Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
This Is England Trailer abspielen
This Is England
This Is England
This Is England
This Is England
This Is England

This Is England

3,1
209 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
This Is England (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 98 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:20.11.2007
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
This Is England (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 102 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Interviews, Hinter den Kulissen, Entfallene Szenen, Casting, Trailer
Erschienen am:06.04.2009
This Is England
This Is England (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
This Is England
This Is England
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
This Is England in HD
FSK 12
Stream  /  ca. 102 Minuten
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:06.04.2009
Abbildung kann abweichen
This Is England in SD
FSK 12
Stream  /  ca. 102 Minuten
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:06.04.2009
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
This Is England
This Is England (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu This Is England

Weitere Teile der Filmreihe "This Is England"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von This Is England

Der 12-jährige Shaun (Thomas Turgoose) ist ein biederer Außenseiter. Seine Hosen, seine Schuhe, seine Haare - alles an ihm ist uncool. Das lassen ihn seine Mitschüler ständig spüren. Doch das Blatt wendet sich, als eine Truppe von Skinheads den Zwölfjährigen unter ihre Fittiche nimmt. Zum ersten Mal fühlt Shaun sich akzeptiert und geborgen in der Clique. Mit neuem Outfit, Doc Martins, geschorenem Kopf und einer ganzen Gang hinter sich ist der vaterlose Halbwaise plötzlich jemand - er gehört dazu. Als eines Tages der wesentlich ältere Combo nach mehrjähriger Haft vollgepumpt mit rassistischer Propaganda und Fremdenhass wieder auftaucht und die Führung der Gruppe an sich reißt, folgt Shaun ohne zu zögern dem neuen Übervater in die Reihen der rechtsradikalen Nationalen Front.

Film Details


This Is England - Run with the crowd, stand alone, you decide.


Großbritannien 2006



Drama


Skinheads, Rassismus, Gewalt



11.02.2007



This Is England

This Is England
This Is England '86
This Is England '88
This Is England '90

Darsteller von This Is England

Trailer zu This Is England

Bilder von This Is England © Ascot Elite

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu This Is England

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "This Is England":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Sehr guter Film mit überzeugender Darstellung
Eine wirklich sehr gut erzählte Geschichte über ein Thema, das leider Gottes nach wie vor in aller Munde ist. Wer hier einen Knüppelfilm in der Machart von »Hooligans« oder »Romper Stomper« erwartet, wird allerdings schwer enttäuscht sein. Der Film kommt, bis auf eine Szene, eigentlich komplett ohne Gewaltdarstellungen aus - die psyschiche Gewalt schwingt aber über die komplette Laufzeit mit. Großen Respekt an den Hauptdarsteller, der seine Rolle absolut glaubwürdig spielt.

am
Im Rückwärtsgang in die 80er Jahre. Die Zeit der Maggie Thatcher, die Briten führen Krieg um die Falklandinseln.

Zunächst ein Lob: Mann kaum glauben, dass der Film tatsächlich 2006 gedreht wurde. Das gesamte Ambiente, die Ausstattung - alles atmet durch und durch 80er Jahre.

Erzählt wird die Geschichte des 12jährigen Shaun, der sein Vater im Falklandkrieg verloren hat. Und obendrein in einer heruntergekommenen Gegend aufwächst - die soll es ja im wirtschaftlich an der Wand stehenden England dieser Zeit reichlich gegeben haben. Shaun, der im Grunde ohne Berührungsängste ist, gerät an eine Gruppe Jugendlicher, die sich den Tag vertreiben, sich optisch kleiden wie Skin Heads, jedoch unpolitisch sind.

Bald kommen die wirklich rechts nationalen Einflüsse von außen. Woodie war im Knast. Eine verlorene Seele, haltlos und gewalttätig. Aufstachelnd okkupiert er einen Teil der Gruppe. Er verfällt immer wieder dem Rassismus, weil vieles in seinem Leben schief läuft. Woodie frönt dem eigenen Führungsanspruch.

Der Film vermittelt jederzeit das Gefühl, dass der Ausbruch von Gewalt überall möglich ist. Es bleibt jedoch lange ruhig. Die Katastrophe ist dennoch vorgezeichnet.

"This is England" transportiert ein Lebensgefühl. Erzählt von unterprivilegierten Jugendlichen Anfang der 80er Jahre. Vermag über den besonderen Blickwinkel eines 12jährigen klar zu machen, wie man als Suchender -im Grunde als eine Laune des Zufalls- auf die falsche Spur geraten kann. Auch ein Film über Freundschaft und darüber, wie man schon in sehr jungen Jahren mit dem Ernst des Lebens konfrontiert werden kann.

Der dt. Synchroton ist schlecht, es empfiehlt sich daher, auch mal in das Original zu schauen - zur Not mit deutschem Untertitel.

"This is England" hat viel Authentizität, überzeugt durch wunderbar eingesetzte Filmmusik und lässt nur an wenigen Stellen Schwächen erkennen. Vielleicht sind die zeitweise zu stereotypen Figuren ein kleiner Schönheitsfehler. "This is England" erhält viele Preise und gehört zum besseren britischen Kino.

am
Überaus zwiespältiges Werk. Während die Darsteller und die Grundidee vollkommen überzeugen können, hatte der Regisseur von THIS IS ENGLAND so gar keine kreative Idee, sondern bringt lediglich ein ziemlich schwaches Drehbuch auf die Leinwand. Gleichwohl kann der Film ob seiner Thematik und seines Lokalkolorit beeidrucken und auch einigermaßen fesseln. Zum Finale hin gehen dem tollen Plot und dem miesen Drehbuch allerdings komplett die Luft aus. 3,40 Coming-Of-Age-Sterne in Nottingham.

am
"This is England", in dem Regisseur Shane Meadows teils autobiographische Erlebnisse verarbeitet, ist ein raues aber gleichzeitig auch sehr zärtliches Werk über einen einsamen Jungen namens Shaun, der nach dem Tod seines Vaters Geborgenheit, Sicherheit und Freundschaft sucht.
"This is England" erzählt von dieser Suche unaufgeregt und ganz nah am jungen Shaun, der wie der restlichen Figur authentisch wirkt, was der Sogwirkung von Meadows einfachem aber wirkungsvollem Drama erheblich zu gute kommt. Der raue, englische Stil und die ehrliche Ausrichtung machen aus Meadows Film einen weiteren glanzvollen Vertreter des modernen britischen Kinos.

am
ich bin leider doch etwas enttäuscht von diesem film. sicher gibt er einen kleinen einblick in das leben der jugendlichen in den 80ern, grad aus der skinszene. aber leider greift er das hauptproblem, nämlich die migrationsprobleme in diesem land nicht wirklich auf. eine kurze rede in einer kneipe eines nf-aktivisten, 2 st.george's-cross-fahnen, wars.
diese probleme ziehen sich bis heute tief durch das land und sind bester nährboden für rechtsextreme gruppen wie die nf. hätte man sicherlich tiefer drauf eingehen können, allerdings wäre dann wohl der 12-jährige hauptdarsteller noch überforderter gewesen.
so bleibt es bei einem wirklich nur kleinen einblick, der aber nicht annähernd das damalige geschweige denn heutige leben dort widerspiegelt. schade.

am
Sehr interessanter und sehenswerter Film der ein wenig Einblick in die Skinhead-szene der 80ger-Jahre in England schafft. Die Story ist gut und die Darsteller sind für den Film perfekt. Am besten find ich aber den soundtrack :)

am
Mal wieder ein europäischer Film der Spitzenklasse! Das 80er Flair ist hier absolut authentisch rübergebracht, die Ausstattung, die Klamotten, die Musik (Ska und Reagga), die Zeitgeschichte ist gut eingebettet (Krieg um die Falklandinseln), die Einstellung der britischen Skins Anfang der 80er gut rübergracht usw.. Da war die Skinhead Szene noch eine reine Spaßgesellschaft, Außenseiter die Zusammenhalten. Doch die Szene wird vom politischen Lager langsam unterwandert bzw. wechselt ins Nationalistische Lager.

Die Musik alleine ist schon für 1 bis 2 Punkte gut und der Soundtrack so gut wie gekauft. :goodwork: Sowohl die Songs als auch der Score sind absolut fantastisch und passend.

Allerdings MUSS man den Film im Original sehen, da er so 1. wesentlich authentischer rüberkommt und 2. die Synchro wirklich schlecht ist (kurz angetestetn, dann gleich umgeschaltet).

Gab zwar auch ein, zwei Story Punkte die mir nicht so gefallen haben, aber da mich der Film emotional gepackt hat, kann ich darüber hinwegsehen

am
Ein wahrlich authentischer und schonungsloser Blick auf die Skinhead Subkultur im England der 80'er Jahre. vor allem sehr spannend zu verfoglen inwieweit sich die Szene entwickelte und leider Gottes das Wort bzw. Das Lebensgefühl Skinhead immer mehr zu einem sinnlosen politischen Klassenkampf wurde. Definitiv eine Empfehlung für alle Menschen die ein wenig Grips im Hirn haben und die Unterschiede zwischen z.B. Hammerskins, SHARP und OI-Skins kennen und sich dafür interessieren wie der Spirit of 69 interpretiert wurde. Eine Warnung jedoch: auch wenn die deutsche Synchro halbwegs erträglich ist, sollte man sofern möglich diesen Film im Original schauen !

am
Ein recht tiefgründiger und realistisch anmutender Film. Alle Protagonisten scheinen sich selber darzustellen. Auch an diesen Film denkt man hinterher noch öfter. Für alle, die Problemfilme mit sehr realem Hintergrund mögen.

am
Das war spitze.Guter Film und gute Darsteller.Alles sehr nachvollziehbar.
Der Kleine ist ein ganz"Großer".Spitzenfilm.

am
Gesellschaftsdrama um einen 12jährigen der Zugang zu einer Skinhead-Clique bekommt und deren Faszination erliegt. Der vielfach gelobte Film kann leider nicht besonders überzeugen. Trotz recht guter Darsteller wirkt die ganze Geschichte aufgesetzt und unglaubwürdig. Viele Situationen enstehen zufällig und werden leider genauso banal beendet(die Mutter des kleinen Shaun beschwert sich einmal nur über die kurzen Haare, dann überlässt sie ihren Sohn der Clique. Das wars auch schon mit der häuslilchen Auseinandersetzung zwischen Mutter und Sohn) Genauso unglaubwürdig ist es, daß ein 12jähriger hier den großen Skin spielt, wie auch die Liebesszenen mit dem älteren Mädchen nicht gerade realistisch wirken. Die ganze Thematik wirkt irgendwie weichgespült. Das soll jetzt allerdings auch nicht heißen, daß man keineswegs unterhalten wird. Die Charaktere werden gut ausgearbeitet und schauspielerisch gut gefüllt. Die damalige Zeit wird optisch und musikalisch ansprechend rübergebracht. Für die Thematik leider ein verschenkter Film, der durch viele unglaubwürdige Dinge auf dieser Ebene enttäuscht. Klischeehaft auch das Ende, als Shaun die englische Fahne ins Meer wirft um damit zu zeigen, daß er sich von der Skinhead-Szene abgewandt hat.

am
Spannender und dramatisch packender Realfilm, der eigentlich von der Thematik her überall spielen könnte. Kleiner gehänselter und nicht beachteter Junge findet Halt in einer Clique von nationalgesonnenen Jugendlichen. Sehr guter Streifen und empfehlenswert. 3-4 Sterne!

am
vielschichtiger, nicht effektheischender, eindrucksvoller Film
Der Film, die Stimmung und die unverbrauchten Schauspieler haben mich von der ersten Minute an in den Bann gezogen.

am
Das ist nicht nur England - das ist überall.
Mal ehrlich: vom Hocker reisst einen der Film nicht, dazu ist der gesamte Inhalt doch zu oft behandelt und es wird hier auch nichts außergewöhnlich Neues geboten. Ich habe viele solcher Filme angeschaut, weil ich Milieu-Filme halt mag; speziell Englische. Und auch bessere. THIS IS ENGLAND ist extrem Klischee -behaftet und nicht so ganz glaubwürdig, trotz aller Mühe.
Die 80er Jahre sind super getroffen; Ausstattung und Musik sind toll. Die Darsteller sind passend und eifrig und engagiert.

am
"this ist England?" nein, "this is nothing!" trifft es wohl eher. Selten habe ich einen dümmeren Film gesehen. Ich habe mir eine richtige Story erhofft, einen kleinen Einblick in die Szene, und wollte die Geschichte eines Außenseiters sehen, der in die Szene gerät, weil er eben leicht verführbar und willges Opfer ist. Pustekuchen. Eine Story ist gar nicht vorhanden. Dümmliche Dialoge, total unglaubwürdige Schauspieler, alles total laienhaft dargestellt. In Kurzform könnte man sagen, handelt der Film von einem Jungen, der äußerlich wirklich wie ein Engländer aussieht ( naja Geschmäcker sind auch verschieden), der ein paar Jungs trifft und sich ihnen anschliesst. Diese Skins verhalten sich aber nicht wirklich wie solche; wie gesagt dumme Dialoge und total unrealistisch dargestellt! Es gibt Filme mit dieser Thematik die sind deutlich besser. Hier passierte einfach nichts, außer das ein paar Jungs zusammen abhängen, Skins sind das jedoch nicht, eher dumme Kinder, die nicht wissen was sie spielen sollen, weil sie kein Drehbuch bekommen haben. Eine extrem hässlich geschminkte Ghotik Braut, die dort überhaupt nicht rein passt, ein Anführer der absolut unglaubwürdig und lächerlich ist. Und weitere Mitläufer die eher an die Oelson Bande erinnern. Fürchterlich. Mir ist jetzt klar, warum der Film für 0,99 Cent zum Leihkauf angeboten wird.Das sind wohl die Kosten für das Material der Dvd ohne Inhalt. Mir fehlen die Worte. Manche Menschen und Länder sollten eben keine Filme drehen. Selbst fürs Klo zu schade. Einzig die letzte Szene und zwei Songs in dem Film waren sehens-bzw hörenswert.

am
Toller Film, mit toller Geschichte
Er erzählt diese Geschichte so eindrucksvoll das man oft nicht weiß, soll man mit dem Kopf schütteln, das ganze ablehnen oder mitfiebern. Ein schmaler Grad wird dargestellt, der viele mitreißt.

am
Nix besonderes
Langgezogener langweiliger Film .Würde mir ihn nicht nochmal anschauen schade für die Zeit.

am
Eine Traurige ( Zeit ) Geschichte, aber dennoch ein sehr guter Film,
mit einer Realistischen Handlung

am
laaaangweilig!!! hab mir von dem film mehr erwartet! der film besteht ausschließlich aus endlos langen und langweiligen dialogen. es gibt keine action und spannung komm auch nicht auf. da kann ich mir gleich ne doku ansehen,die ist wenigstens noch informativ! scheiß film!!

am
Totaler SCHEIß´!!!!!!!!!!!!!!!!!!
FINGER WEG......

alt gemacht, sinnlos, kein bisschen GUT!
This Is England: 3,1 von 5 Sternen bei 209 Bewertungen und 20 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: This Is England aus dem Jahr 2006 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Thomas Turgoose von Shane Meadows. Film-Material © Ascot Elite.
This Is England; 12; 20.11.2007; 3,1; 209; 0 Minuten; Thomas Turgoose, Hannah Walters, Dave Laws, Michael Socha, Dave Blant, Ian Smith; Drama;