Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "bluepolynesia" aus

28 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Wüstentänzer
    Afshins verbotener Traum von Freiheit
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bluepolynesia" am 15.09.2014
    Sehr gergreifender Film über die religiös-strengen Zustände im Iran - und den inneren Widerstand junger Studenten, die etwas bei uns eigentlich Selbstverständliches - Tanzen - unter Lebensgefahr wagen!

    Der Film geht unter die Haut und ist sehr spannend, aber auch meditativ mit schönen außergewöhnlichen Tanzdarbietungen.
  • Basic Instinct 2
    Neues Spiel für Catherine Tramell.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bluepolynesia" am 02.12.2013
    Mir hat der Film recht gut gefallen, er ist spannend bis zum Schluß!

    Erotik? Viele Kommentare beschäftigen sich damit ob der Film denn erotisch sei. Wenn erotisch, dann handelt es sich um eine sehr unterkühlte Form. Es ist schon eine besondere Atmosphäre, die den Film auszeichnet. Sharon Stone ist noch immer beeindruckend anzuschauen! Und Sie scheint sich wirklich einfach von der Natur beglückt gut gehalten zu haben. Klar, die Maske hat auch noch einiges zur perfekten Optik beigetragen. (Aber auch der Extras-Dokumentation zum Film kann man eine ansehnliche Sharon Stone sehen)

    Vielleicht haben Männer ein Problem mit dem Film, weil da eine Frau intelligent und dominant agiert? Das kann schon manches männliche Rollenbild ins Wanken bringen.

    Ich kann den Film sehr empfehlen!
  • Basic Instinct
    Ein brutaler Mord. Ein genialer Killer. Ein Cop, der keiner Gefahr widerstehen kann.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bluepolynesia" am 23.11.2013
    Mir hat der Film recht gut gefallen, er ist spannend bis zum Schluß!

    Ich kann den Film sehr empfehlen!
  • If Only - Lieber gestern als nie
    In der Liebe ist alles erlaubt.
    Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bluepolynesia" am 27.11.2011
    Extrem unterdurchschnittliche DVD-Bildqualität, total pixelig!

    Der Film selbst wäre nicht so schlecht, aber man muß ihn nicht unbedingt sehen. Schauspielerisch nicht der Knüller, auch Penelope Cruz kann nicht voll überzeugen.
  • Iron Man 2
    Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bluepolynesia" am 02.07.2011
    Wir waren von dem Film ziemlich enttäuscht, nachdem er hier recht gute Bewertungen hat. Im Handlungsverlauf baut sich bis zum Schluß keine Spannung auf. Man wartet, wann es denn jetzt bald los geht.

    Das ewige Produktplacement der Fa. Audio mit ständig plakativ ins Bild gesetzten Audi-Emblem nervt. Selbstverständlich fahren die meisten Helden Audio, Iron Man natürlich den R8. Das ist schon eine sehr auffällige und plumpe Werbeveranstaltung.

    Auch handelt es sich um eine hauptsächlich amerikanische Vision von absloluter Weltmachtshegemonie mithilfe des Iron Man. Die üblichen gepanzerten (eigentlich mittelalterlichen) Blechrüstungen und Robotermonturen wie man sie auch aus dem letzten Teil von Matrix kennt, aufgepeppt mit HighTech. Alles mit freundlicher Unterstützung der amerikanischen Verteidigungsindustrie (Abspann ziemlich am Schluß).

    Da gibt es viel bessere Filme mit überzeugender Handlung, z. B. Surrogates. Auch Scarlett Johansson weis schauspielerisch nicht richtig zu überzeugen. Da war sie in Vicky Cristina Barcelona schon viel besser und richtig in ihrem Metier.
  • Wer hat Angst vor Virginia Woolf?
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bluepolynesia" am 03.06.2011
    Also, ich finde den Film zeitlos genial. Das ist mal etwas ganz anderes, schon einmal weil der Film in "schwarz/weiß" ist. (Dadurch auch sehr stimmungsvolle Lichtführung.)

    Der Film ist das Psychogramm einer eigentlich zerbrochenen Ehe mit ihren ständigen Anschuldigungen in Form von Wortgefechten. Die schauspielerische Leistung ist ziemlich eindrucksvoll, allerdings entspricht dies wohl auch in gewisser Weise dem damaligen realen Ehealltag von Liz Taylor und Richard Burton.

    Wer tiefgehende Psychofilme außerhalb des Normalen mag, unbedingt anschauen!
  • Tortuga
    Die unglaubliche Reise der Meeresschildkröte.
    Dokumentation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bluepolynesia" am 02.03.2011
    FSK ist ab 6 freigegeben und aufgrund der ganzen Machart ist der Film wohl auch durchaus für Kinder auch geeignet. Es wird das wunderbare Märchen des kleinen Schildkrötenbabys erzählt, welches unglaubliche Reisen vollführt. Wissenschaftliche Erklärungen sind ziemlich dünn gestreut, eher Sätze wie "Und da ist auch wieder das Blauhaiweibchen..." Als ob sich immer wieder die selbe Schildkröte und Hai in den Weiten der Meere treffen! Der Film ist recht eintönig, schon einmal durch die eintönige Intonation der Erzählerin (im Making of ist der Regisseur allerdings sehr stolz auf die märchenhafte Darbietung der Hannelore Elsner).
    Die Bilder sind zwar teilweise recht schön. Doch störend ist, dass manchmal kurze Passagen - z. B. die Delfinschulen - in grottenschlechter Auflösung (auch auf der Blu ray-Version) eingeschnitten sind. Anscheinend hat man da fremdes Material zugekauft?!
    Es gibt viel bessere Naturfilme!
  • Rückkehr zur blauen Lagune
    Die Geschichte einer wunderbaren Liebe geht weiter...
    Lovestory, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bluepolynesia" am 10.01.2011
    Sehr romantischer, gefühlvoller Film. Zwei junge Menschen entdecken ihre Sexualität. Schöne Bilder vom Inselleben in den Tropen.

    (Definitiv nichts für Aktionfans)
  • Durchgeknallt
    Manchmal ist die einzige Chance normal zu bleiben, ein bisschen verrückt zu werden.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bluepolynesia" am 09.01.2011
    Packender Psychofilm über verrückte Hühner in der Nervenklinik. Kann, glaube ich, durchaus so ablaufen. Langeweile kommt keine auf!
  • Mr. & Mrs. Smith
    Action, Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bluepolynesia" am 09.01.2011
    Absolut unglaubwürdige Handlung, welche filmmäßig grotesk überzogen wirkt. Auch bei den wildesten Kampfszenen sind Makeup und Haare von Angelina Jolie immer perfekt. Kein Kratzer am Antlitz, wenn auch der Rest in Schutz liegt. Wie funktioniert sowas denn? Einmal anschauen geht, aber nicht mehr.
  • Hitch - Der Date Doktor
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bluepolynesia" am 06.01.2011
    Selten so viel gelacht! Teilweise durchaus auch hintergründige Tipps fürs Dating. Nett zum Anschauen für den Feierabend!
  • Mission Impossible
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bluepolynesia" am 06.01.2011
    Durchaus spannend. Erinnert von der Machart und Atmosphäre irgendwie an James Bond-Filme, besonders anfangs die Filmmusik. Es gibt bessere Filme mit Tom Cruise, aber für den Fan ein Muß.