Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Germanikus

Aus den Tiefen des germanischen Waldes kommt ein Mann, der Rom das Fürchten lehrt!

Deutschland 2004 | FSK 12


Hanns Christian Müller


Gerhard Polt, Gisela Schneeberger, Thiam Aïssatou, mehr »


Komödie, Deutscher Film, Abenteuer

2,2
305 Stimmen

So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Germanikus (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 95 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:12.10.2004
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Germanikus (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 95 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:12.10.2004
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Germanikus
Germanikus (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Germanikus
Germanikus (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

Germanikus
Germanikus (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Germanikus

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Germanikus

Germanien 9 n. Chr. Der arbeitsscheue, bequeme Sumpf-Bavare Germanikus (Gerhard Polt) wird von Sklavenhändlern nach Rom verschleppt und schnurstracks an die neureiche Römerin Tusnelda (Gisela Schneeberger) verscherbelt. Zwar gelingt ihm die Flucht, aber nur um als Vorkoster am Kaiserhof in der nächsten Misere zu landen. Als der Imperator stirbt wird er als Kaisermörder verhaftet und soll in der Arena den Tigern zum Fraß vorgeworfen werden. Mit Hilfe der schwarzen Sklavin Saba (Thiam Aïssatou) schafft er es, den tödlichen Kampf zu gewinnen und wird dafür - gegen seinen Willen - zum neuen Kaiser des Römischen Reiches ausgerufen.

Film Details


Germanikus


Deutschland 2004



Komödie, Deutscher Film, Abenteuer


Rom, Satire, Sklaverei, Historienfilme



25.03.2004


232 Tausend


Darsteller von Germanikus

Trailer zu Germanikus

Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu Germanikus

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von Germanikus

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Germanikus

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Germanikus":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Mit diesem Film hat sich die deutsche Comedy-Gemeinschaft nicht gerade überschlagen. Ist ein echt primitiver und völliger dusseliger Streifen. Hab es nicht einmal geschafft den ohne Pause zu gucken und das lag nicht an meiner Terminplanung oder so, sondern an den Film!

am
Ich weiss nicht was sich die Macher bei diesem film gedacht haben und warum so gute Schauspieler sich dafür hergegeben haben. Dieser film ist der grösste Schwachsinn den ich bis jetzt gesehen habe und sogar ein stern ist noch viel zu gut bewertet.

am
Ich hab den Film ausgeliehen ohne die Kritiken zu lesen. Grund dafür, war Moritz Bleibtreu in der Darstellerliste. Leider war dessen Auftritt höchstens 5 Minuten kurz.

Bleibtreu kann den Film in diesen fünf Minuten auch nicht retten - da hätte nur ein Wunder geholfen.


Grauenhafter Film

am
Nachdem ich las, welche Besetzung der Film hatte (Maddin Schneider,Anke Engelke,Annette Frier) versprach ich mir mehr von diesem Film. Schwache Handlung, lahme Lacher --- also kein Kracher. Kann man sich echt sparen. Da gibt es witzigere Filme, schade.

am
Ich war ein wenig überrascht das ein deutscher Film doch so unterhaltsam sein kann und sich doch auf einem annehmbaren Niveau bewegt auch wenn er sich unter den Möglichkeiten bewegt die möglich wären aber wenn ein Film wie "Siegfried" der ja nun das unterste was geht darbietet besser bewertet wird kann ich nicht verstehen was es hier zu meckern gibt........

am
Ein Punkt ist eigentlich noch einer zuviel, selbst Freunde des einfältigsten witzes kommen hier nicht auf ihre Kosten. Menschen mit etwas Niveau sowieso nicht. Einer der schlechtesten Film die ich seit langem gesehen habe

am
Finger weg!
Der Film ist fürchterlich. Langweilig, kaum witzige Szenen, schauspielerische Leistungen, die noch nicht einmal an einem Schultheater akzeptiert würden. Schade, von Polt ist man besseres gewohnt. Ich verstehe nicht, dass er hier so unter seinen Möglichkeiten bleibt.

am
Der Film ist einfach nur schlecht. Zwei Nasen tanken super ist schon das letzte, aber dieser Film ist soagr noch schlechter

am
Diese Komödie wird leider ihrem Genre überhaupt nicht gerecht. Der Film ist bis auf vielleicht ein oder zwei Szenen nicht einmal ansatzweise witzig, sondern einfach nur dämlich. Die naive Art des Germanikus geht einem gehörig auf die Nerven und trotz der Tatsache, dass der Film nur 80min dauert, hab ich mich nach kurzer Zeit gelangweilt. Die Story wie auch die Schauspieler sind auch nicht gerade das Gelbe vom Ei.

am
Wenn es hier "null" Sterne gäbe, hätte dieser Film sie verdient. Im gesamten Film gibt es vielleicht zwei lustige Szenen.
Wer den bayerischen Dialekt extrem lustig findet, kann sich den Film vielleicht noch ankucken aber sonst...

Die schauspielerischen Leistungen sind zum Teil auch wirklich schlecht = Amateure. Der Film enthält nicht mal ansatzweise eine sinnvolle Story.

am
eher nix...!
Wenn man so tolle Sachen wie »Kehraus« von Polt kennt, kann man über diesen Streifen nur den Kopf schütteln.

Für eine Runde angedüdelter Teenies langt es allemal - mehr aber auch nicht.

Schade um die Zeit!

am
Germanikus
Etwas langweilig hatte mehr erwartet

am
leider etwas langweilig
Auch für Leute die den Polt´schen Humor mögen ist dieser Film nicht der große Knüller, da konnte die große Besetzung auch nichts ändern!

am
was für ein schrecklicher Film. das ist das dümmste was ich jemals gesehen habe. Keinerlei witzige Szenen. Da nützt es auch nichts, dass Comedystars wie Anke Engelke, Bernhard Hoecker oder Martin Schneider mit dabei sind.

am
Als ich die Besetzungsliste gesehen habe dachte ich "der kann ja nur gut sein". Aber das war wohl reines Wunschdenken.Die bloße Anwesenheit von Annette Frier, Anke Engelke, Martin Schneider und Tom Gerhardt machen den Film leider nicht lustiger. Kurz gesagt: Der Anfang und das Ende ist überflüssig und schlecht und den Rest hätte man sich sparen können.

am
Langweilig ohne Ende!!!
Dieser Film ist langweilig ohne Ende! 90 min. Latein Unterricht ist spannender und sinnvoller! :-) Ich rate echt davon ab, damit seine Zeit zu verschwenden, versaut einem den ganzen Abend! Die Starbesetzung kann man vergessen, jeder Star hat nur einen 3-5 min. Auftritt!

am
Bitte nicht
Dieser Film ist langweilig. Außer 1 bis 2 Gags ist nichts dabei. as einzige was gut ist , ist die Starbesetzung.

am
ganz okay
der film fängt etwas fade an wird dann aber so richtig lustig . es sind auch einfach geniale schauspieler dabei wie anke engelke und tom gerhardt
einfach mal anschauen

am
gähn
langweiliger film mit einigen kurz sehenden bekannten Schauspielern

am
ganz schlecht
mit nichts zu vergleichen echt schlecht

am
Es gibt schlechtere Filme aber zum 1 mal anschauen ist er ganz OK.
Man sollte nicht zuviel vom deutschen Staraufgebot erwarten dann geht´s auch.

am
Kann man anschauen...
...muß man aber nicht. Der Film ist eigendlich ganz lustig, aber mehr als einmal anschauen ist nicht.

am
Potential vergeben...
Lohnt sich nicht, leider startet der Film nicht durch, schade - man hätte durchaus was draus machen können...

am
germanicus
grottenschlecht

am
ganz okay
wenn man alle »polt-stückchen\« kennt, findet man den einen oder anderen spruch im film wieder. es ist eine nette nachmittagsunterhaltung. wenn aber jemand poltsches kabarett sucht, wird er sicherlich enttäuscht sein. mir hat der film allerdings trotzdem gefallen. einfach »nur\« anschauen und abschalten, ohne groß über den sinn nachzudenken, wo findet man solchen luxus heute noch.

am
Lohnt Nicht
Im Jahre 9 nach Christus wird der zu gewisser Gemütlichkeit neigende Sumpfbewohner Germanikus (Gerhard Polt) von einfallenden Römern als Sklave nach Rom verschleppt. In der Obhut der neureichen Patrizierin Tusnelda (Gisela Schneeberger) assimiliert er sich schnell und macht eine steile Karriere, die ihn vom Posten des kaiserlichen Vorkosters über die Zirkusarena bis in den Rang des mächtigsten Mannes der westlichen Welt katapultiert. Als römischer Kaiser sorgt Germanikus denn auch flugs für den baldigen Untergang des Reiches.

am
Die bescheidenen Kritiken über diesen Film ('Null Satire'', ''Polt irgendwie mit diesem Film überfordert''...) kann ich zwar durchaus nachvollziehen, nichtsdestotrotz ist ein durchaus sehenswerter Streifen zum Entspannen und Schmunzeln herausgekommen, der getragen wird von einer erstklassigen Gisela Schneeberger und den teilweise sehr komischen Auftritten zahlreicher Comedians. Der zuweilen rabenschwarze Humor hat mir natürlich ganz besonders gefallen. Einfach mal anschauen...

am
Typischer Polt Humor
Ganz netter Fil aber die Vorgänger wie Kehraus Herr Ober Mann sprich Deutsh waren um einiges besser.

am
Der Film lohnt sich nicht. Es gab nicht viel zu lachen. Von Gerhard Polt hätte ich besseres erwartet. Der Beste im ganzen Film, war Martin Schneider.

am
Ich habe mir mehr vom Film erwartet, gerade aufgrund des Staraufgebotes. Wirklich witzig wurde es selten, wobei es ein paar halbwegs lustige Szenen schon gab, die allerdings in den überwiegenden, weniger lustigen Szenen untergingen.. Insgesamt war der Film eher langweilig als unterhaltsam, ich kann ihn nicht empfehlen.

am
Leider unter den Möglichkeiten von G.Polt.
Germanikus: 2,2 von 5 Sternen bei 305 Bewertungen und 31 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Germanikus

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Germanikus":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Germanikus aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Gerhard Polt von Hanns Christian Müller. Film-Material © Constantin Film.
Germanikus; 12; 12.10.2004; 2,2; 305; 0 Minuten; Gerhard Polt, Gisela Schneeberger, Thiam Aïssatou, Petra Reinhardt, Emilio De Marchi, Simone Luzi; Komödie, Deutscher Film, Abenteuer;