pose mit geschultertem Gewehr. Das sieht nach kerniger Action aus, nach em Motto: erst ballern, dann fragen. Der ein oder andere wird die DVD wohl mit enttäuschten Ausdruck im Gesicht zurück geben. Zwar gibt es durchaus ein paar Schießereien zu sehen, doch dies ist wahrlich kein Actionfilm. Wohl dem, der den Namen David Mamet kennt, denn der wird wissen, worauf er sich einläßt: Nämlich auf eine Mischung aus Politthriller und Krimi - mit vernünftig eingestreuter Action, die niemals übertrieben wirkt. Viel erklärt der Regisseur seinem Publikum nicht. Weder erfährt man sofort, wer das entführte Mädchen ist, noch wird jede Handlung einer Filmfigur haarklein erklärt. Der Zuschauer ist gezwungen, mitzudenken bzw. vorauszudenken. Erst im letzten Drittel eröffnet sich - beinahe beiläufig inszeniert - die ganze Dimension der Verwicklung, und der Zuschauer wird für seine Geduld doch noch belohnt. Also eher was für anspruchsvolle Thrillerfans, die es mögen, große Teile der Story noch während des Sehens zu deuten und zu entwirren.

am
Der Film fängt ohne Einleitung an - man weiß zuerst nicht um was es geht und ob die Personen gut oder böse sind (Natürlich nur wenn man die Filmbeschreibung nicht vorher gelesen hat!). Durch immer neu Aspekte wird der Film spannend gehalten.

am
Spannend bis zum Schluß, mit einigen Wendungen. Gute Darsteller und eine gesunde Mischung aus Action und Thriller.

am
Die Tendenz geht ....
.... zu vier Sternen! Der Film ist die ganze Zeit über spannend und actiongeladen. Sollte man als Action-Fan schon gesehen haben!
Zwar spielt Val Kilmer sehr gut, jedoch wären Bruce Willis oder Steven Seagal großartig gewesen.

am
Sollte man einmal gesehen haben.......
Exzellenter Politthriller mit komplexer, aber klar strukturierter Handlung, die durch intelligente Wendungen an Spannung kaum zu übertreffen ist. Val Kilmer läuft unter der Regie von David Mamet zur Hochform auf. Sollte man gesehen haben!

am
Spannend und rasant mit überraschenden Wendungen. Ein wenig dürftig ist der Hintergrund/Storyline, das tut aber der Action keinen Abbruch. Wenn man nicht allzuviel Tiefgang erwartet, sondern hohes Tempo und gute Unterhaltung, ist man hier bestens bedient.

am
Top-Thriller mit einem brillierenden Val Kilmer. Spannung bis zum Ende und einige Action. Unter der Vielzahl neuer Filme wieder einmal ein richtig Guter in diesem Genre. Absolut empfehlenswert !

am
Spartan Super Action
Die Tochter des US-Präsidenten wurde von Mädchenhändlern gekidnappt, vermutlich ahnen die aus dem Orient stammenden Täter nicht einmal, welch Goldstück ihnen da ins Netz ging. Special Agent Scott und sein mit allen gewassenen Wassern gewaschenes Team soll sie raushauen, doch kurz vor dem entscheidenden Schlag pfeift man Scott zurück. Als kurz darauf jeder stirbt, der deswegen auch nur Fragen stellt, geht Scott in den Untergrund und forscht auf eigene Faust nach dem Mädchen.

am
Diesen Film kannte ich leider schon da er im TV lief, aber dennoch habe ich ihm mir nochmals angeschaut, und da war mein Ergebniss das gleiche, ein gut gemachter Film dem ich gerne 4 Sterne geben möchte

am
Sehenswert!
Also ich fand den Film echt gut und spannend. Das Ende ist vielleicht in bißchen schwach. Aber ansonsten, sehenswert auf jeden Fall. Der Schluss (Pressemitteilung im Fernsehen) regt sehr zum Nachdenken an. Man bekommt doch wieder dieses typische Bild von der amerikansichen Politik, dass die ihre Familie opfern würden, nur um zu gewinnen.

am
Klasse Film mit dem besten Val Kilmer seit "Heat", ich war sehr positiv überrascht, suggerierte das Cover doch einen ganz anderen Film. Die Mischung aus Politthriller, Krimi und "Rainbow Six" Action ist aber sehr fesselnd und ist nie vorhersehbar.
Absolut empfehlenswert!

am
Richtig gut gemachter Thriller! Hervorragende schauspielerische Leistung von Val Kilmer.
Spannung pur von Anfang bis Ende ..... Nicht vorhersehbar! Sehr gute vier Sterne !!!!

am
Verwirrung macht sich von der ersten Minute an breit. Bis endlich mal was geklärt wird, sind bereits wieder soviele Fragen aufgekommen, dass man am Ende gar nicht mehr weis was los ist. Ob politische Verschwörung oder einfach eine wirre Abfolge von Szenen, in SPARTAN ist es möglich beides zu erkennen.
Ich persönlich tendiere zu letzterem und kann das Lob auf den Film nicht nachvollziehen. Wenigstens Kilmer (hier noch ein paar Kilo leichter) beweist, dass er immer noch schauspielern kann.

am
Nein das war nichts. Trotz der guten Besetzung kommt der Film daher wie ein billges B-Movie. Irgendwie lieblos heruntergedreht und die Kulissen kommen einem vor als würden sie vom nächsten Windstoss einfach davongeweht. Vertane Zeit.

am
Fadenscheinige Story und Schaupieler die mehr können.
Die Spannung hält sich in Grenzen. Ein Film, den man nach zwei Tagen wieder vergessen hat ("Um was ging's da nochmal?")

am
Naja, da gab es in dem Genre schon Besseres. Mich hat Val Kilmer nicht überzeugt. Kein Vergleich mit Filmen wie Ronin...

am
Eigenwillige Story, einige Vorgänge sind schlicht unlogisch, Action ist okay, aber der große Komplott wurde schon in anderen Filmen leidlich ausgewalzt.

am
sonntags nachmittags ganz ok
der filmhat action,spannung und ist auch sonst nicht schlecht aber absolut auch kein hit!

am
Sehr konfuse und unglaubwürdige Story. Ich habe nichts dagegen, beim Film mitdenken zu müssen, aber hier scheint die Story einfach nur schlecht ausgearbeitet zu sein. Über weite Teile wirken sämtliche Hauptcharaktere so unsympatisch, dass man schon allein deshalb keine Lust mehr auf den Film hat.

Technisch brilliert der FIlm dagegegen auf voller Länge. Die Schauspieler sind ebenfalls alle okay, auch wenn ich mir von William H. Macy etwas mehr erhofft hatte.

am
Ist eine recht simple Agentenstory mit super coolem Val Kilmer. Kurzweilig, aber nicht nachhaltig beeindruckend.

am
ein gutes Beispiel für eine schlechten Film
trotz teilw. guter Schauspieler extrem schlechte Dialoge, hanebüchene Story, schlecht geschnitten... ein gutes Beispiel für einen wirklich sehr schlechten Film!

am
Ganz ehrlich, der Film ist: billig gemacht, misserabel synchronisiert, ohne Handlung, langweilig, schlecht gespielt und nicht mal zum einschlafen geeignet, weil man ständig hofft, das es besser wird. Aber wird es nicht. Sorry selbst 1 Stern ist für dieses Werk noch zuviel.

am
Ganz schwach!
Beknackte Story, dämliche Dialoge und hölzerne Darsteller.
Die Amerikaner sind die Harten und kommen schon als Helden auf die Welt.
Verdammt schlechter Film.

am
Es wird sinnlos, brutal und wahllos geschlagen und geschossen. Da gibt es intelligentere Action-Filme. Und Val Kilmer sah auch schon besser aus;).
Spartan: 2,9 von 5 Sternen bei 505 Bewertungen und 32 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Spartan aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Val Kilmer von David Mamet. Film-Material © Kinowelt.
Spartan; 16; 06.02.2007; 2,9; 505; 0 Minuten; Val Kilmer, Morris Lamore, Virginia Pereira, Clara Mamet, Jody Snider, Matt Malloy; Thriller, Krimi;