Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Die Nacht der Jäger Trailer abspielen
Die Nacht der Jäger
Die Nacht der Jäger
Die Nacht der Jäger
Die Nacht der Jäger
Die Nacht der Jäger

Die Nacht der Jäger

3,4
168 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Die Nacht der Jäger (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 120 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Schwedisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:30.03.2012
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Nacht der Jäger (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 125 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Schwedisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:30.03.2012
Die Nacht der Jäger
Die Nacht der Jäger (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Die Nacht der Jäger
Die Nacht der Jäger
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Die Nacht der Jäger in HD
FSK 16
Stream  /  ca. 125 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Schwedisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:30.03.2012
Abbildung kann abweichen
Die Nacht der Jäger in SD
FSK 16
Stream  /  ca. 125 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Schwedisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:30.03.2012
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Die Nacht der Jäger
Die Nacht der Jäger (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Die Nacht der Jäger

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die Nacht der Jäger

Als der Stockholmer Kommissar Erik Bäckström (Rolf Lassgård) in sein Heimatdorf zurückkehrt, wartet sofort Arbeit auf ihn. Eine Frau ist verschwunden und da sich als einzige Spur eine Kugel aus einem Jagdgewehr findet, vermutet Erik ein Gewaltverbrechen. Mit Torsten (Peter Stormare), dem Kollegen vor Ort, geht er einem ersten Verdacht nach und verhaftet den geisteskranken Schläger Jari (Eero Milonoff). Während Torsten und seine Kollegen den Fall abschließen wollen, bleibt Erik skeptisch und ermittelt alleine weiter. Doch das gefällt einigen Dorfbewohnern überhaupt nicht...

'Die Nacht der Jäger' war für alle Fans harter nordischer Thrillerkost das Highlight des Fantasy Filmfests 2011. Die mit 'Kommissar Wallander' Star Rolf Lassgård und dem Kult-Star aus den Coen-Brothers-Filmen, Peter Stormare ('Fargo', 'The Big Lebowski'), erstklassige Besetzung, atemberaubende Naturkulissen sowie ein "Bedrohungsszenario, das die Raffinesse der Millennium-Trilogie mit der Brachialität nordischer Backwood-Thriller vereint" (Fantasy Filmfest) machen diesen Schwedenthriller zu einem echten Krimi-Filmereignis.

Film Details


Jägarna 2 / False Trail


Schweden 2011



Thriller, Krimi


Entführung, Jagd, Kleinstadt, Skandinavien



Darsteller von Die Nacht der Jäger

Trailer zu Die Nacht der Jäger

Bilder von Die Nacht der Jäger © Atlas Film

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Die Nacht der Jäger

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Die Nacht der Jäger":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Habe den Film letztes Jahr auf dem Fantasy Filmfest gesehen und war überrascht, wieso ein Krimi den Weg in dieses Festival gefunden hat. Aber da nach dem Tenor der Veranstalter auch ungewöhnliche Thriller gezeigt werden, passte er hervorragend rein. Super spannend, tolle Schauspieler, super morbide und das alles in der schwedischen Taiga. Wenn man auf skandinavische Thriller steht, sollte man sich dieses Werk auf keinen Fall entgehen lassen.

am
"Die Nacht der Jäger" ist ein annehmbarer Thriller. Auch wenn schon bald klar ist, wer hier der Böse ist, bleibt das Ganze weiterhin einigermaßen spannend und interessant. Zudem kann der Streifen durch eine ganz brauchbare Kameraarbeit, stimmungsvolle Bilder und solide Leistungen der Darsteller punkten.

"Die Nacht der Jäger" zeigt eine ordentlich inszenierte Kriminalgeschichte, welche ohne größere Längen auskommt und durchaus anschaubar ist.

6 von 10

am
es war schon ein recht ansprechender, eher ruhiger Krimi, der mir auf jeden Fall besser gefallen hat als so mancher Tatort in der ARD. Die erste Stunde plätschert der Film allerdings so vor sich hin, also man muss sich streckenweise schon mal disziplinieren, um dran zu bleiben. Die Schauspieler liefern eine ordentliche Leistung ab, und die Norweger haben schon so eine Art Filme zu machen, die mir gefällt. Unterm Strich muss ich sagen, für einmal ansehen absolut o.k., aber auch nichts besonderes, was man unbedingt gesehen haben sollte. Stellenweise auch recht langweilig und trocken, wie das wohl bei den meisten Krimis so ist, daher würde ich ihn mir nur einmal ansehen.

am
Excelenter Krimi. Die Skandinavier wissen wie mann diese Genre erfüllt. Sollte mann unbedingt sehen.

am
Ein relativ typischer Skandinavien-Krimi: Stoische Figuren, ein ziemlich brutaler Mord, einsame Wälder... also alles was dazugehört. Hier ist allerdings interssant, daß man nach gut der Hälfte des Films weiß wer der Mörder ist und es dennoch ziemlich spannend weitergeht. Ein wenig kürzer hätte der Film ausfallen können, ist aber dennoch gute Krimikost.

am
Für Kenner skandinavischer Krimis (Beck, Wallander etc.) ein absolutes Muss. Ein Katz- und Mausspiel mit Spannung bis zur letzten Sekunde.

am
Ein unglaubich spannender Krimi, mit allem was dazu gehört.
Schauspieler alle Klasse, Landschaftsaufnahmen und Kamera und
Regieführung einfach gut. Einfach Klasse gemacht

am
Schön, dass ich diesen Film durch Zufall entdecken konnte, wenn auch spät. Gut gespielt und spannend bis zur letzten Minute.
Da, dies ein Remake war, wenn auch mit dem selben Hauptdarsteller, hab ich mir das Original entliehen. Ich halte es für wesentlich besser, we n auch drastischer..

am
Nicht wirklich ein Kriminalfilm, weil sehr schnell klar wird, wo der böse Bube zu finden ist. DIE NACHT DER JÄGER ist dann eher als Thriller mit kleiner Sozialstudie zu sehen. Dieser funktioniert auch wirklich ganz gut, abgesehen von dem etwas wirren Finale. Dabei ist der Plot grundsätzlich gelungen, nur fehlt irgendwie die überzeugende Umsetzung, insbesondere zum Ende hin. 3,30 gewaltätige Stiefvater-Sterne in Schweden.

am
Ein enorm fesselnder Krimi! HIer wirkt nichts konstruiert, die Handlung reisst mit. Kann ich nur empfehlen!

am
Gut gemachter Krimi aus Schweden. Wenn man diesen speziellen Filmstil und die Erzählart mag, ist man hier gut aufgehoben. Einen Stern Abzug gibt es für das melodramatische Ende, das doch überzogen ist.

am
Solide Schweden-krimi mit Rolf Lassgard, der auch manchmals Kurt Wallander spielt, als Kommissar am Rande eines Nervenzusamenbruchs, konfrontiert mit einem ratselhaften Mord in seinem Geburtsdorf, und Peter Stormare als scrupellose Macho-Cop. Gut gespielt, viele Wenden, man zweifelt ob der Kommissar dieses Spiel überhaupt gewinnen kann. 2 Stunden gute Unterhaltung.

am
Ein sehr gelungener und Spannender Krimi.
Allerdings weiss man recht früh wer der Mörder ist , aber das ist auch so gewollt!
Denn es wird langsam aufgebaut , wie Psychisch krank der täter ist.
Die Nacht der Jäger ist somit kein Krimi zum mit rätseln.

am
Man ahnt bald, wer der Täter dieses unglaublich brutalen Mordes ist. Doch immer wieder werden Zweifel gestreut. Ein intelligentes Katz- und Maus Spiel um einen Mord im hohen Norden Schwedens. Abgründe tun sich auf als die Klärung näher rückt. Hervorragende Schauspieler agieren in einem tollen Schweden-Thriller. 2 Stunden, die sich lohnen.

am
Nicht schlecht, aber bestimmt 30 Minuten zu lang. Wer die schwedische Landschaft, Leute, Dörfer etc. mag, für den ist es recht nett. Ein Film für ruhige Momente und dennoch spannend.

am
Auf die kriminalistische Spannung kommt es bei diesem Krimi vielleicht gar nicht so an, sondern eher auf den cineastischen Spannungsbogen. Da der Täter dem Zuschauer recht bald bekannt ist, nicht aber dem Ermittler, zieht sich der Spannungsbogen weiter als bis zu der Stelle, in dem beim "Tatort" eigentlich Schluß ist. Zwei erstklassige Schaupsieler, Rolf Lassgard (der aus dem TV bekannte Wallander) und Peter Stormare (besonders bekannt aus dem Oscar-prämierten "Fargo" von den Coen-Brüdern)spielen die Protagonisten und machen den Film zum Hochgenuß.

am
Geht so. Besser als Tatort, aber leider nichts besonderes. Teilweise etwas schleppend. Gut gespielt, es fehlt aber das gewisse etwas. Schade

am
Der Film ist ein Meisterwerk- kein Aktionkitsch. Er fängt ganz unscheinbar an , der erste Gedanke in den ersten 5 Minuten - nee das wird wohl nix besonderes sein.Geht dan aber zügig los und wird alle 10 Minuten immer spanender die spannung reist nicht ab man fühlt mit bis zum schluß. Mit wenig Kulisse verdammt viel geschaffen. Ein Film aus dem Leben gegriffen keine phantasie Knochen killer. Ich will mehr von diesen Krimis!!!
Unbedingt ansehen.

am
Solides Handwerk, keine Kunst.
Krimi nach Chema F schon tausendmal dagewesen, man ahnt sofort wer der Mörder ist, ohne Überraschungen. Der Film versucht originell zu sein, es gelingt ihm aber nicht. Wer brauch das, außer Schauspieler, Regisseure, Kameraleute, . . Videotheken . . . .

am
absolut grandios dieser Film. Ohne große Action, aber sehr spannend und interessant dieser Film. Ein muss für jeden Fan der Filme zum nachdenken sucht. Absolut empfehlenswert.
Die Nacht der Jäger: 3,4 von 5 Sternen bei 168 Bewertungen und 20 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Die Nacht der Jäger aus dem Jahr 2011 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Rolf Lassgård von Kjell Sundvall. Film-Material © Atlas Film.
Die Nacht der Jäger; 16; 30.03.2012; 3,4; 168; 0 Minuten; Rolf Lassgård, Peter Stormare, Eero Milonoff, Oskar Larsson, Michael Odhag, Jarl Lindblad; Thriller, Krimi;