Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Astronaut's Wife Trailer abspielen
The Astronaut's Wife
The Astronaut's Wife
The Astronaut's Wife
The Astronaut's Wife
The Astronaut's Wife

The Astronaut's Wife

Das Böse hat ein neues Gesicht

USA 1999


Rand Ravich


Johnny Depp, Nick Cassavetes, Charlize Theron, mehr »


Thriller, Science-Fiction

2,9
313 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
The Astronaut's Wife (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 100 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Biographien, Filmographien, Interviews, Produktions-Notizen, Hinter den Kulissen, Alternatives Ende, DVD-Rom Part, Trailer
Erschienen am:20.06.2000
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Astronaut's Wife (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 109 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Spanisch Dolby Digital 2.0, Portugiesisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:19.07.2012
The Astronaut's Wife
The Astronaut's Wife (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
The Astronaut's Wife
The Astronaut's Wife
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Astronaut's Wife
The Astronaut's Wife (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Astronaut's Wife
The Astronaut's Wife (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The Astronaut's Wife

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Astronaut's Wife

Auf einer Expedition der NASA geschieht ein mysteriöser Zwischenfall: Der Astronaut Spencer Armacost (Johnny Depp) und sein Kollege (Nick Cassavetes) verlieren für ein paar Minuten den Kontakt zur Basis. Niemand weiß, was im All wirklich geschah. Wieder zurück auf sicherem Erdboden und als Nationalhelden gefeiert, geschieht Seltsames: Spencers Kollege erleidet einen Hirnschlag, dessen Frau begeht Selbstmord. Auch Spencers schwangere Frau (Charlize Theron) bemerkt unheimliche Veränderungen an ihrem Mann. Eine fremde Macht scheint von ihm Besitz ergriffen zu haben...

Film Details


The Astronaut's Wife - How well do you know the one you love?


USA 1999



Thriller, Science-Fiction


Raumfahrt, Mystery, Schwangerschaft, Selbstmord



18.11.1999


Darsteller von The Astronaut's Wife

Trailer zu The Astronaut's Wife

Bilder von The Astronaut's Wife © Concorde Filmverleih

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu The Astronaut's Wife

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Astronaut's Wife":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ich musste an Rosemarys Baby denken - diesmal ohne Teufel, dafür mit Außerirdischen.
Man hätte mehr aus dere Story machen können.
Nur die beiden Hauptdarsteller retten den Film.
Als echter Depp-Fan muss man den Film sehen, aber an einen Jack Sparrow, Willi Wonka oder ein J.M. Barrie reicht die Rolle auf keinen Fall.

am
Ganz gut, aber ohne Johnny nur OK
Wenn Johnny Depp nicht mitgespielt hätte, dann hätte ich ihn mir wohl nicht angeschaut ... aber er ist sehr gut nur das er vielleicht etwas verwirrent ist und das Ende ein wenig komisch aber ich will es jetzt nicht verraten ! Auf jeden fall reicht es ihn einmal anzuschauen da Johnny einfach toll ist ! Aber zum Lieblingsfilm zu werden dazu ist dieser Film wohl nicht geschaffen ...

am
Stimmt, es ist nich der beste Film, in dem Jonny Depp mitspielt - aber er sowie die wunderschöne Partnerin Theron werten das wirklich etwas actionarme Drehbuch auf. Wer sich aber weniger für action, sondern mehr für feinstoffliche Darstellung von Verhaltensweisen und subtilen Wahrnehmungen interessiert, gespielt von wunderbaren Schauspielern, der sollte sich den Film gönnen.

am
Spannend und düster, leider ohne den finalen Kick der den Film wirklich gut macht.
Soweit ganz ok aber nichts Weltbewegendes.
Einer der schwächeren Johnny Depp Filme.

am
Ich bin nicht wirklich ein Science-Fiction-freund. Weil mir der Film dennoch relativ gut gefallen hat, kann man hier von einer gar nicht mal so schlechten Umsetzung sprechen. Als Horror-thriller wird hier etwas zu viel überdreht. Die Special-Effects lassen aber schon das gruseln zu.

am
Mischung aus SF, Mystery und Drama um zwei Astronauten, die während einer Mission für kurze Zeit den Kontakt zur Erde verlieren und verändert wieder zurückkehren. Der Film erinnert zeitweise an "Rosemaries Baby", erreicht aber nie dessen Qualität. Das ganze ist plump inszeniert und hat trotz seiner prominenten Darsteller auf dieser Ebene wenig zu bieten. Johnny Depp wirkt total neben der Kappe und spielt abwesend seinen Part herunter. Wirklich nerven kann einen die Rolle aber von Charlize Theron. Selten hat man jemanden so unzugänglich schauspielern sehen und sie wirkt dazu noch vollkommen apartisch. Ob das nur die Rolle war?
Was sich inhaltlich noch sehr interessant anhört, wird leider im Film zu einer Schlaftablette.
Möchtegern Thriller, der gar nichts hält was er verspricht mit grottig schlechten Darstellerleistungen.

am
Wow..... der Film ist besser als ich gedacht habe. Sehr spannend. Ja gut zwischendurch ein wenig langatmig aber das Ende ist doch überraschend.....

am
The Astronaut's Wife
Tolle Schauspieler. Durchschnittliche Story.

am
Alles sehr dubios und mysteriös.
Irgendwie denkt man zwischendurch "was für ein Blödsinn" .... aber man kommt doch nicht von dem Film los.
Er ist in jedem fesselnd und es lohnt sich diesen Film bis zum Ende anzuschauen. Wenn ich auch sagen muss - wie schon einige mal erwähnt - wenn Johnny Depp nicht mit gespielt hätte, der dem ganzen diesen mystischen Kick gibt, dann wäre der Film evtl. nicht ganz so interessant.
Auf einer Skala von 1 bis 10 gibt es hier eine 7

am
Uninspirierter Gruselfilm

The Astronaut's Wife bietet wenig neues und kann nicht mit der Story trumpfen, die guten Darsteller und eine sehr eigene düstere Stimmung sichern so gerade noch den Daumen schräg nach oben.

am
Eine sehr langatmige Mischung aus Rosemary's Baby und einer mäßigen Folge von Akte X. Kommt erst in den letzten Minuten einigermaßen in die Gänge, aber wirklich gut ist selbst das Ende nicht. Bei dem drögen Drehbuch können auch Theron und Depp nichts mehr reißen. Na ja.

am
Kein Film, an den man sich längere Zeit erinnert. Klassisches Thema leider ziemlich reizlos in Szene gesetzt. Kurzweil aber halt auch nicht mehr.

am
Ich weiß wirklich nicht, warum dieser Film ständig niedergemacht wird. Anschauen lohnt sich auf jeden Fall. Schon die Wandlung des Ehemanns zu beobachten, die nur die Ehefrau wahrnimmt, fand ich gelungen. Die Darbietung von Charlize Theron ist stark. Nur Johnny Depp ist nicht typisch besetzt, aber auch diesen kalten, ja gewalttätigen Typen bringt er gut rüber. Der Verlauf ist ein bisschen holprig, aber es ist ja nicht "Finding Neverland", sondern ein Alien-Film.

am
Leider kann auch Johnny Depp diesen zu tiefst xenophoben Horror-Kitsch nicht retten. Die Figuren sind eindimensional gezeichnet und die Story dermaßen hahnebüchen das sich einem alle Nackenhaare aufstellen. Man erfährt an keiner einzigen Stelle was die (naturgemäß fiesen) Aliens eingentlich auf der Erde wollen - außer natürlich sie zu unterwerfen, auszubeuten, und ganz allgemein einfach böse zu sein. Die Figuren verhalten sich alle als wären sie erst gestern aus der Welt der Teletubbies ausgebrochen ("Ich hab Dich lieb Bärchen! Winke, winke!") und handeln zutiefst irrational.
Das "überraschende" Ende hab ich so schon oft gesehen - mit anderen Schauspielern in anderen schlechten Filmen.
Allen SciFi-Fans muß man hier leider abraten, dieser Film kann nur Vollpfosten mit dem IQ einer Quarktasche ansprechen!
Fazit: Trotz Johnny Depp - Finger weg! Hier ist sogar ein Stern noch zuviel...

am
Zwar nicht der "typische" SF - Film, mehr wie X-Files, aber großartige Schauspieler und eine tolle Geschichte mit überraschendem Ende. Manchmal aber nicht ganz logisch - deshalb nur 4 Sterne.

am
Was bringt Johnny Depp aus dem All mit?
Die Story klingt ja erst einmal recht spannend. Aber irgendwie verliert sie sich im Laufe der Zeit in Absurditäten und einem völlig lächerlichem Finale.
Charlize Theron spielt aber wahrlich fesselnd. Aber irgendwann kann sie auch nichts mehr raus holen.

am
Science Fictions Rosmarys Baby Film, dahinplätschernd, Anflüge von Spannung kommen schon mal auf, aber dann, gähn.... 2 Punkte halte ich hier für angemessen.

am
The Astronauts Wife
Muß man nicht unbedingt gesehen haben.

am
Charlize Theron in den Schuhen von Mia Farrow. Erwartet auch sie Rosemarys Baby? Hanebüchene, unlogische Story. Und auch die Auflösung enttäuscht.

am
Dieser Film ist top.Sowas von empfehlenswert.Sehr gut gemacht.tolle Schauspieler und Spannung bis zum Schluss.Einfach spitze
The Astronaut's Wife: 2,9 von 5 Sternen bei 313 Bewertungen und 20 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: The Astronaut's Wife aus dem Jahr 1999 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Johnny Depp von Rand Ravich. Film-Material © Concorde Filmverleih.
The Astronaut's Wife; 16; 20.06.2000; 2,9; 313; 0 Minuten; Johnny Depp, Nick Cassavetes, Charlize Theron, Elston Ridgle, Robert Sella, Samantha Carpel; Thriller, Science-Fiction;