Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "DerAmi2" aus

136 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Triple Agent
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerAmi2" am 17.05.2019
    Interressanter Einblick in der politische Szene in Frankreich der 30er Jahre. Viel (gute) Dialog, wenig Aktion. Der Protagonist, Fjodor Voronin, ein noch relativ jung weissrussiche ex-General, der arbeitet in Paris für ein NGO die unterstützt alte weissrussische Veteranen, versucht zu vermitteln zwischen Französen, Bolsheviki, und Nazis. Der Film von Eric Rohmer enthält viel Discussion zwischen Voronin, seine hübsch und apolitische Frau, und seine kommunistische Nachbarn über die verzwickte Politik der dreiziger Jahre. Der Film endet aber ziemlich abrupt und lässt viele Fragen offen.
  • Backstabbing for Beginners
    Am meisten lernt man von seinen Feinden, nicht den Freunden.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerAmi2" am 14.03.2019
    Eine spannende Geschichte über ein idealistische junger Mann der eine Einstellung bei der UNO anstrebt und bekommt, und muss Einige seine Idealen den Realpolitik opfern. Guter Skript, vorgetragen von solchen ausgezeichnete Darstellern wie Ben Kingsley, Jacquelin Bisset, und der junge Theo James ist auch überzeugend. Interressante Einblick in der Welt der internationale "Welthilfe". Es kommt keine Langeweile auf!
  • Kindeswohl
    Nach dem Bestseller von Ian McEwan.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerAmi2" am 20.02.2019
    Intelligenter Film nach einem guten Roman von Ian McEwan. Klasse Darsteller, seriöse Theme, interressant von Anfang bis zum Ende. Empfehlenswert!
  • Der Wert des Menschen
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerAmi2" am 29.01.2019
    Ein stinklangweiliger Film. Ich (und meine Frau und Tochter) könnte es nur 20 Minuten aushalten, dann haben wir was anderes angeschaut.
  • Wildes Land - Weg in die Wildnis
    Der Ruf des Adlers
    Western, TV-Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerAmi2" am 02.01.2019
    Ein hervorragende Roman wird zu eine der besten TV 4-Teiler gemacht, mit ein super Cast. Alle sind gut, aber der Rolle von Gus McCrae hätte für Robert Duvall geschrieben werden können (war es aber nicht, der Roman war zuerst da). Aber er verkörpert den alten Haudegen wie kaum eine Andere das hätte machen können. Unterhaltsam von Anfang bis zum Ende; eine grandiose Geschichte!
  • Aus dem Nichts
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerAmi2" am 27.11.2018
    Ein ernsthafter Film mit sehr aktueller Anlass. Diane Kruger spielt ein fur sie ungewöhnliche Rolle hervorragend. Ich kann andere Kritiker die in diesem Film groben Kritik an der deutschen Justiz sehen nicht folgen. Zwar war der Anfangsverdacht der Ermittler auf türkische Bandenkriminalität befremdend (wenn wie wir von der NSU Geschichte weiss, realitätsnah), aber die Gerichtsentscheidung, obwohl schockierend für den eingewiesener Zuschauer, hätte durchaus ählich ausfallen können in Frankreich oder die USA. Ich fand der Schluss einfach der logische Schlussfolgerung der vorangegangene Handlung. Sehr empfehlenswert!
  • Wonder Wheel
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerAmi2" am 19.11.2018
    Sehr schön. Ich kann überhaupt nicht der Kritik von einem Kritiker teilen, dass Kate Winslet weniger als grossartig ist in dieser Film. Sehr gut von allen Darsteller gespielt. Obwohl es handelt sich hier nicht um grosse Persönlichkeiten, keine Könige oder Generäle, sondern normale Menschen von eher die Unterschicht. die Geschichte dieser Film ist charakterisiert von eine Unabwendbarkeit ähnlich den einer griechische Tragödie. Absolut sehensert!
  • The Frankenstein Chronicles - Staffel 1
    Die komplette 1. Staffel - Monster werden nicht geboren, sie werden erschaffen.
    Serie, Horror, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerAmi2" am 12.06.2018
    Ich muss zugeben, ich liebe Krimis die spielen in Victorianische London, und bin auch ein grosser Fan von Sean Bean. Erwartungsgemäß hat mir diese Serie gut gefallen. Obendrauf gefiel mir die Erscheinung von so viele echte historische Figuren (Sir Robert Peel, Organisateur der erste Britische Polizei, Mary Shelley, William Blake, usw.) alle überzeugend dargestellt. Die Atmosphere wirkt echt und beklemmend, die Schauspieler finde ich alle gut. Solide Unterhaltung!
  • Meine Cousine Rachel
    Nach dem Romanklassiker von Daphne du Maurier.
    Lovestory, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerAmi2" am 18.04.2018
    Eine schöne Geschichte, du Maurier's Roman erschien 1951, und spielt in England im 19. Jahrhundert. Der Bühnenbild ist ansprechend, die Schauspielern (vor allem die immer schöne & intelligente Rachel Weisz) überzeugend. Wie viele von du Maurier's Romane, dieser lässt der Leser/Zuschauer in Zweifel über der Schuld der Hauptfigur. Eine gute, bewegende Liebesgeschichte, unterhaltsam von Anfang bis zum Ende.
  • Der Duellist
    Im Auftrag des Zaren
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerAmi2" am 28.03.2018
    Ich fand der Film ganz unterhaltsam. Man entdeckt nach und nach die Vorgeschichte des Protagonists, der Opfer eine infame Intrige geworden ist und deshalb eine neue Identität annehmen und sich als lebensmüde Duellist durchschlagen muss. Die Erkärung des Codex der Duellierens in Tsaristischen Russlands ist zwar haarsträubend aber interressant. Der elegante Bösewicht ist ein echtes Schwein, die Kostüme und Bühnenbild sind schön, die Schauspieler überzeugend. Vielleicht kein hervorragende Exemplar der Filmgeschichte aber durchaus sehenswert.
  • Stalker
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerAmi2" am 28.03.2018
    Der ultimative low-budget Film: drei Männer stolpern durch eine Industriebrache, kaum Aktion oder Geschichte, aber jede Menge Philosphie. Warum die drei Männer so miserabel sind bleibt mir ein Rätsel, ausser dass deren Umwelt eine Müllhalde gleicht. Bin fast eingeschlafen.
  • Empörung
    Nach dem Bestseller von Philip Roth.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerAmi2" am 11.02.2018
    Grossartiger Film! Ein Period-Studie der spielt auf ein amerikanische College Campus Anfang der 50er Jahre. Der Held, Marcus Messner, ein kluger junge Mann aus bescheidene Verhältnisse (sein Vater ist Metzger in New Jersey) gewinnt eine Stipendium zu studieren an Winesburg College in Ohio, ein eher konservative Schule wo wochentliche Besuch der evangelische Gottesdienst ist Pflicht. Hier trifft er die bezaubernde aber etwas labile Olivia Hutton, die ihm in ihre Bann zieht. Es gibt ein Paar interresante philosophische Diskussionen mit Dean Caudwell, Chef der College, wann Marcus, der obwohl aus judische Familie ein Anhänger von Bertrand Russel und überzeugter Agnostiker ist, beanstandet der Pflichtbesuch zum Gottesdienst. Alle Schauspieler sind überzeugend, die Atmosphere der Zeit ist gut eingefangen. Kein Aktionkracher, sondern ein ruhiger, tiefgrundige Geschichte. Absolut sehenswert!