The Trust

Big Trouble in Sin City

Die zwei korrupten Las Vegas Cops Jim Stone (Nicolas Cage) und David Waters (Elijah Wood) haben es in ihren Karrieren bei der Polizei nicht weit gebracht, ... mehr »
Die zwei korrupten Las Vegas Cops Jim Stone (Nicolas Cage) und David Waters (Elijah ... mehr »
USA 2016 | FSK 16
136 Bewertungen | 15 Kritiken
2.55 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

The Trust
The Trust (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 88 Minuten
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Making Of
Erschienen am:15.04.2016

Blu-ray

The Trust
The Trust (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 92 Minuten
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, B-Roll, Making Of
Erschienen am:15.04.2016

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

The Trust
The Trust (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 88 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Making Of
Erschienen am:15.04.2016

Blu-ray

The Trust
The Trust (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 92 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, B-Roll, Making Of
Erschienen am:15.04.2016
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Trust
The Trust in HD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 94 Minuten
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:14.04.2016
The Trust
The Trust in SD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 94 Minuten
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:14.04.2016
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Trust
The Trust (DVD), gebraucht kaufen
FSK 16
DVD
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Making Of
The Trust
The Trust (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 16
Blu-ray
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, B-Roll, Making Of

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungThe Trust

Die zwei korrupten Las Vegas Cops Jim Stone (Nicolas Cage) und David Waters (Elijah Wood) haben es in ihren Karrieren bei der Polizei nicht weit gebracht, dementsprechend tief liegt auch ihre Gehaltsklasse. Mit Hehlerei in Polizistenkreisen bessern die beiden immer wieder ihren Kontostand auf, bis sie bei der Festnahme eines Dealers den vermeintlichen Jackpot Ihres Lebens riechen. Die Planung für einen Überfall auf den Geldtresor einer der mächtigsten Drogenbanden in Las Vegas beginnt und die beiden Cops geraten immer tiefer in eine ausweglose Spirale der Gewalt.

FilmdetailsThe Trust

The Trust - Bad cops make the best criminals. There's nothing harder to make than an easy buck.
USA 2016

TrailerThe Trust

BilderThe Trust

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenThe Trust

am
ungeprüfte Kritik
Hilfe! Nochmals eine Film-Katastrophe mit Nicolas C. Scheinbar kann man es sich künftig sparen Filme mit Nicolas C. anzuschauen. Ein wirklich langweiliger
Film mit wenigen bis keine spannenden Szenen. Schade!
am
ungeprüfte Kritik
Extrem spannender Kriminalthriller mit Elijah Wood und Nicolas Cage in den Hauptrollen.
Die beiden Polizisten haben große finanzielle Probleme und planen eine Bank zu überfallen.

Obwohl sie sich vorab mehrfach Gedanken über Ihren Raub machen und diesen auch mehrfach modizifieren geht einiges schief.

Dann merken sie, dass sie verschiedene Ziele haben …..!
am
ungeprüfte Kritik
Hätte ein Vier-Sterne-Film werden können, wenn denn das Finale anders ausgefallen wäre. Eine Stunde überzeugt THE TRUST - BIG TROUBLE IN SIN CITY voll und ganz. Ein intelligentes Drama-Heist-Movie mit pointiertem Humor und starken Darstellern. Aufbau, Dramaturgie, Drehbuch und Regie überzeugen. Der Streifen ist nicht vorhersehbar und bleibt immer spannend, bis halt eben kurz vor Ende Schluss damit ist. Eine überflüssige Frau und ein Telefonanruf ruinieren wieder einmal fast alles. 3,10 Tresor-Sterne in Las Vegas.
am
ungeprüfte Kritik
Es gab mal Zeiten,da konnte man bei Filmen mit N.Cage unbedenklich zugreifen,zumindest ab FSK 16 aufwärts.
Das scheint sich leider geändert zu haben.
Was einem hier geboten wird ist wirklich der Bodensatz der Unterhaltung.
Langeweile pur und gähnen ist angesagt,also Finger weg.
Einen Stern muß man ja leider geben.
am
ungeprüfte Kritik
Nachdem ich der Kandidat gleich mal ausgelassen habe, weil ich Politthriller sowieso langweilig finde, hab ich mir The Trust wegen Nicolas Cage dann doch mal ausgeliehen. Leider ist das aber wieder ein belangloser Streifen mit Herrn Cage, was auch durch das Mitwirken des Oberhobbits nicht besser wird. War´s das jetzt endgültig mit der Karriere von Nicolas Cage? Man wird sehen was die Zukunft bringt.
am
ungeprüfte Kritik
Die Geschichte von "The Trust - Big Trouble in Sin City" hat mir recht gut gefallen, nur das die Story etwas mager ausgefallen ist. Es hat mich ein bisschen an den Bankraub erinnert, wo die Diebe durch die Decke in den Tresor gekommen sind, der vor ein paar Jahren war. Was eine große Lücke geblieben ist, was ist mit der Frau, das wurde keinesfalls aufgeklärt. Des Weiteren ist mir in der Synchronisation etwas aufgefallen, denn es gibt eine Szene, wo nach Deutschland telefoniert wird, aber Nicolas Cage verstellt ganz komisch seine Stimme. Klar es sollte dazu dienen, dass man versteht, dass es sprachliche Hürden gibt, aber dann kann man dies auch etwas anders lösen.

Man kann sich "The Trust - Big Trouble in Sin City" anschauen, aber man sollte mit wenigen Erwartungen an den Streifen herangehen.
am
ungeprüfte Kritik
Der Film ist eine kleine Enttäuschung. Nicolas Cage und Elijah Wood spielen ziemlich emotionslos in diesem sich hinziehenden Thriller über korrupte und kriminelle Polizisten in Las Vegas. Es gibt zu wenige spannenden Momente, als dass er wirklich ein "Thriller" wäre. Die einzige Überraschung bietet eine Wende ganz am Schluss des Streifens. Insgesamt kann man sich den Film jedoch sparen.
am
ungeprüfte Kritik
Hallo Leute,
normalerweise schreib ich keine Kritiken, da das immer ziemlich subjektiv ist.
Daher nehme ich Kritiken zu Filmen die ich so lese immer nur bedingt ernst und bild mir dann meine eigene Meinung. Dieses mal aber mach ich wieder ne Ausnahme und teile meine subjektiven Eindrücke mit.
Eigentlich steh ich auf Actionfilme, genauso wie auf Dramen.
Leider paßt der Film in keine Kathegorie.
Klar Nicolas Cage braucht die Kohle, aber das ist noch kein Grund warum auch alle anderen beteiligten Pertsonen, Regiseur, Drehbuchautor, Schnitt, Maske, usw. auch gleich so einen gelangweilten Job machen, dass man sich die Frage stellt, warum die beim machen des Films nicht vor Langeweile gestorben sind.
Dermaßen langweilige Regie, noch langweiligere Darsteller. Drehbuch - naja klar, wenn ich Logik haben will löse ich Mathe Aufgaben - aber da ist Null Struktur drin.
Hastig zusammengefilmt und hingerotzt. Sorry Leute, aber schaut euch lieber nen anderen Film an.
Die Story wär ja ganz ok, aus der hätte man was machen können, aber zwischendurch fehlen dann wieder soviele Antworten, dass ich fasst befürchte, der Film wurde einige male umgeschnitten - dadurch aber nicht besser. Und in knapp 80 Min bekommst halt so ne Geschichte nicht brauchbar erzählt, so dass man versteht, warum wann was passiert.
Ich werde zwar nicht grundsätzlich den Stab über Cage und Co brechen, aber der Film is nix. Schau mer mal, ob mal wieder was brauchbareres kommt.
Also den Film könnt ihr getrost auslassen.
am
ungeprüfte Kritik
Ein wirklich belangloser Film, der schon nach der ersten halben Stunde langweilt. Trotz guter Besetzung wirken die Schauspieler sehr farblos und unlustig. Am Ende wird der Zuschauer mehr oder weniger im Dunkeln gelassen. Mehr als 2 Sterne sind hier nicht drin.
am
ungeprüfte Kritik
Gute Schauspieler alleine machen noch keinen guten Thriller / Krimi. Ich kann mich nur den anderen Schreibern anschliessen, absolut langweilige Story die von Minute zu Minute langatmiger wird.
am
ungeprüfte Kritik
Keine Handlung, keine Spannung, kein Humor, Ende offen, also ich dachte noch schlechter als Ghostrider geht nicht...hab mich wohl geirrt. Schade, dass man so ein grosses Talent wie N. Cage und E. Wood für so einen Mist missbraucht. Achso...der 1 Stern vergebe ich nur weil es systemtechnisch nicht anders geht.
Der Film verdient keinen einzigen Stern.
am
ungeprüfte Kritik
Ein sehr langweiliger, geschmackloser und enttäuschender Film, habe mir mit der Schauspielerbesetzung mehr erhofft.
am
ungeprüfte Kritik
Was soll ich sagen ?
enttäuschend
belanglos
langweilig
ohne Spannung
mehr als uninteressant
....hier finde ich kein gutes Wort ! Kann man sich echt sparen .....
am
ungeprüfte Kritik
Leider muß ich dem allgemeinen Tenor zustimmen - dieser Film ist wirklich der letzte Schrott! Warum sich hier eigentlich gute Darsteller wie Cage und Wood für hergeben, ist mir ein Rätsel. Gut, Cage spielt in den letzten Jahren meistens durchaus in qualitativ eher fragwürdigen Werken mit, aber das ist selbst für seine Verhältnisse mies. Man könnte meinen, das Drehbuch hätte man aus dem Papierkorb eines Filmhochschulstudenten im 1. Semester geklaut.
Dümmliche Dialoge, blöde Witzeleien, unsympathische Figuren, Logik sucht man ebenso vergebens wie Spannung oder Action - und das Ende setzt noch einen drauf. Ja, ich habe den Mist bis zum Ende ertragen...die Dreistigkeit ist ja, daß der Film sich zu ernst nimmt: Das Heist-Genre ist in den letzten Jahren gerne für pseudokünstlerische Darbietungen dieser Art mißbraucht worden - Himmel, hätte man wenigstens 90 Minuten hirnlose Action daraus gemacht, wäre es ja noch ein B-Movie für zwischendurch...aber nein.
Ich kann es auch kaum glauben, daß Cage, der einst in Filmen wie "Nur noch 60 Sekunden" brillierte, in solch einem Schund mitwirkt und dabei eine Leistung hinlegt, die selbst einen Schauspielschul-Abbrecher beschämen würde. Und was Elijah Wood angeht, anscheinend steckt er nach "HdR" auch in einem Karriereknick und sollte mal sehen, sich nicht ebenso wie Cage unter Wert zu verkaufen.
Spricht eigentlich auch nur irgendetwas für den Film? Mal kurz überlegen...nein, mir fällt wirklich nichts ein.
Absolut keine Empfehlung!
0 %
am
ungeprüfte Kritik
Ein Film mit N. Cage, klar, den packt man sich auf die Wunschliste. Eigentlich bin ich nicht der große Kritiken-Schreiber, aber ich schreibe jetzt mal eine, um euch vor 92 Minuten Langeweile zu beschützen! Oh man, was ist nur aus dem Schauspieler von "The Rock", "Con Air", "Im Köper des Feindes" etc. geworden!?!? Der Film plätschert so vor sich hin, zusammenhanglos, langweilig... - klar eine Stern! - Wenn ich sowas will, gucke ich die Lindenstraße!
Der Film The Trust erhielt 2,6 von 5 Sternen bei 136 Bewertungen und 15 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateThe Trust

Deine Online-Videothek präsentiert: The Trust aus dem Jahr 2016 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Nicolas Cage von Benjamin Brewer. Film-Material © Saban Films.
The Trust; 16; 14.04.2016; 2,6; 136; 0 Minuten; Nicolas Cage, Elijah Wood, Marcus Weiss, Xin Yi Gan, Reagan Pfifer, Ronnie Thurmand Jr; Thriller, Krimi;