Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Caller Trailer abspielen
The Caller
The Caller
The Caller
The Caller
The Caller

The Caller

Anrufe aus der Vergangenheit

Großbritannien, Puerto Rico 2011 | FSK 16


Matthew Parkhill


Rachelle Lefevre, Lorna Raver, Stephen Moyer, mehr »


Thriller, Horror

3,2
84 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
The Caller (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 88 Minuten
Vertrieb:Falcom Media Group
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Alternatives Ende, Trailer
Erschienen am:24.02.2012

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Caller (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 92 Minuten
Vertrieb:Falcom Media Group
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Alternatives Ende, Trailer
Erschienen am:24.02.2012
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
The Caller (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 88 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Falcom Media Group
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Alternatives Ende, Trailer
Erschienen am:24.02.2012

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Caller (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 92 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Falcom Media Group
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Alternatives Ende, Trailer
Erschienen am:24.02.2012
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Caller
The Caller (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Caller
The Caller (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The Caller

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Caller

Als die frisch geschiedene Mary Kee (Rachelle Lefevre) in ihrem neuen Apartment über ein altes Telefon stolpert, ist sie sofort von seinem antiken, altmodischen Charme angetan, so dass sie sich spontan entscheidet, die Reliquie zu behalten. Kurz darauf beginnt eine mysteriöse Frau Mary mit seltsamen Anrufen zu belästigen. Mary findet heraus, dass es sich um eine Frau aus der Vergangenheit namens Rose (Lorna Raver) handelt, die vor vielen Jahren mit dem damaligen Bewohner des Apartments liiert war. Sowohl Mary und Rose fühlen sich zu Beginn einsam und beginnen eine ungewöhnliche Freundschaft über das antike Telefon. Der Frieden hält jedoch nicht lange, als Rose beginnt, Mary immer mehr kontrollieren zu wollen. Die jedoch hat mittlerweile John (Stephen Moyer) kennengelernt, dem sie sich mit ihren Problemen anvertraut, als Roses Anrufe immer verstörender und gefährlicher werden. Mary fühlt sich verfolgt und bedroht, doch selbst das Kappen der Telefonleitung hält Rose nicht davon ab, weiterhin Mary mit ihren Anrufen zu terrorisieren. Rose fühlt sich um ihre neue Freundschaft betrogen und schwört Rache an Mary und Ihrem Freund John – jedoch nicht in der Gegenwart, sondern in der Vergangenheit, in welcher Rose lebt. Mary bleibt nichts anderes übrig, als Rose zu töten. Doch wie bringt man einen Geist der Vergangenheit um?

Film Details


The Caller - Some calls are best left unanswered.


Großbritannien, Puerto Rico 2011



Thriller, Horror


Mystery, Telefon / Handy, Fluch, Terrorfilme




Darsteller von The Caller

Trailer zu The Caller

Movie-Blog zu The Caller

Countdown: Eine App, die deinen Todeszeitpunkt voraussagt?

Countdown

Eine App, die deinen Todeszeitpunkt voraussagt?

Was würdest du tun, wenn du wüsstest, deine Tage sind gezählt? Mit dem Horrorthriller 'Countdown' kommt 2020 ein absolutes Genre-Highlight in die Kinos...
Stephen Moyer: Stephen Moyer klagt an! Neue Rolle in 'Devil's Knot'

Stephen Moyer

Stephen Moyer klagt an! Neue Rolle in 'Devil's Knot'

'True Blood' Vampir Stephen Moyer fährt die Fangzähne ein und wird zum Anzugträger. In Atom Egoyans neuem Drama 'Devil's Knot' wird er einen Staatsanwalt verkörpern...

Bilder von The Caller

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Caller

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Caller":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Eine seltene Perle im B-Movie Bereich, die Low-Budget Produktion weiß in jeder Hinsicht zu gefallen. Einfallsreiche und beklemmende Story aus dem Zeitreisegenre, vergleichbar mit FREQUENCY (2000), jedoch ohne großartige Special Effects, deren Fehlen man im Film keinesfalls vermisst. Die Story ist dafür bissiger und einfallsreicher. Sound, Casting, Schnitt, Bild und Regie sind durch die Bank gelungen. Intelligenter Gruselfilm, dem man ein bis zwei Logikfehler gerne verzeiht.

am
Meine Meinung? - Klasse Film. Endlich wird mal wieder das Bild der bösen Hexe bedient und zwar in völlig neuem Zusammenhang. Spannung gibts bis zum Schluss und man kommt auch schön ins Grübeln, was wohl noch so alles passieren könnte. Auch die Darsteller passen sehr gut.

am
Ein Film, der einen 1 1/2 Stunden unter Spannung hält. Aus einem harmlosen Anruf entsteht eine Reihe von Umständen, die die Zukunft und damit das eigene Leben verändert. Menschen die eben noch da waren, existieren nicht mehr. Daher auch ein bißchen traurig. Das Ende bleibt relativ offen und lässt eigene Schlüsse zu.
Die Auswahl der Schauspieler finde ich gelungen, obwohl für die Hauptdarstellerin jemand anderes vorgesehen war.
Also nach diesem Film möchte man sicher kein Haustelefon mehr haben. Absolut gelungener Film!

am
"The Caller" ist ein passabler Horrorthriller. Man nimmt sich hier Zeit die Charaktere vorzustellen und baut langsam eine gewisse Spannung auf. Es entwickelt sich nach und nach ein unangenehmes Gefühl und das Ganze verläuft mysteriös und unheimlich. Trotz einiger Unstimmigkeiten im Bereich der Logik ist das Ganze doch recht gut anzusehen. Hauptdarstellerin Rachelle Lefevre macht hier eine tolle Figur.

"The Caller" ist nicht das ganz große Highlight, aber es wird einem hier ein annehmbarer und teils stimmungsvoller Mystery-Horror-Thriller präsentiert.

6 von 10

am
Trotz dem schon mehrfach umgesetzten Thema böser Anrufe in diesem Genre und der augenscheinlich günstigen B-Movie-Produktion habe ich mich zum Kauf dieses Films verleiten lassen. Ich habe dies nicht bereut. Klasse Film mit einer durchdachten und spannenden Story. Anschauen lohnt sich.

am
Was für ein Quark ist das denn? Irgend so eine Psychotante, die anscheinend ihren Geliebten eingemauert hatte, terrorisiert aus der Vergangenheit eine Frau am Telefon. Mit dabei ist die Frau als kleines Mädchen, welches von der Psychotante festgehalten und verletzt wird, was darin gipfelt, dass sie diese Tante umbringt, sie in der Gegenwart dadurch nicht mehr erscheinen kann und die Frau ihren Ex ebenfalls einmauert.

am
Der Film fängt interessant an und baut seine Spannung gut auf. Er kommt auch ohne Gore-Szenen oder ähnliches aus. Jedoch scheinen den Machern so ab etwa der Hälfte die Ideen ausgegangen zu sein, so daß der Film hier leider ziemlich kippt und ein Ereignis das andere jagt. Und im letzten Drittel hatte man noch mehr den Eindruck, als hätte man jetzt schnell und wahllos ein Ende für die Geschichte zusammengezimmert. Wirklich logisch ist der Film an sich auch nicht, das ist bei Filmen mit dem Thema Zeitsprünge zwar öfters so, aber hier fällt es an einigen Stellen schon deutlich auf.
Trotzdem ist er soweit noch in Ordnung, da gibt es weitaus schlechtere. Die Darsteller machen ihre Sache recht gut. Wäre da nicht die reichlich uninspiriert wirkende zweite Hälfte, hätten es auch fünf Stern sein können. So sind es zumindest solide drei.

am
Super gelungener Mystery-Thriller mit einer tollen Hauptdarstellerin!

Es fällt einem super-leicht sich in die Hauptdarstellerin hinein zu versetzen! Die Spannung des Filmes ist fast unerträglich!!!

am
Habe ich einen anderen Film gesehen? Das war mit Abstand das Nervigste, was ich jemals in diesem Genre gesehen habe! Nicht nur, das es keine Erklärung für die Geschehnisse gibt, das Verhalten der Protagonistin ist absolut unglaubwürdig. Ist es Wahnsinn? (Wir sehen sie am Anfang Tabletten schlucken.) Bei einem Ereignis, bei dem Jede die Polizei rufen würde, macht sie einfach weiter wie bisher. Die storyline ist nicht rund und wenn 'Unglaubwürdigkeiten' in einem Film dermaßen bemüht werden, macht er einfach keinen Spaß! Ich ärger mich über die verplemperte Zeit!

am
Sehr wirrer Film, der unter der Rubrik "Horror" nichts verloren hat.

Spannung kommt bei diesem "Thriller" auch nicht wirklich auf.

am
The Caller bietet ein bisschen Horror und eine wirre Story die am Ende kaum aufgeht. Kann man sich getrost sparen.
The Caller: 3,2 von 5 Sternen bei 84 Bewertungen und 11 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: The Caller aus dem Jahr 2011 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Rachelle Lefevre von Matthew Parkhill. Film-Material © Falcom Media Group.
The Caller; 16; 24.02.2012; 3,2; 84; 0 Minuten; Rachelle Lefevre, Lorna Raver, Stephen Moyer, David Rittenhouse, Leonardo Castro, Abimael Linares; Thriller, Horror;