Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Rampart Trailer abspielen
Rampart
Rampart
Rampart
Rampart
Rampart

Rampart

Cop außer Kontrolle

USA 2011


Oren Moverman


Woody Harrelson, Robin Wright, Sigourney Weaver, mehr »


Drama, Krimi

2,4
250 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren


Abbildung kann abweichen
Rampart (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 104 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews, Trailershow
Erschienen am:09.07.2012
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Rampart (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 108 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews, Trailershow
Erschienen am:09.07.2012
Rampart
Rampart (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Rampart
Rampart
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Rampart in SD
FSK 16
Stream  /  ca. 108 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:09.07.2012
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
Rampart (DVD), gebraucht kaufen
FSK 16
DVD
Nur noch 3 verfügbar!
€ 2,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews, Trailershow

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Rampart

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Rampart

"Ich bin kein Rassist, ich hasse alle Menschen gleich." erklärt Officer Dave Brown (Woody Harrelson) dem Mann von 'Internal Affairs'. Brown ist ein richtig mieser Typ. Er säuft im Dienst, wirft Pillen ein wie Schokodrops, droht, prügelt und bricht Gesetze, wie es ihm gerade passt. Aber als Cop hält er die Straßen von L.A. frei von kriminellem Ungeziefer, damit seine beiden Töchter und viele andere brave Bürger in Sicherheit leben können. So war es immer schon und das ist auch völlig o.k. - in seinen Augen. Doch eines verdammten Tages flimmern die Bilder, wie Brown einen Verdächtigen fast totschlägt, über alle TV-Sender. Eine der vielen Videokameras in der Stadt hat alles dokumentiert. Und was das krisengeschüttelte L.A. Police Department gerade gar nicht brauchen kann, ist ein prügelnder Cop...

'Rampart - Cop außer Kontrolle' ist die zweite Zusammenarbeit zwischen Regisseur Oren Moverman und Woody Harrelson. Ihr erster Film 'The Messenger - Die letzte Nachricht' (2009) brachte Harrelson die 2. Oscar-Nominierung seiner Karriere ein. Diesmal verstärkt außerdem einer der wichtigsten Krimiautoren Amerikas das Dreamteam: Autor James Ellroy (u.a. 'L.A. Confidential' und 'Schwarze Dahlie') hat mit Moverman das Drehbuch verfasst. Außerdem konnte der Regisseur mit so fantastischen Schauspielern wie Robin Wright, Sigourney Weaver, Anne Heche, Steve Buscemi, Cynthia Nixon und Hollywood-Veteran Ned Beatty einen All-Star-Cast selbst für kleine Nebenrollen gewinnen. Trotzdem ist 'Rampart' eine One-Man-Show. Grenzgänger Harrelson lotet die extreme Hauptfigur bis in die düstersten Winkel ihrer kaputten Seele aus und schafft es gleichzeitig, diesem brutalen Cop eine tiefe Menschlichkeit zu verleihen. Für eine der herausragendsten und mitreißendsten Leistungen seiner Karriere wurde der Schauspieler dafür auch mit höchstem Kritikerlob von allen Seiten bedacht. Der Film basiert auf dem sogenannten 'Rampart-Skandal', diese Korruptionsaffäre hat das Los Angeles Police Department in den späten 1990er Jahren erschüttert. Es waren über 70 Polizisten in Amtsverletzungen verwickelt.

Film Details


Rampart - The most corrupt cop you've ever seen on screen.


USA 2011



Drama, Krimi


Korruption, Cops, Gewalt, Los Angeles, Deutschland-Premiere, James Ellroy, Neo-noir



Darsteller von Rampart

Trailer zu Rampart

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Rampart

The Dinner Gewinnspiel: Heimkinogenuss - mitmachen und gewinnen!

The Dinner Gewinnspiel

Heimkinogenuss - mitmachen und gewinnen!

Augenschmaus zum Gaumenschmaus! Jetzt mitmachen und sich vielleicht schon bald über die Buchvorlage zu Oren Movermans Verfilmung 'The Dinner' freuen...
Cynthia Nixon: Toughe Karrierefrau auf den Spuren des 19. Jahrhunderts

Cynthia Nixon

Toughe Karrierefrau auf den Spuren des 19. Jahrhunderts

"Ich bin Niemand! Wer bist Du? Zum-Niemand auch ernannt?", so ein Gedicht von Emily Dickinson, deren Leben jetzt verfilmt wird. Cynthia Nixon freut sich, die Hauptrolle spielen zu dürfen...
Rampart - Cop außer Kontrolle: Der dreckigste Cop, der je auf den Straßen von L.A. zu sehen war

Bilder von Rampart © Ascot Elite

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Rampart

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Rampart":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
"Rampart - Cop außer Kontrolle" ist ein mittelmäßiges Cop-Drama. Das Ganze beginnt ganz gut und der im Mittelpunkt stehende Woody Harrelson, dem man den unsympathischen Cop völlig abnimmt, spielt hier stark auf. Leider verliert sich der Streifen mit zunehmender Spielzeit immer mehr in Nebenhandlungen, welche dann wie die Hauptgeschichte, nicht zu Ende erzählt werden. Zeitweise wird's dann auch mal Langweilig und die nötige Dramatik lässt der Film auch etwas vermissen.

"Rampart - Cop außer Kontrolle" ist nicht ganz schlecht und vor allem stark gespielt, die Geschehnisse wurden jedoch nicht packend und interessant genug umgesetzt.

5 von 10

am
Als ich den Trailer zu Rampart gesehen hatte, habe ich den Film sofort auf die Wunschliste gesetzt. Als ich dann den Film gesehen hab, war ich ganz schön enttäuscht. Es fehlt irgendwie eine nachvollziehbare, spannende Story. Es plätschert eher so lieblos vor sich hin. Und dann fehlt auch ein richtiges Ende.

Wahrscheinlich reicht es hier völlig aus, den Trailer anzusehen und man kennt den ganzen Film, inklusive Ende, da es ja sowieso keins im Film gibt.

Die schauspielerischen Leistungen, vor allem von W. Harrelson, mögen gut sein, aber davon allein kann ein Film schlecht profitieren.

am
Der Film ist sicher sehr tiefgreifend und hat einen hohen Anspruch, aber es fehlen eindeutig Spannung und Klasse und irgendetwas interessantes. Woody H. spielt super gut und auch der Rest der Crew, aber ich kann den Film leider nur gewöhnlich bewerten, weil er eher langweilig auf mich wirkte. Schade eigentlich.

am
Dachte der Film könnte richtig gut sein. Falsch gedacht. Ich war sehr enttäuscht. Kann sein, dass der Woody gut gespielt hat.Ja. Doch das Drehbuch gab nix her. Super langweilig und auch fies konstruiert. Keine Spannung, nach einer halben Stunde hatte ich schon keine Lust mehr hinzuschauen. Wollte dann noch sehen wie der Schluß so ist. Pustekuchen. Wiedereinmal ein Film ohne vernünftigen Schluß. Er hört mitten im Langweiligsein auf...na Dankeschön. Man sollte sich den Regiesseur merken....nerv.

am
Das einzige was ich dazu sagen kann
Dieser Film ist kein Action- Schocker!
Er erzählt die Geschichte, einer dieser kaputten Menschen, die unseren Planeten versuaen und doch lebenswert machen...
Sicherlich Ansichtssache!
Die Hauptfigur des verschrobenen Bullen erinnert mich ganz doll an die Hauptfigur
aus dem Stück "Der Fremde" ( Albert Camus )
Tiefe und Schrott in einer Person
Toll!
Wer High- End - Entertainment will, sollte sich nen andern Film aussuchen ;)

am
Meiner Meinung nach Harrelsons beste Darbietung.
Man ist hin und her gerissen ob man die Handlungsweise des Cops mal gut heißen soll (Beispiel Vergewaltigungsfall) oder nicht (Beispiel Verkehrsunfall).
Der Charakter ist vielschichtig und kann einem hier und da auch sehr leid tun, denn wer von uns möchte nicht nach seinen eigenen Grundsätzen leben?
Es fehlt ein wenig an der Politur und man hätte noch etwas mehr draus machen können, aber auf jeden Fall über Durchschnitt. Jede kleine Nebenrolle ist hochkarätig besetzt.

am
Leider ist dieser Film ein Totalreinfall. Die Story um den Hintergrund der realen Rampart-Skandale hätte sicher wesentlich mehr hergegeben als diesen langweiligen und öden Mist, anders kann ich den Film nicht nennen. Woody Harrelson spielt den Arschloch-Cop Dave Brown, zwar sieht die Rolle anfänglich vielversprechend aus, sackt aber wie der Rest des Filmes immer weiter ab. Der Film strotzt vor sinnlosen Dialogen und Szenen, hat keinen roten Faden und wirkt am Ende total sinnlos. Schlußendlich ist das Hauptproblem die extreme Langeweile, die dabei aufkommt. Der Film ist kein Action-Film, kein Thriller, kein Drama, einfach nichts. Eine Mogelpackung mit großen Namen. Steve Buscemis und Sigourney Weavers Kurzauftritte sind so überflüssig wie der Rest dieses Machwerks, und Hip-Hopper Ice Cube als Ermittler ist auch eher unpassend.
Ich kann den Film nicht empfehlen, außer man steht 104 Minuten gepflegte Langeweile.

am
Grundsätzlich ist dieses Cop-Drama nicht uninteressant und auch ordentlich in Szene gesetzt. Leider krankt RAMPART an seiner Oberflächlichkeit. Die beeindruckende Darsteller-Riege tut ihr Bestes um dem Plot Leben einzuhauchen, doch auf Grund der Tatsache daß die Macher nur in Sachen Familienverhältnisse sich konkret positionieren konnten, aber in Sachen Kriminalität und Politik nicht, verfiel der Thriller beinahe in einen Soap-Serien-Dunstkreis. 3,20 SHIELD-Sterne mit einem halbwegs beeindruckendem Ende in der Art: Drück´ auf den Knopf und der Film ist aus.

am
durchgehende Langeweile,mit einem bemühten Woody Harrelson und vielen Stars bis in die Nebenrollen
trotzdem nicht überzeugend

am
Mmmh, ich weis nicht so recht ... der Film ist "gut" die Characktere sind vielschichtig gezeichnet, die Story ist okay. Aber so richtig toll ist er nicht.
Irgendwie bin ich hiermit einfach nicht warm geworden. Rent at your own risk ...

am
Muss mich leider allen anderen mit einen Stern anschließen, langweilig und nach 1 Stunde ausgeschaltet und das kommt bei mir selten vor.

am
Der Film beginnt gut (die ersten 10 Minuten) und wird dann immer schlechter.Total laaaangweilig! Einen Stern vergebe ich nur für den TOP-Hauptdarsteller.

am
Habe den ganzen Film über auf irgendeine Überraschung gewartet, gezeigt wurde nur das armselige Leben dieses Polizisten...und das auch noch langweilig. Den Film möchte ich bitte kein 2. mal ansehen müssen !

am
So ein stinklangweiliger, unsinniger Film wo rein gar nix passiert gehört noch nicht mal mit einem Stern gewürdigt.
unfassbar

am
Die Vorschau hat wie immer mehr versprochen. Langweiliger, langamtiger Film ohne Ende. Absolut nicht sehenswert.

am
Mal was anderes - der Hauptdarsteller ist der Antagonist. Fängt als langweiliger pseudo-dokumentarischer Cop-Film an und hört als noch langweiligere Lindenstraße auf. Sämtliche Beteiligten haben allesamt einen an der Waffel, trotz eindeutiger Beweise darf er weiter Cop sein, und dann hört es mittendrin auf. Der Zusammenhang mit dem Titel ist nicht nachvollziehbar.

am
Ich glaube schlechter geht’s nicht mehr!

Langatmig und ohne Spannung.

Woody Harrelson tut mir echt leid das er sich für so einen Film "prostituieren" musste.

Es gibt Filme die man wirklich nicht gesehen haben muss, dieser gehört zweifelsfrei dazu.
Rampart: 2,4 von 5 Sternen bei 250 Bewertungen und 17 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Rampart aus dem Jahr 2011 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Woody Harrelson von Oren Moverman. Film-Material © Ascot Elite.
Rampart; 16; 09.07.2012; 2,4; 250; 0 Minuten; Woody Harrelson, Robin Wright, Sigourney Weaver, Anne Heche, Steve Buscemi, Cynthia Nixon; Drama, Krimi;