Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Durchgeknallt Trailer abspielen
Durchgeknallt
Durchgeknallt
Durchgeknallt
Durchgeknallt
Durchgeknallt

Durchgeknallt

Manchmal ist die einzige Chance normal zu bleiben, ein bisschen verrückt zu werden.

USA, Deutschland 1999


James Mangold


Winona Ryder, Angelina Jolie, Clea DuVall, mehr »


Drama

3,1
331 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren


Abbildung kann abweichen
Durchgeknallt (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 123 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Columbia Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Entfallene Szenen, Audiokommentare, Filmographien
Erschienen am:20.02.2001
Durchgeknallt
Durchgeknallt (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Durchgeknallt
Durchgeknallt (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Durchgeknallt
Durchgeknallt
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Durchgeknallt
Durchgeknallt (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Durchgeknallt
Durchgeknallt (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Durchgeknallt

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Durchgeknallt

Manchmal ist die einzige Chance normal zu bleiben, ein bisschen verrückt zu werden. Ein Film nach einer wahren Geschichte: Eine unglückliche Verkettung von Umständen. Ein vermeintlicher Selbstmordversuch, Halluzinationen. Die 17-jährige Susanna Kaysen (Winona Ryder) findet sich plötzlich in einer psychiatrischen Klinik wieder. Eingesperrt unter gewalttätigen und durchgedrehten Mitpatientinnen wie Lisa (Angelina Jolie), Georgina (Clea DuVall), Daisy (Brittany Murphy) und Polly (Elisabeth Moss), hilflos den Schikanen der Anstaltsleitung ausgeliefert. Ein Alptraum ohne Ende beginnt. Denn es scheint keinen Ausweg zu geben...

Regisseur James Mangold ('Copland') inszenierte dieses atemberaubende und beklemmende Psychiatrie-Drama in bester Tradition von Klassikern wie 'Einer flog über das Kuckucksnest', 'Ich habe dir nie einen Rosengarten versprochen' oder Samuel Fullers 'Schock-Korridor'.

Film Details


Girl, Interrupted - Sometimes the only way to stay sane is to go a little crazy.


USA, Deutschland 1999



Drama


Psychiatrie, Oscar-prämiert, Wahre Begebenheit, Gefangenschaft



15.06.2000


575 Tausend



Darsteller von Durchgeknallt

Trailer zu Durchgeknallt

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Durchgeknallt

Angelina Jolie: 'Unbroken': Angelina Jolie startet Regie-Großprojekt

Angelina Jolie

'Unbroken': Angelina Jolie startet Regie-Großprojekt

Angelina Jolie hat sich mit ihren Kindern für sechs Monate in Sydney eingerichtet, wo sich die Hollywood-Ikone an ihren nächsten Regie-Versuch macht...
Angelina Jolie: Jolie: Film über das schwere Schicksal ihrer Mutter?

Angelina Jolie

Jolie: Film über das schwere Schicksal ihrer Mutter?

Angelina Jolie wird angeblich für ein Biopic über ihre viel zu früh an Krebs verstorbene Mutter vor die Kamera treten. Mutter Marcheline Bertrand wurde nur 56 Jahre alt...
Winona Ryder: Ryder springt für Schwangere ein und wird Frau des Iceman
In the Land of Blood and Honey: Angelina Jolie wird des Plagiats beschuldigt
Winona Ryder: Ryder springt für Schwangere ein und wird Ehefrau des Iceman

Bilder von Durchgeknallt © Columbia Pictures

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Durchgeknallt

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Durchgeknallt":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Film für den Kopf
Also, ich habe nicht sclecht gestaunt. Ich habe schon sehr viel über den Film gehört, vor allem eben, dass er sehr gut sein soll. Aber dass der sich dermaßen in einem festsetzt, hatte ich nicht erwartet.
Die Story an sich ist gar nich so spektakulär, aber die Umsetzung möchte ich mal genial bezeichnen. Der Film wirft in einem sehr viele Fragen und Gefühle auf. So dass er einen auch nach dem Ausmachen noch beschäftigt.
Vor allem die Frage: wer oder was ist eigentlich normal? und was verrückt?

Auf jeden Fall sehr empfehlenswert, wenn man gerne Filme sieht, über die man nachendenken kann...

am
sehr bewegend
Ein intensiver Film über die Abgründe menschlicher Verzweifelung, den schmalen Grat zwischen Genie und Wahnsinn und den langen, steinigen Weg zur Selbstfindung und -verwirklichung.
Ich war sehr beeindruckt von den Emotionen, die alle Schauspieler ausgestrahlt haben. Klasse Nebenrollen für Whoopi Goldberg und Vanessa Redgrave, der Oscar für Angelina Jolie in der Rolle der Soziopathin Lisa ist sowieso hoch verdient.
Was mich am meisten berührt hat, war die unglaubliche Ausdrucksstärke in den Augen von Susanna und Lisa - es hätte auch ein Stummfilm sein können und die Geschichte wäre trotzdem perfekt in den Augen wiedergespiegelt gewesen.

am
Ziemlich fesselnd und spannend gemacht.
Doch der deutsche Titel ist völlig Blödsinnig. Er zeigt den Ernst der Sache nicht auf. Hier geht es um ganz viel schonungslosen Streß für die Damen, Mädchen und Frauen. Die sich letztlich nicht mehr sicher sind vor dem nächsten Schritt.
Die Jolie spielt mir etwas zu übertrieben und reingesteigert, viell. kommt sie aus der Scene?
Aber trotz einiger typischen, komischen US-Kitsch-Anflüge, ein sehr nachdenklich machender Film.

am
Für mich ein absolut sehenswertes Drama
in der Regie von James Mangold,
mit einer fantastischen Schauspielerbesetzung!

TOP = Angelina Jolie

plus
Clea DuVall,
Brittany Murphy
& Jared Leto.

Winona Ryder als Hauptdarstellerin ist hervorragend.

Überzeugend spielt sie eine junge Frau
mit einer verzerrten Selbstwahrnehmung.
Ziellos und verwirrt lässt sie sich in dem monotonen Alltagsfluss treiben.
Ihre Gedankenwelt wird zum Zufluchtsort und Gefängnis gleichzeitig.
Sie fühlt sich unverstanden, ohne überhaupt zu wissen,
ob sie überhaupt auch verstanden werden möchte.
Ob es nun Borderline oder irgendeine sonstige psychische Störung ist,
die hier dargestellt wird, darüber lässt sich sicher streiten.
Zwar werden einige Stellen bestimmt übertrieben und andere verharmlost.
In der Realität ist das natürlich zweifelhaft.
Aber man sollte ja auch nicht vergessen das es "nur" ein Film ist.
Auf jedenfall sehr spannend und emotional.
Viele Momente zwischenmenschlicher Freude & "Wahnsinn" wechseln sich gekonnt ab,das gibt dem ganzen Film eine grosse Lockerheit.

Dazu gibts eine wunderschöne Filmmusik.
Diese besteht einerseits aus bekannten sechziger Jahre Songs &
auf der anderen Seite aus den großartigen Kompositionen von Mychael Danna... wirklich traumschön.

am
Hoch interessant wie schnell du in der "Klapse" landen könntest und dann nicht leicht wieder rauskommst. Die Insassen mit ihren eigenen "Macken und Schicksalen" und wie deine Umwelt (Personen aus deinem "normalen" Leben) damit umgehen können, bzw. nicht damit umgehen können. Nicht immer leicht verdauliche Kost.

am
LOVE
Ich liebe diesen Film. Einfach nur super. In keinster weise ist diese Psychatrie an die Realität in diesem Jahrhundert ran zu führen, aber damals eben schon. Klasse Besetzung..

am
durchgeknallt
für mich mit der beste jolie film...

am
Von mir gibts auch 5 sterne, absulut toller film, Jolie hat den Oskar verdiehnt , aber nicht nur wegen der Leistung ist der Film top, allein wegen dem Thema und wie dies dem Zuschauer präsentiert wird ! TOP Film, unbedingt ansehen

am
Spannend und nervenaufreibend.

Hervorragende Darstellung über die Psychose einiger Menschen; wo beginnt der Wahnsinn und wo hört er auf?
In jedem Fall ein bewegender Film ....

am
Große Darstellungen

Unglaublich gute Schauspielerleistungen. in einer teilweise platten Story. Mit einem besseren Drehbuch wäre hier ganz großes möglich gewesen.

am
ein schockierender, aber schöner film, der tiefe einblicke in die menschliche seele erlaubt. und danach stellt man sich die frage: wer ist hier wirklich durchgeknallt? einer meiner absoluten psycho-lieblingsfilme.

am
Packender Psychofilm über verrückte Hühner in der Nervenklinik. Kann, glaube ich, durchaus so ablaufen. Langeweile kommt keine auf!

am
Angelina Jolie spielt Winona Ryder wirklich an die Wand super geniale Leistung von meiner persönlichen Lieblingsschauspielerin. Super genialer Film den man einfach gesehen haben muss!!!

am
bin ganz benebelt
.. vor lauter Qualm. Das war für mich das Prägenanteste an dem Film, dass alle Darsteller Kettenraucher waren und gepafft wurde was das Zeugs hält. Da wirds mir schon vom Zusehen schlecht. Hab ich so krass noch nie gesehen und find ich einfach nur beschissen. Der Rest - naja. Nach 1 h habe ich nur noch im Schnelldurchlauf angeschaut. Ist eben ähnlich wie Kuckucksnest. Zieht sich ganz schön hin.

am
Ich fand den Film zähflüssig und langatmig, dazwischen einfach nur "durchgeknallt", wie der Titel schon sagt.
Durchgeknallt: 3,1 von 5 Sternen bei 331 Bewertungen und 15 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Durchgeknallt aus dem Jahr 1999 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Winona Ryder von James Mangold. Film-Material © Columbia Pictures.
Durchgeknallt; 12; 20.02.2001; 3,1; 331; 0 Minuten; Winona Ryder, Angelina Jolie, Clea DuVall, Brittany Murphy, Elisabeth Moss, Misha Collins; Drama;