Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Rosemary's Baby Trailer abspielen
Rosemary's Baby
Rosemary's Baby
Rosemary's Baby
Rosemary's Baby
Rosemary's Baby

Rosemary's Baby

Der Schein betrügt...

USA 1968 | FSK 16


Roman Polanski


Mia Farrow, John Cassavetes, Ruth Gordon, mehr »


Horror, Fantasy

3,0
476 Stimmen


DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Rosemary's Baby (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 131 Minuten
Vertrieb:Paramount
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0, Englisch Dolby Digital 1.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Isländisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Making Of
Erschienen am:08.11.2001

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Rosemary's Baby (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 137 Minuten
Vertrieb:Paramount
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0, Englisch Dolby True-HD 1.0, Französisch Dolby Digital 1.0, Italienisch Dolby Digital 1.0, Spanisch Dolby Digital 1.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Schwedisch, Japanisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:07.02.2013
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Rosemary's Baby (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 131 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Paramount
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0, Englisch Dolby Digital 1.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Isländisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Making Of
Erschienen am:08.11.2001

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Rosemary's Baby (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 137 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Paramount
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0, Englisch Dolby True-HD 1.0, Französisch Dolby Digital 1.0, Italienisch Dolby Digital 1.0, Spanisch Dolby Digital 1.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Schwedisch, Japanisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:07.02.2013
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Rosemary's Baby
Rosemary's Baby (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Rosemary's Baby
Rosemary's Baby (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
9,99 €
9,69 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
ab 11,44 €
ab 11,10 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Rosemary's Baby

Weitere Teile der Verfilmungen "Ira Levins Rosemary's Baby"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Rosemary's Baby

In New York erwartet ein junges verliebtes Pärchen sein erstes Kind. Und wie alle jungen Mütter durchlebt Rosemarie (Mia Farrow) Verwirrungen und Ängste. Sie ahnt nicht das ihre Ängste berechtigt sind. Ihr Ehemann (John Cassavetes), ein ambitionierter doch erfolgloser Schauspieler, hat einen Pakt mit dem Teufel geschlossen, der seine Karriere steil aufwärts bringen soll. Doch dieser Pakt hat einen großen Preis...

Regisseur Roman Polanski entlockt der hervorragenden Besetzung in 'Rosemary's Baby' (1968) eine außergewöhnliche Darstellung. Ruth Gordon (aus 'Harold und Maude') gewann einen 'Oscar' für ihre Darstellung der übereifrigen Nachbarin. Diese brilliante Adaption von Ira Levins Bestseller-Novelle wurde zu einem der besten Hororfilme, die je gedreht wurden.

Film Details


Rosemary's Baby - Pray for Rosemary's baby...


USA 1968



Horror, Fantasy


New York, Schwangerschaft, Geburt, Teufel, Satanismus, Oscar-prämiert, Literaturverfilmungen, Nachbarschaft



17.10.1968




Ira Levins Rosemary's Baby

Rosemary's Baby
Rosemary's Baby - Die komplette Serie

Darsteller von Rosemary's Baby

Trailer zu Rosemary's Baby

Movie Blog zu Rosemary's Baby

Jessica Chastain: Chastain möchte mal eine Knarre in die Hand nehmen

Jessica Chastain

Chastain möchte mal eine Knarre in die Hand nehmen

Jessica Chastain will sich als Bösewicht beweisen. Die Schauspielerin wünscht sich ihre Hände schmutzig machen und eine Waffe tragen zu können...
Happy Halloween: Süßes, sonst Saures? Filme sonst gibt's Langeweile!

Happy Halloween

Süßes, sonst Saures? Filme sonst gibt's Langeweile!

Eine gute Nacht zum... DVDs gucken! Bestellt euch Michael, Jason, Freddy & Co. nach Hause - denn: Sind diese Filme erst gelieh'n, wird's bestimmt ein Happy Halloween...

Bilder von Rosemary's Baby

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Rosemary's Baby

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Rosemary's Baby":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Die Ruhe, mit der Polanski die Bilder, die zurückhaltende und dennoch gespenstische Musik und natürlich die unwerfenden Mia Farrow (die einen gewissen Beschützinstinkt weckt) inszeniert belebt einen nüchtern- makaberen Alptraum, der raffiniert mit der Kraft der Suggestion und der Angst rund um den Verlust der Kontrolle über den Körper, des Verstandes und den privaten wie gesellschaftlichen Alltag spielt ohne dabei zu tief in die Effektkiste zu greifen. Ein unheimlich guter Horrorfilm, vielleicht sogar einer der besten den es je gab!

am
Ehrwürdigkeit ist bei Horrorfilmen eher ein sehr seltenes Attribut - doch hier ist selbst dieser Begriff angebracht, schafft der Film es doch, gänzlich ohne Gewalt, Blut und Effekte, einzig über die Macht der Andeutung den Zuschauer in seinen Strudel zu ziehen, der einen immer tiefer reisst. Epigonen gab es viele, die sich an seine Wirkung angehängt haben (z. Bsp. 4th Floor etc), doch keiner konnte die Qualität der Schauspieler oder der Kameraarbeit annähernd erreichen.
Insgesamt ist mir beim erneuten Anschauen aufgefallen, dass hier auch der ausgeprägte Generationenkonflikt der Nachkriegsjahre in diese Geschichte eingeflossen sein könnte; was die gewisse Dämonisierung der Alten erklären würde. 4,5 Sterne

am
Rosemarys Baby ist Kult! Obwohl der Rythmus des Films heute gewöhnungsbedürftig wirkt, sollte man sich darauf einlassen. Subtiler Horror vom Allerfeinsten.
Ein Film der garantiert in Erinnerung bleibt ... danach schaut man sich seine Nachbarn genauer an ...

am
Einfach Klasse
Dieser Film ist nicht nur der erste sondern auch einer der besten seiner Art. Ihn zu sehen ist wirklich immer wieder ein Genuß.

am
Nun ja...
...ich muss zugeben, dass ich Anfangs schon sehr skeptisch war, da ich die meisten alten Filme, auch wenn es sich dabei um Kult-Filme handelt, nicht besonders toll finde, aber in diesem Fall war ich doch positiv überrascht. »Rosemary´s Baby« ist trotz der Filmlänge und der vielen Jahre, die dieser Streifen bereits auf dem Buckel hat, durchaus spannend und auf jeden Fall sehenswert. Auch die schauspielerische Leistung der Hauptdarstellerin ist sehr überzeugend. Fazit: Gute Leistung für die damalige Zeit!

am
gänsehautgarantie.für mich einer der besten horrorfilme.nix für splatterfans.

am
Mit seinen nun doch schon bald mehren Jahrzehnten auf dem Buckel ist der Film natürlich etwas angegraut, aber das tut der Grundstimmung von "Rosemaries Baby" überhaupt keinen Abbruch. Im Gegenteil: die Ausstattung der 60er gibt dem Film heute noch einen zusätzlichen morbiden Touch. Wie bereits von anderen Vor-Kritikern erwähnt, ist dies kein typischer Horrorfilm, sondern ist eher dem Genre Psychothriller zuzuordnen. Für meinen Geschmack etwas zu lange geraten und auch die schauspielerische Leistung hat mich nicht durchgehend überzeugt (z.B. Mia Farrow: sie ist süß und weckt Beschützerinstinkte, aber eine schauspielerische Gallionsfigur ist sie nicht). Auch Schnitt und Kameraführung sind gewöhnungsbedürftig. Dennoch ist RB ein sehenswertes Stück Kino-Grusel-Geschichte!

am
'Rosemaries Baby' schockt weder mit Effekten, noch mit Blut oder Monster, sondern mit der Atmosphäre und der Ruhe. Zu Loben sind die schauspielerischen Leistungen der einzelnen Charaktere wie Mia Farrow, die ihren Durchbruch mit 'Rosemaries Baby' feiern konnte (Sie trällert auch den Song der zu Anfang und Ende erscheint) oder die alte Dame Ruth Gordon, die einen Oscar als Beste Nebendarstellerin einheimsen konnte. Für die heutigen Verhältnisse ist dies kein Horrorfilm mehr, sondern vielleicht eher ein Psycho-Thriller. Trotzdem ein sehr guter Film.

am
Mehr Thriller als Horror

Polanski lässt dem Film viel Zeit sich zu entwickeln und so seine eigene Spannung aufzubauen. Das ist genial. Mir persönlich hat das Ende jedoch nicht gefallen, so dass der Daumen nach oben knapp verpasst wurde.

am
Ich hatte höhere Erwartungen an dieses Filmchen gehabt. Subtil, klar - aber meiner Meinung nach an den falschen Stellen zu lang.
Letztlich weiß man wohl nicht, wo das gesehene einordnen, denn das Ende enttäuscht doch stark und lässt einen ratlosen Zuschauer zurück. Die Motive der Figuren versteht man auch zum Schluss nicht - eine Kriminalgeschichte ohne Aufklärung und Aha-Effekt.

am
Dieser Film wurde 1969 gedreht.Die Handlung bezieht sich auf die Wiederkehr des Teufels wärend des Millenniums.Umweltkatastrophen und auserkraft setzen der Menschlichkeit,werden mit erschreckender Genauigkeit vorausgesagt!Heute 41 Jahre später erscheint es einem als hätte Nostradamus Regie geführt.Millienium war der erste Paukenschlag in einem Konzert.Das Jahr Null hat 2000 begonnen, und wir alle leben mit geschlossenen Augen in den Tag hinein in der Hoffnung es gibt keinen Teufel?. Wünsche gute Unterhaltung.Armin

am
Fiebertraumartige Atmosphäre. Szenen und Figuren graben sich unweigerlich in das Gedächtnis ein. Hier werden, tiefsitzende Ängst angerührt a la Lynch.

am
Klassiker
Aber immer wieder nett anzuschauen.

am
Ein zunächst interessanter später auch etwas spannend werdende Film über ein Ehepaar dass mit dem neuen Kind einer Sekte verfällt, wobei die Lebensart der damaligen Zeit in den USA eigentlich das sehenswerte ist.
Rosemary's Baby: 3,0 von 5 Sternen bei 476 Bewertungen und 14 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Rosemary's Baby

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Rosemary's Baby":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Rosemary's Baby aus dem Jahr 1968 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Mia Farrow von Roman Polanski. Film-Material © Paramount.
Rosemary's Baby; 16; 08.11.2001; 3,0; 476; 0 Minuten; Mia Farrow, John Cassavetes, Ruth Gordon, Elmer Modling, Natalie Masters, Floyd Mutrux; Horror, Fantasy;