Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Get Carter Trailer abspielen
Get Carter
Get Carter
Get Carter
Get Carter
Get Carter

Get Carter

Die Wahrheit tut weh.

USA 2000 | FSK 16


Steven Kay


Sylvester Stallone, Miranda Richardson, Rachael Leigh Cook, mehr »


Thriller, Action

2,8
200 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Get Carter (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 99 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Italienisch, Niederländisch, Schwedisch, Finnisch, Isländisch, Dänisch, Norwegisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:24.01.2002
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Get Carter (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 99 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Italienisch, Niederländisch, Schwedisch, Finnisch, Isländisch, Dänisch, Norwegisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:24.01.2002
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Get Carter
Get Carter (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Get Carter
Get Carter (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
23% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Get Carter

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Get Carter

Jack Carter (Sylvester Stallone) ist ein unbarmherziger Schuldeneintreiber und Killer, der seine Aufträge skrupellos ausführt. Der plötzliche Tod seines Bruders Richie wirft ihn völlig aus der Bahn. Auf einmal beweist er Familiensinn und stellt sein bisheriges Leben in Frage - ganz zum Erstaunen seiner Schwägerin Gloria (Miranda Richardson) und seiner Nichte Doreen (Rachael Leigh Cook). Als sich jedoch herausstellt, dass Richies Unfall in Wirklichkeit ein Mord war, ist Jack wieder ganz der Alte. Zusammen mit Doreen begibt er sich in die schmutzige Unterwelt von Las Vegas und hat nur noch ein Ziel vor Augen: Rache. Doch als Jack der Wahrheit näher kommt, holen ihn die dunklen Schatten seiner eigenen Vergangenheit ein.

Film Details


Get Carter - The truth hurts.


USA 2000



Thriller, Action


Remake, Los Angeles, Killer, Rache



16.08.2001


100 Tausend


Darsteller von Get Carter

Trailer zu Get Carter

Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu Get Carter

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von Get Carter

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Get Carter

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Get Carter":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Stallone mal anders
Dieser Film steht für gute Unterhaltung. Über den ganzen Film hinweg merkt man eine gewisse Spannung, wie ein Thriller halt sein muss. Sly spielt hier eine etwas andere Rolle, die mir allerdings gefällt. Da verstehe ich manche nicht, die eigentlich einen sehr guten Film denuzieren, da sollten sie das Schreiben lieber sein lassen, anstatt Müll zu verbreiten. Dieser Film hat auch Witz, lockere Diaologe und auch Action, klar nicht die überwältigende Action, aber wer sagt das Thriller unbedingt Action haben müssen, ich finde sie war ausreichend. Ich finde den Vergleich mit PayBack(Mel Gibson) von einem meiner Vorschreiber ganz passend. Ich kann diesen Film nur weiterempfehlen. 4 von 5 Gazza´s

am
Kein Film den man gesehen haben muss, aber amüsant genug für einen netten Abend.
Hat noch so ein bisschen 80'er Jahre Flair und Feeling, auch wenn schon ein paar (sozial?)kritischer Untertöne beigemengt sind, wie in solchen Filmen heutzutage üblich ist.
Wer Stallone mag sollte zugreifen, für alle anderen gibt es wesentlich bessere Filme.

am
Stallone in einer ungewohnten Rolle,aber er geht gut in seinem Charakter auf.
Wer einen Film mit viel Geballer erwartet,sollte die Finger weg lassen,für alle anderen die auf Filme mit Spannung und Tiefgang stehen kann ich den Film doch empfehlen

am
Solide und durchaus gute Kost. Einige haben den Film mit "Payback" verglichen (was Spannung und Action angeht) und das triffts ganz gut. In netten Nebenrollen gibts noch Michael Caine und Mickey Rouke (!) zu sehen.

am
Trotz einiger fesselnder Szenen, z.B. die Verfolgungsjagd hat dieser Thriller, ziemlich viele Spannungstiefs. Stellenweise ist es echt so langweilig, dass man aufhören möchte. Sly kann aber zum ende hin, wenn er den Mord, nach vielen falschen Fährten endlich aufklärt, noch ein klein wenig retten. Es bleibt aber bei eher schwacher Unterhaltung. Tja, manchmal tut die Wahrheit eben weh !

am
Ein gut anvisierter Actionthriller mit dem Hang zur Langatmigkeit, trotzdem wird die Story gut erklärt und bestens inszeniert so das es glaubwürdig erscheint! Die Handlung an sich ist fesselnd und wendungsreich, im ganzen gesehen ein durchgestylter Stallone mit viel Coolness und abgebrühtheit!

Nicht einer der besten Filme von Stallone aber trotzdem sehenswert zumindest wenn man ein Fan von einer fetten Handlung ist die sich gut hinaus zieht.

am
Es darf auch mal ernster sein
Der Film hat eine gute Story. Zwar habe ich die Story nicht so erwartet, aber sie unterhält ein gut. Stallon spielt hier mal ein harten Kerl der den Mord an sein Freund aufklären will. Dabei trift er alte bekannte die etwas verbergen wollen. Das macht ihn nur mistrauicher und spornt in an weiter zu forschen.
Der Film ist nicht mit typischen Stallonfilmen zu vergleichen. Keine komödie wie Avengin Angelo und keine Rambo, geht mehr in Richtung Pay Back, aber mit persönlichen touch. Wenns nicht immer masslos sein muss ist man hier richtig.

am
Ein Film ohne Sinn und Verstand, die Logik der Story ist mir leider bis zum Ende verschlossen geblieben, obwohl es um ein ganz spießiges "Blut ist dicker als Wasser"-Thema geht.
Wenn Sylvester seine tiefsten emotionalen Zerwürfnisse ausdrückt (im wahrsten Sinnes des Wortes), fängt er an mit seinen treudoofen Augen zu klimpern, den Rotz in der Nase hochzusaugen und den Mund mit komischen Lauten zu verziehen... Wohl dem, der eine Fernbedienung für seinen DVD-Player sein eigen nennt.
Die 2 Punkte gibt`s dafür, daß es nicht der schlechteste Film ist den ich gesehen habe; der Film teilweise (sehr) schön fotografiert ist (vorallem in den rar gesäten Aktion- und Gewaltszenen) und für die Erkenntnis, daß man Sylvester leider nicht mehr als den tumben (aber durchaus sympathischen) Blödmann (wie in "Copland") zutrauen kann und darf.

am
Teilweise ein wenig langatmig kommt die Geschichte rüber. Der Film hat trotzdem 4 Sterne verdient.

am
Der Film tut weh

Von Sylvester Stallone bin ich mehr als durchschnittliches gewohnt. Action und Story sind nichts besonderes.

am
Eine mittelmäßige Verfilmung des Romans "Jack's Return Home" von Ted Lewis (1969) und gleichzeitig ein Remake des gleichnamigen Films aus dem Jahr 1971. Jack Carter arbeitet für die Mafia in Vegas. Als sein Bruder stirbt, kehrt er nach Hause zurück um den Täter zu finden. Sylvester Stallone prügelt sich als Jack Carter durch die Geschichte und nietet sukzessive jeden um, der mit dem Tod seines Bruders zu tun hatte. Dabei entfaltet sich parallel der Versuch, Zugang zur Tochter seines Bruders (Doreen, Rachael Leigh Cook) zu finden. Der Film ist durchaus mit interessanten Schauspielern besetzt und stilvoll gemacht; er bleibt aber über weite Strecken banal und fasziniert kaum. Die aus dem 70er-Jahre-Kino herübertransponierte Gewalt wirkt manchmal durchaus skurril. Anschauen? Only when you're bored.

am
Spannend gemacht. Ungewohnte Rolle für Silvester Stallone - aber sehr gut von ihm umgesetzt.
In jedem Fall sehenswert. Keine übermäßige Action und sinnloses rumgeballere. Aber das nimmt dem Film gar nichts .... Es scheint zwar manchmal ein wenig Langeweile aufzukommen, aber das ist nur von kurzer Dauer. Es geht sodann gleich spannend weiter.
Gute vier Sterne

am
Der film einfach nur grauenvoll ! Stallone ersichtlich zu stark gepudert und geschminkt, die Augenbrauen total nachgezogen..man sah bei einigen szenen das sprechmikrophon ,die Filmmusik grässlich..nach etwa 1 std.reichte es uns und drehten ab ! Der film erinnerte mich an die c movies der 70 oder 80er jahre..wo man die schatten der kameras ständig sah, schnelle schnittfolge etc..am besten schnell wegtüten und ab ins klo oder in den nächsten postkasten..

am
Schrott
die wahrheit mag weh tun - mein hirn tut aber noch mehr weh nach dem film.
Get Carter: 2,8 von 5 Sternen bei 200 Bewertungen und 14 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Get Carter aus dem Jahr 2000 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Sylvester Stallone von Steven Kay. Film-Material © Warner Bros..
Get Carter; 16; 24.01.2002; 2,8; 200; 0 Minuten; Sylvester Stallone, Miranda Richardson, Rachael Leigh Cook, Rob Lee, Riley Cantner, Nathaniel DeVeaux; Thriller, Action;